www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 18
pxp
main
sub
03.12.2012 21:08
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Verbund tauscht Türkei-Engagement gegen 2,2 Mrd. Kilowattstunden Strom

Deal mit E.ON ist unterzeichnet

Wolfgang Anzengruber
© Enerjisa
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Der Verbund baut im Rahmen des geplanten Ausstiegs aus seiner Türkei-Beteiligung die Position als einer der bedeutendsten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa weiter aus. Das Unternehmen übernimmt von der deutschen E.ON über bayrische Gesellschaften Anteile an acht Wasserkraftwerken an Inn und Donau und erhöht damit die durchschnittliche Jahreserzeugung um rund 2 Mrd. Kilowattstunden (kWh). Dies entspricht dem Jahresstromverbrauch von rund 600.000 Haushalten. Mit diesem Anteilserwerb stehen diese acht Kraftwerke nun zur Gänze im Eigentum des Verbund. Gleichzeitig erhält der Konzern rund 200 Mio. kWh Erzeugung aus der Kraftwerksgruppe Zemm-Ziller zurück, ein Bezugsrecht, das 2009 an E.ON ging.

Im Gegenzug erwirbt E.ON, einer der weltweit größten Energieversorger, den 50 % Anteil des Verbund an der türkischen EnerjiSA. Die Verträge wurden heute Abend unterschrieben, das Closing der Transaktion wird für das erste Quartal 2013 erwartet.

CEO Wolfgang Anzengruber: „Wir wollen uns auf Wasserkraft, Mehrheitsbeteiligungen und die Märkte Österreich und Deutschland konzentrieren. Daher ergreifen wir die Chance, unsere Wasserkrafterzeugung in Deutschland auszubauen sowie mehr Kontrolle in bestehenden Beteiligungen zu haben. Diese Transaktion stärkt unsere Position als einer der führenden Wasserkrafterzeuger Europas: wir steigern damit unter anderem unsere Stromerzeugung aus Laufwasserkraftwerken um 9 % und verbessern unser Risikoprofil. Zusätzlich eröffnet sie uns auch weiteren Handlungsspielraum für strategische Opportunitäten.“

An den erworbenen Laufwasserkraftwerken war der Verbund schon bisher direkt oder indirekt beteiligt und hielt Strombezugsrechte. Die Kraftwerke werden nach der Transaktion zu 100 % im Eigentum der Österreicher stehen, die insgesamt durchschnittlich 3,9 Mrd. kWh Strom aus Wasserkraft im Jahr erzeugen.

Mit dem Verkauf der Anteile am türkischen Joint Venture EnerjiSA realisiert der Verbund, laut eigenen Angaben, einen deutlichen Wertzuwachs aus dem Engagement in der Türkei.

Das Closing der Transaktion ist für das Quartal 1/2013 geplant und bedarf unter anderem noch kartellrechtlicher und sonstiger regulatorischer Freigaben.

 

Mehr zum Thema









be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Verbund - » zum Board

 
LASKler
VERBUND AG2016-06-06 13:57:19
8655 Postings

seit 2012-02-28

Kraftwerk Reißeck II in Kärnten geht in Betrieb
Testprogramm startet - Kommerzieller Betrieb im Herbst - Inbetriebnahme musste im Vorjahr verschoben werden

Das Pumpspeicherkraftwerk Reißeck II im Kärntner Bezirk Spittal geht nach sechsjähriger Bauzeit nun in Betrieb. Wie der Kraftwerksbetreiber Verbund am Montag in einer Aussendung mitteilte, steht nun ein 15 Wochen dauerndes Testprogramm an, bevor im Herbst der kommerzielle Betrieb startet. Die Inbetriebnahme war im Vorjahr verschoben worden, weil Abdichtungsarbeiten im Druckstollen notwendig waren.

Konkret hatte man im vergangenen Sommer festgestellt, dass der 3,5 Kilometer langen Druckstollen undicht war - in einem 800 Meter langen Abschnitt wurde er deshalb mit etwa 5.000 Injektionsbohrungen versehen, offenen Stellen wurden verfüllt. Anschließend wurde der Abschnitt mit Folie und einer 25 Zentimeter starken Betonschale verkleidet.

Mit dem Kraftwerk Reißeck II werden die bisher getrennten Kraftwerkssysteme Reißeck und Malta miteinander verbunden. Die so entstandene Kraftwerksgruppe hat eine Turbinenleistung von mehr als 1.400 Megawatt (MW). Allein Reißeck II kann über die beiden Pumpturbinen mit einer Leistung von 430 Megawatt die Stromerzeugung von etwa 200 Windkraftanlagen speichern und im Bedarfsfall bereitstellen. Insgesamt wurden 400 Mio. Euro in das Kraftwerk investiert.

(Schluss) pel/mfw/itz

ISIN AT0000746409
WEB http://www.verbund.com


Invest2016
2 Postings
seit 2016-06-06
> VERBUND AG2016-06-06 18:18:30


Der Akku steht bereit die 400 Mio müssen aber erst verdient werden!!
Wo ist die Kundschaft ? Kärnten wohl nicht, eher Oberitalien, Slowenien!?
Mit dem Norden gibt es keine gute Verbindung. 380 KV Leitung in Salzburg unterbrochen die grüne Mauer!!

LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>> VERBUND AG2016-06-06 19:26:28


Spitzen Strom Geschäft - Goldgrube ;-)
Alleinstelungs merkmal :-)

In der Nacht (mit billigen Nachtstrom) füllt man die Speicher in der Früh - Mittag - Abend erzeugt man Spitzen zeiten Strom der einiges teurer ist.

Invest2016
2 Postings
seit 2016-06-06
>>> VERBUND AG2016-06-06 22:14:22




Die Idee ist ja gut und der Verbund schafft es ja immer wieder trotz schlechtem Umfeld gute Gewinne zu erwirtschaften, doch der Transport (Netz) ist suboptimal. Der Reiser wird die Aktie in nächster Zeit wohl nicht werden.


LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>> VERBUND AG2016-06-06 22:30:17


Das "Netz" ist ein Hoch komplexes Thema.

Wir haben einen einen Örtlichen Energie Anbieter, bin vor jahren zum Verbund gewechselt, trotzdem kommt der Strom von Örtlichen Anbieter. Aber die Verrechnung erfolgt übern Verbund.
Verbund & Örtlichen Anbieter verrechnen den Strom.
Da spielt die Produktion ein uvm..
Blicke auch nicht ganz durch. Aber billiger ist es.

Also Verbund ist für mich wie ein Sparbuch mit Potential.
Große Abgeschriebene Laufkraftwerk
Pumpspeicher Kraftwerk

Strom wird immer gebraucht.
Alternative Ökostrom ist nicht rentabel und kann Versorgungs Sicherheit NICHT gewährleisten.

Mir gefallen Unternehmen die Gewinn machen, unter Buchwert Notieren, Dividende zahlen & Potential haben.
Gehe davon aus dass Förderungen Auslaufen i. f. Wird Strompreis an der Börse steigen.

NUR MEINE SICHT

PS.: Habe den Alleinstellungsmerkmal vergessen.

LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> VERBUND AG2016-06-07 14:06:52


Mellach-Verkauf - ContourGlobal und Steag als Interessenten genannt
Meyer-Familienmitglied könnte über TPS noch im Rennen sein - TPS definitiv interessiert - Pierer Industrie in "losem Dialog" mit dem Verbund zu den steirischen Kraftwerken

Für die zum Verkauf stehenden Verbund-Kraftwerke im steirischen Mellach sollen sich auch der US-Energiekonzern ContourGlobal und der deutsche Stromkonzern Steag interessieren, berichtete am Dienstag das "WirtschaftsBlatt".

ContourGlobal hat vor rund eineinhalb Jahren das Erneuerbaren-Geschäft von zwei Raiffeisen-Töchtern übernommen und eine Expansion in Österreich angekündigt. Die deutsche Steag wiederum soll noch diese Woche ein Angebot legen, so die Zeitung. Die Steag wollte das dem Bericht zufolge nicht kommentieren.

Im Auftrag eines unbekannten Investors wurde schon früher die Thermal Power Styria (TPS) genannt; man sei weiter an den Verbund-Kraftwerken interessiert und rechne sich gute Chancen aus, heißt es von dort. Der angeblich hinter TPS stehende deutsche Schiffsbauer Meyer-Werft jedoch bestreite auf Anfrage nach wie vor jegliches Interesse, so das "WirtschaftsBlatt". Es könne sich aber um eine private Initiative eines aus der Eigentümerfamilie Meyer stammenden Familienmitglieds handeln, heißt es.

Nach wie vor im Rennen soll ein Konsortium rund um den Industriellen Stefan Pierer und den ehemaligen steirischen Wirtschaftslandesrat Herbert Paierl sein, über das die APA bereits im Februar berichtete. Der Dialog von Pierer Industrie und Verbund sei fortgesetzt worden, es handle sich aber lediglich um einen losen Dialog und keine Verhandlungen. Ob daraus mehr werde, könne man derzeit nicht sagen, verlautet dem Bericht zufolge aus dem Industriekonzern.

(Schluss) sp/itz

ISIN AT0000746409
WEB http://www.verbund.com


LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>> VERBUND AG2016-06-07 14:09:39


Ausbruch nach oben.

Mellach Verkauf würde geld bringen & weniger Abschreibposten bedeuten

LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>> VERBUND AG2016-06-08 15:52:05


Kepler Cheuvreux bestätigt für den Verbund die Empfehlung Reduce - wie auch das Kursziel von 9,0 Euro. Auf Basis des letzten Schlusskurses errechnet sich daraus ein Abwärtspotenzial von knapp mehr als 30 Prozent.

Wie kommt man auf so eine Analyse???

Buchwert 14€

Tag ein Tag aus gewinne & Dividende

mosias hj
698 Postings
seit 2010-05-26
>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-09 09:46:13


Ich denke das kommt davon, wenn man was schreiben muss aber nicht weiß was man schreiben soll.
Anders ist so was nicht zu erklären.

LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-09 11:53:37


Naja,
Wenn man sich nicht mal die mühe macht das Unternehmen genau an zusehen.

Vermute in etwa so den Gedanken gang, ohhh Versorger da streichen wir mal - den RWE & e-on geht es ja nicht gut.

Sehr positiv finde ich den Entschluss der BRD mit den neuen Förderung System. Es soll damit neuer Wettbewerb kommen.

LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-12 15:06:04


"Experten" sagen vorraus das der Energie dedarf (Strom) bis 2020 zwischen 15 bis 33% steigen wird.

mosias hj
698 Postings
seit 2010-05-26
>>>>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-14 09:53:05


Nun ja da muss man eigentlich kein Experte sein um einen zunehmenden Stromverbrauch vorauszusagen.
Immer mehr Anwendungen werden mit Strom betrieben.
Bestes Beispiel die e-Mobilität.

LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-14 11:16:40


KZ 5€ was haben die geraucht?

noua
40 Postings
seit 2014-01-18
>>>>>>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-14 11:19:22


E Zigaretten

LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-14 17:18:37


Das reicht nicht ...
BW zwischen 13 & 13,5

Ich bleibe dabei Analysten schließen von RWE (größer Versorger Mitteleuropa (Strom))

mosias hj
698 Postings
seit 2010-05-26
>>>>>>>>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-21 08:33:13


Echt cool, so ein Kurssprung und das beim Verbund. :-)

LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-21 14:39:24


Jop, tut gut!

Da meinte wenige das Verbund nur 5€ wert sei.

Die Frage ist wann die EVN (als Mutter) mitzieht.


Aber bin gespannt wieviel Luft der Verbund noch hat nach oben

LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-23 19:42:21


Verbund senkt Strompreis

LASKler
8655 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>> VERBUND AG2016-06-24 17:49:57


Der VERBUND Liefert doch sooooooooo viel Strom nach UK ...
Jetzt werden sicher Umsetze Wegbrechen
Verbund wird ums Überleben kämpfen müssen

SAKASMUS



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000746409

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:35)
2084.22
-7.04%
Top 5 ATX
SCHOELLER-BLECKMANN AG 0.28%
BUWOG AG -1.16%
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE -2.81%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG -2.98%
AT&S AUSTRIA TECH.&SYSTEMTECH. -3.62%
Flop 5 ATX
ZUMTOBEL GROUP AG -14.87%
WIENERBERGER AG -12.10%
ERSTE GROUP BANK AG -11.96%
UNIQA INSURANCE GROUP AG -8.26%
RHI AG -7.54%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-7.04%
(17:35)
-6.82%
(17:45)
-3.39%
(22:20)
-4.12%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
-0.63%
(06:08)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CIAG CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-6.82%
(17:45)
-3.35%
(17:45)
-2.65%
(17:45)
-0.63%
(06:08)
-3.39%
(22:20)
-4.12%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.63% 1.0808
GBP 5.42% 0.8075
JPY -5.94% 113.2300
NOK 1.30% 9.4200
SEK 1.70% 9.4610
USD -2.84% 1.1066

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
24.06. Porr Baader Bank Baader Helvea bleibt bei Buy 34.00
24.06. Strabag Main Firs... Main First Bank erhöht das Kursziel 36.00
24.06. voestalpine RBC Capit... RBC Capital Markets bleibt bei Outperform 33.00
24.06. RHI Baader Bank Baader Helvea bleibt bei Buy 23.00
24.06. Erste Group Natixis Natixis bleibt bei Buy 30.00
24.06. OMV Erste Gro... Erste Group - Erhöhung 22.90
24.06. Erste Group JPMorgan JPMorgan - Kurszielreduzierung 33.00
 
23.06. Zumtobel AG Equinet (... Equinet bleibt bei Buy 22.00
23.06. Zumtobel AG JPMorgan JPMorgan bleibt bei Neutral 14.00
23.06. Zumtobel AG Baader Bank Baader Helvea bleibt bei Hold 14.00
 
weiter >>