www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 301
pxp
main
sub
21.01.2013 22:38
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Niederländer Dijsselbloem neuer Eurogruppen-Chef

Folgt Juncker für zweieinhalb Jahre nach - Fekter: Muss die klassische "Hartwährungspolitik" seines Heimatlandes fortführen
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Der Niederländer Jeroen Dijsselbloem ist neuer Chef der Eurogruppe. Der 46-Jährige folgt auf den Luxemburger Jean-Claude Juncker an der Spitze der 17 Euro-Finanzminister.

Die Kassenhüter ernannten Djsselbloem am Montagabend bei ihrem Treffen in Brüssel, wie Diplomaten berichteten. Der Niederländer, der einziger Kandidat war, übernimmt das Spitzenamt für zweieinhalb Jahre. Er ist der zweite ständige Präsident der Eurogruppe überhaupt.

Dijsselbloem stammt aus einem Land mit der Einsernote "AAA" bei den Ratingagenturen. Der Sozialdemokrat soll den Einfluss der reichen Mitgliedstaaten sichern und hat die ausdrückliche Unterstützung Deutschlands.

Die österreichische Ressortchefin Maria Fekter forderte, der Niederländer müsse die klassische "Hartwährungspolitik" seines Heimatlandes in dem Ministerclub fortführen. Dijsselbloem präsentierte bei dem Treffen den Kassenhütern bereits sein Arbeitsprogramm. Seiner Ansicht nach sind Budgetsanierung und Wachstum keine Widersprüche.

Der auf dem Brüsseler Parkett unerfahrene Dijsselbloem sieht nach jahrelangen Turbulenzen wegen der Schuldenkrise Anzeichen für eine Beruhigung: "Es scheint eine neue Basis zu geben für Vertrauen in den Euro und die Eurozone", sagte er in Brüssel.

Zuletzt hatte Paris gebremst und Bedenken gegen eine Entscheidung noch im Januar geäußert. Frankreich fordert, dass der neue Vorsitzende - ebenso wie sein Vorgänger - Interessensunterschiede zwischen nördlichen und südlichen Ländern in der Eurogruppe ausbalancieren muss.

Der Luxemburger Juncker (58) hatte nach acht Jahren auf eigenen Wunsch hin den Posten geräumt. Er war seit 2005 der erste ständige Vorsitzende des exklusiven Währungsclubs. Monatelang war seine Nachfolge offen, im Gespräch für den Vorsitz waren unter anderem auch der französische Ressortchef Pierre Moscovici und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU). Der vielsprachige Juncker galt lange in Brüssel als im Grunde unersetzbar.

In der Eurogruppe kommen monatlich die Finanzminister der 17 Eurostaaten zusammen. Es ist in der Finanz- und Schuldenkrise zu einem der weltweit wichtigsten Entscheidungsgremien geworden. So entscheiden die Minister etwa über milliardenschwere Hilfsprogramme für pleitebedrohte Euroländer.
 
(APA/dpa)
 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2376.60
0.47%
Top 5 ATX
ERSTE GROUP BANK AG 2.52%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG 1.34%
WIENERBERGER AG 1.30%
LENZING AG 1.08%
RHI AG 0.94%
Flop 5 ATX
SCHOELLER-BLECKMANN AG -2.97%
OMV AG -1.54%
ZUMTOBEL AG -0.54%
TELEKOM AUSTRIA AG -0.09%
MAYR-MELNHOF KARTON AG 0.15%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.47%
(17:33)
0.20%
(17:45)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(20:01)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
0.20%
(17:45)
0.37%
(17:45)
0.38%
(17:45)
0.00%
(20:01)
-0.10%
(19:44)
0.39%
(19:45)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.01% 1.2150
GBP 0.04% 0.7908
JPY -0.31% 136.5100
NOK -0.25% 8.3235
SEK -0.43% 9.2016
USD -0.12% 1.3465