www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 11
pxp
main
sub
Liste aktualisieren
05:09 Die Faszination des Goldes (Jörg Schulte) 
03:58 Schöpf: "Das ist ein Wermutstropfen" 
03:34 Schöpf: "Das ist ein Wermutstropfen" 
03:34 Schöpf: "Das ist ein Wermutstropfen" 
02:08 Walke spricht nach 1:3 auf Schalke Klartext 
02:07 Rapid klärt kuriose Schiedsrichter-Panne auf 
02:05 Schalkes Schmähungen lassen Salzburg kalt 
01:49 DAX-Informationen für 30.09.2016 (Siegbert Goerz) 
01:17 DEC-Manager schiebt Puck zu Lembacher zurück 
01:01 Xetra-Gold: Einzelfall oder Systemrisiko? (Markus Miller) 
00:53 Austria mit einem weinenden Auge 
00:00 Florian Nowotny verabschiedet sich mit einer... 
00:00 Immofinanz - ein Halten an der Decke 
00:00 Buwog - RCB gibt nicht mehr viel Luft nach oben 
boerse-express.com
Leserfeed
Autom. Statistik-Content
be24.at
foonds.com
english.boerse-express.com
facebook.com
Sport-News
00:00 CA Immo - beinahe ein Viertel zu günstig 
00:00 Agrana - Goldman Sachs nähert sich der Dreis... 
23:45 Rapid verliert bei Athletic Bilbao 
23:27 Nullnummer für Austria gegen Pilsen 
23:08 Knapper Heimsieg für Manchester United 
22:37 Für Vallourec geht es abwärts (Yannik Esters) 
22:35 Twitter: Eine lange Schlange von Kaufinteressenten (Yannik Esters) 
22:33 Um K+S ist es erstaunlich still geworden (Yannik Esters) 
22:33 Bei Paion herrscht Feierlaune! (Yannik Esters) 
22:27 Für die Commerzbank kommt es noch schlimmer (Yannik Esters) 
22:25 Ströer: Aktie ist sturer als jeder Esel! (Yannik Esters) 
22:25 Hecla Mining: ABSTURZ (Yannik Esters) 
22:23 WCM: Erwirbt vier Einzelhandelszentren (Yannik Esters) 
22:23 RWE: Kann Innogy Uniper übertrumpfen? (Yannik Esters) 
22:21 US-Börsen - Finanzwerte unter Druck 
22:20 Dornbirn nach erstem Saisonsieg nicht mehr L... 
22:19 Droht Tesla Ungemach? (Yannik Esters) 
22:15 Schadensbegrenzung bei UniCredit (Robert Sasse) 
22:09 Garantierter Rückgang bei Nordex? (Robert Sasse) 
22:07 Barrick Gold- Bearische Flagge im Blick (Robert Sasse) 
22:07 Heidelberger Druck kann prall gefüllte Auftragsbücher vorweisen ... 
22:03 Klosterneuburg besiegt Osijek 
21:51 Lufthansa- Air Berlin Übernahme kann nicht überzeugen (Robert S... 
21:49 DAX- Q3 Ende, Banken und Öl belasten (Deutsche Bank, Commerzbank... 
21:47 Silver One Resources kauft sich lukrative Minen! (Robert Sasse) 
21:43 Hat die Deutsche Bank noch mal Glück gehabt? (Robert Sasse) 
21:43 Warum weisen Gold- und Silberpreise schwächen auf? (Barrick Gold... 
21:41 Ariad Pharmaceuticals kann neue Rekorde setzen! (Robert Sasse) 
21:31 Schützenfest von Fiorentina - Ajax gewinnt 
21:30 Bittere Salzburg-Pleite auf Schalke 
21:24 Pleite für Inter bei Sparta Prag 
21:16 Ronaldos Privatjet bei Unfall beschädigt 
21:03 Commerzbank: Eine Nachricht wie ein Schlag ins Gesicht (Robert ... 
21:03 DAX: So verlief der gestrige Börsentag – Vonovia, Deutsche Bank,... 
21:01 Best of BElogs 
21:01 Auf diese Aktien haben Leerverkäufer aktuell ein Auge geworfen ... 
20:59 Droht eine Blase bei Gewerbeimmobilien? – WCM, TLG Immobilien, P... 
20:57 K+S: Tiefpunkt der letzten 5 Jahre erriecht! (Yannik Esters) 
20:55 Trendwende bei Barrick Gold? (Yannik Esters) 
20:53 Geht jetzt alles ganz schnell zwischen Lufthansa und Air Berlin?... 
20:36 Thiem feiert Auftaktsieg in Chengdu 
20:35 Twitter: Gesellt jetzt auch Disney in die Käuferrunde? (Yannik E... 
20:33 KTG Energie: Hier kreist der Pleitegeier! (Yannik Esters) 
20:33 Ströer befindet sich auf der Überholspur! (Yannik Esters) 
20:27 Dialog Semiconductor profitiert von Apple und Pokémon Go! (Yanni... 
20:21 Volkswagen: Neues Programm soll Verbesserung der Kostenstruktur ... 
20:19 Befindet sich die Commerzbank im Abwärtsstrudel? (Robert Sasse) 
20:19 Halliburton: Nordamerika-Geschäft schreibt rote Zahlen (Robert ... 
20:15 Chevron Corp. rutscht in die roten Zahlen! (Robert Sasse) 
20:15 Auch an Total geht der Ölpreisverfall nicht spurlos vorüber (Rob... 
20:15 Occidental Petroleum: Höhere Quartalsdividende trotz Umsatzrückg... 
20:01 Meistdiskutiert letzte 5 Stunden: () [3]
19:45 Stock Race: Palfinger, Rosenbauer 
19:30 Das Wetter für Freitag, den 30. September 2016 
19:11 Nullnummer von Young Boys Bern in Astana 
19:10 Reals Gelb-Trauma: Eibar nicht im Auswärtsdress 
18:50 Kurioses 
18:35 Die Tops und Flops des Tages an der Wiener B... 
18:31 Statistik Serien (Deutschland): Wacker Chemi... 
18:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle von 17 Uhr bis B... 
18:18 Umsatzstärkste Aktien von 17 Uhr bis Börsesc... 
18:15 Guter Tag für Verbund Aktionäre 
18:15 Guter Tag für OMV Aktionäre 
18:15 Guter Tag für Schoeller-Bleckmann Aktionäre 
18:10 Wien schwimmt auf der Öl-Welle nach oben - S... 
18:04 Wawrinka verzichtet auf Titelverteidigung in... 
18:00 Alle Intraday-Charts des Tages 
17:55 Nachlese zur IMMOFINANZ-Hauptversammlung 201... 
17:50 ATX Prime Kursliste 17:30 
17:50 Immofinanz: Die dividendenlose Zeit ist vorbei 
17:47 Panthers-Star zahlt Reparatur mit Kleingeld 
17:39 Deutschland und Österreich setzen sich bei E... 
17:35 Was die Immofinanz-Aktionäre wissen wollten 
17:30 UBM-Tochter feiert Richtfest in Berlin und u... 
17:20 Europa könnte Historisches schaffen 
17:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 16:00 und 17:... 
17:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 16:00 u... 
17:11 Immofinanz: Aktionäre stimmen Millionen-Verg... 
16:50 ATX Prime Kursliste 16:30 
16:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 15:00 u... 
16:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 15:00 und 16:... 
16:17 Aktien (USA) mit einem partiellen Gap Down i... 
16:17 Aktien (USA) mit einem partiellen Gap Up in ... 
16:00 Meistbestellte Pressespiegel 
15:54 Mag One Products Inc.: Übernahme des führend... 
15:50 ATX Prime Kursliste 15:30 
15:30 Uranium Energy Corp. gibt endgültige Abweisu... 
15:19 Rapids Motto: Bilbao darf nicht Valencia wer... 
14:50 ATX Prime Kursliste 14:30 
14:35 Josef Benetseder beendet seine Karriere 
14:19 Ericsson: Rad-Sturz wegen Huhns 
14:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 13:00 und 14:... 
14:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 13:00 u... [2]
14:17 Southern Silver meldet Fortschritte in den P... 
14:01 Kurse ausgewählter Einheitswerte am 29.09.2016 
14:00 Destiny Media Technologies verbessert Servic... 
13:59 Stargroup diversifiziert sich und unterzeich... 
13:58 AVCO-Tagung: Die neuen Initiativen sind erst... 
13:57 Lichtprojekt Aigner & Wöber startet ... 
13:53 Wienerberger um mehr als 3% gestiegen 
13:50 ATX Prime Kursliste 13:30 
13:47 HTI um mehr als 7% gestiegen 
13:44 Loser Bergbahnen knackt Mindest-Marke und ös... 
13:25 Börsen.Tips: Durchbruch für Glance Pay App: ... 
13:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 12:00 und 13:... 

07.01.2013 14:43
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

SilverCrest entdeckt Bonanza-Gehalte und neue Zone bei Santa Elena

 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
SilverCrest entdeckt Bonanza-Gehalte und neue Zone bei Santa Elena

15,6 Meter mit 23,9 g/t Gold und 307,9 g/t Silber, einschließlich 2,3 Meter mit 157,3 g/t Gold und 1.610,5 g/t Silber

TSX-V: SVL NYSE MKT: SVLC Zur sofortigen Veröffentlichung

VANCOUVER (BRITISH COLUMBIA), 7. Januar 2013. SilverCrest Mines Inc. (das „Unternehmen“) freut sich, die Ergebnisse weiterer Bohrungen bei der Mine Santa Elena in Sonora (Mexiko) bekannt zu geben. 87 der geplanten 100 Bohrlöcher wurden gebohrt, um die angezeigten und abgeleiteten Ressourcen neu zu klassifizieren und in die Kategorie der wahrscheinlichen Reserven hochzustufen sowie um die aktuellen Untertageressourcen zu erweitern (siehe Abbildungen unter http://www.irw-press.com/dokumente/... Dieses Bohrprogramm ist nach wie vor äußerst erfolgreich: Mehrere Bohrlöcher identifizierten Abschnitte mit Bonanza-Gehalten und eine neue hochgradige Gold- und Silberzone unterhalb und subparallel zur mineralisierten Hauptzone, die zurzeit abgebaut wird. Alle Bohrlöcher dieses Programms dienen der Ressourcenbestätigung und Neuklassifizierung, die Teil der bevorstehenden vorläufigen Machbarkeitsstudie für das Erweiterungsprojekt Santa Elena sein werden.

President J. Scott Drever sagte: „Wir waren seit jeher zuversichtlich, dass sich der Untertagebereich der mineralisierten Hauptzone von Santa Elena als umfassender und hochgradiger erweisen würde, als anhand der ersten Bohrungen angenommen werden konnte, und die bisherigen Bohrungen rechtfertigten unseren Optimismus. In einer epithermalen Lagerstätte wie Santa Elena kann man immer mit geringen Mächtigkeiten und hohen Gehalten rechnen, doch ein Wert von 15,6 Metern mit 23,9 g/t Gold (0,69 oz/t) und 307,9 g/t Silber (9,0 oz/t) ist wirklich bemerkenswert, und die Entdeckung der neuen „Zone El Cholugo“, die ähnlich hohe Gehalte aufweist, verleiht diesem Projekt zusätzliches Potenzial. Unsere Untertageabtragung ging bereits über 1.050 Meter hinaus, wodurch es uns in den kommenden Monaten möglich sein wird, Zugang zum Untertagebereich der Erzlagerstätte zu erhalten.“

Die Kernbohrlöcher SE-12-62, 54, 91, 92, 94, 103 und 106 durchschnitten allesamt Bonanza-Gehalte von über 34 g/t Gold und über 1.000 g/t Silber: zwischen 1,1 Metern mit 9,46 g/t Gold und 1.700 g/t Silber und 2,3 Metern mit 157,3 g/t Gold und 1.610,5 g/t Silber (siehe Tabellen unten). Bohrloch SE-12-54 mit Bonanza-Gehalten wurde bereits gemeldet (4. Dezember 2012) und ergab einen Abschnitt von 1,0 Metern mit 4,94 g/t Gold und 1.230 g/t Silber innerhalb von 30,7 Metern mit 1,61 g/t Gold und 169,6 g/t Silber.

Die Bohrlöcher SE-12-90, 94, 104 und 106 durchschnitten zwei mineralisierte Abschnitte, die 10 bis 40 Meter voneinander entfernt sind. Es wird vermutet, dass der zweite Abschnitt die Entdeckung einer neuen mineralisierten Zone bei Santa Elena darstellt, die zusätzliches Potenzial für weitere Ressourcen aufweist. Die neue Entdeckung mit dem Namen „Zone El Cholugo“ steht vermutlich in Zusammenhang mit einer subparallelen Struktur, die die mineralisierte Hauptzone durchschneidet. El Cholugo scheint mindestens 150 Meter lang, 100 Meter hoch und 5 bis 14 Meter breit zu sein. Zwei andere, strukturell ähnlich mineralisierte Abschnitte kommen bekanntermaßen im Tagebau vor und werden zu gegebener Zeit erkundet werden. Weitere Bohrungen sind im Gange, um El Cholugo zu beschreiben.

Die Untersuchungsergebnisse in dieser Bohrlochreihe variieren zwischen 0,21 und 157,3 g/t Gold sowie zwischen 20,7 und 1.700,4 g/t Silber. Die mineralisierten Abschnitte variieren zwischen 2 und 25,2 Metern. Alle mineralisierten Bohrabschnitte entsprechen annähernd der wahren Mächtigkeit. Die bedeutsamsten Untersuchungsergebnisse dieser Bohrlochreihe sind in den nachfolgenden Tabellen angegeben.



Mineralisierte Hauptzone

Bohr-ID Von (m) Bis (m) Intervall (m) Abschnitt (Fuß) Au (oz/t) Ag (g/t) Ag (oz/t)
Au (g/t)
SE-12-49 152,2 166,1 13,9 44,5 2,02 0,059 153,5 4,5
SE-12-53 167,2 179,2 12,0 38,4 2,60 0,076 141,0 4,1
SE-12-62 394,8 400,0 5,2 17,1 15,34 0,447 Ausständig* Ausständig
einschließlich 395,4 397,1 1,7 5,6 42,59 1,242 > 1.000,0* > 30,0*
SE-12-63 262,0 269,0 7,0 22,9 1,13 0,033 97,1 2,8
SE-12-64 285,5 292,6 7,1 23,3 1,72 0,050 101,7 3,0
SE-12-65 234,6 245,3 10,7 35,1 1,48 0,043 156,9 4,6
SE-12-66 324,9 326,9 2,0 6,5 0,32 0,009 53,7 1,6
SE-12-67 208,5 230,0 21,5 70,5 1,70 0,050 136,1 4,0
einschließlich 213,8 224,1 10,3 33,8 2,70 0,079 232,5 6,8
SE-12-70 239,2 258,9 19,7 64,6 0,98 0,029 105,1 3,1
einschließlich 254,2 258,9 4,7 15,4 1,47 0,043 265,3 7,7
SE-12-71 289,5 300,0 10,5 34,4 1,00 0,029 98,1 2,9
SE-12-77 343,3 347,8 4,5 14,7 1,75 0,051 111,7 3,3
SE-12-78 317,1 325,0 7,9 25,9 2,39 0,070 203,5 5,9
SE-12-79 307,0 309,1 2,1 6,9 3,39 0,099 237,9 6,9
316,2 319,5 3,3 10,8 1,34 0,039 543,3 15,8
einschließlich 317,8 319,6 1,7 5,6 1,65 0,048 941,0 27,4
SE-12-80 248,7 265,3 16,7 54,7 0,94 0,027 95,5 2,8
einschließlich 260,2 265,3 5,1 16,7 1,44 0,042 180,7 5,3
SE-12-81 359,2 364,5 5,3 17,3 0,53 0,015 48,1 1,4
SE-12-82 423,6 426,0 2,4 7,8 0,95 0,028 65,9 1,9
433,9 443,9 10,0 32,8 1,61 0,047 76,5 2,2
SE-12-83 379,6 387,9 8,3 27,2 2,76 0,081 167,2 4,9
SE-12-84 404,2 423,5 19,3 63,2 2,16 0,063 88,6 2,6
SE-12-85 413,2 416,0 2,8 9,2 3,80 0,111 64,2 1,9
SE-12-86 390,7 396,8 6,1 20,0 4,18 0,122 256,6 7,5
SE-12-87 326,2 330,5 4,3 14,1 0,21 0,006 20,7 0,6
SE-12-88 441,6 446,5 4,9 16,2 0,46 0,013 72,0 2,1
SE-12-89 418,7 421,3 2,6 8,5 2,37 0,069 82,0 2,4
429,1 444,6 15,5 50,9 1,59 0,046 86,4 2,5
SE-12-90 160,1 172,6 12,5 41,0 2,70 0,079 143,9 4,2
SE-12-91 405,9 421,4 15,6 51,0 23,97 0,699 307,9 9,0
einschließlich 410,0 412,3 2,3 7,5 157,30 4,588 1.610,5 47,0
SE-12-92 258,3 261,5 3,2 10,4 4,04 0,118 500,5 14,6
einschließlich 258,3 259,4 1,1 3,6 9,46 0,276 1.700,4 49,6
SE-12-93 290,0 940,0 4,0 13,1 0,96 0,028 82,0 2,4
SE-12-94 243,5 252,8 9,3 30,5 1,30 0,038 191,4 5,6
einschließlich 245,4 249,5 4,1 13,4 2,45 0,071 368,8 10,8
SE-12-95 269,2 278,4 9,2 30,2 1,41 0,041 196,2 5,7
SE-12-96 263,2 267,4 4,2 13,7 0,71 0,021 48,9 1,4
SE-12-102 253,7 258,0 4,3 13,9 2,89 0,084 68,4 2,0
266,5 269,7 3,2 10,5 1,02 0,030 179,0 5,2
SE-12-103 172,0 197,1 25,2 82,6 1,22 0,036 155,9 4,5
einschließlich 178,8 188,3 9,5 31,3 2,11 0,062 244,9 7,1
einschließlich 187,0 188,3 1,3 4,3 2,48 0,072 1.080,0 31,5
SE-12-104 197,5 202,5 5,1 16,6 0,52 0,015 78,2 2,3
206,7 210,7 4,0 13,1 2,56 0,075 174,1 5,1
einschließlich 218,2 223,4 5,2 17,0 2,29 0,067 193,1 5,6
SE-12-105 154,1 167,5 13,4 44,1 4,02 0,117 200,0 5,8
einschließlich 154,1 158,2 4,1 13,4 7,61 0,222 334,2 9,7
SE-12-106 172,3 189,1 16,7 54,9 3,02 0,088 213,7 6,2
einschließlich 181,4 189,1 7,7 25,3 5,74 0,167 419,7 12,2
* Die Silbergehalte von Bohrloch SE-12-62 sind aufgrund von Ergebnissen oberhalb des Grenzwertes von 1.500 g/t noch ausständig.
Hinweis: Alle Zahlen sind ungekürzt und gerundet.

Zone El Cholugo (neue Entdeckung)

Bohr-ID Von (m) Bis (m) Intervall (m) Abschnitt (Fuß) Au (g/t) Ag (g/t) Ag (oz/t)
Au (oz/t)
SE-12-90 191,1 197,8 6,7 21,9 3,00 0,088 391,3 11,4
SE-12-94 297,0 310,4 13,4 43,9 1,84 0,054 206,5 6,0
einschließlich 298,5 305,1 6,6 21,6 3,15 0,092 363,9 10,6
Einschl. 300,0 301,0 1,0 3,3 6,63 0,193 1.390,0 40,5
SE-12-104 217,2 231,5 14,3 46,9 1,12 0,033 104,1 3,0
SE-12-106 209,8 215,6 5,8 19,2 16,10 0,470 569,5 16,6
einschließlich 211,8 214,8 3,0 9,8 29,40 0,858 1.006,4 29,4
Hinweis: Alle Zahlen sind ungekürzt und gerundet.

Zur Ansicht der vollständigen News inklusive Tabellen folgen Sie bitte dem Link:
http://www.irw-press.com/dokumente/...


Alle Probenanalysen wurden von ALS Chemex in Hermosillo (Mexiko) und North Vancouver (British Columbia) durchgeführt.

Die Untersuchungsergebnisse der Bohrlöcher SE-12-49 und SE-12-53, die in der Pressemitteilung vom 4. Dezember 2012 noch fehlten, sind oben angegeben. Die Bohrlöcher SE-12-60, 61, 68 und 69 in der oberen Sequenz werden entweder gerade gebohrt oder die Analyse ist noch ausständig. Die Bohrlöcher 97 bis 101 im Zielgebiet Santa Elena NW wurden bereits veröffentlicht (13. November 2012). Bohrloch 76 wurde aufgrund eines Einsinkens aufgegeben.

Die Lagerstätte Santa Elena (mineralisierte Hauptzone) ist entlang des Streichens und in der Tiefe offen. Die Kernbohrlöcher SE-12-72, 73, 74 und SE-12-111 wurden im Rahmen eines 15 Bohrlöcher umfassenden Programms gebohrt, um mögliche Ressourcenerweiterungen entlang des Streichens in Richtung Osten sowie in der Tiefe unterhalb des aktuellen Ressourcenmodells zu erproben (siehe beigefügte Abbildung: http://www.irw-press.com/dokumente/... Die mineralisierten Abschnitte in diesen vier Bohrlöchern weisen eine Mächtigkeit von fünf bis zehn Metern auf und enthalten gebänderten Quarz und Silberglanz, gemischt mit Brekzien und vereinzeltem Silberglanz. Diese Abschnitte befinden sich bis zu 200 Meter jenseits der Grenze der aktuellen Ressourcenschätzungen. Um die Zuverlässigkeit weiter zu steigern, sind in diesem Gebiet weitere fünf bis zehn Kernbohrlöcher geplant. Das Unternehmen stellt die Ergebnisse dieser Bohrlöcher zusammen, um den Umfang des Erweiterungspotenzials zu ermitteln, und wird diese umgehend veröffentlichen.

Etwa 30.000 Meter an Bohrungen wurden im Rahmen des Programms abgeschlossen, um Untertageressourcen zu Reserven hochzustufen und die gesamten Ressourcen zu erweitern. Die Ergebnisse der nächsten Bohrlochreihe werden veröffentlicht werden, sobald die Zusammenstellung der Ergebnisse abgeschlossen ist. Drei Bohrgeräte befinden sich zurzeit am Standort, um das Infill-Programm im Januar 2013 abzuschließen. Zusätzliche Erweiterungsbohrungen werden im ersten Quartal 2013 durchgeführt. Die geprüften Ressourcen und Reserven von Santa Elena werden voraussichtlich im ersten Quartal 2013 eintreffen. Anschließend werden die Ergebnisse der vorläufigen Machbarkeitsstudie für den Erweiterungsplan gemeldet werden.

N. Eric Fier, CPG, P.Eng. und Chief Operating Officer von SilverCrest Mines Inc., hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument (NI 43-101) Standards of Disclosure for Mineral Projects diese Pressemeldung geprüft und ihren Inhalt genehmigt.

SilverCrest Mines Inc. (TSX-V: SVL; NYSE MKT: SVLC) ist ein kanadischer Edelmetallproduzent mit Hauptsitz in Vancouver (British Columbia). SilverCrests Vorzeigeprojekt ist die zu 100 % unternehmenseigene Mine Santa Elena, die sich etwa 150 Kilometer nordöstlich von Hermosillo, in der Nähe von Banamichi im mexikanischen Bundesstaat Sonora, befindet. Die Mine ist ein hochgradiger, epithermaler Gold- und Silberproduzent mit geschätzten Investitionskosten von 8 US$ pro Unze Silberäquivalent (Silber-Gold-Verhältnis von 55:1) während der gesamten Lebensdauer der Mine. SilverCrest geht davon aus, dass die Anlage mit einer Kapazität von 2.500 Tonnen pro Tag während der Lebensdauer des aktuellen Tagebaubetriebs der Mine Santa Elena etwa 4.805.000 Unzen Silber und 179.000 Unzen Gold gewinnen sollte. Zurzeit wird ein dreijähriger Erweiterungsplan umgesetzt, um die Metallproduktion bei der Mine Santa Elena (Tagebau und untertage) zu verdoppeln. Die Definierung einer großen Lagerstätte mit mehreren Metallen auf dem Konzessionsgebiet La Joya im Bundesstaat Durango wird mit Explorationsprogrammen beschleunigt.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Pressemeldung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und des United States Securities Litigation Reform Act von 1995. Solche zukunftsgerichteten Aussagen betreffen die vom Unternehmen erwarteten Ergebnisse und Entwicklungen in der künftigen Betriebstätigkeit des Unternehmens, die geplanten Explorations- und Erschließungsarbeiten in den entsprechenden Konzessionsgebieten sowie die Pläne hinsichtlich des Geschäftsbetriebs und anderer Angelegenheiten, die in Zukunft eintreten könnten. Diese Aussagen beziehen sich auf Analysen und andere Informationen, die auf den Erwartungen zukünftiger Leistungen basieren. Dazu zählen auch die Silber- und Goldproduktion und die geplanten Arbeitsprogramme. Aussagen zu Reserven und Mineralressourcenschätzungen könnten insofern auch zukunftsgerichtete Aussagen darstellen, als sie die Schätzungen der Mineralisierung beinhalten, die im Rahmen der Erschließung des Mineralkonzessionsgebiets gefunden wird. Im Falle der Mineralreserven reflektieren solche Aussagen die Schlussfolgerung basierend auf bestimmten Annahmen, dass die Rohstofflagerstätten in wirtschaftlich rentabler Weise gefördert werden können.

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Vielzahl an bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, auf die explizit oder implizit in den zukunftsgerichteten Aussagen Bezug genommen wird. Dazu zählen unter anderem: Risiken in Zusammenhang mit Edelmetall- und Basismetallpreisschwankungen; Risiken in Zusammenhang mit den aktuellen Währungsschwankungen (vor allem dem mexikanischen Peso, kanadischen Dollar und US-Dollar); Risiken in Zusammenhang mit den typischen Gefahren des Bergbaus (einschließlich Umstände und Ereignisse, die nicht in unserem Einflussbereich liegen), betriebliche und technische Schwierigkeiten im Rahmen von Rohstoffexplorations, -erschließungs- und -förderaktivitäten; Ungewissheiten bei der Beschaffung von Finanzmitteln und der Finanzierung der Exploration und Erschließung auf den Konzessionsgebieten; Unsicherheiten bei den tatsächlichen Investitionskosten, Betriebskosten, Produktionskosten und wirtschaftlichen Erträgen; die Ungewissheit, ob die Erschließungsaktivitäten zu einem rentablen Abbaubetrieb führen werden; Risiken in Zusammenhang mit Datenmaterial zu den Reserven und Mineralressourcen (da diese auf Schätzungen und Annahmen beruhen und die tatsächlichen Produktionsmengen zu den gegebenen Bedingungen unter den aktuellen Schätzungen liegen können und die Mengen und Erzgehalten der Mineralreserven im Zuge der Förderung auf den Konzessionsgebieten geringer ausfallen könnten; Risiken in Zusammenhang mit den Regierungsvorschriften und dem Erhalt der erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen; Risiken in Zusammenhang mit dem Geschäft, das Umweltgesetzen und -bestimmungen unterliegt (die zu höheren Kosten der Geschäftstätigkeit führen und unsere Betriebe einschränken können); Risiken in Zusammenhang mit Mineralkonzessionsgebieten, die an zuvor nicht registrierte Abkommen, Übertragungen oder allfällige Rechtsansprüche gebunden sind; Risiken in Zusammenhang mit einer nicht ausreichenden Deckung bzw. Haftungsverweigerung durch die Versicherung; Risiken in Verbindung mit Rechtsstreitigkeiten; Risiken im Hinblick auf die Weltwirtschaft; Risiken im Hinblick auf den Status des Unternehmens als ausländischer Privatemittent in den Vereinigten Staaten; Risiken in Verbindung mit sämtlichen Konzessionsgebieten des Unternehmens in Mexiko und El Salvador (einschließlich der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und regulatorischen Instabilität); und Risiken in Zusammenhang mit der Beteiligung von Direktoren und Führungskräften an anderen Rohstoffunternehmen, wodurch es zu Interessenskonflikten kommen könnte. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken und Ungewissheiten eintreten oder sich die zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben wurden. Die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens basieren auf den Meinungen, Erwartungen und Annahmen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Aus den oben genannten Gründen sollten sich Investoren nicht bedingungslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen stellen keine umfassende Dokumentation sämtlicher Fakten und Entwicklung im Zusammenhang mit dem Unternehmen dar. Sie sind in Verbindung mit allen anderen veröffentlichten Unterlagen des Unternehmens zu betrachten. Die hier enthaltenen Informationen ersetzen nicht eine detaillierte Forschung oder Analyse. Die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Informationen wurde von keiner Wertpapierkommission bzw. Regulierungsbehörde geprüft.

„J. Scott Drever“
J. Scott Drever, President
SILVERCREST MINES INC.

Kontaktperson: Fred Cooper
Telefon: (604) 694-1730 DW 108
Fax: (604) 694-1761
gebührenfreie Rufnummer: 1-866-691-1730
E-Mail: info@silvercrestmines.com
Website: www.silvercrestmines.com
Suite 501 - 570 Granville Street
Vancouver, BC Kanada V6C 3P1


Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Quelle: www.irw-press.at



 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

 Zur Posting-Hauptseite mit Threads zu allen börsenotierten Unternehmen Österreichs
* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:35)
2415.16
1.21%
Top 5 ATX
SCHOELLER-BLECKMANN AG 9.96%
VERBUND AG KAT. A 4.87%
OMV AG 4.01%
LENZING AG 2.58%
VOESTALPINE AG 1.68%
Flop 5 ATX
BUWOG AG -1.56%
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE -1.23%
OESTERREICHISCHE POST AG -1.03%
VIENNA INSURANCE GROUP AG -0.69%
TELEKOM AUSTRIA AG -0.45%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
1.21%
(17:35)
-0.31%
(17:45)
-1.07%
(22:20)
-0.93%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(05:19)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FACC FKA FLU GROA HEAD HIS
HTI IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP
MMK OMV PAL PARS POS POST PYT
QINO RAP RBI RBT RHI ROS SAC
SBO SEM SNT SNU SPI STR SWUT
TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA VER
VIG VLA VOE WIE WOL WWE WXF
ZAG
-0.31%
(17:45)
-0.38%
(17:45)
-0.02%
(17:45)
0.00%
(05:19)
-1.07%
(22:20)
-0.93%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.14% 1.0876
GBP -0.08% 0.8614
JPY 0.84% 113.8800
NOK -0.53% 9.0403
SEK 0.06% 9.6218
USD -0.04% 1.1221