www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 589
pxp
main
sub
Liste aktualisieren
US-Märkte vor Ausbruch #Videoanalyse (Achim Mautz) 
Apple: Watch ist da - doch wo bleibt die Euphorie? (Robert Sasse) 
Heidelberger Druck-Aktie: Kurs bleibt stabil! (Robert Sasse) 
SAP – Heftiger Auftrieb durch Quartalszahlen! (Robert Sasse) 
Börse Wien: Umsatzspitzenreiter am Vormittag (Börse Express Orde... 
Caterer Hannes Knödl in Klosterneuburg ist pleite (Paul Christia... 
Wechsel an der Spitze der Zürcher Kantonalba... 
DB Morning Daily: FX Market Outlook (Börse Espresso) 
DAX stabilisiert sich. Apple, Deutsche Bank und Autowerte im Fok... 
DAX-Informationen für 27.04.2015 (Siegbert Goerz) 
Die FED reitet schon längst ein totes Pferd 
10:50 ATX Prime Kursliste 10:30 
10:50 Markt-Reaktionen: CAT oil, Telekom Austria, ... 
10:49 Schalke schickt seine Profis ins Straf-Train... 
boerse-express.com
Leserfeed
Autom. Statistik-Content
be24.at
foonds.com
english.boerse-express.com
facebook.com
Sport-News
10:42 Market-Spot: Warimpex 
10:39 Market-Spot: Teak Holz Int. AG 
10:38 Thiem bleibt im ATP-Ranking vor "AHM" 
10:36 Market-Spot: Strabag 
10:33 Market-Spot: MIP 
10:30 Market-Spot: Atrium 
10:27 Market-Spot: Kapsch TrafficCom 
10:24 Market-Spot: Bene 
10:21 Market-Spot: bet-at-home.com 
10:19 Rose klettert in Weltrangliste auf Rang 6, W... 
10:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle von der Eröffnun... 
10:19 Umsatzstärkste Aktien von der Eröffnung bis ... 
10:18 Market-Spot: Post 
10:15 Market-Spot: C.A.T. Oil 
10:13 RCB nimmt bei Telekom Austria 4,96 Prozent G... 
10:12 AnalystTrade Nr. 24/15: RCB 
10:12 Market-Spot: Polytec 
10:11 FCB-Beirat Markwort entschuldigt sich bei Bo... 
10:09 Market-Spot: Christ Water Technology - CWT 
10:06 Buwog - Berenberg bleibt bei Buy 
10:06 Market-Spot: Century Casinos 
10:05 Zumtobel - Nomura nimmt Coverage mit Buy auf 
10:03 voestalpine - RBC Capital Markets erhöht das... 
10:03 Market-Spot: Wolford 
10:01 Meistdiskutiert letzte 5 Stunden: () [3]
10:00 Verbund - Exane BNP Paribas bleibt bei Outpe... 
10:00 Market-Spot: Eybl 
09:59 Telekom Austria - RCB streicht die Kaufempfe... 
09:57 Market-Spot: KTM Power Sports 
09:55 Saisonaus für Gladbach-Legionär Martin Stranzl 
09:54 Lenzing - Kepler Cheuvreux bleibt bei Hold 
09:54 Market-Spot: Intercell [9]
09:52 Erste Group - HSBC bleibt bei Buy 
09:52 Österreicher Falk Strascheg setzt auf innova... 
09:51 Palfinger um mehr als 3% gestiegen 
09:51 conwert - Kepler Cheuvreux bleibt bei Hold 
09:51 Market-Spot: Rosenbauer 
09:50 ATX Prime Kursliste 9:30 
09:48 Market-Spot: Immofinanz [5]
09:47 „Wir sind nicht da um Geld zu verlieren, son... 
09:47 Aktien mit einem partiellen Gap Up in der E... 
09:47 Aktien mit einem partiellen Gap Down in der... 
09:47 Aktien mit einem vollen Gap Down in der Erö... 
09:46 Aktien mit einem vollen Gap Up in der Eröff... 
09:46 Chelsea-Profi Eden Hazard zum Spieler des Ja... 
09:45 Bene um mehr als 4% gefallen 
09:45 Market-Spot: betbull 
09:44 Wiener Börse startet dank der OMV, Immofinan... 
09:42 Market-Spot: S&T 
09:39 Market-Spot: Wiener Städtische 
09:36 Market-Spot: Palfinger 
09:33 Market-Spot: Head 
09:32 Aktien (Deutschland) mit einem partiellen Ga... 
09:32 Aktien (Deutschland) mit einem vollen Gap Do... 
09:32 Aktien (Deutschland) mit einem partiellen Ga... 
09:32 Aktien (Deutschland) mit einem vollen Gap Up... 
09:30 Market-Spot: Verbund [23]
09:27 Market-Spot: Semperit 
09:24 Market-Spot: Mayr Melnhof 
09:18 Market-Spot: Flughafen Wien 
09:17 CAT oil verschiebt Bilanz-Veröffentlichung 
09:15 Market-Spot: EVN 
09:06 Market-Spot: Agrana 
09:03 Market-Spot: BWT 
09:00 Best of BElogs 
09:00 Market-Spot: SBO 
08:57 Market-Spot: Andritz 
08:54 Market-Spot: Erste Bank 
08:51 Market-Spot: Wienerberger 
08:50 Wiener Aktienmarkt vorbörslich gut behauptet... 
08:50 Banken und Automobil im Fokus 
08:48 Market-Spot: RHI [2]
08:45 Market-Spot: OMV [4]
08:42 Market-Spot: Telekom Austria 
08:39 Market-Spot: UNIQA 
08:36 Market-Spot: bwin [1]
08:35 Statistik bearish: RHI, AT+S, Immofinanz 
08:33 Market-Spot: RI 
08:30 Statistik bullish: Valneva, OMV, FACC 
08:30 Market-Spot: voestalpine 
08:30 Das Millionendepot: Tesla Motors Inc. – Kurs... 
08:15 Wizards in der 2. Playoff-Runde, Mavs und Cl... 
07:45 Ausserbörsliche Kurse Wien 07:45 
07:44 "Music" 
07:37 Nach 2:0 in Ottawa steht Montreal in 2. NHL-... 
07:30 Das Wetter für Montag, den 27. April 2015 
07:30 Palfinger: Deutsche Bank erhöht auf Kaufen 
07:17 "Die Märkte werden zulegen, so lange wi... 
06:59 Wachstumsprognose für Griechenland fällt pes... 
06:57 Der heutige Handelstag: Freundliche Vorgaben... 
06:55 Wien: Das waren die Top-Charts vom 26.04.2015 
00:26 NBA: Cavaliers machen Sweep gegen Celtics pe... 
00:01 NHL: Vaneks Wild ziehen in die zweite Playof... 
23:47 Josef Newgarden feiert Debüt-Sieg in Alabama 
23:17 Chelsea-Trainer Mourinho stichelt gegen Arsenal 
23:10 Ogris: "Müssen froh sein, nicht höher v... 
23:01 Olympique Lyon nach Sieg bei Reims wieder Sp... 
22:56 Martin Fischer steht in der dritten Quali-Ru... 
22:50 Chicharito-Doppelpack bei Real-Sieg gegen Ce... 
22:42 Wiesberger beendet Zurich Classic mit 13 unt... 
22:42 Napoli übt Druck auf Römer Klubs aus, Fioren... 
22:29 ABL-Viertelfinale: Auftakt-Sieg für BC Vienna 
21:36 Milan-Spieler müssen im Trainingszentrum ble... 
21:32 Dynamo Kiew holt Remis im Spitzenspiel 
21:02 Kei Nishikori verteidigt auch seinen Titel i... 

14.02.2013 18:20
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Opel-Mutter GM einmal mehr von Nordamerika-Geschäft gerettet

Für 2013 "moderates" Gewinnwachstum erwartet
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Die Kluft könnte kaum größer sein: Während das Nordamerika-Geschäft des US-Autogiganten General Motors weiter brummte, musste der Opel-Mutterkonzern in Europa 2012 erneut herbe Verluste einstecken. Diesseits des Atlantiks haben die Amerikaner noch einen weiten Weg vor sich, wenn sie bis Mitte Jahrzehnts wie geplant die schwarze Null erreichen wollen.

In Europa kam GM mit 1,8 Milliarden Dollar auf einen mehr als doppelt so hohen Verlust wie 2011, allein 700 Millionen fielen im Schlussquartal an. Das war nicht unerwartet, da der Konzern für 2012 eine Spanne von 1,5 bis 1,8 Milliarden Dollar prognostiziert hatte.

GM hat bei Opel teuere Maßnahmen ergriffen, um sein Sorgenkind wieder in die Erfolgsspur zu zwingen. Mit einem Mix aus rigiden Einsparungen und Investitionen in neue Modelle soll es 2013 endlich besser werden. So werden Überkapazitäten abgebaut. Gleichzeitig gibt es mit dem Lifestyle-Kleinwagen Adam und dem Kompakt-SUV Mokka zwei Neuerscheinungen, die gut bei den Kunden ankommen.

Die Trendwende ist aber noch nicht geschafft. Die Arbeitnehmer sahen sich vor wenigen Wochen sogar bemüßigt, zu erklären, die wirtschaftliche Situation von Opel sei so schlecht wie nie und sprachen von existenzbedrohlichen Ausmaßen. Die Produktionsstandorte in Europa seien wegen der historisch niedrigen Marktanteile nur zur Hälfte ausgelastet.

Aufwind erhofft sich General Motors auch von der im vergangenen Jahr geschlossenen Allianz mit dem strauchelnden Autobauer PSA Peugeot Citroen. Durch einen gemeinsamen Einkauf und partnerschaftliche Entwicklungsprojekte sollen die Kosten deutlich reduziert werden.

2012 allerdings hat diese Allianz, die mit einer Beteiligung an PSA einhergeht, General Motors erst einmal mit 200 Millionen Dollar belastet, was mit der Abbildung des fairen Werts der Partnerschaft in der Bilanz zu tun hat. Die französische PSA, die ähnlich wie Opel sehr stark auf den schwachen europäischen Automarkt fokussiert ist, hat 2012 einen Rekordverlust von 5 Milliarden Euro erlitten.

Die Verluste diesseits des großen Teichs dürften erneut die Debatte über General Motors' Europa-Strategie anstoßen, sowohl was das Festhalten an Opel als auch die Beteiligung von 7 Prozent an PSA angeht.

Trotz der Hiobsbotschaften zeigte sich Konzernchef Dan Akerson zuversichtlich, dass GM seine Ziele in Europa erreichen wird. Er verwies auf Sparmaßnahmen, Kapazitätsabbau und die zahlreichen neuen Modelle, die in den kommenden Jahren eingeführt werden sollen.

Barclays-Analyst Brian Johnson sah in der Aussage von GM einen Lichtblick, der Konzern erwarte dieses Jahr um 600 Millionen Dollar geringere Abschreibungen in Europa. "Das würde implizieren, dass der Verlust 2013 in Europa näher an 1,1 bis 1,2 Milliarden Dollar liegen wird als bei 1,4 Milliarden, so wie wir es erwartet haben", so Johnson.

Konzernweit steigerte GM seinen bereinigten Gewinn im vierten Quartal auf 1,2 Milliarden Dollar. Je Aktie waren es 0,48 Dollar, etwas weniger als von Analysten erwartet. Der Umsatz stieg um 3 Prozent auf 39,3 Milliarden Dollar.

Was GM in der Spur gehalten hat, waren die glänzenden Verkäufe außerhalb Europas. Alle übrigen Regionen erzielten ordentliche Gewinne. Südamerika kehrte mit einem operativen Ergebnis von 100 Millionen Dollar in die Gewinnzone zurück. In Nordamerika fuhr der Konzern aus Detroit 1,4 Milliarden Dollar ein. Das war ein leichter Rückgang, der von Pensionskosten und Entwicklungsaufwand für neue Modelle verursacht wurde.

Im laufenden Jahr geht General Motors von einem nur "moderaten" Gewinnwachstum aus, trotz der guten Geschäfte in den USA und China. Der Konzern begründete dies mit den hohen Entwicklungskosten für neue Modelle.

(
 
(DJN/red
Mehr zum Thema







 


 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

 Zur Posting-Hauptseite mit Threads zu allen börsenotierten Unternehmen Österreichs
* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(10:42)
2642.56
0.17%
Top 5 ATX
OMV AG 1.18%
BUWOG AG 0.39%
ERSTE GROUP BANK AG 0.29%
ANDRITZ AG 0.25%
IMMOFINANZ AG 0.25%
Flop 5 ATX
LENZING AG -2.69%
TELEKOM AUSTRIA AG -0.90%
FLUGHAFEN WIEN AG -0.67%
ZUMTOBEL GROUP AG -0.56%
WIENERBERGER AG -0.43%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.18%
(10:42)
0.74%
(00:00)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
0.74%
(00:00)
0.06%
(00:00)
0.31%
(00:00)
0.12%
(22:20)
0.71%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.43% 1.0338
GBP -0.15% 0.7159
JPY 0.00% 129.3600
NOK -0.48% 8.4750
SEK 0.03% 9.3816
USD 0.48% 1.0824