www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 117
pxp
main
sub
21.11.2012 11:04
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

3 darf Orange übernehmen - damit kommt die Telekom Austria wohl bei Yesss! zum Zug

Auch Genehmigung von Yesss!-Übernahme durch A1 dürfte am 27. November bevorstehen
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Die EU wird dem Verkauf von Orange an den Konkurrenten "3" zustimmen, die Zugeständnisse von "3" seien ausreichend, berichtet der "Kurier" unter Berufung auf ein Schreiben der EU-Kommission. Die letzte Abstimmung am 27. November sei nur mehr eine Formsache.

"3" habe zugesagt, bei der Versteigerung von Funkfrequenzen, die durch die Digitalisierung des Rundfunks frei geworden sind (Digitale Dividende), einem allfälligen vierten Interessenten zwei von Orange gekaufte Frequenzpakete im 2,6-GHz-Bereich abzutreten, schreibt der "Kurier". Damit sei gesichert, dass auch nach der nächsten Versteigerung ein vierter Betreiber ein Mobilfunknetz errichten könne - wenn es dafür einen Interessenten geben sollte. Ausserdem hat sich, wie schon länger bekannt, "3" verpflichtet, sein 3G- und LTE-Netz für "virtuelle Netzbetreiber" zu öffnen, die keine eigene Infrastruktur in Österreich haben.

Damit der Deal perfekt wird, muss noch die Übernahme der Orange-Tochter Yesss! durch A1 von der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) genehmigt werden. "Diese Entscheidung soll laut dem vorliegenden Schreiben ebenfalls am 27. November fallen - auch hier wird mit dem Absegnen des Deals gerechnet", heisst es. Das gehe aus einem 101-seitigen Gutachten hervor, das die Bundeswettbewerbsbehörde in Auftrag gegeben habe. Demnach sei die Übernahme von Yesss! durch A1 unbedenklich, wenn "3" virtuelle Netzanbieter zulässt.
 
apa
Mehr zum Thema







 



comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
2203.94
0.08%
Top 5 ATX
BUWOG AG 3.19%
FLUGHAFEN WIEN AG 1.70%
WIENERBERGER AG 1.64%
UNIQA INSURANCE GROUP AG 1.00%
VERBUND AG KAT. A 0.94%
Flop 5 ATX
MAYR-MELNHOF KARTON AG -1.89%
ZUMTOBEL GROUP AG -1.85%
RHI AG -1.31%
SCHOELLER-BLECKMANN AG -0.70%
IMMOFINANZ AG -0.70%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.09%
(17:33)
0.55%
(17:45)
NIKKEI
0.00%
()
-0.20%
(23:54)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
0.55%
(17:45)
0.24%
(17:45)
0.35%
(17:45)
-0.20%
(23:54)
-0.17%
(22:38)
-0.28%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.07% 1.2063
GBP -0.69% 0.7773
JPY -0.62% 138.1100
NOK -0.94% 8.1190
SEK -0.60% 9.1465
USD -0.93% 1.2583