www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 66
pxp
main
sub

Tagesthemen

Themen vom Freitag, 22.07.2016
Was kommende Woche die Märkte bewegen könnte 
In Österreich berichten ams, AT&S, Palfinger, Verbund, Immofinanz - am Freitag gibt es die Ergebnisse der europäischen Bankenstresstests
G-20-Staaten: Steuerpolitik soll Wachstum ankurbeln 
Schäuble macht Aufschlag für globale Finanzsteuer - Lagarde: Mit Steuerpolitik Innovationen fördern - China fordert faire Steuerbedingungen in der Welt

421326
22.07.2016 18:39
Telekom Austria: Rückgänge prägen die Halbjahreszahlen 
Im ersten Halbjahr 2016 verzeichnete die Telekom Austria Group einen leichten Rückgang an Mobilfunkkunden.
421325
22.07.2016 17:38
Wienerberger trotzt den Briten-Zahlen, wie die OMV dem Öl-Preisverfall - der große Rest heult mit der Meute 
Der Wiener Leitindex ATX legt zu Wochenschluss 0,68 Prozent auf 2234,75 Punkte zu.
421323
22.07.2016 15:28
Raiffeisen sieht für die Aktienmärkte rot 
Und ändert die Empfehlung für ATX, DAX ... auf Verkaufen.
421320
22.07.2016 12:34
News bis Mittags vom 22. Juli 
Aktuelle Nachrichten im Schnelldurchlauf
421319
22.07.2016 12:32
Analysen des Tages vom 22. Juli 
Aktuelle Analysen im Schnelldurchlauf
421311
22.07.2016 10:07
Mehr Chancen 
be INVESTOR 93 - Schwerpunkt Social Progress: Das BIP als Maßstab für Wohlstand ist passé - die neue 'Währung' lautet Social Progress. Und da kann sich Österreichs Performance durchaus sehen lassen. Doch es gibt einiges zu verbessern.
421312
22.07.2016 10:01
Erste Group und Wienerberger halten den ATX im Rennen 
Der Wiener Leitindex ATX liegt am Vormittag mit 0,36 Prozent auf 2227,5 Punkte im Plus.
421309
22.07.2016 08:20
Fabasoft kommt bei ATrust nicht zum Zug 
Nur zweitgereiht.
421308
22.07.2016 08:02
Social Progress: Wo es sich am besten lebt 
Mehr als 12.000 Kennzahlen fließen in die wohl umfassendste Studie zum tatsächlichen Wohlstand von Staaten ein. Österreich erreicht den guten Platz 13 unter 133 Ländern. Wenn es um die Zukunft des Landes geht, fällt das Ergebnis allerdings deutlich schlechter aus.
Themen vom Donnerstag, 21.07.2016
421293
21.07.2016 18:12
Die Türkei lässt Do&Co leiden, der ATX verliert leicht an Boden 
Wiener Börse schließt mit einem kleinen Minus, Do&Co-Aktie wegen Beteiligungen in der Türkei stark unter Druck.
421292
21.07.2016 17:43
Telekom Austria: Analysten erwarten weniger Gewinn bei mehr Umsatz 
Befragte Experten rechnen mit etwas höherem Umsatz im 2. Quartal - Nettogewinn wird bei durchschnittlich minus 32 Prozent erwartet.
421290
21.07.2016 16:32
EZB: Wehe, wenn ich auf die Banken sehe 
Die Europäische Zentralbank sieht mit Sorge auf die fallenden Aktienkurse der europäischen Banken. Niedrige Kurse könnten zu höheren Kapitalkosten führen und die Kreditvergabe drosseln.
421289
21.07.2016 13:55
Die EZB hält ihr Pulver trocken 
Leitzins bleibt bei 0,0 Prozent
421288
21.07.2016 12:53
Teures Amerika, billiges Europa - den Anlegern ist's egal die Kurse fallen 
Die US-Börsen marschieren von Rekord zu Rekord und sind dementsprechend teuer geworden. An Europas Börsen und in Wien herrscht - trotz vergleichsweise günstiger Preise - heute einmal mehr das große Gähnen.
421286
21.07.2016 12:48
Buwog-Privatisierung unter Grasser: 700 Einvernahmen jetzt wird Anklage erhoben 
Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hat Anklage gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser, Walter Meischberger, Ernst Plech und Peter Hochegger wegen Verdachts auf Korruption bei der Privatisierung der Bundeswohnungen und der Einmietung der Finanz im Linzer Terminal Tower eingebracht.
421285
21.07.2016 12:07
Analysen des Tages vom 21. Juli 
Aktuelle Analysen im Schnelldurchlauf
421284
21.07.2016 12:06
News des Tages vom 21. Juli 
Aktuelle Nachrichten im Schnelldurchlauf
421282
21.07.2016 11:04
Luxusimmobilien werden zum Ladenhüter 
Plus ein fundamentaler Blick auf österreichische und deutsche Immobilienaktien.
421280
21.07.2016 10:32
Was tun nach dem Brexit - EZB berät 
Die Europäische Zentralbank (EZB) berät heute Vormittag in der Frankfurter Zentrale über ihre Geldpolitik.
421279
21.07.2016 10:29
IHS: Bis 2020 nur verhaltenes Wirtschaftswachstum in Österreich 
Der Brexit wird bremsen meinen die Experten des IHS. Die österreichische Wirtschaft wird im Zeitraum 2016 bis 2020 nur verhalten wachsen, da der Brexit die Wirtschaftsleistung dämpfen wird.


 
Gratis-PDF-Produkte

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


NEWSLETTER-ANMELDUNG

Im folgenden können Sie die Newsletter kostenlos abonnieren. Wählen Sie dazu einfach Ihre gewünschten Newsletter aus. Geben Sie dann Ihre E-Mail-Adresse an und klicken Sie auf "senden".
"Börse Push"
""
"Zins Express"
"Zertifikate Express"
 

Ihre Email Adresse