www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 410
pxp
main
sub
03.01.2013 08:40
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Byron Wien sagt Talfahrt an Europa- und US-Börsen voraus

Liste der "Zehn Überraschungen" ist da

© dpa
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Byron Wien hat seine Liste mit seinen “Zehn Überraschungen” für 2013 vorgestellt. Die alljährlich erscheinende Liste hat der Vorsitzende der Beratungsdienst-Sparte von Blackstone Group LP bislang jedes Jahr seit 1986 veröffentlicht.

Für dieses Jahr sagt Wien, der mit seinen Vorhersagen für den US-Aktienmarkt in 2012 Recht behalten hatte, eine Talfahrt der europäischen Börsen um zehn Prozent voraus. Für den US- Leitindex Standard & Poor’s 500 rechnet er mit einem Rückgang auf 1300 Punkte. Gegenüber dem Schlussstand des vergangenen Jahres wäre das ein Minus von rund neun Prozent.

Deutlich bessere Chancen sieht der 79-Jährige beim chinesischen Shanghai Composite Index, der seiner Ansicht nach 2013 um 20 Prozent hochschnellen dürfte. Für den Goldpreis prognostiziert er einen Anstieg bis auf 1900 Dollar je Unze.

“Druck auf die Gewinnmargen und begrenztes Umsatzwachstum werden dazu führen, dass die Gewinne im Standard & Poor’s 500 in 2013 unter 100 Dollar fallen und die Investoren enttäuscht werden”, erklärte Wien in einer Stellungnahme per E-Mail. “Die strukturellen Probleme in Europa bleiben im Großen und Ganzen ungelöst, und die leichte Rezession, die dort 2012 eingesetzt hat, setzt sich fort.”

Der frühere leitende Stratege von Morgan Stanley hatte vor einem Jahr richtig vorausgesagt, dass der S&P-Index in 2012 über die Marke von 1400 Punkten steigen würde. Der Index gewann im vergangenen Jahr 13 Prozent und schloss bei 1426. Wien hatte zudem für die Börsen in China, Indien und Brasilien Rallys um 15 Prozent oder mehr vorausgesagt. Der indische Sensex schnellte 26 Prozent hoch, der brasilianische Bovespa 7,4 Prozent und der Shanghai Composite 3,2 Prozent.

Bloomberg

 
bloomberg
Mehr zum Thema







be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
» UNIQA (UQA)
» RHI AG (RHI)
» Positive News (SAC)
» Die Buwog ist die Dividende (IIA)
» Posting-Diashow
 
ATX
(13:56)
2386.95
-0.67%
Top 5 ATX
BUWOG AG 2.41%
LENZING AG 0.60%
WIENERBERGER AG 0.57%
TELEKOM AUSTRIA AG 0.31%
AT&S AUSTRIA TECH.&SYSTEMTECH. 0.00%
Flop 5 ATX
RHI AG -4.57%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -2.21%
DO & CO Aktiengesellschaft -2.19%
OMV AG -1.48%
ERSTE GROUP BANK AG -1.39%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.70%
(13:54)
-0.44%
(00:00)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FACC FKA FLU GROA HEAD HIS
HTI IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP
MMK OMV PAL PARS POS POST PYT
QINO RAP RBI RBT RHI ROS SAC
SBO SEM SNT SNU SPI STR SWUT
TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA VER
VIG VLA VOE WIE WOL WWE WXF
ZAG
-0.44%
(00:00)
-0.45%
(00:00)
-0.58%
(00:00)
-0.71%
(22:20)
-0.63%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.18% 1.0887
GBP 0.59% 0.8644
JPY -0.15% 113.0200
NOK -0.05% 9.1028
SEK -0.01% 9.5820
USD -0.21% 1.1214