BASF-Calls mit 73%-Chance bei Kurserholung auf 66 Euro

Die BASF-Aktie (ISIN: DE000BASF111) legte innerhalb des kurzen Zeitraumes vom Oktober 2020 bis April 2021 um 58 Prozent von 46 Euro auf bis zu 72,88 Euro zu. Danach gab der Aktienkurs bis zum 20. September 2021 auf bis zu 60,14 Euro ab. Ab diesem Zeitpunkt konnte sich die Aktie wegen zu Umsatzsteigerungen an den chinesischen Standorten und positiven Analysteneinschätzungen bis Mitte Oktober wieder auf bis zu 65 Euro erholen.

Obwohl BASF gute Quartalszahlen veröffentlichen konnte und auch die Prognose erhöhte, und die Aktie in zahlreichen Analysen mit Kurszielen von bis zu 113 Euro (Bernstein Research) zum Kauf empfohlen wurde, gab die Aktie deutlich nach. Wer beim aktuellen Kursniveau von 62,73 Euro mit einer bald einsetzenden Kurserholung auf das Niveau von Ende September bei 66 Euro ausgeht, könnte versuchen, diese Markteinschätzung mit Long-Hebelprodukten zu optimieren.

Call-Optionsschein mit Strike bei 64 Euro

Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein auf die BASF-Aktie mit Basispreis 64 Euro, Bewertungstag 17.12.21, BV 0,1, ISIN: DE000MA4GCA8, wurde beim BASF-Aktienkurs von 62,73 Euro mit 0,136 - 0,145 Euro gehandelt.

Gelingt dem Aktienkurs innerhalb desnächsten Monats der Anstieg auf 66 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,24 Euro (+66 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 58,867 Euro

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die BASF-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 58,867 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PH580V2, wurde beim BASF-Kurs von 62,73 Euro mit 0,40 - 0,41 Euro taxiert.

Wenn die BASF-Aktie in nächster Zeit auf 66 Euro ansteigt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,71 Euro (+73 Prozent) erhöhen - sofern die BASF-Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 56,719 Euro

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die BASF-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 56,719 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000DFX5KG6, wurde beim BASF-Kurs von 62,73 Euro mit 0,61 - 0,62 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der BASF-Aktie auf 66 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,92 Euro (+48 Prozent) erhöhen - sofern die BASF-Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von BASF-Aktien oder von Hebelprodukten auf BASF-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de