www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 737
pxp
main
sub
02.02.2013 05:00
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Ergebnisausblick: OMV und RBI unter der Lupe

Wie hoch haben die Analysten die Latte wirklich gelegt. Neue Serie im Börse Express zeigt die Fakten für alle ATX-Firmen.
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Eigentlich hätte es an der Wiener Börse ein ruhiger Wochenausklang werden sollen. Zwar stand das Trading Statement der OMV auf dem Terminkalender, doch von diesem durfte man sich nicht allzu viel Aufregeung erwarten. Dafür, dass der Handel am Freitag dann doch einigermaßen hektisch verlief, sorgte die Raiffeisen Bank International mit einer ad-Hoc-Mitteilung am Donnerstagabend. Man werde, so hieß es in dem Papier, im Gesamtjahr einen Konzernjahresüberschuss von mehr als 700 Millionen Euro erzielen (Vorjahr 968 Millionen). In den ersten neun Monaten lag der Gewinn noch bei 842 millionen Euro – ergo musste die RBI im vierten Quartal einen Verlust erzielt haben. Das erste negative Quartal seit dem Börsegang setzte dem Aktienkurs ziemlich zu.


Zu Recht oder zu Unrecht? Darüber muss sich jeder Anleger selbst seine Meinung bilden. Wir durchleuchten in unserer neuen Serie zur Gewinnsaison in Wien die wichtigsten Kennzahlen und stellen ihnen die Erwartungen der Analysten gegenüber. Diesmal nehmen wir die RBI und die OMV unter die Lupe und zeigen unter anderem wie sich die Gewinnschätzungen für die Jahre 2012 bzw 2013 in den vergangenen Monaten verändert haben.

Kauf, Halten, Verkauf? –So haben sich die Analysten-Meinungen verändert. Wie gut haben OMV und Raiffeisen in der Vergangenheit (seit 2007) die Prognosen getroffen und womit rechnen die Analysten für 2013? Diese Infos gibt's exklusiv im Börse Express pdf. Außerdem sichern Sie sich die komplette Serie zu den ATX-Prognosen.

Kein pdf-Abo? Hier können Sie eines bestellen.



Substorys: Raiffeisen: Harte Zeiten für den gelben Riesen
 

Mehr zum Thema

» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?



 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Raiffeisen Bank International - » zum Board

 
michikaa
und wieder sind nur die Banken die Gewinner...2015-01-22 18:21:08
389 Postings

seit 2008-11-13

...Die Anleihen-ankaufaktion von der EZB stärkt leider wieder nur zum größten Teil die undurchschaubare Bankenlandschaft, was aber nicht heißt, dass der restliche Markt auch ein wenig davon profitieren könnte,......

Ist die RBI noch immer ein Zock....??
(glaube schon..da es im inneren noch immer ganz deftig "stinkt"..)

the_saint
1238 Postings
seit 2011-08-06


Freut euch leute: der stcorona/fischamend schwachsinn geht in die nächste runde. Statt den beiden gesperrten nicks, haben wir jetzt das team wieder mit "sorry & michikaa" an board. Für fantastische tradingerfolge und bankenbashing vom feinsten, ist also weiterhin gesorgt :)



Wuffifass
745 Postings
seit 2012-07-21



Und Miau ist dann Penunce, oder wie?


http://de.wikipedia.org/wiki/Zecke...

the_saint
1238 Postings
seit 2011-08-06


Genau, miau gehört auch zu der sippe. Man verliert langsam den überblick. Es handelt sich also um ein trio Infernal = sorry, michikaa & miau... diese internet parasiten wird der BE nicht mehr los.

miau
49 Postings
seit 2014-12-17


Ich bleib meiner Prognose treu.
Draghi wirds nicht verhindern können-ganz im Gegenteil.

Versteh eure Euphorie nicht.
Euro verliert an Wert u trotzdem jubeln alle.
Inflation wird euch noch eines besseren belehren.

Ausserdem habe ich einrn Grund zur Freude.
Gold ist der Gewinner da es in $...
Schönes We.

michikaa
389 Postings
seit 2008-11-13


..und Du bist "der Heilige" hier! (the-saint--haha)

Gratuliere Deinen Übermut, um über andere urteilen zu können!...

big_mac
8709 Postings
seit 2008-08-03


Und dummerweise noch nicht einmAl unsere Bänke sondern die mit Müll aus dem Süden dem man auch noch die Anreize zur Reform nimmt.

Phronesis
5945 Postings
seit 2009-01-09


Wie falsch du mit deiner Prognose gelegen bist schreibst du nicht?
Und was ist mit deinem großsprurigen Wettangebot?

PS: Einer von denen soll ja Merkel sein. Es wimmelt im Forum von gesperrten Usern, das wird sich nie ändern.

the_saint
1238 Postings
seit 2011-08-06


Merkel war doch aus eine muppet von stcorona... und dann gab es noch ein paar an deren kurzzeitnick ich mich gar nicht mehr erinnern kann... oder will. Ich frage mich nur, was hat stcorona davon sich mit 10 nicks im forum anzumelden? Wozu diese muppet show?


myshare
734 Postings
seit 2011-04-28


Merkel = miau

Penunce ist es zu Blöd hier.

the_saint
1238 Postings
seit 2011-08-06


Ja . Diese schreibe hat nicht das format von pen.

Merkel + Miau + Michakaa + Sorry = Stcorona. Diese niveaulosigkeit tut man sich eben nur mit fake nicks an. Anonym lässt es sich halt einfach pöbeln und prolet sein. Nur offenbart man dadurch schon sein wahres ich.

Phronesis
5945 Postings
seit 2009-01-09


Vielleicht irre ich mich ja, aber als du noch unter diksor gepostet hast, warst du ein dicker Freund von stcorona.
Das klingt gar nicht logisch was du da abziehst.

myshare
734 Postings
seit 2011-04-28


Der Anlagenotstand Treibt schon neue Anleger zu den Börsen ,also es werden immer wieder neue Forumsteilnehmer dazukommen.


Michikaa denke ich ist so ein neuer junger

Sorry=hastiniko


the_saint
1238 Postings
seit 2011-08-06


Würden man den richtigen algorithm als software applikaton produzieren, könnte man die fakes schon anhand der immer gleichen zeichensetzung, formulierungen usw identifizieren. Die oben genannten sind solche und auch ohne diese einfach auszumachen.

Ich habe auch weiterhin gar nichts gegen stcorona. Ich fände es nur besser, wenn er sich wieder als normaler user identifiziert und seine recht wertvollen postings erneut einbringt. Solange sie konstruktiv sind und der wahrheit entsprechen, wäre das doch eine bereicherung für den BE.

michikaa
389 Postings
seit 2008-11-13


@saint »Honi soit qui mal y pense.«

michikaa
389 Postings
seit 2008-11-13


Meine Meinung mache ich mir selbst …
aber ich hinterfrage auch gerne Deine!


..schönen Abend, noch!

kos
2453 Postings
seit 2008-04-10


saint, "Würden man den richtigen algorithm ..." ... den richtigen!
an den verdächtigungen/vermutungen gemessen, die du hier zum besten gibst, hat dein "algorithmus" wohl noch einige unzulänglichkeiten...
aber egal, es langweilt jedenfalls, das alte wer-ist-in-wirklichkeit-wer-spiel wieder zu starten. gähn.

Phronesis
5945 Postings
seit 2009-01-09


Es langweilt?
Ich würde eher sagen, dass es schade darum ist, dass der BE kein Mittel hat die gesperrten User entgültig zu entfernen. So macht eine Sperre auch keinen Sinn. Gähn.

sorry
73 Postings
seit 2015-01-11


Dragi hat sein letztes Pulver verschossen und am Sonntag wird Samaras einen so hoffe ich, gewaltigen Erdrutsch Sieg einfahren. Das der Putin stärker als die gesamte EU ist, hat er bereits bewiesen. Somit: großes Down ab Montag und bald RBI wieder unter 10,. Besser geht's nicht für Großanleger.

Sternenflügel
31 Postings
seit 2015-01-11


Wenn die EZB jetzt die Geldpressen anwerfen, um einigen Spekulatis über die Runden zu helfen, dann ist das doch eine Verwässerung des Euros, was ja einer Geldentwertung ziemlich nahe kommt?
Unsere RBI wird zwar steigen, aber die Probleme bleiben doch die gleichen, oder?
Der der spricht der weiß nichts, der der weiß der spricht nicht.
Kann mich trotzdem wer aufklären.

have a great day

mr_harem
248 Postings
seit 2008-12-16


@sorry:

Meintest du Samaras mit dem Erdrutschsieg oder etwa doch die Syriza?

Syriza würde nämlich zum sonst geschriebenen besser passen...

lg

myshare
734 Postings
seit 2011-04-28


Short Squeze!;)

mr_harem
248 Postings
seit 2008-12-16


das gibts ja nicht, hab ich doch glatt auch mal einen gelungenen Einstieg erwischt @ 10,05 ;-)))

Was sagt ihr, heute lieber wieder erstmal raus? Sonntag wählt ja Griechenland und RBI steht ja trotz dem Kursanstieg immer noch nicht wirklich solida da ...

Vivass
57 Postings
seit 2009-08-10


Ohne "Eier" in der Hose geht man heute raus, korrekt.

mr_harem
248 Postings
seit 2008-12-16


@vivass: und der, der eier hat, der bleibt heute drin?

Dann bring mal Argumente, warum du deine Eier darauf verwetten würdest, dass es rauf geht.

sorry
73 Postings
seit 2015-01-11


Syriza nätürlich- in der Früh Hektik verschrieben.....

sorry
73 Postings
seit 2015-01-11


RBI denkt bereits laut über eine ke nach ..... Denkt an die letzte wo viele über den Tisch gezogen wurden und heute noch auf 28 sitzen.... Vorsicht ist geboten, heut fast auf 12 gepusht und sk wird um die 11,30 sein. Montag nach GR Wahl könnte es wieder Richtung 10 gehen

mr_harem
248 Postings
seit 2008-12-16


bin raus @ 10,78 - denke vorerst sicher mal nicht schlecht Gewinne mitzunehmen

Waren ja auch knapp 20% in ein paar Tagen - warum soll man bei der unsicheren Lage also länger als nötig dabei bleiben.

Sehe mir das ganze nächste Woche wieder an und hoffe ich hab die richtige Entscheidung getroffen.

lg

sorry
73 Postings
seit 2015-01-11


gratulier dir, war sicher gut so und 20 % sind ja nicht schlecht, bin bei plus 10 % raus, hatte aber eine größere position und bin auch zufrieden, den für den gewinn muß mancher 1 jahr hart arbeiten.
viele hier schreiben einfach, investiert sind die meisten nicht oder eben nur mit wenigen aktien, aber lassen wir sie halt schreiben......

Phronesis
5945 Postings
seit 2009-01-09


Wie ich im anderen Thread geschrieben habe, stimmen deine Angaben nicht.
Aber .... wie war dein alter (gesperrter) Nick?
Da brauchst du gar nicht deine Erfolge einstellen, berichtige lieber deine Angaben.

mr_harem
248 Postings
seit 2008-12-16


@sorry:

ich war auch nur mit einer mickey-mouse position investiert - hab mich ob des Risikos hier einfach auch nicht mehr getraut...

sollte sie wieder in den bereich von 10€ oder besser noch darunter gehen, dann bin ich evtl. mit einer größeren Posi dabei - wobei die Risiken sind schon recht hoch.

Sternenflügel
31 Postings
seit 2015-01-11


Die RBI geht schon wieder Richtung Süden. Vielleicht hat man mitbekommen, das sich die Probleme nicht in Luft auflösen.
War auch nicht investiert.

Sternenflügel
31 Postings
seit 2015-01-11


Wie hoch ist eine MM Position? 100? 500? oder mehr?

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18


Die 10 hast heut noch wen das so weiter geht^^

Sternenflügel
31 Postings
seit 2015-01-11


Wahnsinn wie die abschmiert. Weiß nicht ob´s da bei 10 ein halten gibt.

mr_harem
248 Postings
seit 2008-12-16


Bin ich froh, fast am höchsten Punkt wieder raus, nochmal Schwein gehabt :-)

stoneage40
1062 Postings
seit 2009-12-03


Alles geht nach oben, nur ein kleines unbeugsames Dorf namens sumsiland wehrt sich heftig dagegen
Sind das wirklich schon die Vorboten für eine ordentliche Verwässerung?

sorry
73 Postings
seit 2015-01-11


RBI ist nach der ehemaligen icll das größte Verbrechen im ATX.

derkarli
45 Postings
seit 2012-05-14


Da könnt ihr Gift und Galle spucken, ohne eine weitere KE wird die Pröll-Firma nicht über die Runden kommen.
Da müsste sich in Osteuropa schon baldigst was ändern!
Ich denke auch, dass der Koalitionspartner der RBI-Partei nicht mehr lange mitspielen wird?
Natürlich werden wieder alle zahlen, aber jene die zu lange an Board bleiben, werden vielleicht einen höheren Preis zahlen?

mr_harem
248 Postings
seit 2008-12-16


@sternenflügel: eine mm position ist für mich bei derzeitigem Preis alles unter 1000 stück :-)

denke RBI wird relativ sicher (nachhaltig) einstellig

big_mac
8709 Postings
seit 2008-08-03


stonage, rofl !!
Bei den Bonds Angst vor bail in, hier Angst vor KE.
Wie laut denken sie denn nach?

sorry
73 Postings
seit 2015-01-11


A Wahnsinn des gibelkreuzler aktierl, jetzt kapiert doch bald der letzte Bauer das es Zeit ist sein Sparkassenbuch aufzulösen, jetzt verstehen viele warum die beiden jugo Häuptlinge sich in Singapur eingekauft haben. Ps: zur Info, zwischen Österreich und Singapur gibts kein auslieferungsabkommen - causa Bawag ruft do war a einer im Häfn

big_mac
8709 Postings
seit 2008-08-03


und du machst 5 Stossgebete täglich und schreibt 100 mal "ich Greif nie mehr in ein fallendes Messer!!

miau
49 Postings
seit 2014-12-17


Ohh da ist mehr Feuer unterm Dach als ich fur moglich gehalten habe!

Nicht einmal die draghische Geldschwemme kann RBI auf die Beine helfen.
Möchte gar nicht wissen, wieviele sich erneut die Finger verbrannt haben..

Sehr bedenklich.

Ende Januar steht vor dem Komma eine 8

Lg u schones We !

miau

big_mac
8709 Postings
seit 2008-08-03


was hat RBI mit der EZB zu tun?
sehr, sehr wenig! Und das hat der Markt schnell gemerkt und die Zocker in die Bullenfalle tappen lassen.

miau
49 Postings
seit 2014-12-17


Hat sie schon indirekt.
Durch diese verheerende Maßnahme der EZB flüchten noch mehr in vermeintlich sichere Aktien,da es ohnehin keine Alternative mehr gibt.
Sparbuch u Lebensversicherung ergibt keinen Sinn mehr.

Und dann kommt der Mega- Crash.
Dies ist so gewiss wie das Amen in der Kirche!


Wer will dagegen wetten?

Schade um nächste Generation!

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18


Na das ist doch super kannst an einen tag verkaufen und am abend wieder einkaufen^^

Phronesis
5945 Postings
seit 2009-01-09


Sieht man wieder deutlich, dass die Banken im ATX zu hoch gewichtet sind.

@miau
Schon wieder sein Wettvorschlag?
Du bist einfach nur ein Dampfplauderer, wie eh und je.

sorry
73 Postings
seit 2015-01-11


Zwei Tage vor der Parlamentswahl in Griechenland hat der Chef das Linksbündnisses SYRIZA, Alexis Tsipras, um Stimmen für eine absolute Mehrheit für seine Partei geworben. Eine absolute Mehrheit würde SYRIZA die „notwendige Stärke“ und „freie Hand“ für die Verhandlungen über einen Schuldenerlass geben, sagte Tsipras bei einer Pressekonferenz heute in Athen.

Mit SYRIZA an der Spitze werde Griechenland bereits am Montag damit beginnen, „seine Würde wiederzuerlangen“ und nicht länger „mittels E-Mails von zweitrangigen EU-Mitarbeitern regiert.“

SYRIZA liegt in einigen Umfragen mehr als fünf Prozentpunkte vor der noch regierenden Nea Dimokratia. Allerdings wird das linkspopulistische Bündnis vermutlich einen Koalitionspartner finden müssen, um eine Regierung bilden zu können. Für eine absolute Mehrheit wären 151 Mandate erforderlich.

sorry
73 Postings
seit 2015-01-11


Und jetzt frag ma mal unsere Usern hier was Sie für unsere tolle Regierung opfern würden, nix........ „Werden jede Notlage überleben“

Für Aufsehen hat der russische Vizeregierungschef Igor Schuwalow beim Weltwirtschaftsforum in Davos gesorgt. Das russische Volk sei bereit, seinen Wohlstand zur Unterstützung von Präsident Wladimir Putin zu opfern: „Wir werden jede Notlage in diesem Land überleben - weniger essen und weniger Strom verbrauchen“, schwor er die Russen auf eine „längere Krise“ ein. In Sozialen Netzwerken sorgte Schuwalows Sager für helle Empörung - gilt er selbst doch als einer der reichsten Regierungsbeamten. Im Netz verbreiteten sich Fotos von Immobilien in Moskau, London und Österreich.

big_mac
8709 Postings
seit 2008-08-03


leidensfähig sind die Russkis, das muss man ihnen lassen.
Natürlich sollten sie diese Regierung zum Teufel jagen. Sie sind auch nicht allein damit.



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000606306

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(13:05)
2219.92
-1.43%
Top 5 ATX
LENZING AG 0.69%
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE 0.34%
ZUMTOBEL GROUP AG 0.07%
OESTERR. POST AG 0.02%
TELEKOM AUSTRIA AG -0.32%
Flop 5 ATX
OMV AG -3.52%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -3.29%
ERSTE GROUP BANK AG -2.40%
RHI AG -2.06%
UNIQA INSURANCE GROUP AG -1.96%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-1.43%
(13:05)
-1.27%
(13:05)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-1.27%
(13:05)
-0.79%
(13:05)
-1.01%
(13:04)
0.03%
(22:20)
0.29%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 2.02% 1.0014
GBP 0.23% 0.7490
JPY 0.69% 133.0300
NOK 0.33% 8.7345
SEK 0.32% 9.3628
USD 0.41% 1.1244

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
27.01. Uniqa UBS UBS: Kurszielreduzierung 8.10
27.01. Vienna Insurance Group Keefe, Br... Keefe, Bruyette & Woods: Update 39.00
27.01. Vienna Insurance Group Komercni ... Komercni Banka: Kaufen 42.30
27.01. Vienna Insurance Group Baader Bank Baader Helvea: Update 44.00
27.01. AT&S Hauck & A... Hauk & Aufhaeuser: Kurszielerhöhung 16.50
27.01. Immofinanz Barclays Barclays: Erststudie 2.39
 
26.01. Andritz AG RCB RCB: Kurszielerhöhung 55.00
26.01. FACC JPMorgan JPMorgan: Kurszielreduzierung 10.50
26.01. Valneva Natixis Natixis: Kaufen 6.95
26.01. RHI Kepler Kepler Cheuvreux: Kurszielanhebung 26.00
 
weiter >>