Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1342 (Mittwoch: 1,1286) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8817 (0,8861) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,89655 (0,89923) britische Pfund, 121,67 (121,39) japanische Yen und 1,0634 (1,0624) Schweizer Franken fest./yyzz/DP/jsl

 ISIN  EU0009652759

AXC0261 2020-07-09/16:13

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.