www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 57
pxp
main
sub
13.02.2013 05:00
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Wienerberger nicht ohne Perspektiven

Analysten erwarten im Vorfeld der Ergebnisveröffentlichung zwar einen Rückfall in die Verlustzone - das Ziegelunternehmen hat aber mittelfristig durchaus Potenzial
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Der Ziegelhersteller Wienerberger hat zweifelsohne abenteuerliche Zeiten hinter sich. Der schuldenfinanzierte Konsum- und Immobilienboom, der später zur Subprimekrise führte, katapultierte die Aktie innerhalb weniger Jahre um insgesamt 257,5 Prozent (37,5 Prozent p.a.) gen Himmel. Zum Höhepunkt der aufgeblasenen Immopreise notierten die Ziegelaktien bei fast 50 Euro. Heute, knapp fünf Jahre nach dem Platzen der Blase, kostet der Titel nur noch 7,7 Euro.

Auch im vergangenen Jahr zählte Wienerberger zu den schlechteren ATX-Werten. Im allgemein positiv gestimmten Umfeld (der Wiener Index legte fast 30 Prozent zu), schaffte der Ziegelkonzern gerade einmal ein Nullsummenspiel.

Im Jahr davor konnte das Unternehmen immerhin einen Gewinn von 17,85 Mio. Euro erwirtschaften (Chart 3). In Voraussicht der aufkeimenden Konjunkturprobleme, ergriffen viele Anleger jedoch die Flucht. Wie sich herausstellt, könnten sie Recht behalten: Das vergangene Jahr war für Wienerberger laut Konsensus ein Rückschlag. Die Analysten erwarten einen Fehlbetrag von 38 Mio. Euro (Chart 2). Das Kursziel fiel im Laufe des Jahres sukzessive auf derzeit 6,66 Euro - und damit unter die derzeitige Notierung (Chart 1).

Doch es gibt Perspektiven. Langsam, aber doch, wird der Häusermarkt - sowohl in den USA, als auch in Europa - wieder in Stimmung kommen. Die Aktie reagiert sensibel: Alleine in diesem Jahr, hat Wienerberger elf Prozent gut gemacht.
 
STG
Mehr zum Thema








be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Wienerberger - » zum Board

 
black sheep
Q3 Zahlen 20152015-11-12 12:07:20
80 Postings

seit 2009-01-16

Es ist äusserst interessant wie die Quartalsergebnisse komentiert werden. Aussagen wie Gewinneinbruch sind für mich etwas schwer zu verstehen, da aus operativer Sicht der Nettogewinn um 21 Mio. Euro erhöht wurde. Es scheint kaum jemand zu berücksichtigen, dass dem Ergebnis Q3 2014 27Mio. Einmaleffekte durch die Pipelife Konsolidierung zugerechnet wurden.
Vermutlich wurden bei dem Kussturz heute vormittag auch einige stop-loss ausgelöst. Bin mal gespannt wo heute Abend der Schlusskurs liegt. Ich bin nachwievor bullisch bei Wienerberger. Kursziele im Bereich €20 sollten nicht ewig auf sich warten lassen.

LASKler
8985 Postings
seit 2012-02-28
> Q3 Zahlen 20152015-11-12 13:10:47


Worauf beziehen sie ihren Optimismus?

black sheep
80 Postings
seit 2009-01-16
>> Q3 Zahlen 20152015-11-12 13:51:16


Wenn man sich die Entwicklung des EBITDA ansieht kann man optimistisch sein. Hier geht man im Vergleich zu 2014 nachwievor von einer Steigerung von mehr als 15% aus was meines erachtens ein überaus positiver Trend ist.

black sheep
80 Postings
seit 2009-01-16
>>> Q3 Zahlen 20152015-11-12 13:55:45


Die Einflüsse auf EBIT und Nettoergebnis sind meines erachtens sher stark mit den Überkapazitäten und der HYbridanleihe verbunden was ich als Altlasten sehe welche suksessive abgebaut werden. Posiitves Beispile ist hier die vorzeitige Tilgung der 2012 Anleihe sowie die Veräusserung von Nicht Betriebsnotwendigem Vermögen.

LASKler
8985 Postings
seit 2012-02-28
>>>> Q3 Zahlen 20152015-11-12 14:00:30


War lange Investiert -
Sehe langfristig schrumpfende Märkte im Kernbereich Ziegel.
Pieplife war ein Richtiger Schritt. Aber da müssen andere Standbeine her.

So ich denke

black sheep
80 Postings
seit 2009-01-16
>>>>> Q3 Zahlen 20152015-11-12 14:06:17


Eine breite Diversifikation wird sicher über Erfolg und Misserfolg in den nächsten Jahren entscheiden jedoch bin ich hier durchaus optimistisch.

LASKler
8985 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>> Übernahme2015-11-12 14:40:14


Jegliche Übernahme etc. Wird dem Kurs belasten.

Schau mir die Transformation mal von der Seiten Linie an.

Sehe aber eine schwierige Zukunft für Ziegelprodukte.


Wünsche ihnen viel Erfolg bei ihren Investment



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000831706

 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.86%
(17:33)
-1.00%
(00:00)
-0.11%
(22:20)
0.09%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.21%
(07:45)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FACC FKA FLU GROA HEAD HIS
HTI IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP
MMK OMV PAL PARS POS POST PYT
QINO RAP RBI RBT RHI ROS SAC
SBO SEM SNT SNU SPI STR SWUT
TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA VER
VIG VLA VOE WIE WOL WWE WXF
ZAG
-1.00%
(00:00)
-1.25%
(00:00)
-0.17%
(00:00)
0.21%
(07:45)
-0.11%
(22:20)
0.09%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.12% 1.0751
GBP 0.24% 0.8430
JPY -0.16% 121.2000
NOK 0.26% 8.9860
SEK 0.05% 9.7983
USD 0.14% 1.0642

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
01.12. Palfinger AG HSBC HSBC - Kurszielreduzierung 34.00
01.12. Atrium European Real Estate RCB RCB - Update 4.70
01.12. S Immo AG RCB RCB - Downgrade 10.90
01.12. OMV UBS UBS - Kurszielerhöhung 25.00
01.12. RHI Hauck & A... Hauk & Aufhäuser - Update 25.00
01.12. Andritz AG Erste Gro... Erste Group - Update 58.90
01.12. Raiffeisen Bank International Erste Gro... Erste Group - Update 18.00
 
30.11. Vienna Insurance Group Baader-He... Baader Helvea - Update 25.00
30.11. Telekom Austria Erste Gro... Erste Group - Update 6.00
30.11. Porr RCB RCB - Downgrade 37.50
 
weiter >>