www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 809
pxp
main
sub
Liste aktualisieren
Bald ist's so weit: Fed wird Zinsen anheben 
Klimawandel: Renditerisiko bei Energiekonzernen nimmt zu (Micha... 
Rohstoffpreise: Wetten auf Trendwende - ein ... 
Wien: Wohnkosten fressen Kaufkraft auf ... 
Öl auf dem Weg vom Saulus zum Paulus - und w... 
Gold-ETFs erleben weitere Mittelzuflüsse (Björn Junker) 
Beeindruckende Entwicklung bei AT&S (Markus Froehlich) 
"Wir haben tatsächlich einige Aktien im... 
Exchange Traded Funds sind längst keine Nisc... 
Wir sind keine Esel ... 
DB Morning Daily: FX Market Outlook (Börse Espresso) 
DB Morning Daily: Topnews aus Deutschland und den Regionen (Börs... 
Gold – ein glänzendes Comeback? (Sebastian Hell) 
Was Anleger 2015 erwartet (Wolfgang Beigl) 
boerse-express.com
Leserfeed
Autom. Statistik-Content
be24.at
foonds.com
english.boerse-express.com
facebook.com
Sport-News
DAX-Informationen für 27.01.2015 (Siegbert Goerz) 
15:00 Meistdiskutiert letzte 5 Stunden: Raiffeisen... [3]
15:00 Best of BElogs 
14:50 ATX Prime Kursliste 14:30 
14:48 EYOF: Katharina Gallhuber holt Slalom-Silber 
14:43 Quanmax um mehr als 4% gefallen 
14:33 ATX: Erste in der Hand der Bären und es geht... 
14:32 Lakeland Resources Inc. meldet Beginn der Bo... 
14:22 Syriza lässt die Banken leiden  
14:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 13:00 u... [2]
14:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 13:00 und 14:... 
14:07 Alabama Graphite nimmt Grabungen beim Projek... 
14:05 Santacruz Silver informiert über den aktuell... 
14:03 RBS: Kapitän Jonatan Soriano verlängert bis ... 
14:03 "Viele Jungunternehmer kämpfen nach der... 
14:01 Kurse ausgewählter Einheitswerte am 27.01.2015 
13:50 ATX Prime Kursliste 13:30 
13:49 Brain Force Holding firmiert nun unter BF Ho... 
13:47 Ya Konan nach einem halben Jahr zurück zu Ha... 
13:47 Hirsch Servo um mehr als 8% gestiegen 
13:45 Stock Race: ATX, ATX 
13:40 Vestergaard wechselt von Hoffenheim nach Bremen 
13:19 Umsatzstärkste Aktien zwischen 12:00 und 13:... 
13:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 12:00 u... 
13:15 Raiffeisen Bank International um mehr als 3%... 
13:11 Polytec bleibt auf der Strecke - und den ATX... 
13:11 Ex-voest-Projektmanager geht zu Hitachi Data... 
13:09 AT&S pulverisiert auch die eigene Er... 
13:01 Salzburg muss im Red-Bull-Duell auf Stamm-Tr... 
12:51 OMV um mehr als 3% gefallen 
12:50 ATX Prime Kursliste 12:30 
12:45 Kapsch TrafficCom um mehr als 3% gestiegen 
12:45 Erste Group Bank um mehr als 3% gefallen 
12:45 Italiens Leichtathletik droht Doping-Skandal 
12:34 Vallant, Petrik für Euro Ice Hockey Challeng... 
12:32 Markus Berger verlässt Russland nach nur ein... 
12:23 Wiener Ökonom: Syriza-Programm mit EU-Vorgab... 
12:21 Wiener Börse (Mittag) - ATX rutscht tiefer ... 
12:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 11:00 u... 
12:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 11:00 und 12:... 
12:12 Ortlechner gibt Kapitänsbinde ab 
12:11 Australien fordert Südkorea im Finale des As... 
12:03 IV fordert Steuerstrukturreform als Hebel fü... 
12:01 Zu welchem börsenotierten Unternehmen gehört... 
12:00 Erkennen Sie diesen Chart? 
12:00 Wechsel von Austria-Torhüter Heinz Lindner g... 
12:00 Uniqa: UBS sieht nun weniger Potenzial 
11:57 Vienna Insurance Group: Für Komercni Banka e... 
11:55 Vienna Insurance Group: Für Komercni Banka e... 
11:53 Vienna Insurance Group: Baader Helvea bleibt... 
11:50 ATX Prime Kursliste 11:30 
11:50 Analysen des Tages: Starker Gegenwind für Im... 
11:48 Andy Murray nach Sieg über Kyrgios im Halbfi... 
11:47 AT&S: Hauk & Aufhaeuser sieh... 
11:44 "Vorsorge" 
11:37 Hirscher meldet sich für Nightrace in Schlad... 
11:19 Windkraft Simonsfeld: Anleihe komplett gezei... 
11:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 10:00 u... 
11:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 10:00 und 11:... 
11:16 Angeschlagene Glasgow Rangers leihen sich 10... 
11:07 Bene um mehr als 5% gestiegen 
10:56 Kapsch CarrierCom erhält Auftrag aus Südamerika 
10:50 ATX Prime Kursliste 10:30 
10:45 Immobilienmarkt Wien: Nachfrage übersteigt A... 
10:43 Polytec um mehr als 3% gefallen 
10:42 Market-Spot: Warimpex 
10:39 Market-Spot: Teak Holz Int. AG 
10:36 Hartberg verpflichtet neuen Innenverteidiger... 
10:36 Market-Spot: Strabag 
10:35 Toyota kehrt ab 2017 in die WRC zurück 
10:34 Puls 4-Startup Show geht in die zweite Runde 
10:33 Market-Spot: MIP 
10:30 Market-Spot: Atrium 
10:27 Market-Spot: Kapsch TrafficCom 
10:25 Bene gestaltet ersten B2B-Showroom von T-Mobile 
10:24 Market-Spot: Bene 
10:21 Finanztransaktionssteuer: Österreich treibt an 
10:21 Gerard Pique muss Steuern in Millionenhöhe n... 
10:21 Market-Spot: bet-at-home.com 
10:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle von der Eröffnun... 
10:18 Umsatzstärkste Aktien von der Eröffnung bis ... 
10:18 Market-Spot: Post 
10:16 RBI: Nein wir verkaufen nicht [4]
10:15 Market-Spot: C.A.T. Oil 
10:14 Werder Bremen verleiht Richard Strebinger na... 
10:12 Market-Spot: Polytec 
10:09 Market-Spot: Christ Water Technology - CWT 
10:06 Market-Spot: Century Casinos 
10:03 Market-Spot: Wolford 
10:00 Market-Spot: Eybl 
09:59 Börse Wien: Starke Zahlen - AT&S übe... 
09:57 Market-Spot: KTM Power Sports 
09:54 Market-Spot: Intercell [9]
09:51 Muss Atletico um Abgang von Trainer Simeone ... 
09:51 Valneva um mehr als 3% gestiegen 
09:51 ATX Prime Kursliste 9:30 
09:51 Market-Spot: Rosenbauer 
09:48 Market-Spot: Immofinanz [5]
09:46 Aktien mit einem partiellen Gap Up in der E... 
09:46 Aktien mit einem partiellen Gap Down in der... 
09:46 Aktien mit einem vollen Gap Down in der Erö... 
09:46 Aktien mit einem vollen Gap Up in der Eröff... 
09:45 Update Software um mehr als 3% gefallen 
09:45 AT+S um mehr als 6% gestiegen 
09:45 Market-Spot: betbull 

20.01.2013 13:15
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Westbahn-Chef Forster: "Gewinne werden noch einige Zeit dauern"

2013 Break-even angepeilt - Zugangebot auf Westbahnstrecke wird in Mehrstufenplan ausgebaut - Lob für Schienenregulatorin: Wichtig für Wettbewerb
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Der Geschäftsführer der mehrheitlich privaten Westbahn, Erich Forster, sieht das Konkurrenzunternehmen zu den ÖBB im zweiten Jahr des Bahnbetriebs im Aufwärtstrend. Für das Jahr 2013 werde der Break-even angepeilt, "Gewinne werden noch einige Zeit dauern", sagt Forster. Die Westbahn wolle ihr Zugangebot zwischen Wien und Salzburg in einem Mehrstufenplan in den nächsten Jahren ausbauen und ihr Service und Angebot für die Bahnfahrer perfektionieren. Genaue Zahlen über Passagiere und Unternehmensergebnisse werden nicht bekanntgegeben.

Der weitere Ausbau soll stufenweise erfolgen: Im Vorjahr (im Bahnfahrplan: Dezember 2011 bis Dezember 2012), dem ersten Jahr im Bahnbetrieb, wurden 2,9 Millionen Zugkilometer angeboten, heuer sind es 3,16 Millionen. Im Letztausbau soll das Angebot schließlich auf 3,7 Millionen Zugkilometer steigen. Dabei soll alles mit den bestehenden sieben Doppelstock-Zügen der Schweizer Stadler Rail abgedeckt werden, die tagsüber auf der Strecke sind und in der Nacht gewartet werden. Durch die Ausweitung des Parkpickerls in Wien werde der Trend zur Bahn verstärkt, aber auch in Oberösterreich seien starke Passagierzuwächse zu verzeichnen. Und mit der Inbetriebnahme des Hauptbahnhofs werde die Westbahn durch die Abfahrten am Westbahnhof weiter punkten.

"Wir müssen die Fahrzeugfinanzierung zurückverdienen", erläutert Forster. Die drei Eigentümer der Westbahn-Muttergesellschaft Rail Holding, die staatliche französische Bahngesellschaft SNCF, der Bau-Industrielle Hans Peter Haselsteiner (Strabag) und die Schweizer Augusta Holding, hinter der der Investor Erhard Grossnigg steht, haben offenbar einen langen Atem, Absprungtendenzen quasi vom fahrenden Zug sieht der Geschäftsführer keine. "Im Bahngeschäft ist der Weg bis zum Gewinn länger, aber dann ist der Personenverkehr konjunkturell resistent."

Der frühere ÖBB-Manager Forster hat die Nachfolge des Westbahn-Mitgründers und erstem Geschäftsführer Stefan Wehinger angetreten. Dieser war im Juni 2012 überraschend ausgeschieden. Die neue Westbahn-Spitze mit Forster und Clemens Schneider fährt gegenüber den ÖBB einen deutlich kooperativeren Kurs, während Wehinger regelmäßig gegen seinen früheren Arbeitgeber, die Bundesbahn, gewettert hatte und vor Gericht gezogen war.

Das kooperative Vorgehen werde auch beibehalten, versichert Forster. Er ist überzeugt, dass mit den ÖBB bei verschiedenen Punkten eine Lösung gefunden werden könne. So etwa bei der Entzerrung der Zugabfahrtszeiten: Derzeit fahren die ÖBB- und Westbahn-Züge von Wien in einem knappen Zeitfenster von 20 Minuten weg, dann fährt 40 Minuten gar kein Zug nach Salzburg. Da müsse man sich zusammensetzen und nach Lösungen im Interesse der Kunden suchen. Auch ÖBB-Chef Christian Kern hatte dies bereits angeregt.

Um ihre Züge stärker auszulasten startet die Westbahn nun eine Werbeoffensive: Zielgruppe sind die Autofahrer. Auf den Autobahnabfahrten der Westautobahn wird mit Plakaten auf die geringen Kosten für ein Westbahn-Ticket auf der jeweiligen Strecke hingewiesen. Mit einer Postwurfaktion an eine halbe Million Haushalte entlang der Strecke werden Fahrpläne und Testgutscheine verteilt. Sogar auf ÖBB-Brücken wirbt die Westbahn, die angefragten Flächen wurden von der Staatsbahn dem Mitbewerber zur Verfügung gestellt: "Dafür müssen wir natürlich bezahlen".

Den EU-Liberalisierungsplänen mit einer Abtrennung der Infrastruktur vom Bahnbetrieb, was bei den ÖBB zu einer Aufspaltung führen würde, kann Forster wenig abgewinnen. Entscheidender für das Funktionieren von Wettbewerb sei vielmehr ein guter Regulator. In Österreich werde diese Aufgabe von der Schienen-Control mit ihrer Geschäftsführerin Maria-Theresia Röhsler hervorragend erfüllt.

Die Westbahn-Züge sind im ÖBB-Fahrplansystem "Scotty" aufgenommen. Offen sei derzeit die Aufstellung einer Westbahn-Zuginformation am Bahnhof Salzburg, der denkmalgeschützt sei. Aber auch hier werde man mit den ÖBB gemeinsam eine Lösung finden, ist Forster überzeugt. Die Probleme im Tunnel auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Wien und St. Pölten wurden durch eine geringe Änderung bei der Türsicherung beseitigt, versichert Forster.

Mit den französischen Miteigentümern, der staatlichen französischen Bahngesellschaft SNCF, wird übrigens Englisch gesprochen. Französisch könne er gar nicht, sagt Forster.
 
apa
 


 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

 Zur Posting-Hauptseite mit Threads zu allen börsenotierten Unternehmen Österreichs
* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(15:05)
2221.54
-1.35%
Top 5 ATX
LENZING AG 0.67%
OESTERR. POST AG 0.57%
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE 0.19%
TELEKOM AUSTRIA AG 0.16%
VERBUND AG KAT. A -0.34%
Flop 5 ATX
OMV AG -3.74%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -3.35%
UNIQA INSURANCE GROUP AG -1.87%
SCHOELLER-BLECKMANN AG -1.75%
RHI AG -1.72%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-1.36%
(15:05)
-1.40%
(15:04)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-1.40%
(15:04)
-1.00%
(15:04)
-1.13%
(15:04)
0.03%
(22:20)
0.29%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 1.56% 1.0170
GBP -0.23% 0.7473
JPY 0.04% 133.0800
NOK 0.90% 8.8130
SEK -0.58% 9.3089
USD 0.55% 1.1306