www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 54
pxp
main
sub
Liste aktualisieren
06:39 Brüssel will angeblich Haushaltsnachbesserun... 
06:36 Ukraine und Russland: Gasstreit wird erst in... 
06:26 Yahoo - Dank Alibaba sprudelt der Gewinn 
05:47 DAX-Informationen für 22.10.2014 (Siegbert Goerz) 
03:48 Warren Buffetts Lieblingsaktien taumeln 
00:50 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
00:41 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
00:30 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
00:20 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
00:11 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
00:01 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
23:51 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
23:48 Football: Dallas Cowboys entlassen Michael Sam 
23:41 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
boerse-express.com
Leserfeed
Autom. Statistik-Content
be24.at
foonds.com
english.boerse-express.com
facebook.com
Sport-News
23:36 Alacaraz soll Ivanschitz-Klub Levante überne... 
23:31 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
23:20 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
23:19 Wawrinka scheitert in Runde eins 
23:11 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
23:06 Rekordflut in der Champions League 
23:01 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
22:51 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
22:43 Champions League: Siege für Chelsea, Barca, ... 
22:41 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
22:36 Kantersiege für den FC Bayern und Shakhtar D... 
22:31 Statistik Serien (USA): 3M Company und  [2]
22:31 US-Börsen - Dow Jones schließt deutlich fester 
22:07 Thiem im Basel-Doppel weiter, Marach in Vale... 
21:52 Raonic in zweiter Basel-Runde 
21:41 Kohlschreiber in Valencia früh out 
21:01 Best of BElogs 
20:32 1. Liga: Lustenau schockt Mattersburg mit sp... 
20:31 Jennings Capital mit Kaufempfehlung für Timmins (Jörg Schulte) 
20:15 Statistik brokerjet A buy: RAIFF.BK.INT. AG ... 
20:15 Statistik brokerjet A sell: RAIFF.BK.INT. AG... [1]
20:14 Do & Co kocht auch auf Fußball-WM 20... 
20:06 Klarer Auftaktsieg für Radwanska bei den WTA... 
20:03 2.000 Tonnen Gold für China (Jörg Schulte) 
20:00 Meistdiskutiert letzte 5 Stunden: Raiffeisen... [3]
19:52 Manchester City bleibt in der Champions Leag... 
19:45 Stock Race: Kapsch TrafficCom, AT+S, Lenzing... 
19:44 "Finanzierung/VC/PE" 
19:30 Das Wetter für Mittwoch, den 22. Oktober 2014 
19:19 Warum der Dax morgen 200 Punkte fallen könnte! (Robert Schröder) 
19:17 Sunderland zahlt seinen Fans nach 0:8 Ticket... 
19:07 DAX -Signalrückblick vom 161014 (Wolfram Buchacher) 
18:54 Niederländischer Verband spricht Hiddink sei... 
18:50 Kurioses 
18:45 Aktien mit neuen 52-Wochen-Highs: Autobank A... 
18:45 Aktien mit neuen 52-Wochen-Lows: Sanochemia,... 
18:41 ATX: Das war einmal ein richtig guter Tag - ... 
18:36 Statistik Serien: Mayr-Melnhof und Warimpex 
18:35 Die Tops und Flops des Tages an der Wiener B... 
18:31 Statistik Serien (Deutschland): Deutsche Pos... 
18:18 Umsatzstärkste Aktien von 17 Uhr bis Börsesc... 
18:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle von 17 Uhr bis B... 
18:15 Guter Tag für Verbund Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Autobank AG Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Sanochemia Aktionäre 
18:15 Guter Tag für Lenzing Aktionäre 
18:15 Guter Tag für Polytec Aktionäre 
18:15 Guter Tag für ATX Aktionäre 
18:15 Guter Tag für DO&CO Aktionäre 
18:15 Guter Tag für Immofinanz Aktionäre 
18:15 Guter Tag für AT+S Aktionäre 
18:08 Verkäufe bestehender Häuser in den USA steig... 
18:00 Alle Intraday-Charts des Tages 
17:56 conwert - Petrus Advisors hält jetzt mehr al... 
17:52 FACC - Erste Asset Management hält mehr als ... 
17:51 UIAG um mehr als 3% gestiegen 
17:51 ATX Prime Kursliste 17:30 
17:48 Gorgon zurück im FAK-Training, Jungveilchen ... 
17:46 ATX sieht 2100 Punkte wieder von oben 
17:39 Die Hausbank im Internet! (Markus Miller) 
17:27 Blackbird Energy Inc. gibt Abschluss der Bou... 
17:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 16:00 u... 
17:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 16:00 und 17:... 
17:11 Baric erwartet ausgeglichenes Duell zwischen... 
17:10 Robredo wirft Isner in Valencia raus 
17:09 Atrium - Großaktionär hält jetzt mehr als 41... 
16:59 DO&CO um mehr als 3% gestiegen 
16:59 Wozniacki gewinnt dramatisches Match gegen S... 
16:53 Strafe für Hellas Verona nach rassistischen ... 
16:53 Lob für Financial Fairplay von UEFA-Präsiden... 
16:50 ATX Prime Kursliste 16:30 
16:47 Zumtobel um mehr als 3% gestiegen 
16:45 Inter Mailand mit Rekordverlust von 103 Mill... 
16:37 Palfinger um mehr als 3% gefallen 
16:34 Oberstdorf will die Nordische Ski-WM 2021 au... 
16:25 ATX: "Wer zu spät kommt, den bestraft ... 
16:19 Umsatzstärkste Aktien zwischen 15:00 und 16:... 
16:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 15:00 u... 
16:19 Wacker-Sportdirektor Klausner: "Pacult ... 
16:17 Aktien (USA) mit einem partiellen Gap Up in ... 
16:17 Aktien (USA) mit einem partiellen Gap Down i... 
16:17 Aktien (USA) mit einem vollen Gap Down in de... 
16:17 Aktien (USA) mit einem vollen Gap Up in der ... 
16:04 Formel-1-Stadtrennen durch Madrid in Planung 
16:00 Meistbestellte Pressespiegel 
15:50 ATX Prime Kursliste 15:30 
15:37 Edelmetallmesse München 2014: Branchentreffen in Zeiten turbulen... 
15:32 Draghi plant den großen Coup ... 
15:15 Rekordpreisgeld bei 75. Hahnenkamm-Rennen 2015 
15:11 Massa über Räikkönen: "Er hat ein psych... 
15:09 Shiller KGV: 50 Konsumgüterriesen aus drei K... 
15:00 Aktuelle Börse Express-Aboangebote 
14:58 Kalender der European Tour 2015 bis zum Mast... 
14:50 ATX Prime Kursliste 14:30 
14:43 Liendl: "Wir wollen da oben nicht mehr ... 
14:42 Es wird wieder gekauft - Luxusjets sind wied... 
14:35 Bunds fallen zurück, Rally bei Italien-Bonds... 
14:33 Bonus-Zertifikat mit Cap: DAX: Hält der 8000... 
14:31 News des Tages: Immofinanz trennt sich von S... 
14:30 Draghi tut es noch einmal - diesmal sind die... 
14:24 Mourinho kritisiert Spanien-Coach del Bosque 
14:19 Umsatzstärkste Aktien zwischen 13:00 und 14:... 
14:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 13:00 u... [2]
14:07 Verbund um mehr als 5% gestiegen 
14:00 Kurse ausgewählter Einheitswerte am 21.10.2014 

20.01.2013 13:11
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Wifo-Chef Aiginger für höhere Grundsteuer

Ökonom hält nichts von Mietpreisobergrenzen - Optimistisch für Österreichs Wirtschaftsentwicklung - Eurokrise nicht vorbei
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Der Chef des Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo), Karl Aiginger, hat sich in der ORF-"Pressestunde" für eine höhere Grundsteuer sowie einen stärkeren sozialen Wohnbau ausgesprochen. Von Mietpreisobergrenzen hält er nichts. Der Faktor Arbeit müsse hingegen steuerlich entlastet werden. Eine große Inflationsgefahr sieht der Ökonom derzeit nicht. Für Österreichs Wirtschaftsentwicklung 2013 ist er optimistisch, das BIP werde um 1 Prozent wachsen, bekräftigte er die im Dezember abgegebene Prognose seines Instituts.

Österreich sei die 12 Jahre lang stärker gewachsen als Westeuropa, daher sei er optimistisch, dass das Bruttoinlandsprodukt auch heuer um 1 Prozent zulegen kann, so Aiginger. Zwar hätten die meisten Konjunkturindikatoren bis November nach unten gezeigt, jetzt deuteten sie allerdings wieder auf Wachstum hin. Angesprochen auf die nachlassende Nachfrage in der Industrie meinte er, dass die Investitionen heuer laut einer Wifo-Erhebung um rund zehn Prozent steigen dürften. Die von der Industrie erwarteten bis zu 20.000 Kurzarbeiter bereiten Aiginger keine großen Sorgen. Das sei ein Wert, "der mich absolut nicht erschreckt". Kurzarbeit sei ein guter Weg, Humankapital zu erhalten.

Aber: "Es stimmt, dass Österreich Gefahrenmomente in sich hat." Ohne Reformen werde Österreich bei Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum und Pro-Kopf-Einkommen zurückfallen, mahnte der Wifo-Chef. Eine "ganz große Baustelle" ist aus seiner Sicht der Bildungsbereich. "25 Prozent der Jugendlichen können am Ende ihrer Ausbildung nicht sinnerfassend lesen - ein größeres Armutszeugnis für die Bildungspolitik gibt es nicht." Auch dem Mangel an Facharbeitern auf der einen und dem Überangebot an unqualifizierten Arbeitskräften müsse man dringend beikommen. Die Lehrlingsausbildung sei derzeit zu spezialisiert und zu wenig mit Schulbildung verknüpft.

Puncto Teuerung ist der Ökonom eher gelassen. Drei von vier Inflationssursachen seien derzeit nicht gegeben: Weder drucke die Notenbank (EZB) derzeit zu viel Geld noch seien die Lohnerhöhungen oder die Nachfrage zu hoch. "1 Prozent Wachstum ist nicht inflationstreibend." Das "größte Ärgernis" der Teuerung sei, dass sie die Nominalsteigerungen entwertet, so Aiginger. 2012 sei so ein reales Minus herausgekommen. Das Wifo erwartet für heuer eine Teuerungsrate von 2,1 Prozent, nach 2,4 Prozent 2012 und 3,3 Prozent 2011. Preistreiber sind laut Aiginger die steigenden Energiekosten. Dies solle die Politik als Anlass zum Handeln in Richtung mehr Energieeffizienz nehmen. Nahrungsmittel sind in den Augen des Wifo-Chefs hingegen nur ein Teil der Inflationstreiber.

Zu den in den vergangenen Jahren massiv gestiegenen Wohnkosten meinte der Wifo-Chef, dass mehr und kleinere Wohnungen gebaut werden sollten. "Die Bevölkerung wächst wieder, vor allem die Wiener. Diese Trendwende hat der Wohnbau nicht mitgemacht."

Von strengen Mietpreisobergrenzen, wie sie etwa in Wien Vizebürgermeistern Maria Vassilakou (G) fordert, hält er aber nichts. Dies sei "ein Rezept von gestern. Im Prinzip bin ich dagegen", so Aiginger.

Derzeit lebten sehr viele Österreicher in zu großen Wohnungen oder Häusern. Das rühre auch von der hierzulande sehr geringen Grundsteuer. In den USA zum Beispiel seien Menschen, deren Kinder ausgezogen sind, gezwungen, ihre Häuser zu vermieten, weil dort die Steuer viel höher sei. Aiginger räumte aber ein, dass es realpolitisch nicht sehr wahrscheinlich ist, dass tatsächlich an dieser Steuerschraube gedreht wird. "Ich weiß, dass es Widerstand geben wird." Wichtig sei auch, Häuser von vornherein so zu bauen, dass später mehrere Familien darin wohnen können. Eine Änderung der Grundsteuer, die durch die Nicht-Anpassung des Einheitswerts gesenkt worden sei, könnte 1 Mrd. Euro in die Staatskasse spülen, glaubt Aiginger. Er kann sich auch vorstellen, dass der Fiskus auch bei Vererbungen von Grundstücken mitschneidet.

Die EU-Schuldenkrise ist laut Aiginger noch nicht ganz ausgestanden. "Wir haben bei der Eurokrise eine gewisse Verschnaufpause erreicht", vorbei sei sie aber nicht. Nun komme es darauf an, "was wir in der Pause machen". Europa müsse krisensicherer gestaltet werden, die Bankenunion und der Fiskalpakt seien da schon wesentliche Elemente, ebenso die Finanztransaktionssteuer, die nach Vorschlag der EU-Kommission bereits ab 2014 in elf EU-Ländern in Kraft treten soll, darunter in Österreich. Wien hat die Einnahmen aus der Finanztransaktionssteuer bereits für 2014 im Budget veranschlagt. Aiginger glaubt daran, dass die Steuer kommt, wenngleich geplante Einnahmen "vielleicht geringer" sein werden.
 
apa
 


 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

 Zur Posting-Hauptseite mit Threads zu allen börsenotierten Unternehmen Österreichs
* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
1.99%
(17:33)
1.94%
(17:45)
1.31%
(22:20)
2.40%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.62%
(06:42)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
1.94%
(17:45)
2.51%
(17:45)
1.43%
(17:45)
0.62%
(06:42)
1.31%
(22:20)
2.40%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.03% 1.2068
GBP -0.18% 0.7900
JPY -0.31% 136.2000
NOK -0.27% 8.3670
SEK 0.04% 9.2004
USD -0.09% 1.2762