www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 50
pxp
main
sub
29.01.2013 10:22
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Stepic: Faule Kredite steigen - Märkte eilen voran

RBI-Chef Herbert Stepic ortet eine positivere Stimmung an den Märkten und warnt davor, dass notleidende Kredite weiter zunehmen.
 MEINUNG 21    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Im WirtschaftsBlatt-Interview ortet RBI-Chef Herbert Stepic zwei unterschiedliche Trends. Während die Marktteilnehmer das Wort Krise nicht mehr hören können und sich die Stimmung gedreht hat, sind notleidende Kredite sind Österreich und anderen Ländern weiter gestiegen. Für Stepic ist das eine typische Erscheinung einer lang andauernden Krise, "bei der es am Schluss auch große Firmen erwischt." Was relativ große Wertberichtigungen mit sich bringt.

Auf die Frage ob die RBI für 2012 eine Dividende zahlen wird antwortet Stepic: "Es hat bis dato noch kein Jahr gegeben, für das die RBI keine Dividende gezahlt hat. In Osteuropa strebt die RBI in den nächsten fünf Jahren eine Eigenkapitalrendite von 15% an . die Bank will außerdem weiterhin das österreichische Partizipationskapital bis zum “Marktaufschwung” nutzen.
 
Bloomberg
Mehr zum Thema






» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?



 



 
penunce
8731 Postings
seit 2004-03-08


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Huch, der Stepic widerspricht dem Gouverneur, ja darf er denn das!?

Die Krise ist doch längst vorbei, meinte er bereits vor mehr als zwei Jahren, er meinte damals auch, dass sich Österreich an den Garantien für GR dumm und blöd verdienen wird.

Nach der neuerlichen Ernennung zum Gouverneur, hat er sofort und wahrscheinlich auch aus Dankbarkeit den damaligen Sager wiederholt, der ersten Teil seiner damaligen Ansicht ist aber noch immer nicht in Sichtweite und das wird sich auch in absehbarer Zeit nicht ändern, der zweite Teil jedoch hat sich bei ihm bereits voll eingestellt!:-)

Übrigens; verdienen wird er auch nicht so schlecht, oder?

hobbyanalyse
2830 Postings
seit 2012-06-08


man muss schon die korrekte Zeit benutzen... er hat gesagt, dass sie gestiegen sind, und das wissen ohnehin alle

penunce
8731 Postings
seit 2004-03-08


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User

...."benutze" ich ja!

Bereits im Herbst 2010 hat er den von mir zitierten Satz von sich gegeben und ihn auch teilweise nach seiner neuerlichen Ernennung prompt wiederholt.

hobbyanalyse
2830 Postings
seit 2012-06-08


um Missverständnisse auszuräumen... sprichst du vom Stepic oder vom Nowotny?

penunce
8731 Postings
seit 2004-03-08


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User

..natürlich vom ach so talentierten und politisch eingesetzten Gouverneur!

http://derstandard.at/1358304828...

Was ist eigentlich mit seinen anhängigen Verfahren in der USA?
das wird im Interview nicht einmal ansatzweise erwähnt, dabei geht es da um eine riesige Summe!

penunce
8731 Postings
seit 2004-03-08


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User

..Verfahren in den USA...

hobbyanalyse
2830 Postings
seit 2012-06-08


sry ich sprach von dem Stepic-Artikel, der zitiert wurde

LASKler
6275 Postings
seit 2012-02-28


N-TV, warnt vor dem Anleihe Markt, 1. ist eine Blasen Bildung zu erkennen 2. sind Unternehmen Anleihen bei weitem nicht so sicher wie man glauben kann

LASKler
6275 Postings
seit 2012-02-28


N-TV, warnt vor dem Anleihe Markt, 1. ist eine Blasen Bildung zu erkennen 2. sind Unternehmen Anleihen bei weitem nicht so sicher wie man glauben kann

penunce
8731 Postings
seit 2004-03-08


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User

Kein Problem hobbyanalyse, ich habe mich auch nicht klar ausgedrückt, daher das Missverständnis.

Ich mag den Novotny absolut nicht, ein weiterer Günstling der spö,. in der Vergangenheit hatten wir bereits genug von dieser Sorte und die mischen immer noch mit!
Namen brauche ich die sicher keine aufzuzählen, ich bin ganz sicher, du kennst sie bereits alle!

@Laskler,

fast alles ist "blasengefährdet" in Zeiten wie diesen, wenn ich noch investiert wäre, würde ich zum daytrader mutieren, was natürlich auch nicht ohne Risiko ist, aber das wissen ohnehin alle BE-User.

hobbyanalyse
2830 Postings
seit 2012-06-08


interessante Meinung von Buffett hinsichtlich der Staatsverschuldung in den USA:

http://www.wallstreetjournal.de/article/SB...

ist zwar schon ne Woche alt, aber das Thema hat sich seither nicht verflüchtigt

Ex.Meinl.Aktionär
108 Postings
seit 2008-03-30


Hallo Penunce - liebe Grüße in meine Heimat,

ich kann den Nichtsnutz Novotny auch nicht ausstehen. Andererseits liegt man nicht so falsch, wenn man genau das Gegenteil seiner Aussagen ernst nimmt (quasi ein Kontra-Indikator).

Ich habe noch immer seine Aussagen von Herbst 2008 vor Augen - Stunden bevor die Krise in Europa "explodiert" ist, sagte er noch, dies sei eine rein amerikanische Krise, Europa und vor allem Österreich sind sehr stabil.

Er ist ein reiner SPÖ-Günstling, genau so wie der "rote Heinzi", die immer im Sog der Partei mitgeschwommen sind. Immer wenn es brenzlig wurde, gingen sie in Deckung. Parlamentsangestellte erzählen heute noch, dass der Rote Heinzi vor wichtigen Abstimmungen im Nationalrat immer ganz seelenruhig auf Tauchstation gegangen ist. Auf solche Politiker kann ich getrost verzichten. Möchte gar nicht wissen, was der im EZB-Rat so aufführt.

Ach ja - zur Vollständigkeit (wie ich es aus Medien lerne) - es gilt selbstverständlich auch für soeben genannte Würstl (so called SAUsage) die Unschuldsvermutung !

Liebe Grüße und hoch leben unseree hochbezahlten Akteure

Ex-Meinl-Aktionär

penunce
8731 Postings
seit 2004-03-08


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User

Was soll ich da noch hinzufügen, Du triffst genau den Kern in der Angelegenheit "Gouverneur".

Ich wuerde gerne diese Diskussion in meinen Thread verlegen, denn hier konnten sich Aktionäre der RBI gestört fühlen.


LASKler
6275 Postings
seit 2012-02-28


Will die SP nicht Verteidigen ABER ist das bei anderen Parteien anders?

penunce
8731 Postings
seit 2004-03-08


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User

Nein, garantiert nicht!

Damit beende ich aber diesen Thread, natürlich nur von meiner Seite.

stcorona
11746 Postings
seit 2009-04-22


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
zu den Beschimpfungen wie Würschtl oder Sausage ein Bericht über die Meinungsfreiheit im Internet aus Deutschland.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/01/29...

Wenn man den Inhalt der 120 postings (im Anschluss an das Novotny-Interview im Standard) betrachtet und die Augsburger Verhältnisse auf den BE oder Standard umlegt, kann morgen schon die Polizei klopfen.

Dass sich die österreichischen Politiker sehr viel reinsagen lassen (müssen) ist wohl bei uns schon an der Tagesordnung.
-----------------------------------------------------------------------
Ein Detail am Rande zu den gestrigen Freisprüchen aus Kärnten:

post mortem sollte doch der ehemalige Kärnter LHM in dieser Russenbestechungsaffäre mit auf der Anklagbank sitzen und jetzt aber durch den Freispruch (es gäbe keine Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Handlungsweise) auch ein Freispruch für den Verstorbenen ausgesprochen werden, post mortem, wie gesagt. Die Meinung von "damals" im BE, man dürfe über Verstorbene sehr wohl post mortem "schlecht" sprechen möge vielleicht für Eichmann und Co gelten, aber nicht für einen ehrwürdigen LHM, dem man zu Lebenszeit zwar viel andichtete, aber in allen Ehren gestorben wurde.
----------------------------------------------------------------------


LASKler
6275 Postings
seit 2012-02-28


Aber sind Anleihen wirklich so viel sicherer als Aktien? Glaub da könnte ein umdenken bei Anleger statt finden

LASKler
6275 Postings
seit 2012-02-28


Aber sind Anleihen wirklich so viel sicherer als Aktien? Glaub da könnte ein umdenken bei Anleger statt finden

LASKler
6275 Postings
seit 2012-02-28


Aber sind Anleihen wirklich so viel sicherer als Aktien? Glaub da könnte ein umdenken bei Anleger statt finden

LASKler
6275 Postings
seit 2012-02-28


Aber sind Anleihen wirklich so viel sicherer als Aktien? Glaub da könnte ein umdenken bei Anleger statt finden

big_mac
8058 Postings
seit 2008-08-03


ja, das sind sie.
Gerade wenn die Dinge nicht ganz so laufen, wie sie laufen sollen.
Anleihen haben Koupontermine und ein Fälligkeitsdatum, Aktien nicht.



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000606306

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.16%
(17:33)
0.55%
(17:45)
0.07%
(22:20)
0.61%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(06:26)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
0.55%
(17:45)
0.10%
(17:45)
-0.18%
(17:45)
0.00%
(06:26)
0.07%
(22:20)
0.61%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.03% 1.2026
GBP -0.24% 0.7910
JPY 0.17% 146.9100
NOK 0.56% 8.5100
SEK -0.16% 9.2514
USD 0.41% 1.2475