www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 473
pxp
main
sub
27.12.2012 14:57
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

HTI hofft 2013 wieder auf operativ schwarze Zahlen

Q3 zeigt Stabilisierung zu Q2
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Q3-Zahlen der HTI: Insgesamt brachte das dritte Quartal nach einem herausfordernden ersten Halbjahr und anhaltend schwieriger Rahmenbedingungen eine weitere Stabilisierung des operativen Geschäftsverlaufs. Die Umsatz- und Ergebniszahlen konnten im dritten Quartal auf dem Niveau des zweiten Quartals gehalten werden und waren damit signifikant besser als im ersten Quartal. Im Jahresvergleich blieb der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten 2012 relativ stabil bei 148,2 Mio. Euro (Q1-Q3 2011: 153,5 Mio.). Das EBITDA belief sich im dritten Quartal auf 2,2 Mio. Euro, woraus sich für die ersten neun Monate ein EBITDA von 4,6 Mio. ergibt. Der Rückgang gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 7,0 Mio. ist auf positive Einmaleffekte in 2011 in Höhe von rund 6,0 Mio. sowie Auswirkungen der niedrigeren Umsätze zurückzuführen.

In Folge der strategischen Neuausrichtung (siehe auch Ad Hoc Mitteilung vom 21. Dezember 2012) wird sich die HTI im Geschäftsjahr 2013 mit neuen Strukturen, verbesserter Eigenkapitalbasis, reduzierter Verschuldung sowie einem eigenständigen Produktportfolio auf die bewährten Kernkompetenzen im Leichtbau auf die Marktbereiche Aircraft, Automotive und Speziallösungen konzentrieren.

Mit rund 800 Mitarbeitern wird die HTI an insgesamt fünf Unternehmensstandorten in Österreich, der Slowakei und Rumänien tätig sein und plant für das Jahr 2013 aus aktueller Sicht Umsatzerlöse von rund 110 Mio. Euro und ein positives operatives Ergebnis. Begleitend dazu ist die HTI bestrebt, strategische Kooperationen mit externen Partnern einzugehen, um Marktchancen bestmöglich zu nutzen und die Wettbewerbsfähigkeit weiter zu erhöhen.
 
red
Mehr zum Thema






» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?

 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu HTI - » zum Board

 
bigdeal
R.I.P.2014-01-29 17:44:51
95 Postings

seit 2013-11-04

Morgen dann der Gnadenstoß

LASKler
5372 Postings
seit 2012-02-28
> Re(1): R.I.P.2014-01-29 20:08:58


Wohl war ...

This is Börsen life

In gedenken an:
Sky Europe
JoWood

bigdeal
95 Postings
seit 2013-11-04
> pff2014-02-20 22:05:04


lebt noch immer?¡
wie lange wird die eigentlich noch an der börse gehandelt

luftifranz
38 Postings
seit 2009-11-20


Personal wird abgebaut, Maschinen ruhend gelegt.
Die gesamte Belegschaft extrem verunsichert.

luftifranz
38 Postings
seit 2009-11-20


das Management nder HTI und G&K hüllt sich in schweigen.

LASKler
5372 Postings
seit 2012-02-28


hat das Management über haupt noch was zu sagen?

luftifranz
38 Postings
seit 2009-11-20


ja das ist eine berechtigte frage.

lanpower
61 Postings
seit 2010-03-18


wieso steht die aktie bei 1.5 und im chart ist nichts zu sehen von denn vergangenen tiefen Kursen
kann mich bitte jemand aufklären ( habe schon länger nicht mehr reingeschaut - verkauft)

hobbyanalyse
2438 Postings
seit 2012-06-08


Es war eine Aktienzusammenlegung im Verhältnis 15 auf 1 Aktie, der Chart wird dann natürlich entsprechend rückwirkend angepasst. Eine Kapitalerhöhung danach war glaube ich auch noch geplant, da weiß ich aber mangels Interesse nicht ob die schon durch ist.

lanpower
61 Postings
seit 2010-03-18


dann ist sie jetzt 0.1 wert gut das ich verkauft habe

und wie lange wird die aktie noch gehadelt weiß das wer sollte delisting folgen

danke

rupperl78
117 Postings
seit 2007-11-28


Habe eine Unsumme bis jetzt verloren! :-(

Aber ich denke jetzt zu verkaufen bringt nichts mehr, oder?
Was denken die Auskenner?

hobbyanalyse
2438 Postings
seit 2012-06-08


Ich weiß nicht wann der Squeeze Out stattfinden soll und zu welchem Preis, von daher kann das wahrscheinlich niemand halbwegs sinnvoll beantworten derzeit.

LASKler
5372 Postings
seit 2012-02-28


hab auch einiges auf der Strecke gelassen, :-\
Aber lieber ein Schrecken mit ende. Nur eine Frage der Zeit bis der Rest raus Getränke wird

LASKler
5372 Postings
seit 2012-02-28


hab auch einiges auf der Strecke gelassen, :-\
Aber lieber ein Schrecken mit ende. Nur eine Frage der Zeit bis der Rest raus Getränke wird

hobbyanalyse
2438 Postings
seit 2012-06-08


@LASKler: man soll sich eben nicht in Leichtbauteil-Zulieferer verlieben :-)

LASKler
5372 Postings
seit 2012-02-28


Naja, HTI alt wäre ein tolle Holding AG gewesen mit scheinbar Unfähigen Management...

LASKler
5372 Postings
seit 2012-02-28


den nächsten Leichtbauer zum verlieben ist ja schon da ;-)

herford
2 Postings
seit 2013-07-22


.und das ist wer?

Baumläufer
564 Postings
seit 2010-12-03


Friedrich Anton Caesar Caesar

stoneage40
955 Postings
seit 2009-12-03


Sogar nach offizieller Norm, Respekt baumläufer

LASKler
5372 Postings
seit 2012-02-28


FACC



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000764626

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(13:27)
2300.88
-0.08%
Top 5 ATX
ERSTE GROUP BANK AG 0.83%
OMV AG 0.78%
IMMOFINANZ AG 0.38%
ANDRITZ AG 0.13%
SCHOELLER-BLECKMANN AG 0.10%
Flop 5 ATX
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -2.26%
UNIQA INSURANCE GROUP AG -1.20%
RHI AG -1.15%
OESTERR. POST AG -1.08%
LENZING AG -1.01%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.09%
(13:27)
-0.54%
(13:27)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.54%
(13:27)
-0.20%
(13:28)
-0.23%
(13:27)
0.36%
(22:20)
0.12%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.02% 1.2109
GBP 0.15% 0.7993
JPY 0.35% 137.7100
NOK -0.49% 8.1630
SEK 0.05% 9.1695
USD -0.17% 1.3262

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
22.08. Raiffeisen International Société G... Société Générale senkt das Kursziel 24.00
22.08. Lenzing Erste Gro... Erste Group bleibt bei Hold 40.50
22.08. Lenzing Baader Bank Baader Bank bleibt bei Hold 48.00
22.08. Lenzing Deutsche ... Deutsche Bank bleibt bei Hold 43.00
22.08. Lenzing Kepler Kepler Cheuvreux bleibt bei Buy 52.00
22.08. Buwog Baader Bank Baader Bank bleibt bei Hold 14.70
22.08. DO & CO Restaurant und Catering EVA Dimen... EVA Dimensions mit Downgrade von Buy auf Overweight 0.00
22.08. Vienna Insurance Group J&T Banka J&T Banka bleibt bei Buy 45.00
22.08. Conwert Baader Bank conwert: Baader bleibt bei Hold 10.70
22.08. CA Immo Baader Bank Baader Bank bleibt bei Buy 16.10
 
weiter >>