www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 117
pxp
main
sub
07.01.2013 07:00
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

CA Immo auf dem Weg gen 13 Euro?

Börse Express Chartwatch: CA Immo

 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Mitte 2012 hat die CA Immo den Trendkanal des flachen Aufwärtstrend nach oben durchbrochen und ist in einen steileren Trendkanal übergegangen. Mittlerweile hat die Aktie auch hier das obere Ende erreicht – und mit ihm auch einen Fibonacci-Widerstand bei 10,48 Euro. Sollten beide Hürden genommen werden, ist der Weg Richtung 13 Euro frei. Nach unten sollte man bei knapp über neun Euro abgesichert sein.
Fazit: Kaufen/Halten

Der Moving Average Convergence-Divergence (MACD) ist eine Weiterentwicklung des Moving Average. Der MACD bedient sich eines Diagramms zum Erkennen von Kauf- und Verkaufssignalen und berechnet sich aus exponentiellen, gleitenden Durchschnitten. Kaufsignale ergeben sich, wenn die weiße Linie die rote von unten nach oben schneidet, vice versa gilt für das Verkaufssignal.
Aktuelle Tendenz: +

Das von Welles Wilder entwickelte DMI-Konzept geht davon aus, dass im Aufwärtstrend das aktuelle Hoch höher als das Hoch vom Vortag ist - vice versa im Abwärtstrend. Auf Basis dieser Überlegung werden Werte für den Grad der Aufwärts- sowie Abwärtsbewegung in Relation zueinander gesetzt, um so die Bewegungsrichtung zu quantifizieren. Sonst funktioniert die Lesart ähnlich wie beim RSI.
Aktuelle Tendenz: +

Bollinger-Bänder sind ein von John Bollinger entwickeltes Verfahren zur Chartanalyse. Basierend auf der Normalverteilung wird davon ausgegangen, dass aktuelle Kurse eines Papiers mit größerer statistischer Wahrscheinlichkeit in der Nähe des Mittelwertes vergangener Kurse liegen als weit davon entfernt. Ein Kurs nahe dem oberen oder unteren Band wird als Signal für eine kurzfristige Gegenbewegung gedeutet.
Aktuelle Tendenz: +
 
sl
Mehr zum Thema







 




(Bild durch Anklicken vergrössern)


(Bild durch Anklicken vergrössern)


(Bild durch Anklicken vergrössern)


(Bild durch Anklicken vergrössern)

be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu CA Immo - » zum Board

 
Geri W.
An den CAI-Vorstand und Aufsichtsrat2016-01-28 08:38:45
71 Postings

seit 2013-08-04

Sehr geehrte Damen und Herren!


Die Rücktritte auf Vorstands- und Aufsichtsratsebene führen zu Spekulationen in alle Richtungen und verunsichern die CA Immo-Anleger.

Wann erfolgt in dieser Sache einer Klarstellung vonseiten des Managements, damit das Vertrauen der Investoren und Kleinanleger so schnell wie möglich wieder zurückgewonnen wird?
„Ständiger Kontakt mit unseren Aktionären um eine Vertrauensbeziehung aufzubauen“, so heißt es für die CA Immo unter „Investors Relations“.
Dem wird die CA Immo momentan nicht gerecht:
http://www.derboersianer.com/2016/01/ca-immo-ein-raetselhafter-abgang-mit-folgen/

Die Rücktritte auf Vorstands- und Aufsichtsratsebene stimmen nicht nur mich nachdenklich; und zwar hinsichtlich einer möglichen Strategieänderung bzw. Ungewissheit darüber, wie es mit der Immofinanz-Beteiligung weitergeht.

Auch in der Printausgabe „Wirtschaftsblatt“ vom 26.01.2016 werden meine Bedenken angesprochen, wenn es zB heißt: „Auch die neue Strategie von Wohnimmobilienspezialist Conwert sei bei internationalen Investoren gut angekommen, während bei der CA Immo Investoren befürchten, dass der russische Kernaktionär dem Konzern seine russischen Immobilien einverleiben will.“
http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/europa/4911879/Das-ungehobene-Potenzial-der-Immobilienaktien?_vl_backlink=/home/boerse/index.do

Das WirtschaftsBlatt bat Dr. Bruno Ettenauer in der Print-Ausgabe vom 26.08.2014 zum Interview und der Ex-CA Immo-Chef meinte damals u. a.:
„Unsere Aufgabe ist und bleibt es, die Interessen aller Aktionäre zu vertreten. Dazu gehören auch Fonds und Institutionelle, wie auch Kleinanleger. Das wird weiter die Maxime sein und wir sind natürlich mit dem operativen Geschäft beschäftigt. Wir müssen Investoren auch mit einem anderen Kernaktionär gute Zahlen und eine gute Story liefern können.“
http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/newsletter/3859966/CA-ImmoChef-Bruno-Ettenauer_Wir-sind-sehr-sehr-attraktiv-geworden
Meiner Einschätzung nach liefert die CA Immo derzeit sehr gute Zahlen, aber keine gute Story.

Nochmals meine Frage an das neue CA Immo-Management:
Wann erfolgt eine Klarstellung vonseiten des Managements, damit das Vertrauen der Investoren und Kleinanleger so schnell wie möglich wieder zurückgewonnen wird?

Geri W.
71 Postings
seit 2013-08-04



Geri W.
71 Postings
seit 2013-08-04


CA Immo und O1 dementieren: CA Immo geht nicht nach Russland:
http://www.boerse-express.com/cat/pages/...
Mit dieser rätselhaften Informationspolitik wird man das Vertrauen der Investoren und Kleinanleger nur sehr schwer zurückgewinnen.

Warum hat man sich für diese Stellungnahme so lange Zeit gelassen?
http://www.ots.at/presseauss...

Dieses Statement der O1 Group stimmt mich aber wieder zuversichtlich, dass sich der neue Kernaktionär über die Folgen weiterer Störmanöver im Klaren ist.
Käme es nämlich zu einem weiteren Rücktritt auf der Vorstands- bzw. Aufsichtsratsebene, dann wäre Feuer am Dach der CA Immo, aber auch bei den Investoren.



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000641352

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
3.91%
(17:35)
-2.93%
(00:00)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CIAG CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-2.93%
(00:00)
-2.91%
(00:00)
-1.86%
(00:00)
2.00%
(22:20)
1.66%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.34% 1.0989
GBP -1.27% 0.7774
JPY -0.18% 127.0700
NOK -0.32% 9.6773
SEK -0.67% 9.4550
USD -0.63% 1.1275

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
12.02. Telekom Austria UBS UBS senkt das Kursziel 5.20
12.02. Zumtobel AG UBS UBS senkt das Kursziel 22.00
12.02. voestalpine RCB RCB senkt das Kursziel 31.00
12.02. voestalpine Berenberg... Berenberg mit Upgrade von Hold auf Buy 29.50
12.02. voestalpine Steubing Steubing senkt das Kursziel 35.00
12.02. voestalpine Exane BNP... Exane BNP Paribas mit Upgrade von Neutral auf Outperform 30.00
12.02. UBM SRC Research SRC Research bleibt bei Buy 58.00
12.02. AMS Main Firs... Main First Bank bleibt bei Outperform 50.00
12.02. Flughafen Wien Kepler Kepler Cheuvreux bleibt bei Hold 71.00
12.02. Verbund Berenberg... Berenberg senkt das Kursziel 4.00
 
weiter >>