www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 16
pxp
main
sub
19.01.2013 11:04
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

"Österreich muss seinen Goldschatz heimholen!"

BZÖ-Bucher: Fekter soll deutschem Vorbild folgen
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
BZÖ-Chef Klubobmann Josef Bucher kündigt eine parlamentarische Initiative des BZÖ dafür an, damit Österreich dem deutschen Vorbild folgt und seine Goldreserven zurück holt. In Deutschland hat die hartnäckige politische Kritik, die Deutsche Bundesbank könne im Krisenfall nicht schnell genug auf ihre im Ausland gelagerten Goldbestände zugreifen, Wirkung gezeigt. Die dortige Notenbank kündigte an, dass bis Ende 2020 schrittweise 300 Tonnen Gold von New York sowie 374 Tonnen von Paris nach Frankfurt/Main verlagert werden. Damit werden künftig die Hälfte der deutschen Goldreserven im Inland gelagert. Bucher dazu: "Österreich kann gerade einmal auf 17 Prozent seiner Goldreserven im Krisenfall direkt zugreifen, weil nur 48,7 Tonnen im Inland - konkret bei der Nationalbank und bei der Münze Österreich - lagern. Holen Sie unseren Goldschatz heim nach Österreich, Frau Fekter!", so Buchers Appell an die ÖVP-Finanzministerin.

Gerade in Krisenzeiten der europäischen Währung, sei es hoch vernünftig auf den - hoffentlich nie eintretenden - Ernstfall bestmöglich vorbereitet zu sein und mittels vorhandener Goldreserven die Stabilität einer neuen Währung wenigstens teilweise garantieren zu können. Bucher gab bekannt, dass das BZÖ erneut eine Bürgerinitiative nach deutschem Vorbild überlege. Dort habe die vom CSU-Abgeordneten Peter Gauweiler gestartete Initiative die Heimkehr des Goldes erzwungen.

Nach mehreren erfolglosen parlamentarischen Initiativen und anfänglichem massiven Widerstand, hatte ÖVP-Finanzministerin Fekter auf Druck der Opposition folgende derzeitige Aufteilung des Austro-Goldes bekannt geben müssen: 224 Tonnen (ca. 80 Prozent) des Goldes befinden sich in Großbritannien, rund 6,9 Tonnen (drei Prozent) in der Schweiz und rund 48,7 Tonnen (17 Prozent) in Österreich. Gerade die Tatsache, dass rund vier Fünftel der österreichischen Reserven in London lagern stört Bucher: "Großbritannien befindet sich nicht in der Eurozone und überlegt intensiv die EU zu verlassen. Das BZÖ steht dafür, Österreichs Gold in österreichischen Safes zu sichern. Man könnte beispielsweise prüfen, ob die nicht mehr benötigten Regierungsbunker für eine sichere Lagerung adaptierbar wären", schlägt der BZÖ-Chef vor.
 
ots
Mehr zum Thema







 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2160.50
0.58%
Top 5 ATX
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 3.66%
ERSTE GROUP BANK AG 2.99%
UNIQA INSURANCE GROUP AG 0.68%
LENZING AG 0.50%
BUWOG AG 0.44%
Flop 5 ATX
ZUMTOBEL GROUP AG -2.57%
WIENERBERGER AG -1.16%
RHI AG -0.91%
FLUGHAFEN WIEN AG -0.86%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG -0.62%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.58%
(17:33)
-0.66%
(17:45)
0.76%
(22:20)
0.69%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(05:30)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.66%
(17:45)
-0.44%
(17:45)
-0.49%
(17:45)
0.00%
(05:30)
0.76%
(22:20)
0.69%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.06% 1.2060
GBP -0.22% 0.7887
JPY 0.16% 136.6400
NOK 0.37% 8.3400
SEK 0.01% 9.1881
USD -0.08% 1.2659