www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 61
pxp
main
sub
Liste aktualisieren
Timmins Gold übertrifft Produktionsziel und verschiebt geplante ... 
DAX-Informationen für 09.02.2016 (Siegbert Goerz) 
Deutsche Bank packt US-Staatsanleihen in ein... 
Christian Nemeth: "Probleme in China we... 
Ölpreispanik, Bankenpanik, Tech-Crash - Aufs... 
Arcus in Pram ist die nächste (große) Bau-Pleite (Paul Christian... 
Das neue Rapid-Stadion blüht und gedeiht (Paul Christian Jezek) 
DAX stürzt unter 9.000 Punkte – Die Bären sind los! (Jochen... 
DAX-Signalrückblick vom 030216 (Wolfram Buchacher) 
Unterstützung gebrochen: DAX fällt unter 9.000 Punkte! (Cornelia... 
Das Zertifikat Des Monats Jänner: Dividenden... 
Kursrückgänge spiegeln Konjunkturängste wider (Gerhard Winzer) 
"Volatilität schafft auch Chancen" 
Österreichische Finanzabteilungen stocken 20... 
boerse-express.com
Leserfeed
Autom. Statistik-Content
be24.at
foonds.com
english.boerse-express.com
facebook.com
Sport-News
Monument Mining beteiligt sich an Goldprojekt Matala in der Demo... 
Schlagen Goldminenaktien 2016 den DAX? (Robert Schröder) 
DAX in der heißen Phase – Bullen und Bären vor dem Showdown ... 
Geschlossene Fonds - VKI unterstützt 2.500 G... 
Fidelity stockt die Aktienquote auf - „Aktie... 
Assetmanager MPC will Kapitalmarktpräsenz er... 
DB Morning Daily: Industrieaufträge gehen zurück (Börse Espresso) 
DB Morning Daily: In Osteuropa bleiben die Zinsen - vorerst - st... 
Edelmetalle glänzen (Heiko Thieme) 
DAX-Informationen für 08.02.2016 (Siegbert Goerz) 
ETF für hochliquide japanische Aktien 
23:12 Bregenz hat neuen Geschäftsführer gefunden 
23:11 Cup-Titel für SVS Post und Amstetten 
22:50 Espanyol geht gegen Sociedad unter 
22:41 Dritte Fürstenfeld-Niederlage in Serie 
22:31 Statistik Serien (USA): 3M Company und Micro... [2]
22:31 US-Börsen - Dow Jones schließt 1,10 Prozent ... 
22:18 Bielefeld feiert Heimsieg gegen Duisburg 
21:59 Messi unterzieht sich Nieren-Untersuchungen 
21:35 OSV: Alte Vorwürfe kochen neu hoch 
21:21 WWE-Superstar beendet Karriere 
21:00 Best of BElogs 
20:42 Wraber und Neudolt sind Badminton-Staatsmeister 
20:10 Top Performer in ATX, BEX und IATX ytd 
20:04 Do&Co: Französische Investmentgesell... 
20:01 Zouma verpasst die EURO 
20:00 Meistdiskutiert letzte 5 Stunden: OMV (6) [3]
19:51 New York Knicks feuern Derek Fisher 
19:46 Stock Race: OMV 
19:31 Kayode wird von der Liga für ein Spiel gesperrt 
19:30 Das Wetter für Dienstag, den 9. Februar 2016 
19:21 Foda fordert nach Altach-Partie den Videobeweis 
19:06 Schlafmangel begünstigt Facebook-Sucht 
19:04 Robert Feichtenschlager wird COO bei Postser... 
18:55 Pierers Plädoyer für Automotive Mechatronics... 
18:51 WM 2022: Alkohol-Konsum nur in "bestimm... 
18:50 Kurioses 
18:43 Gorica Acimovic gibt ein Comeback 
18:35 Statistik Serien: Agrana 
18:35 Die Tops und Flops des Tages an der Wiener B... 
18:32 Statistik Serien (Deutschland): Linde und Al... 
18:19 Umsatzstärkste Aktien von 17 Uhr bis Börsesc... 
18:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle von 17 Uhr bis B... 
18:15 Schwacher Tag für Wienerberger Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Zumtobel Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Raiffeisen Bank Internatio... 
18:15 Schwacher Tag für Rosenbauer Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Verbund Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Lenzing Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Post Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Power International Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Flughafen Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Immofinanz Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Kapsch TrafficCom Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für CA Immo Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Erste Group Bank Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Andritz Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für ATX Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Buwog Aktionäre 
18:15 Guter Tag für Fabasoft Aktionäre 
18:15 Guter Tag für Head Aktionäre 
18:04 Drei Hannover-Talente planten Raub-Überfall 
17:50 Junuzovic fehlt Werder im Pokal 
17:14 Shiffrin feiert nächste Woche Comeback 
16:25 Großkreutz trifft im DFB-Pokal auf "sei... 
15:02 Paszek meistert Quali in St. Petersburg 
14:47 Droht Kayode nach obszöner Geste eine Sperre? 
14:23 Lukse steht bei Altach vor Vertragsverlängerung 
14:15 H96-Talente planten Raubüberfall 
13:37 Austrias Kehat erleidet Bänderriss 
13:01 Das ÖFB-Team fixiert drei Testspiele vor EURO 
11:31 Pöltl: "Zu viele Fehler" 
11:05 Vonn: "Bin keine Maschine" 
10:42 Erfolgreicher Saisonstart von Matthias Schwab 
10:31 Keine Änderungen in den Top 40 
10:22 Nichts Neues in den Top 10 
10:17 Foda ärgert sich über Referee Muckenhammer 
10:10 Ärger über Platzverhältnisse in der Südstadt 
10:04 Austria nach Auftakt-Sieg erleichtert 
09:13 Denver Broncos gewinnen Super Bowl 50 
08:46 Kritik an Cam Newton nach lustloser PK 
00:34 Modric schießt Real mit Traumtor zum Sieg 
00:20 Salzburg gewinnt Spitzenspiel, VSV fix im Pl... 
00:11 NY Islanders schießen Edmonton Oilers ab 
00:08 Flyers mit knapper Niederlage in Washington 
Lustig: Rekordbrechende Werbekampagnen (Paul Christian Jezek) 
Slowenien 2016: 436 Mio. Euro für Projekte a... 
23:20 Mixed-Staffel: Deutschland siegt, ÖSV zurück 
23:03 Paris Saint Germain gewinnt auch in Marseille 
22:58 Darmstadt gewinnt Kellerduell in Hoffenheim 
22:57 Valencia in Kontakt mit Juande Ramos 
22:56 Knapper Roma-Sieg gegen die Samp 
22:55 Lavezzi vor Wechsel nach China 
22:55 Stefan Maierhofer zum slowakischen Leader Tr... 
22:42 Vucevic trifft Buzzer-Beater gegen Atlanta 
21:40 Platz 3 und Weltcup-Ticket für Liu Jia bei T... 
20:58 Sevilla hält sich Celta Vigo vom Leib 
20:55 Garcia-Debüt in der Bundesliga geglückt 
20:12 Kindl auch in Sochi am Stockerl 
19:38 Ereignisreiches Remis bei Mattersburg-Ried 
19:37 Schick rettet Sturm ein 2:2 in Altach 
19:35 Austria gewinnt zum ersten Mal in Grödig 
19:29 Starke sechs Minuten reichen Rapid zum Sieg 
19:29 Oberwart Gunners gewinnen in Traiskirchen 
19:28 Chelsea rettet einen Punkt gegen Manchester ... 

01.02.2013 11:46
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

In Salzburg herrscht weiter Unklarheit

Der Linzer Jurist und Uni-Dekan Meinhard Lukas und der Wiener Ex-KPMG-Geschäftsführer Walter Knirsch sollen das Land für voraussichtlich ein halbes Jahr beraten
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Bei der Aufarbeitung des Finanzskandals werden in den nächsten Monaten zwei weitere Experten das Land Salzburg unterstützen. Der neue Finanzreferent Georg Maltschnig (S) gab am Freitag bei einem Pressegespräch bekannt, dass sich der Linzer Uni-Dekan Meinhard Lukas und der ehemalige Geschäftsführer des Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsunternehmen KPMG, Walter Knirsch, nach einem Treffen am vergangenen Freitag Beratungsaufgaben teilen werden. „Ich selbst bin sachverständig, aber kein ausgewiesener Spezialist, wenn es darum geht, die Causa juristisch und fachlich einwandfrei aufzuarbeiten“, so Maltschnig. Dazu brauche es ausgewiesene Experten.

Der 42-jährige Jurist Lukas - er ist seit Oktober Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität und vertritt die Stadt Linz als Gutachter in einem Streit mit der Bawag um ein riskantes Swap-Geschäft – wird das Land mit seinem Unternehmen bei der Analyse der Ursachen für das Finanzportfolio unterstützen, „was immer jetzt im Schatten war oder nicht.“ Zudem soll er bei der Erarbeitung von Reformvorschlägen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen im Finanzmanagement helfen.

Der 67-jährige Knirsch, er war 33 Jahre lang für die KPMG tätig, 23 Jahre davon in der Geschäftsführung, soll das Land bei der personellen und organisatorischen Neustrukturierung im Finanzbereich unterstützen und bei der Einführung eines neuen Rechnungswesens helfen.

Beide Experten werden die Landesregierung zudem bei der Abwicklung des bestehenden Veranlagungs- und Derivate-Portfolios beraten. „Das ist eine rechtliche und betriebswirtschaftliche Herausforderung. Ich habe vor dieser Aufgabe einen gehörigen Respekt“, so Lukas. Denn eines sei klar: „Solche Finanzinstrumente haben in der öffentlichen Hand nichts verloren.“

Lukas wie Knirsch werden für alle Fraktionen Expertisen abgeben. „Es besteht ganz sicher auch die Gefahr einer Instrumentalisierung durch den bevorstehenden Wahlkampf“, so der Linzer. Darum sei ihm Äquidistanz zu allen Parteien wichtig. Als Ansprechpartner fungieren in erster Linie der Landtag und der Finanzüberwachungsausschuss, nicht die Regierung.

Die ersten Schritte bei der Aufarbeitung wurden übrigens bereits in die Wege geleitet: „Wir haben den Bereich der Vollmachten auf eine neue Basis gestellt“, so Maltschnig. Die Vollmacht soll am kommenden Montag in der Arbeitsausschusssitzung der Regierung beschlossen werden und wird sich in der ersten Phase auf ganz konkrete Geschäfte beschränken.

Sie soll zunächst befristet bis Ende Juni gelten. Sie gilt zum einen für die Auflösung des sogenannten ÖBFA-Swaps. „Da geht es darum, die positiven Marktwerte zu realisieren und in Hinblick auf die Zinsentwicklung rasch zu Geld zu machen“, betonte Lukas. Dann erlaubt die Vollmacht, ganz konkret einzelne Wertpapiere zu veräußern und die Sicherung von Fremdwährungsgeschäften vorzunehmen. „Das Problem ist, dass das Glattstellen der Fremdwährungsrisiken nur mit weiteren Derivatgeschäften geht. Wir müssen jetzt im Kleinen wieder spekulativ tätig sein. Das ist so, als würde man den Teufel mit dem Beelzebub austreiben“, so Lukas.

Ob es gelingt, Salzburg ohne Schaden aus dem Finanzskandal heraus zu manövrieren, wollte Lukas am Montag nicht abschätzen: „Meine Experten sagen, dass es Grund zu Optimismus gibt.“ Verwerfungen auf den Märkten können das alles aber rasch zunichtemachen. Darüber hinaus gelte es, mittelfristig die Entscheidungsstrukturen zu schaffen, wie alle Geschäfte aufgelöst werden und wer dabei berät und wer dabei entscheidet.

Was das Land das Engagement der beiden Experten kosten wird, ist noch nicht klar. Das Honorar von Knirsch dürfte sich in der Höhe von 12.000 Euro pro Monat bewegen, Lukas dürfte mit seiner Firma einen Pauschalvertrag bekommen. Die Verträge mit den beiden sind noch nicht unterzeichnet, darüber soll ebenfalls die Regierung in ihrer Sitzung am kommenden Montag entscheiden. Die Dauer ihrer Tätigkeit haben die zwei Finanzexperten am Freitag mit rund sechs Monaten beziffert.

Parallel zu den zwei neuen Konsulenten, ist derzeit die Wiener Wertpapierfirma Ithuba damit beauftragt, Sofortmaßnahmen vorzubereiten, welcher Teil des Portfolios rasch abgestoßen werden soll. Zu dem Ithuba-Vorschlag wird es dann eine Stellungnahme der Bundesfinanzierungsagentur ÖBFA geben, die von Lukas und Knirsch noch einmal angeschaut wird. Die Prüfer von Pricewaterhouse Coopers sind derzeit mit der Prüfung des Landeswohnbaufonds beschäftigt – ein Ergebnis soll bis Mitte Februar vorliegen.
 
(red)
Mehr zum Thema







 


 

© APA



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

 Zur Posting-Hauptseite mit Threads zu allen börsenotierten Unternehmen Österreichs
* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:35)
2026.40
-4.86%
Top 5 ATX
OMV AG -1.66%
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE -1.68%
TELEKOM AUSTRIA AG -1.75%
VOESTALPINE AG -2.56%
UNIQA INSURANCE GROUP AG -2.86%
Flop 5 ATX
WIENERBERGER AG -11.00%
ERSTE GROUP BANK AG -7.57%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -6.85%
IMMOFINANZ AG -6.43%
LENZING AG -6.14%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-4.86%
(17:35)
-3.30%
(17:45)
-1.10%
(22:20)
-1.82%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.42%
(06:40)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CIAG CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-3.30%
(17:45)
-5.81%
(17:45)
-4.65%
(17:45)
0.42%
(06:40)
-1.10%
(22:20)
-1.82%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.45% 1.1051
GBP 0.34% 0.7724
JPY -1.22% 129.1100
NOK 0.23% 9.5885
SEK -0.02% 9.4307
USD -0.90% 1.1101