www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 485
pxp
main
sub
03.02.2013 05:00
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

OMV: 2013 wird eher überraschen als ‘12

Serie Teil 1: Nach einem deutlichen Gewinnsprung in 2012 wird nun Verflachung erwartet

Gerhard Roiss
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Das heutige Trading Statement der OMV gibt zwar einen Einblick in das wirtschaftliche Umfeld des Konzerns, doch in harte Zahlen der G&V gegossen ist das noch nicht. Für Analysten ist aber klar, dass der integrierte Öl- und Gaskonzern mehr verdient hat, als im Vorjahr. Sukzessive (siehe Chart 2) wurden im Jahresverlauf die Gewinnprognosen angehoben - mit getrieben durch einen Ölpreis, der im Schnitt (Brent) sogar einen Rekordwert erklomm. Aktuell liegt die Latte für die OMV beim bereinigten Überschuss bei 1,45 Mrd. Euro.

Dass die OMV da wesentlich abweichen wird, wäre eine Rarität, wie der Blick in die Vergangenheit (siehe Chart 3) zeigt: Soll und Ist liegen immer nah’ beisammen.

Summa summarum führte das dann dazu, dass es bei 23 covernden Analysten 7 mit einer Kaufempfehlung gibt, 15 sagen Halten und 5 Verkaufen - ergibt einen Konsens von 3,19 Punkten. Aber auch dazu, dass das Kursziel mittlerweile überschritten ist (siehe je Chart 1). Damit hier wieder Bewegung nach oben kommt, darf der offizielle Ausblick sicher nicht unter der aktuellen Erwartungshaltung der Analysten liegen. Diese (siehe Tabelle) gehen von einem, sich heuer verflachendem Ertragsumfeld aus (siehe Chart 4) - bei aber steigenden Dividendenzahlungen. Helfen soll in Zukunft die eingeschlagene Strategie, sich auf Wachstum im Bereich Upstream zu fokussieren - entsprechende Downstream-Verkäufe werden zu positiven Einmaleffekten führen - und dann zu ebensolchen Ergebnisausweisen.

Aus dem Börse Express PDF vom 1. Februar mit dort mehr Charts und Grafiken - zum Abo geht's unter

http://www.boerse-express.com/abo

Kauf, Halten, Verkauf? – So haben sich die Analysten-Meinungen verändert. Wie gut hat die OMV in der Vergangenheit (seit 2007) die Prognosen getroffen und womit rechnen die Analysten für 2013? Diese Infos gibt's exklusiv im Börse Express PDF.

Hier können Sie eines bestellen: http://www.boerse-express.com/abo )

 
gill
Mehr zum Thema





» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?



 




(Bild durch Anklicken vergrössern)


(Bild durch Anklicken vergrössern)



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu OMV - » zum Board

 

Erste Group nimmt bei OMV 25,09% Verlust mit 2014-09-24 10:08:06
Um diesen Artikel zu lesen, klicken Sie hier
the_saint
1040 Postings
seit 2011-08-06
> Cool...2014-09-25 18:17:36


muss man den profis der EBS lassen, im verluste machen sind sie wie wir wissen "erste" klasse. Wenn man die logik dahinter analysiert, so muss man zu dem schluss kommen, dass die EBS bei der OMV weiter sinkende kurse erwartet. Zu diesem SELL gehört mut. Ich hoffe er wird belohnt. Wäre stark wenn es die OMV nochmals unter dem 20'er gibt.


big_mac
7958 Postings
seit 2008-08-03


Ich hab schon gedacht, die Erste hätte ein Riesenpaket an der OMV mit Verlust verkauft ;-)

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


Fragwürdige Überschriften :-\

the_saint
1040 Postings
seit 2011-08-06


KZ @ 25.XX kommt in reichweite. Frage mich jetzt nur ob ebenso wie bei der RBI das niveau unter dem 20'er noch in 2014 fällig wird. Sieht in jedem fall auch hier nicht gut aus. ATX zunehmend ausgebombt.

Frage: wann kommt hier die GW?


AlaskaKid
576 Postings
seit 2013-10-18


ATX ... völlig abgesandelt und ausgebombt.

Überhebliche CEOs (Treichl ua.) die das Geld in Osteuropa versenken .... und oft noch vor Gericht stehen (ie.: Ruttensdorfer, Petrikovic) ... dazu noch ein Land wo der Justizminister alles durchgehen lässt (Stichwort Meischberger Provision Nordberggasse)


Wie soll es da nach oben gehen ??? ... noch dazu wo DOW und DAX eher schwächeln werden ... die Luft nach oben ist etwas draussen.

Phronesis
5716 Postings
seit 2009-01-09


Würde unser Justizminister nicht "alles durchgehen lassen", stünde der ATX dann höher?
Wenn "überhebliche CEOs" kein Geld in Osteuropa versenkt hätten, wäre das für den Kurs der anderen Aktien von Vorteil?

AlaskaKid
576 Postings
seit 2013-10-18


@Phron

es geht um die Reputation eines Marktplatzes.


Wenn ich ein internationaler "insti" bin ... dann informiere ich mich über ein Land ... wenn ich dann bei transparency.org nachlese ... und sehe das Paraguay und Chile weniger Korruption als Österreich haben ... dann denkt man sich schon was.


Skandale wie :

Petrokovic (Untreue),
Rutendorfer (Insiderhandel),
Stepic (Staatsanwalt ermittelt),
Verbund (Postenschacher),
Telekom (Korruption & Schmiegelder),
Untreue bei Privatisierung
(BUWOG-Provision and Grasser&Freunde)
Kleinanlegerabzocke a la Meinl

sind in den Schlagzeilen .... die Justiz wird dem Treiben aber nicht Herr - will gar nicht Herr werden .... man kehrt alles unter den Teppich.

Der ATX (und der österr. Kleinanleger) zahlen den Preis .... Markkaptialisierung des ATX weniger als 40 Mrd Euro .... ein Bruchteil einer Novartis oder einer Nestle

Bananenrepublik Östersumpf .... Östersumpf am Balkan.

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


Chart technische ist bis 26,50 alles möglich

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


Chart technische ist bis 26,50 alles möglich

AlaskaKid
576 Postings
seit 2013-10-18


die 26.50 hatten wir heute (intraday) zumindest defacto schon.

mosias hj
592 Postings
seit 2010-05-26


So habe heute zwei mal nachgekauft einmal bei 26,78 und dann bei 26,50.
Jetzt halte ich bei 1500 Stück.
Ich finde es eigentlich toll das ich die OMV so billig ins Depot holen kann.

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


muss doch einen Grund haben das die Aktie so nach gibt

AlaskaKid
576 Postings
seit 2013-10-18


Gründe:

Schwache Märkte

Ölpreisverfall (und Ausblick)

Lybien (Förderausfall)

Streitereien im Topmanagement

Downgrade der Erste

Charttechnik

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


@ hobby : halten Sie eine Gewinnwarnung bei der OMV für möglich?

hobbyanalyse
2607 Postings
seit 2012-06-08


LASKler: Sorry aber da hab` ich leider nichts über die Maßen Erhellendes beizutragen. AlaskaKid hat ohnehin schon einige der offensichtlichen Probleme aufgelistet. Die sind momentan sicher präsent, aber aus meiner Sicht nicht dauerhaft. Der sinkende Euro sollte auch einige der schwereren Folgen abfedern.

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


@ hobby: Danke, möchte beifügen das sie für das Forum eine Bereicherung sind. Auch lesen sich ihre Blog Einträge sehr gut! Wenn man Chart betrachtet sieht es "Grausig" aus sollte die 26,5€ Marke fallen. Mittlerweile können nicht mehr viele Leute mit Gewinn verkaufen, so ich denke. Darum verstehe ich nicht das immer noch Aktien auf den Markt geworfen werden.

Anthean
10154 Postings
seit 2007-08-24


Charttechnisch ist sogar die 21,xx möglich, aber momentan kann ich mir noch nicht vorstellen, daß es so weit runtergeht.

hobbyanalyse
2607 Postings
seit 2012-06-08


@LASKler: Danke für das Kompliment, aber ich koche auch nur mit Wasser. Timing war beispielsweise noch nie meine Stärke, da liest sich mein Thread "Des Hobbisten Umschichtungen" in allen Teilen (1 bis 4) wie ein Tagebuch des Grauens :-)

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


Das perfekte Timing erwischt man nie bzw. sehr sehr selten, aus Erfahrung ;-)

hobbyanalyse
2607 Postings
seit 2012-06-08


Naja, es gibt aber einen relativ großen Unterschied zwischen nicht perfektem Timing und dem derart miesen Timing, wie ich es manchmal habe, vor allem beim Verkaufen der Anteile... BDI, Solarworld-Anleihen, oder Flughafen Wien um nur einige ganz grausliche Beispiele zu nennen :-)

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


Sowas kommt bei jedem mal vor :'(

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


Wie schwer würde die OMV ein etweiliger Gas Lieferung Ausfall treffen? Laut IR sollte die OMV Gasvorrät für "einige Monate" reichen.

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


Wie schwer würde die OMV ein etweiliger Gas Lieferung Ausfall treffen? Laut IR sollte die OMV Gasvorrät für "einige Monate" reichen.

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


Wie schwer würde die OMV ein etweiliger Gas Lieferung Ausfall treffen? Laut IR sollte die OMV Gasvorrät für "einige Monate" reichen.

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


weiter unter Druck

myshare
473 Postings
seit 2011-04-28


bei der OMV gibt's ca.6% Dividendenrendite..
dürfte sich noch nicht herumgesprochen haben

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


3,5% laut Homepage

myshare
473 Postings
seit 2011-04-28


sorry 6% hab ich irgendwo gelesen und war mir sehr sicher dabei! leider weiß ich die Quelle nicht mehr.

aber laut ntv immerhin 4,73

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


wo sehen sie das auf n-tv?

myshare
473 Postings
seit 2011-04-28


telebörse rechts oben OMV eingeben?

LASKler
5855 Postings
seit 2012-02-28


DANKE - kannte ich noch gar nicht



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000743059

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(13:33)
2204.87
0.12%
Top 5 ATX
FLUGHAFEN WIEN AG 2.12%
BUWOG AG 2.04%
WIENERBERGER AG 0.89%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 0.72%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG 0.63%
Flop 5 ATX
MAYR-MELNHOF KARTON AG -1.89%
RHI AG -1.01%
LENZING AG -0.66%
OMV AG -0.48%
ZUMTOBEL GROUP AG -0.26%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.15%
(13:31)
0.58%
(13:31)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
0.58%
(13:31)
0.28%
(13:32)
0.38%
(13:31)
-0.25%
(22:20)
-0.14%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.00% 1.2071
GBP 0.26% 0.7827
JPY 0.03% 138.9700
NOK 0.35% 8.1960
SEK -0.12% 9.2018
USD -0.24% 1.2701

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
30.09. Porr Steubing Steubing: Kurszielerhöhung 65.00
30.09. Kapsch Trafficcom Erste Gro... Erste Group senkt das Kursziel 25.10
30.09. Andritz AG Erste Gro... Erste Group senkt das Kursziel 51.00
30.09. Buwog Kepler Kepler Cheuvreux bleibt bei Buy 17.50
30.09. Buwog Berenberg... Berenberg bleibt bei Buy 17.50
30.09. Buwog Baader Bank Baader Helvea bleibt bei Hold 14.70
30.09. Zumtobel AG Baader Bank Baader Helvea bleibt bei Buy 20.00
30.09. voestalpine Nomura Nomura bleibt bei Neutral 34.00
30.09. Telekom Austria JPMorgan JPMorgan erhöht das Kursziel 8.00
30.09. Raiffeisen International Keefe, Br... Keefe, Bruyette & Woods senkt das Kursziel 28.00
 
weiter >>