www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 251
pxp
main
sub
14.07.2008 16:23
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Century Casinos um mehr als 3% gefallen

Um 16:08, Letzter: 1.97 Vortag: 2.05 Veränd.: -3.90% Volumen: 12.326

News

> Wien: Am Wochenschluss lässt’s Valneva noch ma...
> Market-Spot: Century Casinos

Analysen

> EVA Dimensions mit Upgrade von Hold auf Buy
> Coverage eingestellt
> 'Halten'- Empfehlung bestätigt
> Downgrade
> Kaufempfehlung und FV bestätigt
> Kursziel gesenkt
> Hochstufung auf 'Buy', FV 3,10 Dollar
> Hochstufung
> Rückstufung auf 'hold', TP 3,60 Euro
> Downgrade auf Neutral, Fair Value reduziert

Mehr zum Thema

» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?

 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Century Casinos - » zum Board

 
wienerwolf
Verschlaft´s ihr grad was??2013-08-23 09:10:38
208 Postings

seit 2003-04-01

Also die CNTY geht ab wie eine Rakete und Null Reaktion!?
Spannend wenn man überlegt das oft wegen Kleinigkeiten
unter den Usern "Glaubenskriege ausbrechen"

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28


bin schon länger Investiert, sehr geringer Volumen. Aber Top Unternehmen, das von vielen unterschätzt wird

Martin1976
13 Postings
seit 2013-04-17


Sehr interessant wird auch der Online Glücksspielmarkt in Amerika. Hier stecken Milliarden Umsätze, eine Legalizierung des Marktes scheint in Sichtweite ( quelle http://www.onlinecasinos.de/ ). Die ersten Gerüchte bezüglich der Bwin Aktie gibt es auch schon, Google soll wohl interessiert sein :)

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28


A geh, fehlen noch 0,20€ auf Vorwochen Niveau. Sollten wir auf 4,5x€ Kurse kommen wäre die Magische Grenzen durchbrochen

Vivass
52 Postings
seit 2009-08-10


Da brat mir doch einer einen Storch, da bin ich wohl Anfang der Woche doch zu früh raus... und gestern auch noch ne Gewinnwarnung, na da sind ein paar wohl in Not und müssen zu den Kursen kaufen...

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28


Gesamt Casino Markt schwächelt, der schwankt halt immer etwas.
Aber was viel wichtiger ist:

Pferderennen Lizenz
&
ein neues Casino ist geplant

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28


4,55€ = neues 1 Jähriges Allzeithoch, Ausbruch Richtung 5€?

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28


Ausbruch ist auf jedenfall gelungen =)

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28


5€ in griff weite =)

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28


5€ gefallen der Weg nach oben ist FREI

Vivass
52 Postings
seit 2009-08-10


Gratulation wer hier investiert ist, war mein schlechtestes Investment seit 10 Jahren, viel zu früh raus - die GIER hat mich gefressen.


LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>> !2014-02-27 19:42:17


Wien (euro adhoc) - Colorado Springs, Colorado, 27. Februar 2014 - Century Casinos, Inc. (NASDAQ Capital Market® und Wiener Boerse: CNTY) gab heute bekannt, dass das Unternehmen und Nova Star Cruises Ltd. einen exklusiven Vertrag ueber den Betrieb eines Casinos an Bord der Nova Star abgeschlossen haben.

Nova Star Cruises wird eine Luxus-Faehrverbindung zwischen Portland, Maine, USA und Yarmouth, Neuschottland, Kanada betreiben. Geplanter Start ist der 1. Mai 2014. Die Provinz Neuschottland hat zugesagt, das Projekt mit einem Betrag von rund 20 Millionen USD (14,6 Millionen EUR basierend auf dem Wechselkurs vom 26. Februar 2014), verteilt auf einen Zeitraum von sieben Jahren, zu unterstuetzen.

Singapore Technologies Marine Ltd., ein Tochterunternehmen der Singapore Technologies Engineering Ltd, eine integrierte Engineering Gruppe, die in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Landsystemen sowie Marine taetig und in Singapur unter dem Symbol SGX boersennotiert ist, hat das Luxus-Faehrschiff gebaut, besitzt es und ist auch mit 10% an Nova Star Cruises beteiligt.

Die neugebaute Nova Star hat eine Kapazitaet von 1.215 Passagieren und 336 Fahrzeugen. Mit zahlreichen Unterhaltungsangeboten an Bord (Luxuskabinen, Restaurants, Bars, Casino, Showlounge, Duty-free Shopping, Konferenzraeumlichkeiten, Spa & Fitness, Kunstgalerie) ist die Nova Star das ideale Schiff, um den unterschiedlichen Anspruechen einer grossen Anzahl an Passagieren waehrend der zehn-stuendigen Ueberfahrt zwischen Yarmouth und Portland gerecht zu werden. Century Casinos wird das Casino komplett mit 70 top-aktuellen Spielautomaten, Spieltischen, einem elektronischen Spieltisch, Slot-Accounting System und Video Ueberwachungsanlage ausstatten. Die erste Vertragslaufzeit endet im Oktober 2020.

Bezugnehmend auf die Neuigkeiten merkten Century Casinos’ Co CEOs Erwin Haitzmann und Peter Hoetzinger an: "Wir freuen uns ueber die Gelegenheit, das Casino an Bord der Nova Star betreiben zu duerfen. Unser Casino wird das grosse Unterhaltungsangebot an Bord des Schiffes zusaetzlich bereichern und eine gute Ertragsmoeglichkeit sowohl fuer uns als auch fuer Nova Star Cruises darstellen. Dieser Vertrag mit Nova Star Cruises festigt weiter unsere Stellung als weltweiter Marktfuehrer im Betrieb von Schiffs-Casinos."

Ueber Century Casinos, Inc.:

Century Casinos, Inc. ist ein internationales Casinounternehmen, das das Century Casino & Hotel in Cripple Creek, Colorado, das Century Casino & Hotel in Central City, Colorado, sowie das Century Casino & Hotel in Edmonton, Kanada und das Century Casino in Calgary, Kanada, besitzt und betreibt. Weiters betreibt die Gesellschaft zwoelf Casinos an Bord von Luxus-Kreuzfahrtschiffen (Regatta, Nautica, Marina, Riviera, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Wind Surf, Wind Star, Wind Spirit, Seven Seas Voyager, Seven Seas Mariner und Seven Seas Navigator). Ueber ihre oesterreichische Tochtergesellschaft, Century Casinos Europe GmbH, haelt das Unternehmen 66,6% der Anteile an Casinos Poland Ltd., dem Eigentuemer von neun Casinos in Polen. Die Gesellschaft betreibt auch das Casino im Radisson Aruba Resort, Casino & Spa auf Aruba in der Karibik. Century Casinos, Inc. verfolgt laufend weitere internationale Casino-Projekte in verschiedenen Entwicklungsstufen.

Fuer weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage unter www.centurycasinos.com. Die Aktien der Gesellschaft werden unter dem Tickersymbol CNTY am NASDAQ Capital Market® und im Prime Market Segment der Wiener Boerse gehandelt.

This release may contain "forward-looking statements" within the meaning of Section 27A of the Security Act of 1933, as amended, Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934, as amended, and the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These statements are based on the beliefs and assumptions of the management of Century Casinos based on information currently available to management. Such forward-looking statements include, but are not limited to, statements regarding Casinos Poland Ltd., future results of operations, operating efficiencies, synergies and operational performance, and plans for our casinos and our Company. Such forward-looking statements are subject to risks, uncertainties and other factors that could cause actual results to differ materially from future results expressed or implied by such forward-looking statements. Important factors that could cause actual results to differ materially from the forward-looking statements include, among others, the risks described in the section entitled "Risk Factors" under Item 1A in our Annual Report on Form 10-K for the year ended December 31, 2012. Century Casinos disclaims any obligation to revise or update any forward-looking statement that may be made from time to time by it or on its behalf.

Rückfragehinweis:
Century Casinos Europe GmbH
Mag. Peter Hoetzinger, CO-CEO
Tel.:0664/3553935

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>> !2014-03-20 16:58:51


EANS-News: Century Casinos meldet den Beginn von Bauarbeiten am "Century Downs Racetrack und Casino" Projekt in Calgary, Alberta, Canada


Wien (euro adhoc) - COLORADO SPRINGS, Colorado, 20. März 2014 - Century Casinos, Inc. (NASDAQ Capital Market® und Wiener Börse: CNTY) gab heute bekannt, dass die Arbeiten am Bau des Century Downs Racetrack und Casino aufgenommen wurden.

Baumaschinen begannen vor Ort mit den Erdarbeiten, nachdem die entsprechende Genehmigung am 12. März ausgestellt wurde. Das Unternehmen erwartet, dass die Arbeiten am Fundament des Casinos im April 2014 beginnen werden.

United Horsemen of Alberta und Century Casinos haben Chandos Construction Ltd. als Generalunternehmer für den Bau des Casinos ausgewählt. Chandos Construction hat bereits in 2006 das Century Casino Edmonton des Unternehmens fristgerecht und im Rahmen der Budgetvorgaben errichtet. Chandos Construction wird vorfabrizierte Betonpaneele für die Wände des Casino Gebäudes verwenden. Dies ermöglicht eine schnelle Fertigstellung des Projektes.

Für die Detailplanung der Rennbahn konnte Charles E. Coon and Sons, Inc. als Berater gewonnen werden. Charles E. Coon and Sons ist in der Pferdeindustrie als Spezialist für das Design, den Bau und die Wartung von Pferderennbahnen bekannt.

Century Downs Racetrack and Casino liegt verkehrsgünstig 1,5 Kilometer nördlich von Calgary, direkt auf der Hauptverbindungsstraße nach Edmonton, einer der meistbefahrenen Stecken in West-Kanada, und gleich neben dem überregional bekannten CrossIron Mills Shopping Center. Im Norden von Calgary werden derzeit keine Spielcasinos betrieben.

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>> !2014-03-31 09:27:29


Century Casinos gibt Ergebnis für das Vierte Quartal und Geschäftsjahr 2013 bekannt

Colorado Springs, Colorado, 31. März 2014 - Century Casinos, Inc. (NASDAQ Capital Market® und Wiener Börse: CNTY) gab heute das Ergebnis für das am 31. Dezember 2013 endende vierte Quartal und Geschäftsjahr 2013 bekannt.

Highlights_Geschäftsjahr_2013
· Nettoerlöse: $104,6 Mio. (plus 46% gegenüber 2012)
· Bereinigtes EBITDA: $12,6 Mio. (plus 20% gegenüber 2012)
· Nettogewinn: $6,2 oder $0,26 je Aktie (plus 51% gegenüber 2012)
· Der Buchwert pro Aktie per 31.12.2013 beträgt $5,00

Highlights_Viertes_Quartal_2013
· Nettoerlöse: $29,4 Mio. (plus 66% gegenüber Q4 2012)
· Bereinigtes EBITDA: $2,2 Mio. (plus 3% gegenüber Q4 2012)
· Nettoverlust: $0,2 Mio. oder $0,01 je Aktie (minus 134% gegenüber Q4 2012)

Im April 2013 wurde der Anteil an Casinos Poland Ltd. auf 66,6% aufgestockt, seither wird das operative Ergebnis dieser Gesellschaft im Rahmen der Konsolidierung miteinbezogen. Verglichen mit Vorperioden ergeben sich vor allem bei den Nettoerlösen und beim bereinigten EBITDA Steigerungen, die im Wesentlichen darauf zurückzuführen sind. Das bis dahin gehaltene Anteilsdrittel haben wir vor der mehrheitlichen Übernahme nach der Equity-Methode bilanziert.

Am 29. November 2013 hat unsere Tochterfirma Century Casinos Europe GmbH Management- und Kreditverträge mit United Horsemen of Alberta, Inc. (UHA) betreffend Entwicklung und Betrieb einer Pferderennbahn und eines Casinos (samt Restaurations- und sonstigen Unterhaltungseinrichtungen) abgeschlossen, das im Ballungsgebiet nördlich von Calgary, Alberta, Kanada, liegen wird. Für die Bereitstellung eines 24 Mio. CAD Kredites an UHA erhielt Century eine Beteiligung von 15% an UHA sowie eine Mehrheit im Aufsichtsrat von UHA. Century kann weiters 11 Millionen CAD des Kredites in eine 60% Beteiligung an UHA wandeln. Sollte also Century die Option ziehen, würde die Gesellschaft 75% an UHA besitzen. Ab Inbetriebnahme und solange Century die Option nicht zieht, erhält Century einen Ergebnisanteil von 60% (vor Steuern) als Management-Gebühr. UHA wird von der Gesellschaft seit 29. November 2013 voll konsolidiert.

Ende des dritten Quartals 2013 begann eine schwierige Zeit für Casinobetreiber in vielen regionalen Glückspielmärkten in Nordamerika, wobei unsere Betriebe keine Ausnahme zu diesem Trend bilden. Unsere Ergebnisse blieben vor allem auch wegen ungewöhnlicher Ereignisse wie heftigen Überflutungen in den Einzugsgebieten unserer Colorado-Betriebe und unseres Calgary Casinos im Sommer und starken Winterstürmen hinter den Erwartungen" sagten Erwin Haitzmann und Peter Hötzinger, Co CEOs von Century Casinos, und setzten fort: ,,Wir haben uns auch sorgfältig auf die operative Verbesserung und der Vermarktung unserer gesamten Angebotspalette konzentriert und sehen trotz nachhaltiger makroökonomischer Unsicherheiten und schwacher Konsumnachfrage in vielen Märkten, in denen wir tätig sind, weitere signifikante Fortschritte bei der Steigerung des Unternehmenswertes sowie bei der Verbesserung der finanziellen Flexibilität. Dadurch rechnen wir mit weiterem Wachstumspotential für unser Geschäft und für unsere Investoren. Wir freuen uns vor allem darüber, von guten Fortschritten bei der Entwicklung des ,,Century Downs", unseres Pferderennbahn-und Casino Projektes in Calgary, Canada, berichten zu können."

Per Ende Dezember 2013 beträgt der Cash-Bestand des Unternehmens $27,4 Millionen und die Verbindlichkeiten $34,1 Millionen. Der Schuldenstand setzt sich aus $6,5 Mio. Bankverbindlichkeiten von Casinos Polen, einer $18,3 Mio. Verbindlichkeit im Zusammenhang mit einem langfristigen Pachtvertrag für das für das Pferderennbahn- und Casino Projekt in Calgary, Canada, notwendige Land, sowie einer $9,3 Mio. Bankverbindlichkeit gegenüber der Bank of Montreal zusammen.

Diese Pressemitteilung stellt eine Zusammenfassung der englischen Originalversion dar, welche mit dem Titel ,,Century Casinos Reports Q4 2013 Results" auf der Website des Unternehmens unter http://corporate.cnty.com/media-pr/p... zur Verfügung steht.

Die Gesellschaft wird am Montag, den 31. März 2014, den englischsprachigen Abschluss für das Geschäftsjahr 2013 (Formular 10-K), der bei der amerikanischen Securities and Exchange Commission eingereicht wird, auf ihrer Website unter http://corporate.cnty.com/investor-r... sowie die dazugehörige deutschsprachige Übersetzung unter http://corporate.cnty.com/de/investo... zur Verfügung stellen.

Am Montag, den 31. März 2014, wird das Unternehmen um 16:00 Uhr MESZ einen Conference Call in englischer Sprache zu den Ergebnissen des vierten Quartals und des Geschäftsjahres 2013 halten. Teilnehmer wählen sich bitte 15 Minuten vor Beginn des Calls unter +1 719-234-0008 ein. Die Conference ID ist "Quarter4". Um dem Call zu folgen, ohne aktiv daran teilzunehmen, oder um die Aufnahme zu hören, besuchen Sie bitte unsere Website unter http://corporate.cnty.com/de/investo... . Die Aufzeichnung des Calls stellen wir auf unserer Website bis zum 11. April 2014 zur Verfügung.

Über Century Casinos, Inc.:
Century Casinos, Inc. ist ein internationales Casinounternehmen, das das Century Casino & Hotel in Cripple Creek, Colorado, das Century Casino & Hotel in Central City, Colorado, sowie das Century Casino & Hotel in Edmonton, Kanada und das Century Casino in Calgary, Kanada, besitzt und betreibt. Weiters betreibt die Gesellschaft zwölf Casinos an Bord von Luxus-Kreuzfahrtschiffen (Regatta, Nautica, Marina, Riviera, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Wind Surf, Wind Star, Wind Spirit, Seven Seas Voyager, Seven Seas Mariner und Seven Seas Navigator). Über ihre österreichische Tochtergesellschaft, Century Casinos Europe GmbH, hält das Unternehmen 66,6% der Anteile an Casinos Poland Ltd., dem Eigentümer von neun Casinos in Polen. Die Gesellschaft betreibt auch das Casino im Radisson Aruba Resort, Casino & Spa auf Aruba in der Karibik. Derzeit entwickelt die Gesellschaft im Norden des Ballungsgebietes von Calgary, Alberta, Kanada, ein Projekt, das neben einer Pferderennbahn auch Glückspiel-, Restaurations- und andere Unterhaltungseinrichtungen umfasst. Century Casinos, Inc. verfolgt laufend weitere internationale Casino-Projekte in verschiedenen Entwicklungsstufen.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage unter www.centurycasinos.com. Die Aktien der Gesellschaft werden unter dem Tickersymbol CNTY am NASDAQ Capital Market® und im Prime Market Segment der Wiener Börse gehandelt.

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>> !2014-03-31 21:08:03


Das Casino-Projekt "Flamingo Casinos Wien" im Hotel Intercontinental weckt die Begierde von Glücksspielkonzernen.

Wien. Der in den USA und Österreich börsenotierte Glücksspielkonzern Century Casinos setzt große Hoffnungen in das Hotel-Casino-Projekt "Flamingo Casinos Wien", das im Hotel Intercontinental geplant ist. Das Projekt ist allerdings noch nicht unter Dach und Fach, weil die dafür angestrebte Spielbankenlizenz noch nicht vergeben wurde. Er hoffe auf den Zuschlag, so CEO Peter Hötzinger am Montag.

Da die ausgeschriebenen Spielbanklizenzen für den Großraum Wien mit Juli 2014 zu laufen beginnen sollen, wird bis dahin auch mit einer Entscheidung für den Zuschlag gerechnet. Für die betreffende Wien-Zone gibt es laut Hötzinger vier Bewerber. Geplant sind 25 Spieltische, 380 Spielautomaten, Bars, und auch eine Live-Bühne. Gerechnet wird mit 300.000 vorwiegend ausländischen Gästen. Eingerichtet werden soll im Retro-Stil der 60er- und 70er-Jahre. Das Projekt, das mindestens 150 Arbeitsplätze bringen soll, wäre die ideale Ergänzung zum bisherigen Casinos-Angebot im Großraum Wien, so Hötzinger.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 konnte Century Casinos dank der Vollkonsolidierung der Polen-Tochter bei Umsatz und Gewinn zulegen. Wetterextreme in Nordamerika führten im vierten Quartal zwar zu einem Verlust, im Gesamtjahr wurde dennoch ein Gewinn von 6,2 (2012: 4,1) Mio. Dollar erzielt. In Nordamerika, der Karibik, in Polen und auf Kreuzfahrtschiffen werden 26 Casinos betrieben. Für 2014 sieht sich der Konzern gut aufgestellt.

Die Nettoerlöse wurden um 46 Prozent auf 104,6 Mio. Dollar (76,02 Mio. Euro) verbessert. Auf die Spielcasinos in Kanada und die USA entfielen jeweils 33 Prozent der Einnahmen, auf Polen 26 Prozent und auf die Schiffscasinos und den Karibik-Staat Aruba 8 Prozent. Das bereinigte EBITDA betrug 12,6 (10,6) Mio. Dollar.

Für 2013 wird es erneut keine Dividende geben, der Gewinn werde in das Wachstum investiert, so Hötzinger beim Bilanzpressegespräch in Wien. Insgesamt sollen knapp 40 Mio. Dollar investiert werden. Dafür stehen 15 Mio. Dollar an Bargeld und 28 Mio. Dollar an Kreditlinien - die zu einem Zinssatz von 3,9 Prozent erhöht werden sollen - zur Verfügung.

Die Eigenkapitalquote hat sich durch die Übernahme der Mehrheit (66,66 Prozent) bei Casinos Polen auf 64 Prozent von zuvor 86 Prozent verringert. Der Buchwert pro Aktie liegt bei 5 Dollar, die Aktie notierte zuletzt an der Nasdaq mit 6,99 Dollar.

Für das laufende Geschäftsjahr sehen die Firmengründer und Vorstände Hötzinger und Erwin Haitzmann noch großes Potenzial im weiteren Ausbau des Polengeschäftes. Einerseits seien die operativen Margen noch unterdurchschnittlich, andererseits sollen bis Ende 2015 alle Spielautomaten außerhalb von Casinos ihre Lizenzen verlieren. Dieses Geschäftsvolumen wird auf 100 Mio. Dollar geschätzt. Die Polen-Tochter hat einen Marktanteil von 45 Prozent.

Erweitert werden soll die Zusammenarbeit mit TUI Cruises, der Vertrag wurde bis mindestens Mai 2017 verlängert. Auf zwei Luxusschiffen werden bereits Casinos betrieben, ein drittes soll im Juni vom Stapel laufen. Mit der Windstar Cruises wurden fünf neue "ultra-luxuriöse" Kreuzfahrtschiffe unter Vertrag genommen. Drei davon werden noch in diesem Jahr in Betrieb gehen. Ein weiteres Schiffsprojekt betrifft das Nova-Star-Luxusfährschiff, die einzige Schiffsverbindung zwischen Maine (Portland) und Nova Scotia (Kanada). Beginnend mit Mai werden hier überdurchschnittliche Erträge erwartet: "Je kürzer die Fahrt, desto höher die Erlöse", so Hötzinger, weil die störenden Landausflüge wegfallen.

Große Hoffnungen setzt das Century-Management in die einzige Pferderennbahn mit Casinolizenz in Calgary. Sie soll im ersten Quartal 2015 eröffnet werden. Derzeit wird noch gebaut, die Projektkosten belaufen sich auf 24 Mio. Dollar und werden von Century finanziert - 11 Mio. Dollar für 75 Prozent Anteile, die restlichen 13 Mio. werden über Darlehen finanziert. 25 Prozent am Projekt halten regionale Investoren und Pferdebesitzer.

Erste Fühler strecken die Century-Manager bereits nach Südamerika aus. Dort gebe es mehrere interessante Märkte. Auch Südostasien sei noch immer am Radar, hieß es heute. Interessant sei auch Japan, wo mit Jahresende das Glücksspiel liberalisiert werde. Bisher gebe es dort noch keine Casinos. Russland sei dagegen "noch weit weg"

Vivass
52 Postings
seit 2009-08-10
>>>>>>>>>>>>>>> !2014-04-29 15:51:06


Nachdem nun endlich wieder gute Kurse zum Einsteigen sind bin ich mal mit 5K Stück rein und werde bis 20K in den nächsten 4 Wochen kontinuierlich nachkaufen.

Verkaufszeitpunkt sehe Oktober 2014 bei 5,85!

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): !2014-04-30 09:47:02


(y)

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): !2014-08-25 09:53:34


Delistung in Wien der ADC & Umwandlung der ADC - in Stamm Aktien. http://aktien-portal.at/m/mobile_b...

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): !2014-08-25 09:53:35


Delistung in Wien der ADC & Umwandlung der ADC - in Stamm Aktien. http://aktien-portal.at/m/mobile_b...

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(3): !2014-08-27 08:19:13



LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): !2014-09-24 22:18:26


Centery Casino verabschiedet sich Richtung New York

LASKler
6576 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): !2014-09-24 22:18:26


Centery Casino verabschiedet sich Richtung New York



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000499900

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.12%
(17:33)
-0.20%
(17:45)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(22:26)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.20%
(17:45)
0.50%
(17:45)
0.82%
(17:45)
0.00%
(22:26)
1.69%
(22:09)
2.12%
(22:10)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.01% 1.2010
GBP -0.41% 0.7932
JPY 0.07% 145.8900
NOK -3.05% 9.2505
SEK -0.51% 9.5019
USD -0.71% 1.2448

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
17.12. Telekom Austria Deutsche ... Deutsche Bank nimmt Coverage mit Hold wieder auf 6.20
17.12. Semperit AG Holding Erste Gro... Erste Group senkt das Kursziel 39.50
17.12. Telekom Austria Erste Gro... Erste Group mit Upgrade von Hold auf Buy 6.20
17.12. Buwog Kepler Kepler Cheuvreux bleibt bei Buy 17.50
17.12. Zumtobel AG Baader Bank Baader Helvea bleibt bei Buy 20.00
17.12. Vienna Insurance Group JPMorgan JPMorgan senkt das Kursziel 35.60
17.12. Verbund Goldman S... Goldman Sachs senkt das Kursziel 19.50
17.12. Schoeller Bleckmann-Oilfield Hauck & A... Hauck & Aufhäuser mit Downgrade von Buy auf Hold 55.00
17.12. Immofinanz Kepler Kepler Cheuvreux bleibt bei Buy 3.00
17.12. Erste Group HSBC HSBC bleibt bei Overweight 28.00
 
weiter >>