LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Airbus von 202 auf 191 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Bis sich der Staub gelegt habe, sollten Anleger auf Konzerne mit geringer Abhängigkeit vom französischen Verteidigungshaushalt setzen, schrieb Analystin Milene Kerner in ihrem am Donnerstag vorliegenden Kommentar zu den Turbulenzen angesichts der Neuwahlen im Land. Insgesamt seien die Aussichten der Branche mit Blick auf die Verteidigungsbudgets in Europa in den kommenden Jahren gut, dies sei aber größtenteils bereits eingepreist. Bei Airbus kappte Kerner ihre Auslieferungsprognosen für neue Flugzeuge. Viele der schlechten Nachrichten bezüglich langsamerer Produktionsbelebung seien aber ebenfalls im Kurs eingearbeitet./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.06.2024 / 15:35 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.06.2024 / 03:00 / GMT

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

 ISIN  NL0000235190

AXC0081 2024-06-20/10:05

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.