Selbst die Gewinne in der Gewinnklasse 2 und 3 sind noch sechsstellig

Das Beste kommt zuerst! Denn die Sommerlotterie zeichnet sich vor allem durch ihre hohe Gesamtgewinnsumme von bis zu 1,2 Milliarden Euro aus! Besonders im Fokus steht dabei „El Gordo“, womit der Hauptpreis gemeint ist. Dieser liegt bei 2 Millionen Euro und wird anders als beispielsweise beim EuroJackpot mehrmals ausgezahlt.

 

Bei der Sommerlotterie gibt es jedoch weitaus mehr Chancen als nur den Jackpotgewinn. Insgesamt warten 15 Gewinnklassen darauf, von den Spielern geknackt zu werden. Selbst in der 2. und 3. Klasse gibt es noch 600.000 beziehungsweise 200.000 Euro.

Die ersten fünf Gewinnklassen in der Übersicht

Gewinnklasse 

Gewinnsumme

1.

2 Mio. €

2.

600.000 €

3.

200.000 €

4.

8.000 €

5.

4.300 €

 

Wie stehen die Gewinnchancen bei der Sommerlotterie über Lottoland?

Ob Sie nun direkt vor Ort ein Ticket erwerben oder über einen Online-Lottoanbieter wie Lottoland an der Sommerlotterie teilnehmen – die Gewinnchancen sind gleich! Da die Anzahl der Losnummer auf 100.000 begrenzt ist, stehen die Aussichten mit 1 : 100.000 auf den Jackpot sehr gut. Das ist überhaupt kein Vergleich zum deutschen Klassiker LOTTO 6aus49 oder dem EuroJackpot, wo die Chancen bei 1 : 140 Millionen liegen!


Dementsprechend sieht es auch in den anderen Gewinnklassen gut aus – statistisch gesehen gewinnt sogar jedes dritte Los. Halten Sie beispielsweise mehrere einzelne Losanteile an verschiedenen Losen in der Hand, ist Ihnen der ein oder andere Euro sicher. 

Wie wird El Gordo gespielt?

Anders als bei den meisten herkömmlichen Lotterien setzen die Tippspieler keine digitalen Kreuzchen auf einem Tippschein. Schauen wir uns mehr Infos über die El Gordo Sommerlotterie an. Bei ihr geht es um ein fünfstelliges Los mit Ziffern zwischen 00000 und 99999. Derjenige, der sich am Ende beim Kauf für die richtige Zahlenkombination entschieden hat, gewinnt. Interessant ist, dass die Lose häufiger gedruckt werden, wodurch jeder Gewinn mehrmals ausgezahlt wird.

 

Um an der spanischen Sommerlotterie teilzunehmen, benötigen Sie ein Spielerkonto bei einem Online-Lottoanbieter wie Lottoland. Hier wählen Sie Ihre persönliche Glücksnummer aus (alle Zahlen können Sie selbst bestimmen) und kaufen entweder ein ganzes Los oder einzelne Losanteile. Achtung: Je geringer die Losanteile, desto kleiner der Gewinn! In Spanien sind besonders die 1/10-Lose sehr beliebt.

Darf jeder an den Ziehungen teilnehmen?

Die Teilnahme an der nächsten Ziehung der Sommerlotterie ist recht einfach. Dennoch gibt es einige Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen. Sie müssen auf jeden Fall das gesetzliche Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben, ansonsten ist Ihnen der Loskauf untersagt.

 

Anders, als Sie vielleicht denken, müssen Sie Ihren Wohnsitz nicht in Spanien haben. Dank des Internets und der Online-Lottoanbieter wie Lottoland nehmen Sie aus der U-Bahn auf dem Weg nach Hause oder vom heimischen Wohnzimmer aus teil. Eigentlich aus jeder Ecke unseres Planeten vorausgesetzt Sie halten ein internetfähiges Endgerät in Ihren Händen.

Die El Gordo Sommerlotterie bietet eigentlich alles, was das Herz der Lotto-Enthusiasten begehrt! Von einer Gesamtgewinnsumme von bis zu 1,2 Milliarden Euro aufgeteilt in 15 attraktiven Gewinnklassen über die einfache Teilnahme an der Sommerlotterie über das Internet bis zur Möglichkeit, einzelne Losanteile zu erwerben.