www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 26
pxp
main
sub
19.01.2013 09:20
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

conwert vor Rentabilitätsschub, RHI bedient Asien und SBO wird Opfer des eigenen Erfolgs

Erste Group-Analyst Gerald Walek und seine Sicht der Dinge bei conwert, RHI und SBO
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Diese Woche unterzeichnete die RHI Gruppe einen Kaufvertrag für den Erwerb von 43,6 % des Aktienkapitals von Orient Refractories (ORL). ORL ist ein börsennotierter (National Stock Exchange of India und Bombay Stock Exchange), indischer Hersteller von Feuerfest-Spezialprodukten und Feuerfestmassen. Die Verkäufer des grössten Teils der 43,6 % sind die unmittelbaren Familienmitglieder von Herrn S.G. Rajgarhia. Der Transaktionspreis beträgt 31 Mio. Euro. Die Transaktion ist vorbehaltlich verschiedener Bedingungen, u.a. regulatorischen Zustimmungen, gültig. Basierend auf den angeführten Transaktionseckdaten und den Richtlinien der Securities and Exchange Board of India, führt die 100 % Konzerngesellschaft der RHI ein öffentliches Angebot für zusätzliche, bis zu 26 % der ORL-Aktien durch. Der Angebotspreis beläuft sich auf 43 Rupien pro Aktie, das bedeutet einen Betrag bis zu 18,5 Mio. Euro.

Ausblick: Für RHI ist die Akquisition ein weiterer, wichtiger Baustein in der konsequenten Umsetzung der Wachstumsstrategie, die auf Emerging Markets fokussiert und die Marktposition im Flow-Control Geschäft mit Spezial-Feuerfestprodukten und Feuerfestmassen stärken soll. Durch die Transaktion ist RHI in der Lage, die wachsende indische und asiatische Stahlindustrie noch besser zu unterstützen. Wir stehen der Transaktion positive gegenüber und werden im nächsten Update die Zahlen von Orient Refractories in unserem Modell entsprechend berücksichtigen. Aktuell stehen wir weiterhin zu unserer Kaufen Empfehlung. SBO hat diese Woche vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2012 bekannt gegeben. Dabei erzielte SBO ein absolutes Rekordjahr bei Umsatz und Ergebnis. Grund dafür war die gute Branchenkonjunktur, vor allem im ersten Halbjahr 2012, von der SBO, als Weltmarktführer bei Hochpräzisionsteilen für die Oilfield Service-Industrie profitieren konnte.

Auf Basis vorläufiger Zahlen stieg der Konzernumsatz von 408,6 Mio. in 2011 um 25,8 % auf 514,0 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) konnte um beachtliche 40,7 % auf 110,0 Mio. gesteigert werden.

Ausblick: SBO hat in 2012 die Sonderstellung am Wiener Markt eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich in 2013 das Wachstum etwas abschwächen wird. Wir sehen daher auf dem aktuellen Bewertungsniveau nur noch begrenztes Potenzial für die Aktie und bestätigen unsere Halten Empfehlung Die conwert Immobilien Invest SE hat vorläufigen Zahlen zufolge vor ausserordentlichen Einmaleffekten im vergangenen Jahr ein Vorsteuerergebnis (EBT) in Höhe von rund 50 Mio. Euro erwirtschaftet. Im laufenden Geschäftsjahr 2013 soll die strategische Ausrichtung des Konzerns als Bestandsmanager von Wohnimmobilien weiter gestärkt und der regionale Fokus auf Deutschland und Österreich gelegt werden. Daraus resultieren zwei Effekte, die das Ergebnis 2012 als ausserordentliche Einmaleffekte belasten werden:

1. Das Verkaufsergebnis wird in der Zukunft signifikant sinken. Mit der deutlichen Reduktion der Geschäftsaktivitäten in diesem Bereich ergibt sich die Erfordernis von einmaligen Wertberichtigungen bei den conwert Firmenwerten in Höhe von 114,8 Mio. sowie bei den Kunden- und Managementbeziehungen in Höhe von 2,2 Mio.

2. Das Marktumfeld in den Nichtkernmärkten von conwert hat sich auch 2012 nicht stabilisiert. Durch die anhaltend schwierige wirtschaftliche Lage in Europa sieht conwert auch das derzeitige Potenzial einiger ihrer Liegenschaften beeinflusst. Dies betrifft insbesondere Liegenschaften in CEE und einzelne Büroimmobilien. Einer Indikation der Bewertungsgutachter zufolge führt das zu negativen Zeitwertanpassungen zwischen 40-45 Mio. bei den Immobilien in CEE und Luxemburg (einschliesslich ECO-Immobilien) und von rund 25 Mio. bei einzelnen Büroimmobilien aus dem ECO-Portfolio in Österreich und Deutschland.

Mit der Übernahme eines Mehrheitsanteils an der KWG Kommunale Wohnen AG hat conwert bereits einen wichtigen Meilenstein bei der Verlagerung der strategischen Ausrichtung hin zum Bestandsmanager von Wohnimmobilien erreicht. Alle aufschiebenden Bedingungen für den Abschluss der Transaktion sind hierbei zwischenzeitlich erfüllt. Die Übernahme der Aktien soll in den nächsten Tagen erfolgen.

Ausblick: Basierend auf ersten groben Schätzungen werden wir unsere Schätzung für den NAV je Aktie vorrausichtlich um etwa 0,8 – 0,9 Euo auf 13,3-13,4 Euro senken. Unsere Schätzung für den Buchwert je Aktie wird voraussichtlich um etwa 2,0-2,2 auf 12,8-13,0 Euro sinken. Wir gehen allerdings davon aus, dass der gesenkte Buchwert je Aktie, sowie die Übernahme der KWG in Zukunft die Rentabilität der conwert Gruppe steigern werden
 
red
Mehr zum Thema







 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2214.70
1.02%
Top 5 ATX
IMMOFINANZ AG 2.37%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 2.16%
VIENNA INSURANCE GROUP AG 2.06%
VOESTALPINE AG 2.01%
ERSTE GROUP BANK AG 1.67%
Flop 5 ATX
RHI AG -1.68%
ANDRITZ AG -1.14%
LENZING AG -1.12%
TELEKOM AUSTRIA AG -0.99%
SCHOELLER-BLECKMANN AG -0.23%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
1.02%
(17:33)
2.33%
(17:45)
1.13%
(21:20)
1.41%
(21:30)
NIKKEI
0.00%
()
-0.20%
(05:38)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
2.33%
(17:45)
1.15%
(17:45)
1.41%
(17:45)
-0.20%
(05:38)
1.13%
(21:20)
1.41%
(21:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.07% 1.2067
GBP -0.37% 0.7843
JPY 2.12% 140.1800
NOK 0.35% 8.4900
SEK -0.05% 9.2664
USD -0.59% 1.2524