www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 6
pxp
main
sub
Liste aktualisieren
DAX-Informationen für 28.11.2014 (Siegbert Goerz) 
ISÖ Antrag an SPÖ Bundesparteitag 2014 "Sozialdemokratie un... 
DAX -Signalrückblick vom 211114 (Wolfram Buchacher) 
RM Bau ist die nächste (große) Bau-Pleite (Paul Christian Jezek) 
Balmoral sehr gute Bohrergebnisse vom Kupfer-PGE-Projekt (Jörg S... 
EnWave unterzeichnet Kommerzielle Lizensierung und erhält Maschi... 
Börse Wien: Umsatzspitzenreiter am Nachmittag (Börse Express Ord... 
DAX fokussiert die 10.000er Marke (Cornelia Frey / Holger Sch... 
Westliche Sanktionen entfalten Wirkung bei d... 
Der Dezember naht - die Kurse werden steigen 
Europa-Kuponanleihe: Bis Ende 2018 zu 3,1 Pr... 
Renditen bei europäischen Staatsanleihen fal... 
Sarama Resources - African Barrick Gold will sich am South Hound... 
CoCo-Bonds - „Convert to steal“ 
boerse-express.com
Leserfeed
Autom. Statistik-Content
be24.at
foonds.com
english.boerse-express.com
facebook.com
Sport-News
Euro-Schwäche prolongiert: Kurzfristige Erho... 
Kreditvergabe in der Eurozone stockt weiter 
Kreditvergabe in der Eurozone stockt weiter 
Die Immofinanz, eine volle 'Hütte' und die Frage nach der Zukunf... 
Klimaerwärmung von 1.5°C laut Weltbank unvermeidbar Kauf nix Ta... 
Venture Woche 48/2014: Venionaire Captial, b-to-v, neuer Inkubat... 
Viel Spekulation um ­Aleksandar Dragovic (Harald Prantl) 
Öl erreicht vor OPEC-Treffen ein Vier-Jahres-Tief (Marshall Gitt... 
Wochenkommentar: Draghi und PBOC sorgen für gute Stimmung (Frie... 
Historischer Turnaround bei Uran-Preisen und -Aktien im Anmarsch... 
Börse Wien: Umsatzspitzenreiter am Vormittag (Börse Express Orde... 
DB Morning Daily: Topnews aus Deutschland und den Regionen (Börs... 
DB Morning Daily: FX Market Outlook (Börse Espresso) 
DAX-Informationen für 27.11.2014 (Siegbert Goerz) 
23:48 AVL: Aich/Dob hält Anschluss an die Tabellen... 
23:04 Inter nach Sieg weiter - Esoril gegen PSV ab... 
23:03 EL: Salzburg mt historischem Erfolg bei Celt... 
22:10 NFL: Detroit Lions fressen Chicago Bears zu ... 
21:57 ABL: Güssing Knights beenden Siegesserie des... 
21:50 Black Wings gewinne auch zehntes Duell mit I... 
21:33 Peschek (31) ist neuer Geschäfsführer des SK... 
21:06 Nowotny: OeNB wird Wachstumsprognose 2015 fü... 
21:01 Best of BElogs 
20:58 Europa League: Dynamo Kiew fixiert Aufstieg ... 
20:56 EL: Titelverteidiger Sevilla verliert bei Fe... 
20:10 Top Performer in ATX, BEX und IATX ytd 
20:01 Meistdiskutiert letzte 5 Stunden: SBO (15) [3]
19:56 Audi geht Partnerschaft mit The Mobility Hou... 
19:52 Sberbank stöhnt unter enormen Verlusten wege... 
19:45 Stock Race: Wolford, Flughafen 
19:44 "Wetten/Casino/Poker" 
19:30 Das Wetter für Freitag, den 28. November 2014 
18:53 Russischer Biathlet positiv getestet 
18:50 Kurioses 
18:45 Aktien mit neuen 52-Wochen-Highs: KTM, Quanm... 
18:45 Aktien mit neuen 52-Wochen-Lows: Autobank AG... 
18:38 Alle ÖSV-Adler meistern Qualifikation für Ku... 
18:36 Statistik Serien: Palfinger und OMV 
18:35 Roger Schmidt soll Ramalho nach Leverkusen l... 
18:35 Die Tops und Flops des Tages an der Wiener B... 
18:31 Statistik Serien (Deutschland): BMW und Infi... 
18:31 ATX verliert, Zumtobel und OMV je 4 Tage im ... 
18:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle von 17 Uhr bis B... 
18:19 Umsatzstärkste Aktien von 17 Uhr bis Börsesc... 
18:15 Guter Tag für Quanmax Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für Autobank AG Aktionäre 
18:15 Schwacher Tag für UNIQA Aktionäre 
18:15 Guter Tag für KTM Aktionäre 
18:01 Alle Intraday-Charts des Tages 
17:58 OPEC lässt die Kurse purzeln, der ATX purzel... 
17:50 ATX Prime Kursliste 17:30 
17:32 Sorge um Pele - Legende auf die Intensivstat... 
17:21 Daten.Wachstum.Finanzieren - der Compass Ver... 
17:19 Umsatzstärkste Aktien zwischen 16:00 und 17:... 
17:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 16:00 u... 
17:00 OPEC lässt den Ölhahn offen - keine Förderkü... 
16:55 Abfahrtstraining in Lake Louise nach Schneef... 
16:55 Hypo - BayernLB an die Republik: 2,4 Milliar... 
16:51 ATX Prime Kursliste 16:30 
16:29 Salzburg und Capitals kämpfen um die Führung... 
16:26 Nico Hülkenberg fährt 2015 für Porsche in Le... 
16:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 15:00 u... 
16:19 Umsatzstärkste Aktien zwischen 15:00 und 16:... 
16:02 VfGH prüft Besteuerung der Managergehälter 
16:00 Meistbestellte Pressespiegel 
15:57 Strabag sagt den roten Zahlen wohl Ade 
15:50 ATX Prime Kursliste 15:30 
15:46 Redskins setzen RGIII auf die Bank 
15:46 Andy Murray findet neue Tour in Indien "... 
15:45 Nächster Arsenal-Ausfall: Wilshere für drei ... 
15:33 Telekom-Großaktionär Slim angelt sich spanis... 
15:29 Aksel Lund Svindal: "Bin etwas weiter a... 
15:09 Vertrag von Georg Teigl bei RB Leipzig bis 2... 
15:00 Aktuelle Börse Express-Aboangebote 
15:00 Avram Grant übernimmt Nationaltrainer-Posten... 
14:54 Vadlau/Ogar führen bei Segel-Weltcup-Finale ... 
14:50 ATX Prime Kursliste 14:30 
14:38 Vermaelen droht Saisonende noch vor erstem S... 
14:38 Hafstrafe für Bastia-Stürmer Brandao nach Ko... 
14:37 News des Tages: Porr, S Immo, CAT oil und Hi... 
14:37 Lincoln gewährt Optionen 
14:22 Analystenlieblinge und Dividendenkaiser in d... 
14:19 Bremen gibt Trainer Skripnik langfristigen V... 
14:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 13:00 u... [2]
14:19 Umsatzstärkste Aktien zwischen 13:00 und 14:... 
14:02 Liverpool-Trainer Brendan Rodgers trotz Remi... 
14:00 Kurse ausgewählter Einheitswerte am 27.11.2014 
13:51 Power International um mehr als 11% gestiegen 
13:51 Österreichs Immobilien-Aktien geben gleich d... 
13:50 ATX Prime Kursliste 13:30 
13:46 Wiener Aktien wachsen im Dezember Flügel … w... 
13:38 Olli feiert in Kuusamo Weltcup-Comeback, Aho... 
13:36 Weihnachten naht - die Stimmung steigt ... 
13:30 Erste Group und Erste Bank Croatia finanzier... 
13:29 Schiemer bricht Salzburg-Abschlusstraining i... 
13:27 refill-express füllt Kapitalpatrone auf 
13:19 Umsatzstärkste Aktien zwischen 12:00 und 13:... 
13:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 12:00 u... 
13:17 Schalke-Verteidiger Matip fällt nach Fuß-Ope... 
13:11 Kapsch TrafficCom um mehr als 3% gestiegen 
12:55 Roma-Kicker nach Remis in Moskau vor Stripkl... 
12:52 "Unter der ruhigen Oberfläche schlummer... 
12:50 ATX Prime Kursliste 12:30 
12:46 OMV und Post erweitern Kooperation 
12:35 Telekom Austria: Kapitalerhöhung bringt Flex... 

20.12.2012 17:01
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Putin sieht in Russland kein autoritäres Regime

"Der beste Beweis ist meine Entscheidung, meinen Posten nach zwei Amtszeiten zu verlassen." Hätte er den Weg des Autoritarismus gewählt, hätte er die Verfassung geändert. "Das wäre leicht gewesen"
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Bei seiner ersten großen Pressekonferenz seit seiner Rückkehr ins Präsidentenamt hat Russlands Präsident Wladimir Putin seine langjährige Politik verteidigt. Nach 13 Jahren an der Macht könne er keine größeren Fehler sehen, die er gerne korrigieren würde, sagte Putin am Donnerstag vor internationalen Pressevertretern im Kreml. Zugleich wies er Vorwürfe zurück, das russische System sei autoritär, und übte zudem scharfe Kritik an den USA.

"Ich sehe keine großen systemischen Fehler, die ich gerne rückgängig machen oder korrigieren würde", sagte Putin, der 1999 Ministerpräsident und ein Jahr später für acht Jahre das Präsidentenamt übernahm. 2008 wurde er erneut Ministerpräsident, nachdem er nach zwei Amtszeiten in Folge nicht wieder als Präsident antreten durfte. In diesem Jahr wurde er wieder Staatschef.

Putin erklärte, er könne der Behauptung nicht zustimmen, dass das russische System autoritär sei. "Der beste Beweis ist meine Entscheidung, meinen Posten nach zwei Amtszeiten zu verlassen." Hätte er den Weg des Autoritarismus gewählt, hätte er die Verfassung geändert. "Das wäre leicht gewesen", sagte Putin.

Der russische Staatschef, der überzeugt ist, dass Washington für die Massenproteste in Russland gegen seine Rückkehr ins Präsidentenamt verantwortlich ist, wandte sich in seiner Ansprache auch gegen die USA. Er verteidigte dabei einen Gesetzesentwurf, der US-Bürgern die Adoption russischer Kinder verbietet. "Ich verstehe, dass dies eine emotionale Reaktion der Staatsduma war, doch ich denke, sie war angemessen", sagte Putin.

Die Duma-Entscheidung ist eine Reaktion auf das Magnitsky-Gesetz in den USA. Das US-Gesetz verbietet russischen Verantwortlichen, die in den Fall des in Haft verstorbenen Anwalts Sergej Magnitsky verwickelt sind, die Einreise in die USA. Magnitsky, der einen Finanzskandal bei der Polizei aufgedeckt hatte, wurde angeblich in Haft gefoltert. Putin sagte am Donnerstag, die USA hätten moralisch kein Recht, das russische Justizsystem zu kritisieren. "Sie haben selbst haufenweise Probleme", sagte Putin und verwies etwa auf das Lager in Guantanamo.

Der Duma-Gesetzentwurf beinhaltet auch eine Klausel, die es politischen Nichtregierungsorganisationen in Russland verbietet, Gelder aus den USA anzunehmen. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International erklärte am Donnerstag, ein solches Vorgehen "trifft die russische Zivilgesellschaft insgesamt". "Das darf nicht geschehen", erklärte Amnesty-Russlandexperte Peter Franck.

In Russland waren zuletzt eine Reihe von Gesetzen erlassen worden, die die Arbeit von NGOs sowie die Demonstrationsrechte von Oppositionellen einschränken. Putin äußerte sich auch zu einer am Donnerstag verkündeten Haftverkürzung um zwei Jahre für den seit Jahren in Haft sitzenden Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski. Er sei in keiner Weise in den Fall verwickelt und habe "keinen Einfluss auf die Strafverfolgungsbehörden und Gerichte" ausgeübt, sagte Putin.

Ansonsten zeigte sich der Staatschef zufrieden mit der wirtschaftlichen Situation seines Landes. Die Ergebnisse seien "vor allem im Vergleich mit der Rezession in der Eurozone und dem Abschwung in den USA" gut.

Zur Haltung Russlands gegenüber Syrien sagte Putin, sein Land wolle die Regierung von Staatschef Bashar al-Assad nicht "um jeden Preis" aufrechterhalten, sondern setze auf den Dialog der Konfliktparteien. Putin warnte zugleich vor einem Erfolg der Gegner von Assad. Es sei völlig unklar, was in diesem Falle passieren werde, sagte der russische Staatschef am Donnerstag vor Journalisten in Moskau. "Wir wollen nicht, dass die heutige Opposition, einmal an der Macht, den Kampf mit der heutigen Regierung fortsetzt und dass das für immer so weitergeht", sagte Putin.

Der Präsident kritisierte, dass zunächst alles zerstört und erst dann überlegt werde, wie es weitergehe. Eine Einigung auf Grundlage eines militärischen Sieges einer Seite sei "ineffektiv", sagte Putin.

Putin empfahl seinen Gegnern weiters nach monatelangen Spekulationen um seinen Gesundheitszustand, nicht auf sein Ende zu warten. Gespräche über die Gesundheit seien Versuche, den Zustand der Macht infrage zustellen, sagte der Präsident. "Warten Sie erst gar nicht darauf.".

Zuletzt hatte sich Putin am 14. Februar 2008, kurz vor Ende seiner zweiten Amtszeit, der Weltpresse gestellt. Den damaligen Längenrekord von 4 Stunden und 40 Minuten verpasste er nun um zehn Minuten.
 
APA/STG
Mehr zum Thema







 


 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

 Zur Posting-Hauptseite mit Threads zu allen börsenotierten Unternehmen Österreichs
* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2281.79
-0.63%
Top 5 ATX
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE 2.81%
VIENNA INSURANCE GROUP AG 0.94%
BUWOG AG 0.69%
RHI AG 0.58%
TELEKOM AUSTRIA AG 0.33%
Flop 5 ATX
SCHOELLER-BLECKMANN AG -2.90%
UNIQA INSURANCE GROUP AG -2.60%
LENZING AG -2.33%
OMV AG -1.91%
VOESTALPINE AG -1.78%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.64%
(17:33)
0.60%
(17:45)
0.00%
(22:20)
0.00%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.06%
(03:51)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
0.60%
(17:45)
0.62%
(17:45)
0.18%
(17:45)
0.06%
(03:51)
0.00%
(22:20)
0.00%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.03% 1.2022
GBP 0.13% 0.7920
JPY -0.16% 146.6700
NOK 1.02% 8.5970
SEK 0.11% 9.2613
USD 0.04% 1.2480