www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 36
pxp
main
sub
16.01.2013

Morgan Stanley: Langes Warten auf Bonus-Zahlungen


Morgan Stanley - die US-Bank, die gerade 1600 Jobs streicht - streckt für einige der wichtigsten Banker und Händler 100 Prozent der Bonusauszahlungen über einen Zeitraum von drei Jahren. Das hat Bloomberg am späten Dienstag aus informierten Kreisen erfahren.

Die verzögerten Auszahlungen betreffen den Angaben zufolge all jene Mitarbeiter, die sowohl eine Gesamtvergütung von über 350.000 Dollar erhalten, als auch Boni von mindestens 50.000 Dollar haben. Mark Lake, ein Sprecher der Bank, wollte zu den Informationen keine Stellungnahme abgeben.

Auch andere Banken senken die Bezüge oder entschieden sich auf gestreckte Bonus-Zahlungen.

Die Deutsche Bank etwa erwägt laut informierten Kreisen eine deutliche Senkung einiger Bonuszahlungen. Die Mitarbeiter der europäischen Investmentbankensparte sollen im Schnitt bis zu 20 Prozent niedrigere Bonuszahlungen erhalten, für ihre Kollegen in New York soll die Reduzierung geringer ausfallen, berichten vier mit der Situation vertraute Personen in dieser Woche.

bloomberg


Gratis-PDF-Produkte

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse