www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 89
pxp
main
sub
02.02.2013 05:00
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Raiffeisen: Harte Zeiten für den gelben Riesen

ad-Hoc-Meldung vom Donnerstag verunsicherte die Anleger am Freitag. Wir bringen die Fakten und zeigen, was die genannten mehr als 700 Millionen Euro Jahresgewinn in den Augen der Analysten wert sind.

 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
„Non performing loans“ – oder salopp formuliert „faule Kredite“ sind jenes Unwort, dass Bankern seit Ausbruch der Finanzkrise den Schlaf raubt. Und sie werden wohl auch noch einige Jahre als Schreckgespenst durch die Bankbilanzen geistern. Denn wie meinte jüngst Raiffeisen Bank International-Chef Herbert Stepic in einem WirtschaftsBlatt-Interview: „Es gibt aber auch den zweiten Trend, und der zeigt, dass es die letzten Unternehmen erwischt, deren Kredite nun notleidend werden. Und diese notleidenden Kredite nehmen leider weiter zu(...). Das ist eine typische Erscheinung einer lang andauernden Krise, bei der es am Schluss auch große Firmen erwischt, die zwar lange durchhalten konnten, aber irgendwann gehen auch deren Reserven zu Ende. Das sind dann relativ große Wertberichtigungen.“


Erschienen ist das Interview zwei Tage, vor der gestrigen ad-Hoc-Mitteilung in der die RBI erklärte, dass der Jahresüberschuss bei über 700 Millionen und damit deutlich unter dem des Vorjahres liegen wird. Ein Schock für manchen Anleger. Die RBI-Aktie, im heurigen Jahresverlauf zeitweise schon mehr als sechs Prozent im Plus, verlor bis Mittag 6,69 Prozent. Was das Ergebnis betrifft dürfen sich Anleger derzeit nicht allzu viel Hoffnungen machen. Im Lauf der vergangenen Monate schraubten die Analysten ihre Prognose (Grafik) immer weiter zurück und auch für 2013 besteht nicht allzu viel Optimismus (Tabelle). Dem gelben Riesen stehen weiter harte Zeiten ins Haus.

Kauf, Halten, Verkauf? –So haben sich die Analysten-Meinungen verändert. Wie gut hat Raiffeisen in der Vergangenheit (seit 2007) die Prognosen getroffen und womit rechnen die Analysten für 2013? Diese Infos gibt's exklusiv im Börse Express pdf.

Kein pdf-Abo? Hier können Sie eines bestellen.
 

Mehr zum Thema






» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?



 




(Bild durch Anklicken vergrössern)


(Bild durch Anklicken vergrössern)



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Raiffeisen Bank International - » zum Board

 
the_saint
1068 Postings
seit 2011-08-06
> Jetzt aber...2014-10-17 16:54:06


die BUY empfehlung kam zum richtigen zeitpunkt - well done VTB Capital!

Scheinbar haben die bullen kapituliert, die stop-loss orders und die knock out zertis haben wurden alle abkassiert. Möglicherweise ist das feld jetzt bereinigt. Zumindest bis zum nächsten sell-off könnte es jetzt wieder aufwärts gehen. Die frage ist nicht ob die RBI wieder auf 25 stehen wird (das erscheint mir faktum zu sein) sondern nur das wann. Ich bin jedoch weiterhin skeptisch, ob es nicht nochmals einen rücksetzer geben wird. Die RBI ist massiv beschädigt, so ehrlich muss man als RBI long sein. Und solange Putin keinen grossen friedensentwurf initiiert, wird die stabilität der RBI weiterhin sehr fragil bleiben.

Die RBI ist und bleibt aktuell nur eine trading, keine BUY & HOLD aktie.


KingJulien
162 Postings
seit 2009-12-09
>> Jetzt aber...2014-10-21 10:25:46


Jeder der bei 14.xx eingestiegen ist kann dich schon wieder über ein Satzes Plus freuen. Je nachdem was der Stresstest bringt wird es danach entweder wieder auf diesen Wert gehen oder gen 22 o. 23 gehen... IMHO

lg KJ

KingJulien
162 Postings
seit 2009-12-09
>>> Jetzt aber...2014-10-21 11:01:07


Sorry für die Autokorrekturfehler ;)

the_saint
1068 Postings
seit 2011-08-06
>>>> Jetzt aber...2014-10-21 13:41:57


10% ROI innerhalb einer woche ist ja nicht so schlecht.

Natürlich darf man nicht vergessen, dass die RBI davor bereits auf ein doch ziemlich niedriges niveau abgestraft wurde. Denkbar, dass wir jetzt tatsächlich die jahrestiefs gesehen haben. Weiterer anstieg auf die 20? Und dann back to 16 with some bad/mixed news?

Diese ausssicht ist auch kaum erbaulich. Also trading Jo-Jo aber durchaus zu empfehlen.

LASKler
6039 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> Re(1): Jetzt aber...2014-10-21 15:04:50


Alles Relativ - in der Ukraine zeichnet sich Lösung ab.

KingJulien
162 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>> Re(1): Jetzt aber...2014-10-21 15:18:54


In der Aufwärtsbewegung wird von mir nochmal runtergemischt...

the_saint
1068 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>> Re(1): Jetzt aber...2014-10-21 15:30:42


Gute strategie, KJ. Es macht viel mehr sinn am weg nach oben runterzumischen, als am weg nach unten ins fallende messer zu greifen.

Wenn es eine dauerhafte bestätigung des neuen aufwärtstrend geben sollte, wird man noch genug zeit haben am weg nach oben nachzukaufen. Die KE wurde zu 28.50 plaziert. Das ist in wahrheit der fair value und diese marke sollte als +/- null ziel herhalten können.

Aus meiner perspektive ist daher alles unter der 28.50 undervalued und alles was darüber ist als erfolg für die aktionäre zu werten. Ganz egal was die analysten sagen.

Cheers!

KingJulien
162 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>>>> Re(1): Jetzt aber...2014-10-21 15:44:56


Hab auch schon bergab runtergemischt... Man weiß leider nie wann das Low erreicht wird... Nachdem sich die Lage um die RBI Krisenherde beruhigt und der Stresstest denke ich sehr gut ausfallen wird, wird sich auch der Wert erholen.

swan1
88 Postings
seit 2010-12-19
>>>>>>>>> Re(1): Jetzt aber...2014-10-22 15:58:03


"Wie die spanische Nachrichtenagentur EFE ohne Quellenangabe berichtet, haben elf Banken den Stresstest nicht bestanden. Die Finanzhäuser sollen in sechs europäischen Ländern beheimatet sein. Wie es weiter hieß, dürften drei griechische, drei italienische, zwei österreichische, eine zyprische, eine portugiesische und womöglich eine belgische Bank am Fitnesstest der Aufseher gescheitert sein. Namen nannte die Agentur allerdings nicht. Die EZB wollte den Bericht der EFE nicht kommentieren und lehnte eine Stellungnahme ab. Am kommenden Sonntag sollen die Ergebnisse des seit Monaten laufenden Stresstests veröffentlicht werden." - wird spannend!

markusma2
555 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>> Re(1): Jetzt aber...2014-10-22 16:25:21


welche at banken wurden getestet?

rbi
ebs
bawag
övag
ba
???

starlights
73 Postings
seit 2008-10-07
>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-22 17:01:14


RZB
Raiffeisen Landesbank OÖ
Raiffeisen Landesbank NÖ
Bawag
VBAG
Erste
Daten von Standard.at

fischamend
3592 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-22 18:17:39


warum bezahlt der Österreichische Staat also wir alle das Millionen Gehalt des SO wichtigen "Gouverneur" Nowotny ? was hat dieser Mensch eigentlich in seiner Zeit als Gouverneur wichtiges geleistet? ich weis es nicht, ausser lächerlichen Aussagen und Fehl-Analysen-Einschätzungen.
Warum solche Menschen mit unserem hart verdienten Geld noch bezahlt werden ist mir nicht verständlich.
Betrug Korruption das ist Österreich heute bzw. seit unserem Anschluss an die EU.Sumpf Lug

markusma2
555 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-22 18:34:29


gut die vbag hats zerfetzt war klar.

die frage ist wer ist die zweite?


fischamend
3592 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-22 18:42:44


@markusma2, lese bitte die Nachrichten auch hier im BE vielleicht die Treichl Bank?obwohl ich diese Meldungen schlicht und einfach als gefakt und reine Panikmache sehe, die Erste und RBI werden(haben sicher sehr gut abgeschlossen) bestehen i einer Commerzbank wäre ich mir nicht so sicher.

Skeptiker
8887 Postings
seit 2007-10-23
>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-22 19:13:18


Fischamend, das Gehalt des OeNB Gouverneur beträgt 0,285 Mio p.a. und bezahlt wird das eher indirekt durch die Banken Österreichs und deren Mindestreserve, die bei der OeNB gehalten werden muss.

fischamend
3592 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-22 19:43:31


Natürlich Skeptiker (Skeptisch sollte man schon sein) wenns um Banken oder Össi Politiker oder gar deren Aussagen geht(siehe Fr. Dr. Ortner mit deren Aussagen zu Köpfungen in Saudi Arabien!
so viel zu der Qualität der Medien , die immer wieder versuchen uns Anders Glauben zu müssen.

Skeptiker
8887 Postings
seit 2007-10-23
>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-22 20:22:04


Sag mal Fischamend, verstehst du wenigstens selbst, was du da so schreibst?

fischamend
3592 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-22 20:36:39


Ja warum, Du brauchst aber keine Angst haben, deine Worte seihen die Richtigen.

kos
2419 Postings
seit 2008-04-10
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-22 20:49:16


"Ja warum"

...der ist gut! :-))

Skeptiker
8887 Postings
seit 2007-10-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-22 20:51:53


Wenigstens siebt er meine Worte :)

markusma2
555 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 10:25:30


Am mittag bekommt jede getestete bank ihre ergebnisse verschluesselt per mail von der ezb

ich beobachte am nachmittag genau kurse von erste und rbi :0

Zweckpessimist
1329 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 12:32:03


wenn man nach heutigem Kursverlauf geht, haben die RBI-Aktionäre die größte Angst, dass es Ihr Papierl erwischt hat!

Phronesis
5758 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 12:38:21


Vielleicht nicht Angst, vielleicht wissen einige mehr?

Zweckpessimist
1329 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 12:54:43


Tippe eher auf: einige GLAUBEN, mehr zu wissen ;-).

Am Montag wird das Hurra dann eben umso lauter ausfallen!

spekulatius007
754 Postings
seit 2008-12-13
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 12:56:52


Laut Barclays solls die RBI erwischt haben, hab ich gestern wo gelesen!
Obs stimmt.....keine Ahnung!
MfG

starlights
73 Postings
seit 2008-10-07
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 13:02:59


Nun, die geben immerhin ein Kursziel von 21,70...

KingJulien
162 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 13:04:12


http://investor.rbinternational.com/index.php?... denke man sollte kaufen wenn das stimmt

Lg KJ

KingJulien
162 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 13:05:22


Sorry hab das Datum falsch gelesen...

Zweckpessimist
1329 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 13:33:36


@spekulatius007

Genau, und Barclay ist einer derjenigen, die GLAUBEN, mehr zu wissen :-).

It's that simple!

Baumläufer
592 Postings
seit 2010-12-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 15:37:18


hier wird die RBI genannt:

"Barclays Plc analysts, in a note last week, identified eight lenders they see as less likely to pass the comprehensive assessment, including Austria’s Raiffeisen Bank International AG (RBI), Portugal’s Banco Comercial Portugues SA, Banco Popular SA of Spain and German shipping lenders HSH Nordbank and NordLB."

http://www.businessweek.com/news/2014-...

Es handelt sich aber viel mehr um eine Einschätzung, und nicht um eine Feststellung von Barclays. Lassen wir uns überraschen

the_saint
1068 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 16:47:24


"less likely" - "weniger wahrscheinlich" - natürlich sind gerade bei der RBI die risiken derzeit deutlich höher als bei instituten, die mehr oder weniger exklusiv im binnenmarkt der EU ihren fokus haben. In jedem fall bleibt die türe für die 15.XX weiter offen.


Baumläufer
592 Postings
seit 2010-12-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 17:23:33


an einem solch bulligem Tag mit 2% im Minus, hmmm... bin gespannt ob da wieder mal Insider am werkeln sind. Dafür ist mir aber der Umsatz eigentlich etwas zu niedrig.

swan1
88 Postings
seit 2010-12-19
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 17:25:11


bei der ebs scheinen sich die anleger sicher zu sein bei der rbi wirds dagegen richtig spannend.

the_saint
1068 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 17:38:21


Ja, unsere RBI ist ein klarer wackelkandidat. Rothensteiner's zweckoptimismus in ehren, aber die RBI ist ein eindeutiges minus investment. 100% risiko - 0% reward - ich muss gestehen, dass habe ich mir anders vorgestellt :)

Baumläufer
592 Postings
seit 2010-12-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 17:41:52


ehrlich gesagt, würde ich es nicht so schlimm finden, wenn einer der zweien - RBI oder die EBS - durchfällt. Es bleibt, ja ordentlich viel Zeit, die Eigenkapitalquote zu berichtigen. Außerdem muss ja nicht zwangsläufig frisches Kapital besorgt werden. Dies kann auch durch eine Reduktion der Geschäftstätigkeit stattfinden.

Eher wäre es peinlich, da die Vorschriften ja schon lange bekannt sind. Bei der RBI-Kapitalerhöhung Anfang des Jahres wurden die ursprünglich angepeilten 2-2,2 Mrd. mit 2,75 Mrd. deutlich übertroffen. Würde mich echt wundern, wenn die hochbezahlten Herrschaften nicht gescheit rechnen können

markusma2
555 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 18:23:59


Kursverlauf der rbi spricht heute in dem umfeld baende.

wuerde mich nicht wundern wenn morgen ein weiterer minustag werden wird.


Zweckpessimist
1329 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 18:30:15


Ihr seids alles solche Raunzer, des is unglaublich. Machts morgen die Augen zu und am Montag wieder auf - das Grün, das euch da entgegenblitzt wird euch blind machen.

Merkt euch meine Worte!

myshare
565 Postings
seit 2011-04-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 18:36:33


was sagt der Rbi Guru Fish dazu ,soll ma noch auf die 10 warten?

hobbyanalyse
2716 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 18:47:11


Ich würde nicht gerade aus allen Wolken fallen wenn es tatsächlich die RBI wäre.

LASKler
6039 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 19:27:20


wenn es die RBI wäre hätten wir schon 2steliges % Minus

the_saint
1068 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 21:48:41


Woher kommt der optimismus gerade von einem "zweckpessimisten"?

:)

Aber natürlich würde ich nichts dagegen haben, wenn es am Montag tatsächlich wieder etwas nach oben gehen sollte. Nur wirklich viele gründe haben wir eigentlich nicht an eine solche kursentwicklung zu glauben. Oder hab ich was - positives - übersehen?

Zweckpessimist
1329 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 21:57:31


Naja am Sonntag hörst dus!

Phronesis
5758 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 22:48:23


Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder du hast deine Quellen und weißt wirklich mehr (was ich nicht glaube), oder du sagst es aus einer Laune heraus und weißt genau so viel wie alle anderen im Forum.
Wir kennen das aus dem Bwin-Thread, wo jemand "seine Quellen" hatte, Kritik war nicht erlaubt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben einige Leser deshalb viel Geld verloren.

Hier geht es um Geld und um Leser, die weniger Ahnung von Börse haben. Deshalb bitte keine Halbwahrheiten, sondern Fakten.

Zweckpessimist
1329 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 23:03:00


Ich weiß genauso wenig wie jeder andere hier im Forum. Ich geb es wenigstens zu.

Was mich zu den Aussagen treibt ist die Überzeugung, dass RBI keine Probleme haben wird. Und die Erfahrung aus der Vergangenheit, dass Gerüchte, die nicht belegt sind, plötzlich als wahrscheinliche Wahrheit dargestellt wird und von jeder Seite polemisiert wird in der Art: "ja, alles ist schlecht" - und das, wie Phronesis schon sagt, entsprungen aus der Asche der Unwissenheit.

Baumläufer
592 Postings
seit 2010-12-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-23 23:54:46


zumindest will der Kreml den Ausgang der Ukraine-Parlamentswahl anerkennen. Ist ja nicht selbstverständlich ;)

"In den von ihnen kontrollierten Gebieten wollen die Aufständischen dagegen die Wahl nicht zulassen. Alexander Sachartschenko von der selbst ernannten "Volksrepublik" Donezk drohte zudem mit Angriffen auf die Städte Kramatorsk, Mariupol und Slawjansk, die das Militär kontrolliert. "Schwere Kämpfe sind nicht ausgeschlossen", warnte er."

http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa_cee/4195409/Kreml-will-UkraineWahl-anerkennen-Poroschenko-in-Umfragen-vorne-

Baumläufer
592 Postings
seit 2010-12-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-24 06:42:34


Frage: Wird die RBI als eigenständige Bank überhaupt geprüft?

Die Rede ist doch immer nur von der RZB, Erste Group, RLB NÖ-Wien, RLB OÖ, ÖVAG.

starlights
73 Postings
seit 2008-10-07
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-24 06:50:10


Nein, aber hat die Mutter nichts mehr zu essen, kann
sie ihr Kind auch nicht mehr stillen...

Baumläufer
592 Postings
seit 2010-12-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-24 07:47:02


Aber ist es bei Raiffeisen nicht umgekehrt. Also die Tochter muss die Mutter stillen.

KingJulien
162 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-24 14:23:48


Weiß da jemand was der sich noch günstig einkauft??? ;)

markusma2
555 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-24 14:28:43


vom kurs kann man ablesen was am sonntag passiert. nachdem massiv gekauft wird, hats wies scheint wirklich nur die övag erwischt.

so ist das mit verschlüsselten emails halt

KingJulien
162 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-24 14:31:33


Hätt auch gesagt das das Kursverhalten dafür spricht dass es nicht die RBI war die es erwischt hat.... Ich glaube trotzdem dass der Stresstest und die beiden (Gerücht oder nicht stellt sich am Sonntag heraus) gefallenen Banken das Wachstum am Montag bremsen werden...

the_saint
1068 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Jetzt aber...2014-10-24 14:45:02


Geht's heute rauf, geht's morgen (Montag) runter.

Ich würde dem heutigen rebound keine große bedeutung beimessen. Super fressen für trader was hier abgeht. Für BUY & HOLD investoren bleibt die suppe eher dünn :)



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000606306

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2160.50
0.58%
Top 5 ATX
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 3.66%
ERSTE GROUP BANK AG 2.99%
UNIQA INSURANCE GROUP AG 0.68%
LENZING AG 0.50%
BUWOG AG 0.44%
Flop 5 ATX
ZUMTOBEL GROUP AG -2.57%
WIENERBERGER AG -1.16%
RHI AG -0.91%
FLUGHAFEN WIEN AG -0.86%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG -0.62%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.58%
(17:33)
-0.66%
(17:45)
0.76%
(22:20)
0.69%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(01:08)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.66%
(17:45)
-0.44%
(17:45)
-0.49%
(17:45)
0.00%
(01:08)
0.76%
(22:20)
0.69%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.06% 1.2060
GBP -0.22% 0.7887
JPY 0.16% 136.6400
NOK 0.37% 8.3400
SEK 0.01% 9.1881
USD -0.08% 1.2659

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
24.10. Telekom Austria RCB RCB: Upgrade 7.20
24.10. C.A.T. OIL AG UBS UBS senkt das Kursziel 18.00
24.10. Atrium European Real Estate HSBC HSBC senkt das Kursziel 5.20
24.10. AT&S Close Bro... Close Brothers Seydler mit Upgrade von Hold auf Buy 11.50
24.10. voestalpine Exane BNP... Exane BNP Paribas mit Upgrade von Neutral auf Outperform 36.00
24.10. voestalpine JPMorgan JPMorgan bleibt bei Neutral 36.00
24.10. Verbund Warburg R... Warburg Research bleibt bei Hold 14.00
24.10. Telekom Austria Deutsche ... Deutsche Bank mit Upgrade von Sell auf Hold 6.20
24.10. Telekom Austria Landesban... LBBW bleibt bei Hold 7.15
24.10. OMV Société G... Société Générale senkt das Kursziel 24.00
 
weiter >>