www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 170
pxp
main
sub
Liste aktualisieren
21:19 S Immo - SRC sieht nun ein Kurspotenzial von... 
21:13 Würzburg steigt in die 2. Bundesliga auf 
21:11 Schöpf kämpft um sein EM-Ticket 
21:00 Best of BElogs 
20:40 Novomatic-Zukauf in Australien stockt 
20:38 CA Immo: Im 1. Quartal um ein Drittel wenige... 
20:29 Palfinger mit dem bisher größten Akquisition... 
20:10 Top Performer in ATX, BEX und IATX ytd 
20:00 Meistdiskutiert letzte 5 Stunden: Allg. Foru... [3]
19:45 Stock Race: Immofinanz, Wienerberger, ATX, A... 
19:30 Das Wetter für Mittwoch, den 25. Mai 2016 
19:26 Azarenka muss in der ersten Runde aufgeben 
19:18 Lucescu verlässt Shakthar nach 12 Jahren 
19:12 Karius wechselt von Mainz nach Liverpool 
boerse-express.com
Leserfeed
Autom. Statistik-Content
be24.at
foonds.com
english.boerse-express.com
facebook.com
Sport-News
18:50 Kurioses 
18:49 ÖVV-Duos scheitern in der Moskau-Quali 
18:35 Die Tops und Flops des Tages an der Wiener B... 
18:31 Statistik Serien (Deutschland): Merck und Fr... 
18:30 Dominic Thiem zufrieden mit Auftaktsieg 
18:18 Umsatzstärkste Aktien von 17 Uhr bis Börsesc... 
18:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle von 17 Uhr bis B... 
18:00 Etappen-Sieg für Valverde, Kruijswijk weiter... 
18:00 Alle Intraday-Charts des Tages 
17:57 ÖFB stellt Song zur EURO vor 
17:57 Raiffeisen bekommt für Polbank-Verkauf mehr ... 
17:51 Erste Group Bank um mehr als 3% gestiegen 
17:50 ATX Prime Kursliste 17:30 
17:46 ATX schließt klar im Plus - VIG nach Zahlen ... 
17:23 Abgang? Wende bei zwei Admiranern 
17:19 voestalpine um mehr als 3% gestiegen 
17:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 16:00 u... 
17:19 Umsatzstärkste Aktien zwischen 16:00 und 17:... 
17:19 DAX-Signalrückblick vom 190516 (Wolfram Buchacher) 
17:14 Djokovic stürmt in die 2. French-Open-Runde 
17:03 DAX springt über 10.000 Punkte – Optimismus auf Sand gebaut (... 
16:57 Thiem zieht in die 2. Runde von Paris ein 
16:51 Canasil Resources Inc: Orex stößt bei Bohrun... 
16:50 ATX Prime Kursliste 16:30 
16:45 Pferd krank: 75-Jähriger verpasst Olympia 
16:40 Lustenaus Wießmeier ist Spieler der Saison 
16:37 RHI um mehr als 3% gestiegen 
16:37 AT+S um mehr als 3% gestiegen 
16:28 Melbourne-Siegerin Kerber in Paris schon out 
16:26 ÖTTV mit Maximal-Aufgebot nach Rio 
16:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 15:00 u... 
16:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 15:00 und 16:... 
16:17 Aktien (USA) mit einem partiellen Gap Up in ... 
16:17 Aktien (USA) mit einem partiellen Gap Down i... 
16:17 Aktien (USA) mit einem vollen Gap Up in der ... 
16:13 DAX Richtung 10.000 nach guter Wirtschaftsprognose und schwachem... 
16:12 Hooligan nach Mord verurteilt 
16:11 Fast die Hälfte der Peking-Nachtests sind Ru... 
16:03 Gerald Melzer bei French Open out 
16:00 Meistbestellte Pressespiegel 
15:50 ATX Prime Kursliste 15:30 
15:34 Mit der Lederhosn ins Maracana 
15:26 Ab nun können Sie sich am Erfolg von Red Bul... 
15:16 Warimpex um mehr als 3% gestiegen 
15:15 Voltaic Minerals geht Erkundung des Lithiumprojekts Green Energy... 
15:06 Wolford konsolidiert .... 
15:03 Saturn Minerals fokussiert auf Oel Dreieck 
14:52 Murray siegt nach 0:2-Satz-Rückstand 
14:50 ATX Prime Kursliste 14:30 
14:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 13:00 u... [2]
14:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 13:00 und 14:... 
14:06 CA Immo: Analysten erwarten mehr Mieterlöse ... 
14:02 Ajax-Juwel Fischer wohl nicht zu RB Salzburg 
14:01 Kurse ausgewählter Einheitswerte am 24.05.2016 
13:50 ATX Prime Kursliste 13:30 
13:31 Ronaldo muss Training erneut abbrechen 
13:19 Schoeller-Bleckmann um mehr als 3% gestiegen 
13:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 12:00 u... 
13:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 12:00 und 13:... 
13:16 Es wird ernst 
13:11 Wien sieht grün, Europa tut das Gleiche, die... 
13:01 Eon weiterhin unter starkem Druck? (Yannik Esters) 
13:01 Dialog Semiconductor: Nun soll es wieder aufwärts gehen?! (Yanni... 
13:01 K+S: Hier rumort es. (Yannik Esters) 
13:01 Phoenix Solar: Aktuell tiefrot! Doch… (Yannik Esters) 
13:01 Capital Stage: Schlummert hier noch gigantisches Potential? (Yan... 
12:59 Vodafone: die Zuversicht ist zurück! (Yannik Esters) 
12:55 KUKA: Eine verführerisches Angebot! (Yannik Esters) 
12:55 Fraport: Ungeachtet dieser rückläufigen Entwicklung, wurde die… ... 
12:50 ATX Prime Kursliste 12:30 
12:49 News des Tages vom 24. Mai 
12:47 Neuer Vertrag für Valencia-Trainer Ayestaran 
12:35 Eines muss man Air Berlin zu Gute halten… (Yannik Esters) 
12:33 Volkswagen: Hieran hängen die großen Hoffnungen von Volkswagen! ... 
12:33 Deutsche Wohnen: Glänzende Aussichten? (Yannik Esters) 
12:31 Sixt: Die Chefetage frohlockt! (Yannik Esters) 
12:29 Apple: Zwei bedeutsame Szenarien sind jetzt denkbar! (Yannik Est... 
12:25 Barrick Gold: Die Wahrheit liegt aus meiner Sicht woanders! (Yan... 
12:21 Wiener Börse (Mittag) - ATX zu Mittag weite... 
12:19 Nordex: Steht nach der 25 Euro Marke jetzt ein Ansturm auf die 2... 
12:18 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 11:00 u... 
12:18 Umsatzstärkste Aktien zwischen 11:00 und 12:... 
12:13 Deutsche Bank: Eröffnen sich nach den Kursverlusten jetzt riesig... 
12:13 Commerzbank: Kommt es erneut zu einem Milliardengewinn? (Yannik ... 
12:11 "Die Fahrer kennen unsere Maxime" 
12:11 Daimler: Sind jetzt alle schlechten Nachrichten schon eingepreis... 
12:09 Tesla: Noch ist alles möglich? (Yannik Esters) 
12:00 Zu welchem börsenotierten Unternehmen gehört... 
12:00 Erkennen Sie diesen Chart? 
12:00 Immofinanz: Auf zu neuen Ufern 
11:59 Merck KGaA: eine Steigerung um mehr als 100 %! (Yannik Esters) 
11:59 Netflix / Amazon: Das könnte übel enden! (Yannik Esters) 
11:59 Südzucker: Gewinn mehr als verdoppelt! (Yannik Esters) 
11:57 Gold & Silber Preis Update 1 (Stephan Bogner) 
11:55 Bayer: Finanzierung bereitet Kopfzerbrechen? (Yannik Esters) 
11:53 Singulus: Was passiert hier gerade? (Yannik Esters) 
11:51 Analysen des Tages vom 24. Mai 
11:50 ATX Prime Kursliste 11:30 
11:45 Wirecard: Gigantisches Wachstum? (Yannik Esters) 
11:35 Gold: Ab diesem Punkt gibt es kein Zurück mehr! (Robert Schröder) 
11:22 Ilsanker: "Davon habe ich schon lange g... 
11:19 Umsatzstärkste Kursvorfälle zwischen 10:00 u... 
11:19 Umsatzstärkste Aktien zwischen 10:00 und 11:... 
11:15 Öl- und Gasförderung in Österreich schrumpft... 
11:15 Öl-Preis Update #1 (Stephan Bogner) 

20.12.2012 14:42
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Alpine ringt ums Überleben

Neo-Unternehmenschef Schultheis muss Banken Anfang Jänner Sanierungspaket präsentierten - Rückzug aus Osteuropa geplant - Umsatz soll sich dadurch bis 2015 halbieren
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Das Fortführungskonzept für den hochverschuldeten Bauriesen Alpine muss Anfang Jänner auf dem Tisch liegen. Der neue Unternehmenschef Josef Schultheis, der erst seit Anfang Dezember im Einsatz ist, eilt derzeit von einem Bankenverhandlungstermin zum anderen - über die Weihnachtsfeiertage muss das Sanierungspaket fertig geschnürt werden. Bis 2015 soll der Konzern laut Schultheis wieder normal laufen - allerdings nur noch mit rund 2 Mrd. Euro Umsatz, also halb so viel wie jetzt, und rund einem Drittel weniger Mitarbeitern. "Wir bauen das Unternehmen zurück."

Das Stillhalteabkommen mit den Banken von Mitte November läuft Ende Februar 2013 aus. Bis dahin werden keine Kredite fälliggestellt. Die Bankverblichkeiten belaufen sich Medienberichten zufolge auf fast 700 Mio. Euro - in Österreich sind nahezu alle relevanten Institute involviert. "Wir sind in dauernden und intensiven Verhandlungen", sagte Schultheis.

Um das finanziell Unternehmen zu sanieren, sind nun tiefe Einschnitte geplant: Der anstehende Personalabbau soll sich überwiegend auf Osteuropa konzentrieren."Die Kernmärkte sind davon nicht so betroffen", so Schultheis, der zuletzt die deutsche Baumarktkette Praktiker sanierte. Aus dem schwierigen Baugeschäft in CEE will sich die Alpine zurückziehen.

Der Baukonzern werde letztlich nur noch 9.000 bis 10.000 Arbeitnehmer beschäftigen. Derzeit umfasst der Personalstand etwa 15.300 Mitarbeiter, 7.500 davon in Österreich.

Der Gesamtumsatz soll sich bis 2015 laut Schultheis auf "1,8 bis 2,3 Mrd. Euro" fast halbieren. Zuletzt erzielte die Alpine einen Wert von 3,6 Mrd. Euro - mehr als 1,5 Mrd. Euro davon entfielen auf Österreich.

"Wir konzentrieren uns jetzt auf die profitablen Märkte - das sind in erster Linie Österreich und darüber hinaus der deutschsprachige Raum sowie eventuell noch Skandinavien und Tschechien", erklärte der neue Alpine-Chef, der eigenen Angaben zufolge etwa ein bis zwei Jahre an der Spitze des Unternehmens stehen wird, um die Sanierung durchzuziehen. "Das übrige Osteuropa wird man im Wesentlichen verlassen und das Gleiche gilt für die asiatischen Projekte", sagte er und meinte damit beispielsweise die Tunnelbauaufträge in Singapur. Laufende Projekte würden abgeschlossen oder, wenn möglich, an andere Bauunternehmen übergeben.

Die Zahl der rund 250 Alpine-Gesellschaften, die derzeit noch in 30 Ländern tätig sind, soll im Zuge der Sanierung ebenfalls in etwa halbiert werden. Darunter finden sich aber auch eine Reihe Projektgesellschaften, die per se nur für die Dauer eines Bauvorhabens etabliert wurden.

Um dringend benötigtes Geld hereinzubekommen, wird bereits an der Veräusserung von drei (profitablen) Gesellschaften - Alpine Energie, GPS Underground Engineering und Hazet Bau - gebastelt. "Wir haben mit den Banken vereinbart, uns von den Gesellschaften zu trennen und bereiten das derzeit vor", berichtete Schultheis. Der Verkaufsprozess starte Anfang Jänner.

Der Grossteil der anderen Gesellschaften werde verkleinert. "Landesgesellschaften, die wir führen, werden heruntergefahren und eventuell aufgelöst - Probleme kann man nicht verkaufen."

Die Absetzung des Alpine-Energie-Chefs, die der Aufsichtsrat erst am Dienstag dieser Woche kurzfristig beschloss, wollte der Manager vorerst nicht näher kommentieren. Wie berichtet wurde Helmut Schnitzhofer "aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung aus allen Funktionen enthoben", und durch den ehemaligen VA-Tech-Vorstand Herbert Furch ersetzt.

Die Bankverbindlichkeiten der Alpine, zweitgrösster Baukonzern in Österreich, sollen sich auf rund 660 Mio. Euro belaufen. Hinzu addieren sich Verpflichtungen im Volumen von 290 Mio. Euro aus drei Unternehmensanleihen, welche die Alpine seit 2010 aufgelegt hat; die jüngste davon - im Volumen von 100 Mio. Euro - läuft seit heuer im Mai.

"Die Zahlen sind in der Grössenordnung richtig", bestätigte Schultheis ohne auf Details eingehen zu wollen. Zuletzt habe die Alpine zum Ende des dritten Quartals 2012 unter dem Strich Verluste in Höhe von 89 Mio. Euro ausgewiesen. "Das wird im vierten Quartal nicht weniger sein."

Der Baukonzern mit Sitz in Salzburg steht seit heuer zu 100 Prozent im Eigentum der spanischen FCC-Gruppe. Die Muttergesellschaft bekennt sich den Angaben zufolge zu einer Unterstützung der Alpine. Zuletzt hatte sie rund 40 Mio. Euro eingeschossen, um die Banken bei Laune zu halten. "Jedes Mal, wenn wir Geld vom Gesellschafter brauchten, haben wir es auch bekommen", bekräftigte Schultheis.

Der Geldhahn wird wohl wieder geöffnet werden müssen. Vor allem 2013 werde es Restrukturierungskosten als Einmalaufwendungen geben, "so dass gewisse Mehrbedarfe zu sehen sind", räumte Schultheis ein. 2014 sollte seiner Meinung nach das meiste abgearbeitet sein. "Es ist geplant, 2015 das erste Normaljahr zu haben", kündigte Schultheis an. Die Bilanz soll dann "von dem Vorhergehenden vollständig befreit" sein.

Davor steht aber auch noch eine Kapitalerhöhung im Raum: Das Sanierungskonzept werde letztlich "eine Mischung von allen Massnahmen sein - es wird nicht nur Liquidität, sondern auch Kapitalmassnahmen geben müssen", so der Konzernchef.

"Wir bauen nicht auf irgendwelche Hoffnungen, sondern nehmen einfach das, was schon heute 'schwarz' ist, und ziehen uns möglichst schnell aus dem roten Bereich zurück", sagte der deutsche Manager. Die Lage sei "nicht einfach" - das Unternehmen könne aber saniert werden, "wenn alle mitziehen", betonte Schultheis und verwies auf die Banken, Mitarbeiter, Zulieferer und Kunden.
 
apa
Mehr zum Thema







 


 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

 Zur Posting-Hauptseite mit Threads zu allen börsenotierten Unternehmen Österreichs
* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
1.60%
(17:35)
-0.74%
(00:00)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(21:29)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CIAG CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.74%
(00:00)
0.41%
(00:00)
0.36%
(00:00)
0.00%
(21:29)
-0.05%
(00:00)
-0.08%
(00:00)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.23% 1.1079
GBP -1.20% 0.7651
JPY -0.11% 122.5600
NOK -0.32% 9.3355
SEK -0.41% 9.3060
USD -0.42% 1.1168