www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 483
pxp
main
sub
Liste aktualisieren
09:51 Market-Spot: Rosenbauer 
09:50 ATX Prime Kursliste 9:30 
09:48 Market-Spot: Immofinanz [5]
09:46 Aktien mit einem partiellen Gap Down in der... 
09:46 Aktien mit einem vollen Gap Down in der Erö... 
09:46 Aktien mit einem partiellen Gap Up in der E... 
09:46 Aktien mit einem vollen Gap Up in der Eröff... 
09:45 DAX in der Sommerpause - Japans verzweifelter Kampf gegen die St... 
09:45 Market-Spot: betbull 
09:42 Market-Spot: S&T 
09:39 Market-Spot: Wiener Städtische 
09:38 Heute heißt das Match Immobilien gegen Finanz 
09:36 Market-Spot: Palfinger 
09:33 Market-Spot: Head 
boerse-express.com
Leserfeed
Autom. Statistik-Content
be24.at
foonds.com
english.boerse-express.com
facebook.com
Sport-News
09:32 Aktien (Deutschland) mit einem partiellen Ga... 
09:32 Aktien (Deutschland) mit einem partiellen Ga... 
09:32 Aktien (Deutschland) mit einem vollen Gap Up... 
09:30 Market-Spot: Verbund [23]
09:27 Doppler/Horst am 1. Klagenfurt-Tag sieglos 
09:27 Huber/Seidl unterliegen brasilianischem Qual... 
09:27 Market-Spot: Semperit 
09:24 Market-Spot: Mayr Melnhof 
09:21 Kion: Langfristig ein gutes Geschäft? (Yannik Esters) 
09:21 Osram: Viel Licht und Schatten! (Yannik Esters) 
09:21 HeidelbergCement: Ist Italien ein stabiles Fundament? (Yannik Es... 
09:21 Airbus und Boeing: Reif für einen Vergleich (Yannik Esters) 
09:20 "…und dann kommen Slovan-Fans?" 
09:19 Valeant: Soll man hier zuschlagen? (Yannik Esters) 
09:19 Jetzt will man wieder einen echten Volkswagen bauen! (Yannik Est... 
09:19 Daimler: Scheinbar alles richtig gemacht (Yannik Esters) 
09:19 Sartorius blickt gestärkt in die Zukunft (Yannik Esters) 
09:19 Philips ganz ok, aber... (Yannik Esters) 
09:19 Axel Springer: Dieses Projekt könnte Gewinn machen (Yannik Esters) 
09:18 Kerber mit Mühe im Montreal-Viertelfinale 
09:18 Market-Spot: Flughafen Wien 
09:15 Market-Spot: EVN 
09:11 Österreichs Wachstum bremste sich leicht ab  
09:06 Market-Spot: Agrana 
09:03 Market-Spot: BWT 
09:01 Best of BElogs 
09:00 Market-Spot: SBO 
08:59 Barrick Gold: Reicht das aus? (Christian-Hendrik Knappe) 
08:57 Market-Spot: Andritz 
08:55 Djokovic lässt Veteran Stepanek keine Chance 
08:54 Market-Spot: Erste Bank 
08:53 DB Morning Daily: Aussetzung der Strukturfonds für Spanien und P... 
08:53 DB Morning Daily: Notenbanken lassen sich Zeit (Börse Espresso) 
08:51 Klinische Studie für Zelltherapie von RepliC... 
08:51 Market-Spot: Wienerberger 
08:50 Wiener Aktienmarkt vorbörslich im Plus erwartet 
08:50 Research-Fazits zu VW, adidas, Gea Group, BA... 
08:50 Guten Morgen mit HeidelbergCement, Nemetsche... 
08:49 Stada: Hier steckt eine Menge Sprengkraft drin! (Yannik Esters) 
08:48 Market-Spot: RHI [2]
08:47 Europas Leitbörsen zur Eröffnung im Plus erw... 
08:47 Swatch: Kaufen jetzt die Chinesen die Luxusuhren? (Yannik Esters) 
08:45 ams veräußert NFC- und RFID-Leser-Produktli... 
08:45 Market-Spot: OMV [4]
08:45 SABMiller: Geht der Deal nun über die Bühne? (Yannik Esters) 
08:45 Anthem/Cigna: Ist die Mega Fusion noch zu stoppen? (Yannik Esters) 
08:45 Easyjet: Oh Schreck lass nach (Yannik Esters) 
08:45 Hat Ebay sein Patentrezept gefunden? (Yannik Esters) 
08:45 Halliburton: Das kann man erst mal abhaken (Yannik Esters) 
08:45 Paypal: Diese Verbindung könnte Gold wert sein (Yannik Esters) 
08:45 Tesla mit vielen guten Ideen (Yannik Esters) 
08:45 Unilever: Das braucht wirklich jeder! (Yannik Esters) 
08:43 Japanische Verbraucherpreise sinken weiter -... 
08:42 Market-Spot: Telekom Austria 
08:39 Market-Spot: UNIQA 
08:38 Frankreichs Wirtschaft stagnierte im zweiten... 
08:36 Hirsch Servo hält den Gewinn stabil 
08:36 Market-Spot: bwin [1]
08:35 Statistik bearish: UNIQA, FACC, Kapsch Traff... 
08:33 Market-Spot: RI 
08:30 Statistik bullish: Erste Group Bank, AT+S, I... 
08:30 Millionendepot: Dialog Semiconductor – Kurs... 
08:30 Market-Spot: voestalpine 
08:28 EURUSD: Worauf kommt es jetzt an? (Yannik Esters) 
08:26 Wie ist es um den DAX bestellt? (Yannik Esters) 
08:26 Wie steht es um den Dow Jones? (Yannik Esters) 
08:22 Barrick Gold: Was ist noch drin in der Aktie? (Yannik Esters) 
08:20 Linde: Hier knirscht es gewaltig (Yannik Esters) 
08:18 KTG Agrar: Jetzt sind starke Nerven gefragt! (Yannik Esters) 
08:16 Südzucker: Hier geht es steil bergauf! (Yannik Esters) 
08:14 Deutsche Bank: Das ist wirklich beängstigend! (Yannik Esters) 
08:14 Commerzbank: Ist der Boden endlich gefunden? (Yannik Esters) 
08:14 Was passiert mit der Postbank? (Yannik Esters) 
08:08 Lufthansa: Ist dieser Schritt die richtige Maßnahme? (Yannik Est... 
08:06 SABMiller: Mega-Fusion mit Konkurrent geplant! (Yannik Esters) 
08:04 Adva Optical: Geht es weiter bergauf? (Yannik Esters) 
08:01 Wirecard: Das ist eigentlich gar nicht gut (Yannik Esters) 
08:00 Zecotek Photonics: Chinesischer OEM montiert... 
07:59 Globex vollzieht Erwerb der Goldminen Franco... 
07:58 Kuka zeigt sich operativ glänzend (Yannik Esters) 
07:56 Bilfinger muss Teile seiner Immobiliensparte verkaufen (Yannik E... 
07:45 Ausserbörsliche Kurse Wien 07:45 
07:31 Das Wetter für Freitag, den 29. Juli 2016 
06:55 Wien: Das waren die Top-Charts vom 28.07.2016 
00:21 Par 3 wird Wiesberger zum Verhängnis 
00:17 Tech-Riesen in Form - Amazon und Google über... 
00:08 Flutlicht-Farce bei Admira-Pleite gegen Liberec 
00:04 AT&S - die Erste Group rechnet mit e... 
00:03 voestalpine - AlphaValue sieht den 40er nahen 
00:03 Telekom Austria - Zwei Bullen legen noch etw... 
00:02 Andritz - MM Warburg reduziert den Optimismus 
00:01 OMV mit verringertem Kursziel 
00:01 Verbund - AlphaValue sieht den Kurs tiefer 
00:01 Immofinanz - ein Potenzial von bis zu einem ... 
23:53 Wawrinka in Toronto im Viertelfinale 
23:50 Jantscher spielt bei Luzern-Remis durch 
23:36 Waiters wechselt von Thunder zu Heat 
23:18 Flutlichtausfall bei Admira gegen Liberec 
23:05 Fan-Zusammenstöße bei Austria gegen Trnava 
23:04 Büskens zuversichtlich: "Wir werden das... 
22:58 Halep und Kasatkina im Montreal-Viertelfinale 
22:31 US-Börsen - Dow Jones gibt 0,09 Prozent ab 
22:31 Statistik Serien (USA): American Express Inc... [2]
22:19 Schweinsteiger in Manchester vor dem Aus 
21:48 Austria verliert Heimspiel gegen Spartak Trnava 

01.02.2013 13:48
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

E.ON-Beschäftigte drohen mit Streik

Die Beschäftigten von E.ON wollen am Montag erstmals in der Geschichte des Energiekonzerns in einen unbefristeten Streik treten
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Auf der Urabstimmung hätten sich über 90 Prozent der Mitglieder für den Arbeitskampf ausgesprochen, nachdem eine Einigung im Tarifkonflikt nicht zustande kam, teilten die Gewerkschaften ver.di und IG BCE am Freitag mit. Auch in der Energieerzeugung solle die Arbeit niedergelegt werden. Die Bürger müssten aber keine Versorgungsengpässe befürchten. Die Gewerkschaften fordern für die rund 30.000 Beschäftigten von E.ON in Deutschland 6,5 Prozent mehr Lohn. Der Energieriese hatte zuletzt 1,7 Prozent angeboten.

ver.di zufolge wäre der Streik der erste in der privaten Energiewirtschaft der Bundesrepublik überhaupt. Die Gewerkschaften haben angekündigt, E.ON frühzeitig vorzuwarnen, so dass der Konzern an der Börse kurzfristig Strom zukaufen kann. Gestreikt werde sowohl im Bereich der Energieerzeugung als auch im Service- und Abrechnungsbereich, sagte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Erhard Ott. Fernwärmelieferungen würden jedoch aufrechterhalten, so dass die Bürger nicht befürchten müssten, im Kalten zu sitzen. Es sei jetzt an E.ON, ein verbessertes Angebot vorzulegen.

Das Management rief die Gewerkschaften zu weiteren Gesprächen auf. "Wir hoffen sehr, dass wir noch vor Beginn eines möglichen Streiks an den Verhandlungstisch zurückkehren und eine für beide Seiten tragbare Lösung erreichen können, sagte E.ON-Personalvorstand Regine Stachelhaus. Der Konzern habe immer wieder deutliche Kompromiss- und Bewegungsbereitschaft gezeigt. "Wir müssen jetzt dringend weiter miteinander sprechen und eine Lösung finden, die einen Streik vermeidet. Dazu ist E.ON grundsätzlich bereit."

Vorstandschef Johannes Teyssen hatte am Mittwoch den legendären Satz des früheren SPD-Fraktionschefs Herbert Wehner zitiert: "Wer rausgeht, muss auch wieder reinkommen." Auswirkungen auf die Ergebnisprognose befürchte er durch einen Ausstand nicht, hatte er in einer Telefonkonferenz betont. "Wir gehen davon aus, dass ein sozial verantwortbarer Kompromiss zu gegebener Zeit möglich sein wird."

Der Arbeitskampf trifft den größten deutschen Energiekonzern in einer schwierigen Lage. Der im Jahr 2000 gegründete Versorger kämpft mit Einbußen durch den Atomausstieg, einer schwachen Auslastung seiner Gaskraftwerke, schwindenden Strom-Großhandelspreisen und Schulden von über 35 Milliarden Euro. Im laufenden Geschäftsjahr erwartet der Versorger einen Gewinnrückgang. Zudem haben sich in dem Unternehmen die Wogen wegen Teyssens Kürzungsplänen gerade erst wieder gelegt. Teyssen will rund 11.000 Stellen streichen, darunter 6000 in Deutschland. Nach monatelangen Protesten hatte sich der Konzern mit den Gewerkschaften auf eine möglichst sozialverträgliche Umsetzung der Pläne geeinigt.
 
APA/STG


 

© APA



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

 Zur Posting-Hauptseite mit Threads zu allen börsenotierten Unternehmen Österreichs
* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.19%
(09:35)
-0.43%
(00:00)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CIAG CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.43%
(00:00)
-0.75%
(00:00)
0.55%
(00:00)
-0.09%
(22:20)
0.30%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.33% 1.0892
GBP 0.41% 0.8422
JPY -0.08% 116.1400
NOK 0.02% 9.4405
SEK 0.13% 9.5497
USD 0.90% 1.1090