www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 534
pxp
main
sub
30.11.2012

Mit breitem Index zu 4,55 Prozent p.a. bis 2016

(c)


BNP Paribas hat Last Minute Bonus Zertifikat auf den Euro Stoxx 50 im Programm

4,55 Prozent pro Jahr. Wer solch eine Rendite realisieren will, muss sich eine Alternative zum Sparbuch suchen. Klar ist, dass es ohne zusätzliches Risiko auch keine Chancen gibt.

Keine jährlichen Kupons

BNP Paribas hat vor geraumer Zeit die Last Minute Bonus Zertifikate präsentiert. Im Grunde funktionieren diese wie herkömmliche Bonus-Zertifikate. Das Besondere ist jedoch, dass die Barriere nicht permanent, sondern nur am Laufzeitende und damit einmalig beobachtet wird.

Im Falle des Last Minute Bonus Zertifikats auf den Euro Stoxx 50 mit der ISIN DE000BP3BPJ0 liegt die Barriere bei genau 1500 Indexpunkten. Derzeit notiert der Basiswert knapp 1100 Indexpunkte darüber, was einem Puffer von 41,98 Prozent entspricht.

Reicht dieser Puffer am 16. Dezember 2016, dem Bewertungstag, aus, wird der Bonus ausbezahlt. Der Bonuskurs liegt bei 3200 Indexpunkten. In Rendite umgemünzt, sind das 19,72 Prozent bzw. die bereits erwähnten 4,55 Prozent pro Jahr. Es gibt keine jährlichen Kupons, sondern nur eine (mögliche) Bonus-Zahlung zum Laufzeitende, Kursgewinne sind aber auch während der Laufzeit (wie die Kursentwicklung zeigt) möglich.

Mehrere Einflussfaktoren

Das Zertifikat ist über Scoach, Euwax und BNP Paribas handelbar und kostet derzeit 26,72 Euro (bzw. kann zu 26,67 Euro verkauft werden). Damit hat sich der Wert des Zertifikats seit der Emission am 5. März 2012 stetig nach oben entwickelt und ist teurer, als es das Bezugsverhältnis von 0,01 suggerieren würde. Das liegt unter anderem an der abgenommenen Laufzeit und der ausgeweiteten Barriere.

Wichtig: Wird die Barriere von 1500 Indexpunkten zum Laufzeitende verletzt, partizipieren Anleger direkt an der negativen Performance.