www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo english.boerse-express.com
User online: 82
pxp
main
sub
21.01.2013 16:25
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

AT&S - Das Erwarten die Analysten von Erste, Kepler und RCB

Rückläufiger Nettogewinn bei leichtem Umsatzplus

© AT&S
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Im Vorfeld der morgen zur Veröffentlichung anstehenden Drittquartalszahlen des Leiterplattenherstellers AT&S erwarten die Analysten von Erste Group, Raiffeisen Centrobank (RCB) und Kepler Capital Markets im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein leichtes Umsatzplus. Unter dem Strich wird hingegen ein moderater Rückgang des Nettogewinns gesehen.

Der Umsatz für das dritte Quartal wird durchschnittlich auf 136,77 Mio. Euro geschätzt, was einem Anstieg zur Vorjahresperiode von fünf Prozent entspricht. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lautet im Konsens auf 28,53 Mio. Euro und damit ein Prozent höher als im Vorjahr. Das operative Ergebnis (EBIT) wird im Durchschnitt mit 11,07 Mio. Euro erwartet - ein Rückgang von neun Prozent. Der Nettogewinn wird ebenfalls tiefer gesehen und zwar bei 7,07 Mio. Euro, was einer Gewinnschmälerung von elf Prozent entspräche.

Zum Vorquartal wird unterdessen mit einer klaren Ergebnissteigerung gerechnet. Dies ist nach Anschicht der Analysten zum einen auf saisonale Effekte zurückzuführen; das dritte Quartal ist typischerweise das stärkste von AT&S. Zum anderen wird damit gerechnet, dass die Division "Mobile Devices" von der Einführung neuer Produkte durch wichtige Kunden wie Apple oder Research In Motion (RIM) profitieren konnte. So dürfte etwa der Marktstart von Apples iPhone 5 sowie die noch anstehende Markteinführung des neuen Blackberry 10 durch RIM zu höheren Auftragseingängen geführt haben.

AT&S - Analystenschätzungen für das dritte Quartal 2012/13 (in Mio. Euro):


Erste Kepler RCB Durchschnitt Vorjahr Veränderung
Umsatz 138,00 135,00 137,30 136,77 129,90 5%
EBITDA 26,70 27,90 31,00 28,53 28,20 1%
EBIT 9,30 10,70 13,20 11,07 12,10 -9%
Nettogewinn 5,70 6,60 8,90 7,07 7,90 -11%
 
 
(apa)
Mehr zum Thema





» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?

 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu AT+S - » zum Board

 
LASKler
AT&S AG2014-04-02 17:10:03
4642 Postings

seit 2012-02-28

Enschätzungen zu AT&S,

Berenberg erhöht AT&S-Kursziel

Die Analysten von Berenberg haben ihr Kursziel für die Aktie des heimischen Leiterplattenherstellers AT&S von 8,0 auf 10,0 Euro erhöht. Die von AT&S vorgelegten Neunmonatszahlen haben ihre eigenen Erwartungen und jene des Markts übertroffen, schreiben die Berenberg-Analysten. Die Empfehlung "hold" für die Aktie wurde gleichzeitig am Mittwoch bestätigt.
Für das laufende Geschäftsjahr 2013/14 von AT&S prognostizieren die Analysten einen Gewinn von 0,98 Euro je Aktie. Die Schätzungen für die Folgejahre liegen bei 0,84 (2014/15) und 1,04 (2015/16) Euro je Aktie.
http://derstandard.at/1395363978...

Kalles82
56 Postings
seit 2011-06-28
> AT&S AG2014-04-04 09:31:03


Still und heimlich Richtung 9,00 unterwegs. Wer von euch ist noch investiert oder habt ihr die Gewinne mittlerweile realisiert?

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>> AT&S AG2014-04-04 09:59:39


bin noch dabei, wobei sich ein verkauf vor der krim krise schon gelohnt hätte ;)

LASKler
4642 Postings
seit 2012-02-28
>>> AT&S AG2014-04-04 15:34:43


Bin auch noch dabei, werde sie unter 10€ nicht hergeben ;-)

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>>>> AT&S AG2014-04-07 16:22:20


heute in der früh gabs noch den BE Hauptartikel, wo der Fondsmanager sagte AT&S sollte sich im zweistelligen Bereich befinden und jetzt über 4 % minus.

LASKler
4642 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> AT&S AG2014-04-07 19:07:12


Rom ist auch nicht an einen Tag erbaut worden ...

Kalles82
56 Postings
seit 2011-06-28
>>>>>> AT&S AG2014-04-17 11:35:54


Etwas ruhig geworden hier im AT&S Forum....

Wer ist noch dabei oder beabsichtigt demnächst wieder einzusteigen?

HAb meine Kauforder bei 7,95€ platziert...

lg an alle

voitsberger
1525 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>> AT&S AG2014-04-17 11:48:32


vorstand moitzi hat 24 k stk um 8,6 euro verkauft. macht keinen schnlanken fuß, wenn kurz vor q4 jemand kasse macht. weiß er mehr?

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>> AT&S AG2014-04-17 12:05:36


seltsam finde ich auch dass jemand bei 8.30 50000 stücke zum verkauf reingestellt hat. und der heutige abverkauf auf 8.1 bei normalen umfeld ist auch nicht zu verachten.

ob da wirklich jemand schon die zahlen kennt?

voitsberger
1525 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>> AT&S AG2014-04-17 15:20:18


dass der vorstand moitzi die neuesten zahlen nicht kennt, das glaubt nicht einmal der osterhase.
ein bissl spielt natürlich der nasdaq absturz eine rolle. trotzdem werden die q4 zahlen nicht positiv überraschen. das chinesische neujahrsfest hat sicher auf die umsätze gedrückt. auch im letzten interview mit gerstenmayer hat er was anklingen lassen, dass sie froh sind die anfangs des wirtschaftsjahres gegebene guidance gerade so eingehalten zu haben. umsatz plus 5%, ebitda marge über 20%. das würde aber bedeuten, dass q4 äußerst mau ausgefallen sein dürfte.

LASKler
4642 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>> Re(1): AT&S AG2014-04-17 17:35:42


Intel Zahlen waren eher schlecht, vielleicht verschreckt das Anleger



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000969985

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.00%
(17:33)
0.99%
(17:45)
0.00%
(22:20)
0.00%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FKA FLU GROA HEAD HIS HTI
IIA KTCG KTM LNZ MAI MIP MMK
OMV PAL PARS POS POST PYT QINO
RAP RBI RBT RHI ROS SAC SBO
SEM SNT SNU SPI STR SWUT TAN
TEAK TKA UIV UP2 UQA VER VIG
VLA VOE WIE WOL WWE WXF ZAG
0.99%
(17:45)
0.98%
(17:45)
0.89%
(17:45)
0.00%
(22:20)
0.00%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.05% 1.2175
GBP 0.05% 0.8243
JPY 0.01% 141.5700
NOK 0.51% 8.2824
SEK 0.19% 9.1091
USD 0.11% 1.3855

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
17.04. Wienerberger Davy Davy bleibt bei Neutral 0.00
17.04. voestalpine Davy Davy bleibt bei Outperform 0.00
17.04. Rosenbauer RCB RCB bleibt bei Hold 60.00
17.04. Agrana Berenberg... Berenberg senkt das Kursziel 90.00
17.04. Telekom Austria Exane BNP... Exane BNP Paribas bleibt bei Outperform 8.00
17.04. Raiffeisen International Exane BNP... Exane BNP Paribas bleibt bei Outperform 29.00
17.04. Erste Group Exane BNP... Exane BNP bleibt bei Neutral 28.00
17.04. Andritz AG Commerzbank Commerzbank bleibt bei Buy 54.00
17.04. Amag Landesban... LBBW bleibt bei Hold 22.00
 
16.04. Porr SRC Research SRC: Kaufen 60.00
 
weiter >>