www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 74
pxp
main
sub
27.12.2012 14:57
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

HTI hofft 2013 wieder auf operativ schwarze Zahlen

Q3 zeigt Stabilisierung zu Q2
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Q3-Zahlen der HTI: Insgesamt brachte das dritte Quartal nach einem herausfordernden ersten Halbjahr und anhaltend schwieriger Rahmenbedingungen eine weitere Stabilisierung des operativen Geschäftsverlaufs. Die Umsatz- und Ergebniszahlen konnten im dritten Quartal auf dem Niveau des zweiten Quartals gehalten werden und waren damit signifikant besser als im ersten Quartal. Im Jahresvergleich blieb der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten 2012 relativ stabil bei 148,2 Mio. Euro (Q1-Q3 2011: 153,5 Mio.). Das EBITDA belief sich im dritten Quartal auf 2,2 Mio. Euro, woraus sich für die ersten neun Monate ein EBITDA von 4,6 Mio. ergibt. Der Rückgang gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 7,0 Mio. ist auf positive Einmaleffekte in 2011 in Höhe von rund 6,0 Mio. sowie Auswirkungen der niedrigeren Umsätze zurückzuführen.

In Folge der strategischen Neuausrichtung (siehe auch Ad Hoc Mitteilung vom 21. Dezember 2012) wird sich die HTI im Geschäftsjahr 2013 mit neuen Strukturen, verbesserter Eigenkapitalbasis, reduzierter Verschuldung sowie einem eigenständigen Produktportfolio auf die bewährten Kernkompetenzen im Leichtbau auf die Marktbereiche Aircraft, Automotive und Speziallösungen konzentrieren.

Mit rund 800 Mitarbeitern wird die HTI an insgesamt fünf Unternehmensstandorten in Österreich, der Slowakei und Rumänien tätig sein und plant für das Jahr 2013 aus aktueller Sicht Umsatzerlöse von rund 110 Mio. Euro und ein positives operatives Ergebnis. Begleitend dazu ist die HTI bestrebt, strategische Kooperationen mit externen Partnern einzugehen, um Marktchancen bestmöglich zu nutzen und die Wettbewerbsfähigkeit weiter zu erhöhen.
 
red
Mehr zum Thema







 

be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu HTI - » zum Board

 
Casanova 66
Der Betriebsräte-Poker geht in die nächste Runde2015-06-30 10:30:05
3 Postings

seit 2015-05-22


luftifranz
47 Postings
seit 2009-11-20


ja die unendliche Geschichte geht weiter.

senzen
166 Postings
seit 2007-05-13


Der Glatzmeier gibt nicht auf...wird aber wohl der nächste Börseabgang...:-)

LASKler
8397 Postings
seit 2012-02-28


Glatzm. & CFO
Haben sich verpockert

Luxemburger übernehmen die Gruppe wenn diese Saniert sind.

Banken RLB Steiermark haben eh schon geblutet



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000764626

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.62%
(17:35)
0.21%
(00:00)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(21:22)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CIAG CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
0.21%
(00:00)
-0.81%
(00:00)
0.44%
(00:00)
0.00%
(21:22)
-0.32%
(22:20)
-0.62%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.09% 1.0984
GBP 0.24% 0.7803
JPY -0.41% 122.3400
NOK -0.34% 9.2150
SEK -0.08% 9.1689
USD 0.40% 1.1403

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
29.04. Telekom Austria Deutsche ... Deutsche Bank erhöht das Kursziel 6.50
29.04. S Immo AG Kepler Kepler Cheuvreux bleibt bei Hold 8.00
29.04. Zumtobel AG RCB RCB erhöht das Kursziel 13.00
29.04. Telekom Austria Kepler Kepler Cheuvreux bleibt bei Reduce 5.00
29.04. Erste Group Keefe, Br... Keefe, Bruyette & Woods senkt das Kursziel 30.80
29.04. Erste Group HSBC HSBC bleibt bei Buy 33.00
29.04. Amag Landesban... LBBW bleibt bei Hold 31.00
29.04. Amag JPMorgan JPMorgan bleibt bei Neutral 35.00
 
28.04. Flughafen Wien Erste Gro... Erste Group mit Downgrade von Buy auf Hold 106.00
28.04. Palfinger AG Berenberg... Berenberg nimmt die Coverage wieder auf 35.60
 
weiter >>