Börse Wien: Algotrader aktiv wie nie

Exklusive Auswertung des Börse Express zeigt, dass der Anteil des softwaregesteuerten Handels im September auf einen Rekordwert von 24,23 Prozent steigt.
(c)  MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Wien - die Sommerpause ist vorüber - die Trader sind zurück. Doch nicht nur die Händler mit menschlichem Antlitz wenden sich wieder vermehrt dem Wiener Markt zu, auch die softwaregenerierten Handelsprogramme schalten sich in den ersten September-Handelstagen wieder stärker in das Geschehen am Wiener Parkett ein. Das zeigen exklusive Auswertungen des Börse Express auf Basis der, von der Wiener Börse zur Verfügung gestellten Daten zum Algotrading in Wien.

Neuer Rekord
In den ersten vier Handelstagen schnalzt der Anteil der Algotrader auf einen neuen Rekord. Bei jenen Aktien, die von der täglichen Algotrading-Statistik der Wiener Börse erfasst werden, steigt der Anteil am gesamten Handel mit diesen Aktien auf 24,23%. Damit läge der Anteil der Algotrader auf einem neuen Monatsrekord - so sich der Trend fortsetzt. Der höchste Anteil wurde bisher im Mai 2013 erzielt, als 23,53% der Umsätze über den computergenerierten Handel liefen. Zum Vergleich: Im September 2012 lag der Algotrading-Anteil bei 15,06%, im September 2011 lag er bei 17,99 % (siehe Chart 1 im Börse Express pdf).

VIG weiter im Visier
Besonders hoch war der Algotrading-Handelsanteil einmal mehr bei den Aktien der VIG. Auf wöchentlicher Basis stieg er in den ersten Septembertagen erstmals auf mehr als 40% des gesamten Handels mit der VIG-Aktie (siehe Chart 2 im Börse Express pdf). Nach drei eher ruhigen Monaten geht es auch bei Andritz wieder bergan. Bei der Amag hingegen hat sich die Situation nach Ablaufen des Übernahme-Angebotes beruhigt.    

Aus dem Börse Express pdf vom 6. Septmber 2013. Dort inklusive vier Grafiken mit den prozentuallen Anteilen des Algotradingvolumens von VIG, Andritz und Amag, sowie einer Gesamtentwicklung des Algotrading-Anteils seit 2010 auf monatlicher Basis.


Kein Abo - hier können Sie eines bestellen. Als Abonnent haben Sie übrigens Zugang zu allen Börse-Express Ausgaben seit 2002. Hier gibt's einen kurzen Einblick.



Links zum Thema

Kommentar: Die Stopp-Loss-Falle

Die heimliche Macht der Algotrader

Im Visier der Algotrader
 

Mehr zum Thema

» Die Stopp-Loss-Falle

» Amag: Algotrader gehen von Bord - Aktie schmi...

» Im Visier der Algotrader (2): VIG hat den höc...

» Die heimliche Macht der Algotrader



» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?

 


© boerse-express.com 06.09.2013