www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 67
pxp
main
sub
20.01.2013 11:07
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Wachwechsel in der Eurogruppe

Finanzminister küren Juncker-Nachfolger - Zypern-Hilfspaket lässt auf sich warten
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Die Euro-Finanzminister wollen an diesem Montag in Brüssel ihren neuen Vorsitzenden benennen. Einziger Kandidat für die Nachfolge des Luxemburgers Jean-Claude Juncker ist bisher der niederländische Ressortchef Jeroen Dijsselbloem. Der Sozialdemokrat hat die ausdrückliche Unterstützung Deutschlands.

Zuletzt waren aus Paris Bedenken gegen eine Entscheidung noch im Jänner geäußert worden. Auf Drängen des Pariser Ressortchefs Pierre Moscovici wird es laut Diplomaten eine ausführliche Debatte über Dijsselbloems Arbeitsprogramm geben. Die Eurogruppe ist in der Finanz- und Euro-Schuldenkrise eines der weltweit wichtigsten Entscheidungsgremien. Juncker steht seit 2005 an seiner Spitze. Ein Mandat dauert zweieinhalb Jahre.

Bei ihrer ersten Begegnung im neuen Jahr werden die Finanzminister der 17 Eurostaaten keine Beschlüsse zum geplanten Hilfsprogramm für Zypern fassen. Der Finanzbedarf der von der Griechenland-Krise schwer getroffenen Geldhäuser steht immer noch nicht fest. Juncker hatte bereits in der zurückliegenden Woche gesagt, dass es eine Einigung erst im März geben dürfte. Das Programm hat einen Umfang von geschätzt 17,5 Mrd. Euro - der Hilfsantrag aus Nikosia war bereits im Sommer vergangenen Jahres eingetroffen.

Entscheidungen zu anderen Krisenländern wie Griechenland, Portugal oder Spanien stehen nicht an. Anders bei anderen Treffen im vergangenen Jahr wird die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, nicht in der belgischen Hauptstadt erwartet. Das sei ein Zeichen, dass sich die Lage an den Finanzmärkten beruhigt habe, meinten Diplomaten.
 
(APA/dpa)
Mehr zum Thema







 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2160.50
0.58%
Top 5 ATX
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 3.66%
ERSTE GROUP BANK AG 2.99%
UNIQA INSURANCE GROUP AG 0.68%
LENZING AG 0.50%
BUWOG AG 0.44%
Flop 5 ATX
ZUMTOBEL GROUP AG -2.57%
WIENERBERGER AG -1.16%
RHI AG -0.91%
FLUGHAFEN WIEN AG -0.86%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG -0.62%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.58%
(17:33)
-0.66%
(17:45)
0.76%
(22:20)
0.69%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.66%
(17:45)
-0.44%
(17:45)
-0.49%
(17:45)
0.76%
(22:20)
0.69%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.06% 1.2060
GBP -0.22% 0.7887
JPY 0.16% 136.6400
NOK 0.37% 8.3400
SEK 0.01% 9.1881
USD -0.08% 1.2659