Initiative Vergissmeinnicht informiert seit zehn Jahren über Erbrecht und Testamentsspende.

Wien (OTS) - Morgen, am 27. April (9 Uhr), sagen die Spendenorganisationen der Initiative „Vergissmeinnicht“ symbolisch Danke an Österreichs Testamentsspender und pflanzen Vergissmeinnicht-Pflanzen im Wiener Augarten. Testamentsspenden haben wesentlichen Anteil am österreichischen Spendenaufkommen. Wie wichtig und lebensrettend sie wirken können, zeigt sich gerade jetzt im Ukraine-Krieg. Am 27.4. stehen ihnen Vertreter der 2012 gegründeten und 100 Mitglieder zählenden „Initiative für das gute Testament“ für Fragen zur Verfügung. Außerdem erhalten Sie aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zu Testamentsspenden in Österreich.

Programm im Detail:
- Testamentsspenden in Österreich: Zahlen, Daten & Fakten
- Dankesworte an Spender durch Organisations-Vertreter
- Gemeinsames Pflanzen von Vergissmeinnicht (Fotomotiv)

Pressetermin Vergissmeinnicht:
Zeit: Mi., 27. April 2022, ab 9 Uhr
Ort: Wiener Augarten – Treffpunkt ca. 30m vom Haupttor entfernt
Es wird um Anmeldung unter presse@fundraising.at gebeten.