www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 90
pxp
main
sub
21.12.2012 13:09
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Strabag nimmt Kreditlinie über 400 Millionen Euro

Laufzeit fünf Jahre
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Die Strabag SE hat eine revolvierend ausnutzbare syndizierte Barkreditlinie in Höhe von 400 Mio. Euro mit einem Bankenkonsortium eingerichtet. Mit einer Laufzeit von fünf Jahren handelt es sich um eine langfristige Kreditzusage, durch die Strabag ihre komfortable Liquiditätsposition weiter absichert.

Der syndizierte Barkredit ersetzt teilweise bereits bestehende kurzfristige bilaterale Kreditlinien, sorgt insgesamt für eine Verbesserung der Liquiditätsreserve und kann bei Bedarf insbesondere zum Ausgleich der Finanzierungsspitzen im Jahresverlauf genutzt werden. „Die positiven Erfahrungen aus dem Abschluss des syndizierten Avalkredits im Jahr 2010 haben dafür gesprochen, eine Syndizierung auch bei der Barkreditlinie vorzunehmen“, so CEO Hans Peter Haselsteiner.

Das Bankkonsortium besteht aus Bayern LB, Commerzbank Aktiengesellschaft, Crédit Agricole Corporate and Investment Bank, Deutsche Bank AG, Deutsche Postbank International S.A., Landesbank Baden-Württemberg, Raiffeisen Bank International AG, SEB AG und UniCredit Group – mit Raiffeisen Bank International AG und UniCredit Bank Austria AG als Agenten.
 
red
Mehr zum Thema





» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?



 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Strabag - » zum Board

 
LASKler
STRABAG AG2015-01-30 10:28:54
7097 Postings

seit 2012-02-28

Kommunalkredit-Verkauf - Strabag an Finanzbeteiligung interessiert

"WirtschaftsBlatt": Letzte und abschließende Gebote im Laufe des Februars - Closing in der ersten Jahreshälfte 2015


Der börsennotierte Baukonzern Strabag will als Teil eines Bietervehikels die Kommunalkredit Austria kaufen. Es handle sich aber "höchstens um eine Finanzbeteiligung", berichtet das "WirtschaftsBlatt (Freitag-Ausgabe). "Strabag erwägt, sich am Verkaufsprozess zu beteiligen", wird Strabag-Sprecherin Diana Klein zitiert.

Die "letzten und abschließenden Gebote" müssten "im Laufe des Februar 2015" abgegeben werden, das Closing sollte "in der ersten Jahreshälfte 2015" stattfinden, heißt es im Prospekt zur Strabag-Anleihe 2015.

Die Kommunalkredit Austria ist der abgespaltene gesunde Teil der im Herbst 2008 notverstaatlichten Volksbanken-Tochter Kommunalkredit. Nach den Vorgaben der EU hätte das Institut bis Mitte 2013 zur Gänze privatisiert werden sollen. Weil sein Verkauf aber wegen unzureichender Angebote platzte, musste es auf Weisung Brüssels sein Neugeschäft einstellen und sich aus dem Markt nehmen.



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT000000STR1

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2191.11
0.18%
Top 5 ATX
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 3.48%
SCHOELLER-BLECKMANN AG 1.63%
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE 1.37%
RHI AG 1.30%
OESTERR. POST AG 1.16%
Flop 5 ATX
LENZING AG -2.11%
TELEKOM AUSTRIA AG -2.09%
VERBUND AG KAT. A -2.08%
IMMOFINANZ AG -1.74%
BUWOG AG -1.59%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.18%
(17:33)
-0.41%
(17:45)
-1.45%
(22:20)
-1.03%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.41%
(17:45)
0.58%
(17:45)
0.86%
(17:45)
-1.45%
(22:20)
-1.03%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.93% 1.0468
GBP 0.45% 0.7511
JPY -0.26% 133.0800
NOK 0.12% 8.8335
SEK 0.39% 9.3612
USD -0.09% 1.1305

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
30.01. Zumtobel AG Kepler Kepler Cheuvreux: Kaufen 20.00
30.01. OMV Nomura Nomura: Reduce 20.00
30.01. OMV Raymond J... Raymond James: Update 20.00
30.01. Immofinanz Alpha Value AlphaValue: Kurszielerhöhung 3.22
30.01. Post UBS UBS: Wiederaufnahme der Coverage 0.00
30.01. Raiffeisen Bank International Société G... Societe Generale: Kaufen 16.20
 
29.01. voestalpine Commerzbank Commerzbank vergibt bei der voestalpine weiter ein Kursziel von 33 Euro 33.00
29.01. Uniqa JPMorgan Uniqa: JPMorgan senkt Kursziel auf neun Euro 9.00
29.01. Telekom Austria Credit Su... Credit Suisse senkt Kursziel für die Telekom ... 7.50
29.01. Semperit AG Holding Kepler Semperit: Kepler bestätigt Hold 39.00
 
weiter >>