Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Netflix von 370 auf 480 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Unter Investoren drehe sich derzeit alles darum, inwiefern der Streaming-Anbieter seine in den USA erzielten Erfolge auch auf andere Märkte ausweiten kann, schrieb Analyst Benjamin Swinburne in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Experte glaubt daran, dass Netflix die TV-Welt auch auf globaler Ebene verändern kann - und erhöhte folgerichtig seine Schätzungen./tih/jha/

Datum der Analyse: 12.07.2018

 ISIN  US64110L1061

AXC0210 2018-07-12/14:33

Copyright APA/dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA/dpa-AFX ist nicht gestattet.