www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 52
pxp
main
sub
07.01.2013 07:12
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

BE-Tagesblick: Eine schwindsüchtige Telekom, drei rote und sieben wackere ATXler

100 Millionen Jahresüberschuss sind nicht viel

© Flickr
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
"Vorausgesetzt es gibt keine steuerlichen Überraschungen" wird der Nettogewinn der Telekom Austria für 2012 circa 100 Mio. Euro betragen, bestätigte Unternehmenschef Hannes Ametsreiter im Gespräch mit der Tageszeitung "Österreich" am Wochenende. Das Weihnachtsgeschäft 2012 sei das beste seit 2007 gewesen, so der CEO am Wochenende. Und die dieser Tage erworbene Billigmarke Yesss! werde als zweite Diskontschiene "beibehalten und weiterentwickelt" bekräftigte Ametsreiter. Mit dem neuen mexikanischen Großinvestor Carlos Slim laufe es gut, "wir sind in regelmäßigem Kontakt - persönlich und über Videokonferenzen" – klingt ja alles gut. Trotzdem bin ich neugierig, wie der Markt auf die „Bestätigung“ des Nettogewinnziel reagiert. Ein Blick auf den Bloombergkonsens zeigt, dass es da doch einige Analysten gibt, die mit mehr als 100 Millionen Euro gerechnet haben, ob 50 und mehr Millionen darüber liegen. Hie sind Zahlen zu den ATX-Werten von Mitte Dezember – http://www.boerse-express.com/pages/1304... mir wäre nicht bewusst, dass Ametsreiter seit damals eine Ergebnisaussage tätigte – außer jetzt eben.

News gab es auch von Kapsch TrafficCom. Das österreichischen Telematik-Unternehmen ist an der möglichen Ausschreibung des deutschen Mautsystems nach 2015 interessiert und hat sein Interesse auf Anfrage der WirtschaftsWoche bestätigt, schreibt die Wirtschaftszeitung. Der Vertrag zwischen dem derzeitigen Mautbetreiber Toll Collect und dem Bund läuft 2015 aus. Kein Aus, aber ein Anlaufen gibt es punkto europäischer Konjunkturvorlaufindikatoren. Mit dem Sentix Index für den Euroraum steht um 14:30 Uhr die erste Konjunkturumfrage für den Jänner an. Analysten gehen von einer weiteren Aufhellung der Stimmung aus – minus 14,2 nach minus 16,8 Punkte werden erwartet.

Deutlich weniger wichtig: Bereits um 11:00 Uhr gibt’s die PPIs aus dem Euroraum, wo sich der Preisauftrieb im November YoY von 2,6 auf 2,4% abgeschwächt haben soll.

Rumäniens Leitzinsentscheidung – unveränderte 5,25% werden prognostiziert – wird die Wenigsten interessieren. Sieben soll die Zahl des Tages sein. Denn soviele ATX-Mitglieder haben noch eine weiße Weste – jeden Börsetag in 2013 im Plus geschlossen. Das gilt für Wienerberger, OMV, RHI, EVN, Telekom Austria und Andritz. Sie erraten es: Der Verbund wird damit auch vom Thron des YTD-Führenden gestossen. Das ist jetzt Wienerberger.

Übrigens liegen YTD auch erst drei Titel im Minus: SBO, Österr. Post und Strabag.

Strabag hält zwar weiter den Titel als worst performer 2013, ist aber nun wenigstens den Titel „Größtes Tagesminus in 2013“ los – den hält nun voestalpine mit minus 2,35% am 4. Jänner.
 
gill
Mehr zum Thema







 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-2.09%
(17:33)
-1.12%
(17:45)
-0.25%
(22:20)
-0.26%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(03:10)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-1.12%
(17:45)
-1.28%
(17:45)
-1.06%
(17:45)
0.00%
(03:10)
-0.25%
(22:20)
-0.26%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.07% 1.2060
GBP 0.06% 0.7945
JPY -0.15% 136.6800
NOK -0.04% 8.1525
SEK 0.42% 9.1990
USD 0.01% 1.3178