www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 154
pxp
main
sub
Analysen im Überblick
weiter >>
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
27.03. UBM Baader Bank Baader Helvea erhöht das Kursziel 50.00
27.03. Wolford RCB RCB erhöht das Kursziel 22.50
27.03. Semperit AG Holding Hauck & Aufhäuser Hauck & Aufhäuser senkt das Kursziel 43.00
27.03. RHI Baader Bank Baader Helvea bleibt bei Buy 28.50
27.03. Raiffeisen Bank International HSBC HSBC senkt das Kursziel 14.00
27.03. Raiffeisen Bank International Société Générale Société Générale erhöht das Kursziel 17.00
27.03. Erste Group HSBC HSBC mit Upgrade von Overweight auf Buy 28.00
 
26.03. UBM Erste Group Bank Erste Group erhöht das Kursziel 51.80
26.03. Telekom Austria Citigroup Citigroup erhöht das Kursziel 7.20
26.03. Sparkassen Immobilien AG SRC Research SRC Research erhöht das Kursziel 9.50
 
Neueste Analysen
Aktienanalysen
You need to upgrade your Flash Player
You need to upgrade your Flash Player
You need to upgrade your Flash Player

Punkte markieren Kursziele (Kurztext mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung

Analyst Watch 2015
- das Rennen um den Award (alle Updates berücksichtigt)
> Regulativ und Ergebnisse 2001-2013
> Erste Group 2015 25.57%
 
> RCB 2015 19.43%
 
> Baader 2015 13.58%
 
> Kepler 2015 22.56%
 
Erste Trades 2015 (14, 13, 12, 11, 10, 09, 08, 07, 06, 05, 04)
 
RCB Trades 2015 (14, 13, 12, 11, 10, 09, 08, 07, 06, 05, 04)
 
Baader Trades 2015 (14, 13, 12)
 
Kepler Trades 2015 (14, 13, 12)
 
> Benchmark 2015 (ATX Prime) 14.32%
> Benchmark seit Start 85.37%
> Alle bisherigen Exits
Das hier dargestellte Depot kann vom Echtgeld-Depot, das täglich im Börse Express veröffentlicht wird, Abweichungen zeigen, da die Transaktionen mit Verzögerung eingetragen werden und auch Spesen immer wieder ausgeglichen werden. BE-Abonnenten erhalten alle neuen Orders per Mail.
> Und wie liegen die Immo-Aktien 2015?
> Und wie liegen die Austro-Fonds 2015?
Die jüngsten Analysen zu österr. börsenotierten Unternehmen
Neueste Analyse: 27.03.2015: UBM (Derzeit 15110 Analysen verfügbar)
 
 
 

Austro-Tipps 2005
Thomas Schneidhofer (Erste Bank) setzte sich bei den "Buy & Hold Tipps" für 2005 knapp vor Karl Mauracher (Meinl Success) durch, Schneidhofers Performance von 146,38 Prozent* sicherte ihm 146 Kisten Zipfer-Bier. Jahresbester war BE-Herausgeber Christian Drastil (ausser Konkurrenz dabei) mit 148.35%

* HIER sehen Sie das Endergebnis 2005 (die Performance ist "eingefroren", im Hintergrund sehen Sie jedoch, wie die Portfolios weiterperformt haben. Das Börse Express-Team war ausser Konkurrenz dabei)

Austro-Tipps 2006
Thomas Lenzinger (Griffnerhaus) entschied die "Buy & Hold Tipps" für 2006. Lenzingers Performance von 80,82 Prozent* sicherte ihm 80 Kisten Zipfer-Bier.

* HIER sehen Sie das Endergebnis 2006 (die Performance ist "eingefroren", im Hintergrund sehen Sie jedoch, wie die Portfolios weiterperformt haben. Das Börse Express-Team war ausser Konkurrenz dabei)

Austro-Tipps 2007
Jürgen Hartlauer (Sparkasse Oberösterreich ) entschied die "Buy & Hold Tipps" für 2007. Hartlauers Performance: 40.47 Prozent

* HIER sehen Sie das Endergebnis 2007 (die Performance ist "eingefroren", im Hintergrund sehen Sie jedoch, wie die Portfolios weiterperformt haben. Das Börse Express-Team war ausser Konkurrenz dabei)

Austro-Tipps 2008
Peter Till (C-Quadrat) entschied die "Buy & Hold Tipps" für 2008. Tills Performance: -27.15 Prozent

* HIER sehen Sie das Endergebnis 2008 (die Performance ist "eingefroren", im Hintergrund sehen Sie jedoch, wie die Portfolios weiterperformt haben. Das Börse Express-Team war ausser Konkurrenz dabei)

Austro-Tipps 2009
Thomas Lenzinger (Griffnerhaus) entschied die "Buy & Hold Tipps" für 2009. Lenzingers Performance: 305.02 Prozent

* HIER sehen Sie das Endergebnis 2009 (die Performance ist "eingefroren", im Hintergrund sehen Sie jedoch, wie die Portfolios weiterperformt haben. Das Börse Express-Team war ausser Konkurrenz dabei)

Austro-Tipps 2010
Christian Gratzer (Verkehrsclub Österreich) entschied die "Buy & Hold Tipps" für 2010. Gratzers Performance: 76.63 Prozent

* HIER sehen Sie das Endergebnis 2010 (die Performance ist "eingefroren", im Hintergrund sehen Sie jedoch, wie die Portfolios weiterperformt haben. Das Börse Express-Team war ausser Konkurrenz dabei)

Austro-Tipps 2011
Erhard M. Salchenegger (Anlegerschützer) entschied die "Buy & Hold Tipps" für 2011. Salcheneggers Performance: -8.79 Prozent

* HIER sehen Sie das Endergebnis 2011 (die Performance ist "eingefroren", im Hintergrund sehen Sie jedoch, wie die Portfolios weiterperformt haben. Das Börse Express-Team war ausser Konkurrenz dabei)



Analyst Awards 2013

Zur Analyst Award Site


Teamwertung:
Kepler Cheuvreux
 

Diashow



Chart-Suche