www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 110
pxp
main
sub
Liste aktualisieren
22:35 Leipzig holt Dragovic-Konkurrenten 
22:31 Wawrinka zieht in 2. Runde der US Open ein 
22:31 Statistik Serien (USA): JP Morgan Chase Co u... [2]
22:21 US-Börsen - Anleger warten Job-Daten am Frei... 
22:19 Schalker Fanshop verrät Konoplyanka-Deal 
22:00 Drei Spiele Sperre für Manchester Citys Aguero 
21:41 Rapids Kvilitaia: "Georgien gegen ÖFB F... 
21:32 England gelingt ein Cricket-Weltrekord 
21:27 Entscheidung über Magnussen-Einsatz am Donne... 
21:23 Babsi Haas vergibt 4:0-Führung im dritten Satz 
21:00 Best of BElogs 
20:59 Wirecard: Das sieht gut aus (Robert Sasse) 
20:59 Novo Nordisk: Jetzt zugreifen? (Robert Sasse) 
20:57 Lufthansa: ist das Selbstbewusstsein wieder da? (Robert Sasse) 
boerse-express.com
Leserfeed
Autom. Statistik-Content
be24.at
foonds.com
english.boerse-express.com
facebook.com
Sport-News
20:57 BHP: Was sagen die neuesten Zahlen? (Robert Sasse) 
20:57 Bayer und Monsanto: „Und bist du nicht willig, so brauch’ ich Ge... 
20:57 Leoni und der Diebstahl von 40 Mio. Euro (Robert Sasse) 
20:57 Neuigkeiten zu Linde-Fusionsgerüchten (Robert Sasse) 
20:57 VW: Das ist mutig (Robert Sasse) 
20:55 Daimler: dem Dax davongefahren?! (Robert Sasse) 
20:55 Apple: gelingt es hier, den iPhone-Absatz wieder anzukurbeln? (R... 
20:37 Garics und Darmstadt gehen getrennte Wege 
20:16 Lochte will groß auftanzen 
20:09 DAX-Signalrückblick vom 250816 (Wolfram Buchacher) 
20:09 Wolfsberg verpflichtet Sanogo 
20:00 Meistdiskutiert letzte 5 Stunden: Telekom Au... [3]
19:45 Stock Race: Immofinanz, ATX, ATX, Buwog 
19:31 Das Wetter für Mittwoch, den 31. August 2016 
19:06 Warimpex - SRC verstärkt den Optimismus auf ... 
19:04 Ana Ivanovic verliert in 1. Runde der US Open 
18:58 Liverpool? Das ist an einem Fuchs-Wechsel dran 
18:50 Kurioses 
18:35 Die Tops und Flops des Tages an der Wiener B... 
18:32 Statistik Serien (Deutschland): Südzucker un... 
18:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle von 17 Uhr bis B... 
18:18 Umsatzstärkste Aktien von 17 Uhr bis Börsesc... 
18:16 Wiens Börsianer mögen's bunt: ATX gewinnt 0,... 
18:15 Guter Tag für Warimpex Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Sanochemia Aktionäre 
18:11 Frankreich will TTIP-Gespräche beenden 
18:01 Alle Intraday-Charts des Tages 
17:50 ATX Prime Kursliste 17:30 
17:35 Pankl um mehr als 3% gestiegen 
17:24 AvW-Pleite: AeW hatte zu wenig Geld - der St... 
17:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 16:00 u... 
17:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 16:00 und 17:... 
17:05 Schwacher Euro, starker DAX – Europa hängt die Wall Street ab ... 
16:59 Zumtobel um mehr als 3% gestiegen 
16:50 ATX Prime Kursliste 16:30 
16:39 Graz 99ers verpflichten Capitals-Center 
16:29 Neue Ankick-Zeiten in der Champions League g... 
16:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 15:00 u... 
16:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 15:00 und 16:... 
16:18 Aktien (USA) mit einem partiellen Gap Up in ... 
16:18 Aktien (USA) mit einem partiellen Gap Down i... 
16:17 Aktien (USA) mit einem vollen Gap Up in der ... 
16:01 Meistbestellte Pressespiegel 
15:55 Zumtobel bricht Verkaufsgespräche über Using... 
15:51 AvW-Pleite: Jetzt kommt das AeW-Geld 
15:50 ATX Prime Kursliste 15:30 
15:41 Wienerberger um mehr als 3% gestiegen 
15:41 Sanochemia um mehr als 5% gefallen 
15:37 Für Jinko-Solar verdunkelt sich die Sonne zusehends (Yannik Esters) 
15:37 Wirecard: Die Vergangenheit ist abgeschlossen! (Yannik Esters) 
15:34 Merrex Gold meldet Diakha-Diamantbohrergebni... 
15:31 Rooney kündigt Nationalteam-Rücktritt an 
15:24 Baumgartlingers Arbeitsprogramm als Kapitän 
15:15 AT+S um mehr als 3% gestiegen 
15:08 Barca gibt Supertalent Munir ab 
15:08 Naturally Splendid erwirtschaftet in Q2/2016... 
15:03 K+S- Absturz fürs Erste abgewendet? (Yannik Esters) 
14:58 ÖEHV-Team: Vier Spieler gestrichen 
14:50 ATX Prime Kursliste 14:30 
14:32 Barca fixiert Transfer von Paco Alcacer 
14:31 Schweinsteiger erklärt Verhältnis zu Mourinho 
14:31 Deutsche Inflation verharrt im August unerwa... 
14:30 Rapids EL-Gegner Sassuolo verliert am grünen... 
14:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 13:00 u... [2]
14:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 13:00 und 14:... 
14:05 Bayer mit erneuten Versuch den Trend zu überwinden (Yannik Esters) 
14:03 Wirecard: Starke Halbjahreszahlen und beste Aussichten (Yannik E... 
14:01 Heidelberger Druck Aktie legt wieder Pause ein (Yannik Esters) 
14:00 Kurse ausgewählter Einheitswerte am 30.08.2016 
13:59 Barrick Gold: Was Sie jetzt über die Charttechnik wissen müssen!... 
13:59 JinkoSolar: Vorstandsboss macht Anlegern Hoffnung für 2. Halbjah... 
13:56 Baumgartlinger zum neuen ÖFB-Kapitän ernannt 
13:50 ATX Prime Kursliste 13:30 
13:47 HTI um mehr als 9% gefallen 
13:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 12:00 u... 
13:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 12:00 und 13:... 
13:17 Initiative „Finanzplatz Österreich“ setzt si... 
13:08 ÖFB fixiert Tespiele gegen Slowakei und Finn... 
13:07 Es geht bergan: Zahlen färben den Kurszettel... 
13:05 News bis Mittags vom 30. August 
13:04 Analysen des Tages vom 30. August 
13:03 Der Immobilien-Boom liefert die entsprechend... 
12:59 Warimpex: Schneller als gedacht in der Gewin... 
12:53 Porr: Die Rekorde im Rücken stimmen positiv 
12:51 ATX Prime Kursliste 12:30 
12:50 Allianz-Express mit 6,5% Zinsen und 40% Schutz (Walter Kozubek) 
12:37 Paukenschlag: Kartellgericht untersagt Novom... 
12:34 WWE: Titelmatch endet mit Schock 
12:32 Tomas Rosicky hat neuen Klub gefunden 
12:27 "Wenn er so weitermacht, bringt er jema... 
12:22 Serie-A-Klub mit Interesse an Gucher 
12:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 11:00 u... 
12:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 11:00 und 12:... 
12:16 Eurozone: Wirtschaftsklima trübte sich deutl... 
12:10 Wiener Börse (Mittag) - ATX legt im Verlauf ... 
12:04 Bayern will Arsenal-Youngster holen und verl... 
12:02 Verlässt Florian Klein Stuttgart noch? 
12:01 Erkennen Sie diesen Chart? 
12:00 Zu welchem börsenotierten Unternehmen gehört... 
11:59 Ried-Transfers: 2. deutsche Bundesliga oder ... 
11:50 Berater bestätigt Harts Abschied aus Manchester 
11:50 ATX Prime Kursliste 11:30 
11:46 SAP-Calls mit 66%-Chance bei Kurssprung auf 82 Euro (Walter Kozu... 
11:45 KTM Industries AG um mehr als 3% gestiegen 
11:44 Janko mit kritischer Bemerkung gegenüber Fans 

19.01.2013 13:03
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Japan steuert mit neuer Geldpolitik auf Abgrund zu

Schulden-Weltmeister will Geldhahn weiter öffnen - Nicht nur Schäuble voller Sorge - Experte: Japans Modell könnte in Vertrauenskrise münden
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Die wankende Wirtschaftsmacht Japan schickt sich an, der Euro-Schuldenkrise den Rang als größte Gefahr für die Weltwirtschaft streitig zu machen. "Die fahren auf den Abgrund zu und geben noch einmal Gas", kommentierte der Chefvolkswirt der Commerzbank, Jörg Krämer, den jüngsten Kurswechsel des Inselstaates. Dort will der neue Regierungschef Shinzo Abe - Rekordschulden hin, Rekordschulden her - noch ein paar Gänge hochschalten in einer expansiven Geld- und Finanzpolitik. Mit einer wahren Geldschwemme will er den stotternden Wachstumsmotor des Landes wieder auf Tour bringen.

Krämer steht mit seiner Kritik an dieser Strategie nicht alleine. "Mir macht ziemlich viel Sorge, was die neue Politik der neu gewählten japanischen Regierung ist", klagt etwa der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble. Und Jürgen Fitschen, der Deutsche-Bank-Chef, nutzte den Neujahresempfang seines Hauses in der Hauptstadt jüngst für die Bemerkung, Japan sei das Land, "über das wir uns in Asien zurzeit die meisten Sorgen machen".

Vor allem drei Ansatzpunkte der japanischen Politik sind es, an denen sich die düsteren Gefühle festmachen. Da gibt es zum einen den offenkundigen Versuch, die seit Jahren grassierende Deflation in der realen Wirtschaft mit einer uferlosen Geldschwemme zu ersticken - ungeachtet der langfristigen Folgen für Inflation oder ungelöste Strukturprobleme. Dies ist gekoppelt mit einer Vereinnahmung der Zentralbank durch die Politik, die mehr und mehr zur Hilfstruppe der Regierung zu verkommen scheint - ein Verständnis von Notenbank-Politik, das etwa Schäuble ein Graus ist.

Die dritte, hochgefährliche Entwicklung ist: Japan ist mit 235 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung höher verschuldet als Griechenland und alle anderen Krisenstaaten in Europa. Das Land ist damit sogar der Rekord-Schuldenmeister auf dem Globus. Bisher wird ein Großteil des staatlichen Kapitalbedarfs in Form von Staatsanleihen von den Japanern selbst gedeckt - deshalb hielt sich die Kritik daran bisher in Grenzen. Das meiste landete bei großen Geldhäusern, über die Millionen von Japanern ihr Erspartes und ihre Altersvorsorge anlegen. Doch mehr noch als in Deutschland nimmt die Zahl der Alten in Japan rasch zu und die Gesamtbevölkerung schrumpft. Die Alterspyramide der japanische Gesellschaft entwickelt sich zur Wohlstandsgefahr.

Das bedeutet zweierlei: Irgendwann wollen die Anleger, vor allem die wachsende Zahl von "Alten", ihr Bares wieder sehen, um zu "entsparen". Zudem schwindet mit dem Rückgang der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter die Fähigkeit der Binnen-Adressen, die Kapital-Gefräßigkeit des eigenen Staates zu stillen. "Das japanische Modell hat keine Zukunft, das dicke Ende rückt näher", folgert ein hoher europäischer Mandatsträger.

Das ist für Japan eine alarmierende Perspektive. Doch die Dramatik reicht über das Land hinaus, das als einziger Staat Asiens dem erlesenen G7-Kreis der führenden etablierten Wirtschaftsmächte in der Welt angehört. Für Krämer steht weitaus mehr auf dem Spiel, und auch die sorgenvollen Worte von Schäuble machen das deutlich. Es geht generell um das Vertrauen in zentrale Kriseninstrumente, ohne die weder die Europäer in ihrer Staatsschuldenkrise noch die USA auskommen: etwa um schuldenfinanzierte Programme zur Konjunkturstärkung, um eine Politik des billigsten Geldes sowie um Anleihen- und Wertpapierkauf-Programme von Zentralbanken.

Findet eine Wirtschaftsmacht wie Japan trotz all dieser Instrumente keine Käufer mehr für seine Anleihen und stürzt damit in eine Staatsschuldenkrise, wäre das ein Zeichen, das keiner in der Weltwirtschaft mehr sicher ist, warnt Krämer. Zugleich könnte ein solcher Schlag in Japan das Vertrauen in die gängige Krisenpolitik auch in anderen Ländern erschüttern. "Wenn selbst die Japaner es damit nicht mehr schaffen würden, wieso soll das dann im Euro-Raum funktionieren oder in den USA", fragt Krämer. Die Folgen wären fatal: eine Vertrauenskrise, und zwar von weltweitem Ausmaß.

Immerhin: noch ist dieser Punkt nicht erreicht. "Wir sprechen im Konjunktiv", rückt ein Experte das Bild zurecht. Und noch gibt es Stellschrauben, um ein solches Drama zu verhindern. Doch das Thema Japan rückt offenkundig auf der Agenda der Weltwirtschaft, sei es beim bevorstehenden Forum im Schweizer Davos, sei es auf den kommenden Treffen im Kreis der führenden Industrie- und Schwellenländer (G-20) nach vorne.
 
(Von Gernot Heller/Reuters)
Mehr zum Thema









 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

 Zur Posting-Hauptseite mit Threads zu allen börsenotierten Unternehmen Österreichs
* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.63%
(17:33)
-0.41%
(00:00)
NIKKEI
0.00%
()
0.01%
(22:45)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FACC FKA FLU GROA HEAD HIS
HTI IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP
MMK OMV PAL PARS POS POST PYT
QINO RAP RBI RBT RHI ROS SAC
SBO SEM SNT SNU SPI STR SWUT
TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA VER
VIG VLA VOE WIE WOL WWE WXF
ZAG
-0.41%
(00:00)
0.13%
(00:00)
0.07%
(00:00)
0.01%
(22:45)
-0.26%
(22:20)
-0.18%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.13% 1.0951
GBP -0.36% 0.8517
JPY 0.03% 114.2700
NOK 0.15% 9.2873
SEK 0.07% 9.5008
USD -0.02% 1.1168