www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 430
pxp
main
sub
29.01.2013

Wiener Börse und Börse Kasachstan kooperieren im Indexbereich

(c)


Die Wiener Börse hat mit der Kazakhstan Stock Exchange (KASE) einen weiteren Kooperationspartner im Indexbereich gewonnen. Ab heute berechnet die Wiener Börse den Index KTX Local, der Vertrag zwischen den beiden Börsen wurde Ende letzten Jahres unterzeichnet. Der Index setzt sich aus den acht meistgehandeltsten kasachischen Unternehmen zusammen und wird täglich in Echtzeit von der Wiener Börse berechnet und verteilt.

Mit dieser Kooperation erweitert die Wiener Börse sowohl ihre internationale Indexkompetenz, als auch ihr Netzwerk an Börse-Kooperationen. Die Wiener Börse berechnet ab jetzt insgesamt 88 Indizes, wobei 66 davon nationale, regionale oder branchenbezogene Entwicklungen im zentral- und osteuropäischen Raum abbilden. Michael Buhl, Mitglied des Vorstandes der Wiener Börse AG und der CEE Stock Exchange Group, hält fest: „Verstärkte Zusammenarbeit ist heute wichtig für regionale Börsen. Ich freue mich, unserem neuen Partner jahrelange Erfahrung und Know-How im Indexbereich zur Verfügung stellen zu können.“

Gemäß Berechnungsstandard aller Wiener Börse Indizes werden die Indexmitglieder nach ihrer Streubesitzkapitalisierung gewichtet. Die Zusammensetzung wird in regelmäßigen Index-Komitee-Sitzungen überprüft sowie gegebenenfalls geändert. Der Index wird in EUR und USD angeboten und sein Startwert wurde per 04. Jänner 2012 mit 1.000 Indexpunkten festgelegt.