www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 74
pxp
main
sub
01.02.2013 08:06
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Andritz zieht Grossauftrag aus Kanada an Land

Kraftwerksausrüstung über 125 Millionen Euro

© Andritz
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Andritz Hydro erhielt von Nalcor Energy den Auftrag zur Lieferung von vier Kaplanturbinen mit einer Leistung von je 209 Megawatt (MW) sowie von vier Synchrongeneratoren für das neue Wasserkraftwerk Muskrat Falls in Labrador, Kanada. Die Inbetriebnahme ist für 2017 geplant. Der erzeugte Strom wird die Energieproduktion eines mit Öl befeuerten thermischen Kraftwerks ersetzen. Der Auftragswert beträgt rund 125 Millionen Euro.

 
red
Mehr zum Thema









 

be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Andritz - » zum Board

 
trixly
Andritz erzielte 2015 massiven Gewinnzuwachs2016-03-04 08:56:53
398 Postings

seit 2012-10-18

Konzernergebnis stieg um knapp 27 Prozent auf 267,7 Mio. Euro - Umsatz erhöhte sich um rund 9 Prozent auf 6,4 Mrd. Euro - Dividende steigt - GRAFIK

Der steirische Anlagenbauer Andritz hat 2015 deutlich mehr Gewinn gemacht als im Jahr davor. Das Konzernergebnis legte um fast 27 Prozent auf 267,7 Mio. Euro zu. Der Umsatz kletterte um knapp 9 Prozent auf 6,38 Mrd. Euro, wie das Unternehmen heute, Freitag, bekanntgab.

Der operative Gewinn (EBIT) verbesserte sich um rund 25 Prozent auf 369,1 Mio. Euro. Die Dividende soll von 1 auf 1,35 Euro je Aktie angehoben werden. Die Ausschüttungsquote würde damit von rund 49 auf 52 Prozent erhöht.



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000730007

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2343.97
0.60%
Top 5 ATX
LENZING AG 2.65%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 1.90%
TELEKOM AUSTRIA AG 1.90%
VOESTALPINE AG 1.74%
ANDRITZ AG 1.71%
Flop 5 ATX
ZUMTOBEL GROUP AG -1.27%
VIENNA INSURANCE GROUP AG -1.09%
OESTERREICHISCHE POST AG -0.49%
WIENERBERGER AG -0.40%
SCHOELLER-BLECKMANN AG -0.24%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.60%
(17:33)
0.39%
(00:00)
NIKKEI
0.00%
()
-1.07%
(23:33)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CIAG CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
0.39%
(00:00)
1.48%
(00:00)
0.38%
(00:00)
-1.07%
(23:33)
-1.17%
(22:20)
-1.19%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.22% 1.0974
GBP 0.46% 0.7784
JPY -2.35% 122.8400
NOK 0.49% 9.2460
SEK 0.16% 9.1763
USD 0.49% 1.1358

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
28.04. Flughafen Wien Erste Gro... Erste Group mit Downgrade von Buy auf Hold 106.00
28.04. Palfinger AG Berenberg... Berenberg nimmt die Coverage wieder auf 35.60
28.04. AMS HSBC HSBC senkt das Kursziel 39.00
28.04. UBM SRC Research SRC Research bleibt bei Buy 58.00
28.04. S Immo AG Baader Bank Baader Helvea bleibt bei Hold 8.00
28.04. Palfinger AG Kepler Kepler Cheuvreux bleibt bei Buy 30.00
28.04. Palfinger AG Hauck & A... Hauk & Aufhaeuser erhöht das Kursziel 31.00
28.04. Palfinger AG HSBC HSBC bleibt bei Hold 25.00
28.04. Palfinger AG RCB RCB bleibt bei Buy 31.50
28.04. Telekom Austria Barclays Barclays bleibt bei equalweight 5.80
 
weiter >>