www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 166
pxp
main
sub
03.02.2013 05:00
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

OMV: 2013 wird eher überraschen als ‘12

Serie Teil 1: Nach einem deutlichen Gewinnsprung in 2012 wird nun Verflachung erwartet

Gerhard Roiss
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Das heutige Trading Statement der OMV gibt zwar einen Einblick in das wirtschaftliche Umfeld des Konzerns, doch in harte Zahlen der G&V gegossen ist das noch nicht. Für Analysten ist aber klar, dass der integrierte Öl- und Gaskonzern mehr verdient hat, als im Vorjahr. Sukzessive (siehe Chart 2) wurden im Jahresverlauf die Gewinnprognosen angehoben - mit getrieben durch einen Ölpreis, der im Schnitt (Brent) sogar einen Rekordwert erklomm. Aktuell liegt die Latte für die OMV beim bereinigten Überschuss bei 1,45 Mrd. Euro.

Dass die OMV da wesentlich abweichen wird, wäre eine Rarität, wie der Blick in die Vergangenheit (siehe Chart 3) zeigt: Soll und Ist liegen immer nah’ beisammen.

Summa summarum führte das dann dazu, dass es bei 23 covernden Analysten 7 mit einer Kaufempfehlung gibt, 15 sagen Halten und 5 Verkaufen - ergibt einen Konsens von 3,19 Punkten. Aber auch dazu, dass das Kursziel mittlerweile überschritten ist (siehe je Chart 1). Damit hier wieder Bewegung nach oben kommt, darf der offizielle Ausblick sicher nicht unter der aktuellen Erwartungshaltung der Analysten liegen. Diese (siehe Tabelle) gehen von einem, sich heuer verflachendem Ertragsumfeld aus (siehe Chart 4) - bei aber steigenden Dividendenzahlungen. Helfen soll in Zukunft die eingeschlagene Strategie, sich auf Wachstum im Bereich Upstream zu fokussieren - entsprechende Downstream-Verkäufe werden zu positiven Einmaleffekten führen - und dann zu ebensolchen Ergebnisausweisen.

Aus dem Börse Express PDF vom 1. Februar mit dort mehr Charts und Grafiken - zum Abo geht's unter

http://www.boerse-express.com/abo

Kauf, Halten, Verkauf? – So haben sich die Analysten-Meinungen verändert. Wie gut hat die OMV in der Vergangenheit (seit 2007) die Prognosen getroffen und womit rechnen die Analysten für 2013? Diese Infos gibt's exklusiv im Börse Express PDF.

Hier können Sie eines bestellen: http://www.boerse-express.com/abo )

 
gill
Mehr zum Thema





» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?



 




(Bild durch Anklicken vergrössern)


(Bild durch Anklicken vergrössern)



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu OMV - » zum Board

 
junkfritz
Gazprom2014-06-26 15:35:36
603 Postings

seit 2010-12-13

http://derstandard.at/2000002347...

Steigt Gazprom bei der OMV ein und übernimmt den Anteil von Abu Dhabi?

Die Börse glaubt daran = + 4 % intraday

voitsberger
1776 Postings
seit 2007-11-21
> Gazprom2014-06-26 15:43:45


wenn das so weiter geht, dann ist der kurszettel in wien bald leer. kein wunder bei diesen schnäppchenpreisen.
das industrielle verständnis der ösi-politik tut ihr übriges.


LASKler
5228 Postings
seit 2012-02-28
>> Gazprom2014-06-27 15:11:06


Damit Kauft sich Putin noch ein Land ;-)



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000743059

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2373.97
0.04%
Top 5 ATX
ERSTE GROUP BANK AG 0.95%
IMMOFINANZ AG 0.83%
VERBUND AG KAT. A 0.69%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG 0.66%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 0.59%
Flop 5 ATX
ZUMTOBEL AG -3.65%
WIENERBERGER AG -2.96%
LENZING AG -1.38%
UNIQA INSURANCE GROUP AG -1.01%
FLUGHAFEN WIEN AG -0.80%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.05%
(17:33)
-1.53%
(17:45)
NIKKEI
0.00%
()
0.17%
(22:35)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG ZAG
-1.53%
(17:45)
-1.43%
(17:45)
-0.82%
(17:45)
0.17%
(22:35)
-0.72%
(22:20)
-0.50%
(22:19)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.00% 1.2152
GBP -0.14% 0.7911
JPY 0.00% 136.9700
NOK -0.26% 8.3395
SEK -0.48% 9.1661
USD -0.24% 1.3440

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
25.07. Polytec Erste Gro... Erste Group mit Downgrade von Buy auf Accumulate 8.60
25.07. Buwog Barclays Barclays nimmt die Coverage mit Overweight auf 17.00
25.07. AMS UBS UBS bleibt bei Neutral 28.00
25.07. AMS Baader Bank Baader Bank bleibt bei Hold 28.00
25.07. Sparkassen Immobilien AG Kepler Kepler Cheuvreux erhöht das Kursziel 6.90
25.07. AT&S Close Bro... Close Brothers Seydler bleibt bei Buy 11.50
25.07. AT&S Deutsche ... Deutsche Bank mit Downgrade von Buy auf Hold 10.00
25.07. Verbund Warburg R... Warburg Research senkt das Kursziel 14.00
25.07. Telekom Austria Landesban... LBBW bleibt bei Hold 7.15
25.07. Andritz AG Commerzbank Commerzbank bleibt bei Buy 54.00
 
weiter >>