Die Libertas Hospitality Group eröffnet ihr erstes Themenhotel in Wien.

Wien (OTS) - Direkt neben dem ältesten, noch bespielten Theater Wiens wurde 1886 das Theaterhotel errichtet. Für das Wiener Traditionshotel hebt sich nun nach einer 8-monatigen Renovierungsphase wieder der Vorhang, und nimmt sich die Rolle als eines der besten Hotels, um Wien kennen zu lernen.

Das charmante 4-Sterne-Themenhotel mit 54 Zimmern & Suiten mit einer durchschnittlichen Größe von 35 Quadratmetern überzeugt neben höchstem Komfort, erstklassiger Ausstattung und niveauvollem Service nicht zuletzt durch seine exklusive Lage: Ausgehend von der „Josefstadt“, lässt sich bequem zu Fuß die imperiale Kaiserstadt genauso erkunden, wie das junge, moderne Wien mit seinem herzlichen, internationalen Charme – hier ist Wien noch Wien!

Thematisch zieht sich das Theater in der Josefstadt als roter Faden durch das Hotel: angefangen mit dem Spiegelgang im Entrée, der in Gestalt einer Theaterkasse ausgearbeiteten Rezeption und dem roten Billard-Salon. Bildausschnitte des Theaters finden sich in den Zimmern, genauso wie Theaterspiegel, rote Samtvorhänge und Bühnenleuchten. Jedes der 54 Zimmer und Suiten hat einen Namenspaten aus dem „Theater in der Josefstadt“.

Die Gäste des Theaterhotels erwartet beim Frühstück neben einer überdurchschnittlichen Qualität der angebotenen Produkte auch die Darbietung von verschiedenen Künsten. Das Theaterhotel kooperiert daher mit verschiedenen Theatern, Schauspielschulen und Individualkünstlern der Stadt.

Die umfangreiche Renovierungsphase spiegelt sich auch im Digitalisierungsprozess des Hotels: Mobiler Check-In und Check-Out, Tablets für Gäste und eine digitale Gästemappe sind die neuen Standards. Als Partner von Bed and Tree (bedandtree.com) pflanzt das Theaterhotel & Suites Wien für jede getätigte Buchung auf der hoteleigenen Webseite einen Baum. Abgerundet wird das umfangreiche Angebot des Theaterhotels durch einen individuellen Fitnessraum den es in dieser Form sicherlich kein zweites Mal gibt und eine Sauna.

Die Libertas Hotelgruppe ist seit 2019 Pächter der Immobilie. Pächter und Eigentümer investierten insgesamt über 3 Mio. Euro in eine umfangreiche Renovierung des Hotels. Offen gestaltete Badezimmer, Parkettböden und hochwertige Stilmöbel zeichnen die großzügigen Zimmer dieses Themenhotels aus. Nach einer kurzen Soft-Opening Phase steht ab September das Theaterhotel & Suites Wien den Gästen vollumfänglich zur Verfügung.

Andreas Brennfleck, Geschäftsführer der Libertas Hotelgruppe zeigt sich erfreut: „Mit der Eröffnung des Theaterhotel & Suites Wien sind wir nicht nur in der österreichischen Stadthotellerie angekommen, zusätzlich haben wir mit Thomas Brenner als Hotelmanager einen großartigen Gastgeber und Branchenkenner im Team. Wir sind uns sicher, dass wir trotz der schwierigen Ausgangslage in der Corana-Pandemie mit der Nischenpositionierung eines individuellen Themenhotels in zentraler Lage von Wien sehr erfolgreich sein werden“.

Die Libertas Hotelgruppe wurde im Jahr 2007 in Köln gegründet. Als Mehrmarkenunternehmen ist die Libertas im Management und Betrieb von etablierten Ferien- und Businesshotels mit 4-Sterne-Standard und regionalem Charakter mit besonderem Charme spezialisiert. Die Gruppe umfasst derzeit neun Hotels wovon fünf bereits betrieben werden und vier weitere sich in der Entwicklung befinden. Geschäftsführer der Libertas Group sind Manfred und Andreas Brennfleck.