www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 111
pxp
main
sub
08.02.2013 19:14
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

EU-Gipfel - Spindelegger: Einigung für Österreich und EU wichtig

Summe von 960 Mrd. drücke Notwendigkeit von Sparsamkeit aus

© Herbert Gmoser
>> Bildquelle
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
"Kein Grund zur Euphorie", ist der am Freitag in Brüssel beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs ausgehandelte Finanzrahmen 2014 - 2020 für Vizekanzler und Außenminister Michael Spindelegger (V). Für Europa und Österreich sei jedoch wichtig, dass es zu einer Einigung gekommen sei. "Das ist der Beweis, dass die EU handlungsfähig ist, und ein wichtiges Zukunftssignal in herausfordernden Zeiten", erklärte Spindelegger per Aussendung.

Die Höhe des mehrjährigen Budgets drücke mit 960 Mrd. Euro an Verpflichtungen, "die Notwendigkeit von Sparsamkeit auch auf europäischer Ebene aus. Die Mitgliedstaaten der EU haben damit ihre Verantwortung heute wahrgenommen", so der Außenminister. Nun müsse das Europäische Parlament - das bereits signalisiert hat, den Entwurf in der vorliegenden Form nicht akzeptieren zu wollen - "sich ebenfalls verantwortungsvoll mit diesem Budgetrahmen auseinandersetzen".

Auch für Österreich sei das Ergebnis "akzeptabel", glaubt Spindelegger. Bei der Ländlichen Entwicklung - wo nun nach Angaben von Umweltminister Nikolaus Berlakovic 3,6 statt 4,1 Mrd. Euro für sieben Jahre vorgesehen sind - habe man "annehmbare Resultate" erzielen können, "die im Ergebnis mit dem bisherigen Stand durchaus vergleichbar", seien. Auch der Rabatt vom Briten-Rabatt sei erhalten geblieben - laut Spindelegger 105 Millionen Euro pro Jahr, ohne Berücksichtigung der zu erwartenden Inflation rund 95 Millionen Euro. Der bisherige Mehrwertsteuerrabatt werde durch eine einmaligen Zahlung von 60 Millionen Euro für den gesamten Finanzrahmen ersetzt.
 
(APA)
Mehr zum Thema






 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2192.29
1.17%
Top 5 ATX
ERSTE GROUP BANK AG 4.17%
VERBUND AG KAT. A 3.34%
IMMOFINANZ AG 2.34%
VIENNA INSURANCE GROUP AG 1.29%
UNIQA INSURANCE GROUP AG 1.01%
Flop 5 ATX
LENZING AG -2.78%
ZUMTOBEL GROUP AG -1.02%
RHI AG -0.95%
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE -0.52%
VOESTALPINE AG -0.39%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
1.17%
(17:33)
0.35%
(17:45)
1.30%
(21:20)
0.37%
(21:30)
NIKKEI
0.00%
()
1.06%
(07:13)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
0.35%
(17:45)
0.95%
(17:45)
-0.10%
(17:45)
1.06%
(07:13)
1.30%
(21:20)
0.37%
(21:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.00% 1.2059
GBP -0.48% 0.7872
JPY -0.35% 137.2700
NOK -0.08% 8.4605
SEK -0.63% 9.2710
USD -1.09% 1.2598