www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 25
pxp
main
sub
Liste aktualisieren
DAX-Informationen für 22.12.2014 (Siegbert Goerz) 
02:07 Dallas löst Playoff-Ticket - Buffalo patzt i... 
00:33 Wade und Chisnall geben sich keine Blöße 
Fondsmanager legen weiter Geld in Russland an 
Börsegrafik der Woche "Börsenkurse 2014" (Viktor Bauer) 
Deflationsängste wegen billigen Öls 
23:03 Lyon schiebt sich mit Schützenfest auf Rang ... 
22:52 Griezmann-Triplepack ebnet Weg für Atletico-... 
22:48 Inter Mailand und Lazio Rom trennen sich remis 
22:42 NFL: Die Pittsburgh Steelers fixieren den Pl... 
22:13 NFL: Saints verlieren gegen Falcons und Divi... 
21:15 Hirscher über RTL-Kurs: "Nicht nach mei... 
21:11 Linz gibt Sieg bei Meister Bozen aus der Hand 
21:04 FIFA-Offizieller: England hatte beste Bewerb... 
boerse-express.com
Leserfeed
Autom. Statistik-Content
be24.at
foonds.com
english.boerse-express.com
facebook.com
Sport-News
21:01 Best of BElogs 
20:53 La Liga: Malaga gewinnt in Elche und bleibt ... 
20:38 Norwegerinnen sind zum 6. Mal Handball-Europ... 
20:34 Nicholson unterliegt bei der Darts-WM Van de... 
20:04 Zehnte Pleite seit National Break: Caps unte... 
20:01 Royal Mail-Privatisierung hätte mehr einbrin... 
20:01 Meistdiskutiert letzte 5 Stunden: Immofinanz... [3]
19:45 Stock Race: Porr, OMV, Böhler-Uddeholm, FACC 
19:44 "Interviews" 
19:30 Freiburg bleibt Schlusslicht der deutschen B... 
19:30 Das Wetter für Montag, den 22. Dezember 2014 
19:03 Premier League: Liverpool rettet einen Punkt... 
18:50 Kurioses 
18:39 Entertainer Udo Jürgens an Herzversagen vers... 
17:46 Proette Mühl sichert sich LET-Tourkarte 
17:22 Deutsche Bundesliga: Hoffenheim gewinnt in B... 
16:57 Udinese punktet bei Sampdoria, Genoa verliert 
16:46 Gesetzentwurf in Deutschland: Banken müssen ... 
16:37 Roberto Carlos wirft bei Sivasspor das Handtuch 
16:27 Sunderland feiert in Newcastle dritten Saiso... 
16:21 Marseille setzt sich von PSG ab 
16:19 Kombinierer Lamy Chappuis siegt in der Ramsa... 
16:10 Vertrag von Hadschieff als ÖESV-General ende... 
16:03 Koudelka gewinnt zweites Engelberg-Springen,... 
16:03 Werder Bremen tätigt ersten Transfer 
16:02 WM-Quali: Schweres Los für ÖHB-Damen 
16:00 Meistbestellte Pressespiegel 
15:41 FC Ingolstadt holt Remis bei Verfolger Darms... 
15:21 Italiener Pellegrino gewinnt Langlauf-Sprint... 
15:09 Madeira ehrt Cristiano Ronaldo mit eigener S... 
15:00 Aktuelle Börse Express-Aboangebote 
14:57 Verbeek soll Trainerposten bei VfL Bochum üb... 
14:46 Vermögensteuern kosten Arbeitsplätze 
14:44 Siemens will Medizintechnik noch nicht an di... 
14:21 Klarer Sieg für Salzburgs Europa-League-Gegner 
14:12 Eder mit erstem Podestplatz - Shipulin siegt 
13:29 Hirscher deklassiert Konkurrenz - Ligety noc... 
13:27 Italienischer Supercup Juventus gegen Napoli... 
12:16 ÖVAG - Vor Umwandlung in Abbaugesellschaft k... 
12:10 Mäkäräinen gewinnt Pokljuka-Verfolgung, Haus... 
12:00 Erkennen Sie diesen Chart? 
12:00 Zu welchem börsenotierten Unternehmen gehört... 
11:56 Görgl mit 33 Jahren und 10 Monaten älteste W... 
11:50 Görgl siegt im Val d' Isere-SG vor Fenninger... 
10:49 Semmering-Weltcup-Rennen wegen Schneemangels... 
10:17 Microsoft Office gratis für 34.000 Vorarlber... 
10:14 Hirscher führt in Alta-Badia-RTL - Ligety we... 
10:07 S&P bestätigt Rating AA+ für Oberöst... 
09:53 Box-Legende Ali mit Lungenentzündung im Kran... 
09:45 NHL: Rangers legen Serie hin - Caps ohne Geg... 
09:29 NHL: Sharks besiegen Blues - Siege für Canuc... 
09:28 NBA: Überragender Ellis führt Mavericks zum ... 
08:46 San Francisco 49ers unterliegen Chargers in ... 
08:35 Statistik bearish: voestalpine, FACC, AT+S 
08:30 Statistik bullish: Warimpex, OMV, Immofinanz 
08:01 Raffl (7:4 in Toronto) und Vanek glänzen mit... 
07:45 Ausserbörsliche Kurse Wien 07:45 
07:33 USA und Kuba nähern sich an, Bevölkerung Kub... 
07:30 Deutsche Bank-Chefs skeptisch gegenüber EZB-... 
07:30 Heutige Geburtstage 
07:04 Was kommende Woche im Fokus steht 
06:55 Wien: Das waren die Top-Charts vom 20.12.2014 
01:59 Rückschlag im Playoff-Kampf: Philly stolpert... 
00:53 Whitlock scheiter in Runde eins der Darts-WM 
Russischen Firmen fällt Rückzahlung von Ausl... 
Wie die Syriza die griechische Wirtschaft an... 
Villacher TMT Management baut Millionenpleite (Paul Christian Je... 
Millionenpleite - Konkurs für Modehändler Mexx (Paul Christian J... 
Russland hat im November weitere 20 t Gold g... 
22:55 Robert Weber setzt sich in Torschützenliste ... 
22:40 Serie A: Der AC Milan trotzt der Roma einen ... 
22:35 Bob: US-Duo siegt in Calgary 
22:32 103-Jährigem gelingt in Tampa Hole-in-one 
22:20 Real Madrid krönt das Jahr mit Klub-WM-Titel 
22:15 Feldkirch gewinnt INL-Spitzenspiel gegen Bre... 
22:11 Valencia gewinnt das Auswärtsspiel gegen Eibar 
22:07 Paris Saint Germain lässt gegen Montpellier ... 
22:00 Alle Wochen-Charts 
21:40 Hypo Tirol geht ungeschlagen in das neue AVL... 
21:33 NBA: Die Phoenix Suns gewinnen bei den New Y... 
21:20 Schmid/Reichstätter zeigen im Olympia-Revier... 
21:14 Basf sagt Gazprom-Deal ab 
20:59 Smits gewinnt Big Air Istanbul 
20:54 EVN kündigt Preissenkungen und Ausbau der Ö... 
20:50 Pleitegeier über börsennotierter Filmfabrik ... 
20:40 Wiener Neustädter Betrieb entwickelt univers... 
20:27 Wolfsburg dreht Partie gegen Köln 
20:14 ÖEHV-U20 beendet WM als Fünfter 
19:58 Ivanschitz rettet Levante mit Last-Minute-To... 
19:33 Andre Lakos kommt in der Schweiz unter 
19:28 Jusitn Pipe scheitert bei Darts-WM in Runde ... 
18:59 Hackerangriff könnte Sony bis zu 500 Mio. Do... 
18:51 Kurioses 
18:38 Marusa Ferk erleidet in Val d'Isere Wadenbei... 
18:18 Huntelaar verlängert bei Schalke 
18:00 Renault holt Motoren-Experten Mario Illien 
17:58 West Ham über Weihnachten in den Top 4 
17:49 La Liga: Suarez trifft bei Barcelonas 5:0 ge... 
17:25 Dortmund überwintert auf Abstiegsplatz 
17:20 Deutscher Sechstligist fordert Geld von Real... 
16:58 Ukraine - Moskau: Neue Sanktionen von USA un... 
16:50 Raheem Sterling wird zum besten U21-Spieler ... 
16:24 ÖSV-Kombinierer im Teambewerb in der Ramsau ... 
16:09 Norweger dominieren Skating-Rennen in Davos 
16:07 Freitag gewinnt erstes Engelberg-Springen, H... 

20.01.2013 13:15
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Westbahn-Chef Forster: "Gewinne werden noch einige Zeit dauern"

2013 Break-even angepeilt - Zugangebot auf Westbahnstrecke wird in Mehrstufenplan ausgebaut - Lob für Schienenregulatorin: Wichtig für Wettbewerb
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Der Geschäftsführer der mehrheitlich privaten Westbahn, Erich Forster, sieht das Konkurrenzunternehmen zu den ÖBB im zweiten Jahr des Bahnbetriebs im Aufwärtstrend. Für das Jahr 2013 werde der Break-even angepeilt, "Gewinne werden noch einige Zeit dauern", sagt Forster. Die Westbahn wolle ihr Zugangebot zwischen Wien und Salzburg in einem Mehrstufenplan in den nächsten Jahren ausbauen und ihr Service und Angebot für die Bahnfahrer perfektionieren. Genaue Zahlen über Passagiere und Unternehmensergebnisse werden nicht bekanntgegeben.

Der weitere Ausbau soll stufenweise erfolgen: Im Vorjahr (im Bahnfahrplan: Dezember 2011 bis Dezember 2012), dem ersten Jahr im Bahnbetrieb, wurden 2,9 Millionen Zugkilometer angeboten, heuer sind es 3,16 Millionen. Im Letztausbau soll das Angebot schließlich auf 3,7 Millionen Zugkilometer steigen. Dabei soll alles mit den bestehenden sieben Doppelstock-Zügen der Schweizer Stadler Rail abgedeckt werden, die tagsüber auf der Strecke sind und in der Nacht gewartet werden. Durch die Ausweitung des Parkpickerls in Wien werde der Trend zur Bahn verstärkt, aber auch in Oberösterreich seien starke Passagierzuwächse zu verzeichnen. Und mit der Inbetriebnahme des Hauptbahnhofs werde die Westbahn durch die Abfahrten am Westbahnhof weiter punkten.

"Wir müssen die Fahrzeugfinanzierung zurückverdienen", erläutert Forster. Die drei Eigentümer der Westbahn-Muttergesellschaft Rail Holding, die staatliche französische Bahngesellschaft SNCF, der Bau-Industrielle Hans Peter Haselsteiner (Strabag) und die Schweizer Augusta Holding, hinter der der Investor Erhard Grossnigg steht, haben offenbar einen langen Atem, Absprungtendenzen quasi vom fahrenden Zug sieht der Geschäftsführer keine. "Im Bahngeschäft ist der Weg bis zum Gewinn länger, aber dann ist der Personenverkehr konjunkturell resistent."

Der frühere ÖBB-Manager Forster hat die Nachfolge des Westbahn-Mitgründers und erstem Geschäftsführer Stefan Wehinger angetreten. Dieser war im Juni 2012 überraschend ausgeschieden. Die neue Westbahn-Spitze mit Forster und Clemens Schneider fährt gegenüber den ÖBB einen deutlich kooperativeren Kurs, während Wehinger regelmäßig gegen seinen früheren Arbeitgeber, die Bundesbahn, gewettert hatte und vor Gericht gezogen war.

Das kooperative Vorgehen werde auch beibehalten, versichert Forster. Er ist überzeugt, dass mit den ÖBB bei verschiedenen Punkten eine Lösung gefunden werden könne. So etwa bei der Entzerrung der Zugabfahrtszeiten: Derzeit fahren die ÖBB- und Westbahn-Züge von Wien in einem knappen Zeitfenster von 20 Minuten weg, dann fährt 40 Minuten gar kein Zug nach Salzburg. Da müsse man sich zusammensetzen und nach Lösungen im Interesse der Kunden suchen. Auch ÖBB-Chef Christian Kern hatte dies bereits angeregt.

Um ihre Züge stärker auszulasten startet die Westbahn nun eine Werbeoffensive: Zielgruppe sind die Autofahrer. Auf den Autobahnabfahrten der Westautobahn wird mit Plakaten auf die geringen Kosten für ein Westbahn-Ticket auf der jeweiligen Strecke hingewiesen. Mit einer Postwurfaktion an eine halbe Million Haushalte entlang der Strecke werden Fahrpläne und Testgutscheine verteilt. Sogar auf ÖBB-Brücken wirbt die Westbahn, die angefragten Flächen wurden von der Staatsbahn dem Mitbewerber zur Verfügung gestellt: "Dafür müssen wir natürlich bezahlen".

Den EU-Liberalisierungsplänen mit einer Abtrennung der Infrastruktur vom Bahnbetrieb, was bei den ÖBB zu einer Aufspaltung führen würde, kann Forster wenig abgewinnen. Entscheidender für das Funktionieren von Wettbewerb sei vielmehr ein guter Regulator. In Österreich werde diese Aufgabe von der Schienen-Control mit ihrer Geschäftsführerin Maria-Theresia Röhsler hervorragend erfüllt.

Die Westbahn-Züge sind im ÖBB-Fahrplansystem "Scotty" aufgenommen. Offen sei derzeit die Aufstellung einer Westbahn-Zuginformation am Bahnhof Salzburg, der denkmalgeschützt sei. Aber auch hier werde man mit den ÖBB gemeinsam eine Lösung finden, ist Forster überzeugt. Die Probleme im Tunnel auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Wien und St. Pölten wurden durch eine geringe Änderung bei der Türsicherung beseitigt, versichert Forster.

Mit den französischen Miteigentümern, der staatlichen französischen Bahngesellschaft SNCF, wird übrigens Englisch gesprochen. Französisch könne er gar nicht, sagt Forster.
 
apa
 


 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

 Zur Posting-Hauptseite mit Threads zu allen börsenotierten Unternehmen Österreichs
* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:35)
2122.03
0.39%
Top 5 ATX
OMV AG 3.62%
OESTERR. POST AG 2.38%
WIENERBERGER AG 2.16%
RHI AG 2.02%
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE 1.88%
Flop 5 ATX
ZUMTOBEL GROUP AG -3.38%
FLUGHAFEN WIEN AG -2.57%
ERSTE GROUP BANK AG -2.21%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -1.00%
VIENNA INSURANCE GROUP AG -0.25%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.40%
(17:35)
-0.25%
(17:45)
0.15%
(22:20)
0.36%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(04:28)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.25%
(17:45)
-0.45%
(17:45)
0.24%
(17:45)
0.00%
(04:28)
0.15%
(22:20)
0.36%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.11% 1.2039
GBP -0.23% 0.7847
JPY 0.31% 146.4100
NOK -0.55% 9.0145
SEK 0.28% 9.4624
USD -0.05% 1.2279