www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo english.boerse-express.com
User online: 502
pxp
main
sub
12.01.2013 21:08
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Anwälte und Wirtschaftsprüfer klären Berliner Flughafen-Desaster

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer: "Sämtliche Haftungsfragen und Verantwortlichkeiten werden geklärt. Das gilt auch für das Flughafenmanagement und den Aufsichtsrat"

 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Externe Anwälte und Wirtschaftsprüfer sollen ermitteln, wer für das Desaster um den neuen Berliner Hauptstadtflughafen verantwortlich ist. "Sämtliche Haftungsfragen und Verantwortlichkeiten werden geklärt. Das gilt auch für das Flughafenmanagement und den Aufsichtsrat". Das kündigte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) in der «Bild am Sonntag» an. Schadenersatzforderungen gegen Geschäftsführung und Aufsichtsrat schließt er nicht aus.

Für den Rücktritt von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) vom Aufsichtsratsvorsitz habe er Respekt, sagte Ramsauer. Die Kritik aus der Union an der Berufung von Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) zum Nachfolger an der Spitze des Aufsichtsrats teile er nicht. Platzeck war bisher Wowereits Stellvertreter in dem Gremium. Laut einem «Focus»-Bericht soll er indes das Kontrollgremium nur vorübergehend führen.

Nach Informationen des Nachrichtenmagazins haben sich die Gesellschafter - also der Bund und die Länder Berlin und Brandenburg - verständigt, diskret nach einem erfahrenen Experten zu suchen. Dieser hätte die Kontrolldefizite an der Spitze des Aufsichtsrates schnell aufarbeiten. Klar sei aber, dass am kommenden Mittwoch zunächst Platzeck das Amt von Wowereit (SPD) übernehmen soll. Der Brandenburger Regierungssprecher Thomas Braune wies die Darstellung einer Absprache am Samstagmorgen als «aus der Luft gegriffen» zurück. «Die Nachricht entbehrt jeder Grundlage. Der Ministerpräsident stellt sich zur Wahl, um alles zu tun, das Projekt zum Erfolg zu führen», hieß es in einer Pressemitteilung.
 
(dpa-afx/red)
Mehr zum Thema






 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(14:09)
2461.73
-0.16%
Top 5 ATX
SCHOELLER-BLECKMANN AG 1.61%
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE 1.44%
LENZING AG 1.42%
RHI AG 1.18%
WIENERBERGER AG 0.56%
Flop 5 ATX
VERBUND AG KAT. A -1.32%
UNIQA INSURANCE GROUP AG -1.12%
VOESTALPINE AG -0.80%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -0.71%
FLUGHAFEN WIEN AG -0.58%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.17%
(14:11)
0.00%
(14:11)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FKA FLU GROA HEAD HIS HTI
IIA KTCG KTM LNZ MAI MIP MMK
OMV PAL PARS POS POST PYT QINO
RAP RBI RBT RHI ROS SAC SBO
SEM SNT SNU SPI STR SWUT TAN
TEAK TKA UIV UP2 UQA VER VIG
VLA VOE WIE WOL WWE WXF ZAG
0.00%
(14:11)
0.46%
(14:12)
0.65%
(14:11)
1.00%
(22:20)
1.29%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.06% 1.2169
GBP -0.15% 0.8239
JPY 0.66% 141.5500
NOK 0.13% 8.2400
SEK 0.02% 9.0920
USD 0.27% 1.3840