Anwalt Scheuwimmer von Generalversammlung der ÖJG gewählt

Der Wiener Dr. Alexander T. Scheuwimmer, Anwalt bei TAIYO Legal, wurde am 12.06.2024 von der Generalversammlung zum Präsidenten der Österreichisch-Japanischen Gesellschaft (ÖJG) gewählt. Die ÖJG fördert seit mehr als 30 Jahren die Beziehungen zwischen Österreich und Japan in den Bereichen Kultur, Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und Sport. Die ÖJG versteht sich als Plattform für Japaner in Österreich und an Japan interessierte Österreicher. Sie pflegt traditionell sehr gute Beziehungen einerseits zu anderen bilateralen Organisationen sowie andererseits zu den zwei japanischen Botschaften und der japanischen Außenhandelsstelle in Österreich. Scheuwimmer übernimmt die Leitung des Vorstandes von Dr. Noriko Brandl. Der Schwerpunkt seiner Präsidentschaft soll insbesondere in der Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen liegen.