www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 71
pxp
main
sub
16.11.2012 11:42
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Moody's überprüft RLB NÖ und RLB OÖ auf Downgrade

Schwache Kapitalausstattung, Druck auf Ergebnisse
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Moody's überprüft die Ratings der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich auf ein Downgrade. Bei den beiden Banken handelt es sich um die grössten Aktionäre RZB, die wiederum 78,5% an der Raiffeisen Bank International hält.

Moody's-Analystin Andrea Wehmeier führt die "schwache" Kapitalausstattung und den Druck auf die Ergebnisse als Grund für die Überprüfung an. Beide Banken sein zunehmend "verletzbar" - eine Folge der anhaltend schwachen Kapitalgenerierung und der Ergebnisvolatilität im Beteiligungsgeschäft kombiniert mit einer nur moderaten Kapitalausstattung. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass ein Downgrade um mehr als eine Stufe erfolgt.

RLB NÖ-Wien und RLB OÖ haben beide ein C- Standalone Rating. Eine Rückstufung auf D+ würde sich auf das fünfttiefste Niveau in der 13-stufigen Moody's-Skala bringen, berichtet Bloomberg.

(Bloomberg/red)
 

Mehr zum Thema








be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Raiffeisen Bank International - » zum Board

 
MeidlingLab
1 Postings
seit 2016-12-03


Nun ja, laut heutiger "Die Presse" (http://diepresse.com/home/wirts... scheint die Bank ja bei manchen Geschäften - -hier Russland - mit etwas dubiosen Personen und Unternehmen ins Boot zu steigen. Ich bin der Meinung, dass Partnerschaften mit mehr als fragwürdigen Personen, deren Unternehmen auf der US-Sanktionsliste stehen und damit auch rechtliche Probleme in den USA für Raiffeisen drohen könnten, dem Ansehen der AT-Bank weiter schaden.



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000606306

 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.86%
(17:33)
-1.00%
(00:00)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FACC FKA FLU GROA HEAD HIS
HTI IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP
MMK OMV PAL PARS POS POST PYT
QINO RAP RBI RBT RHI ROS SAC
SBO SEM SNT SNU SPI STR SWUT
TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA VER
VIG VLA VOE WIE WOL WWE WXF
ZAG
-1.00%
(00:00)
-1.25%
(00:00)
-0.17%
(00:00)
-0.11%
(22:20)
0.09%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.12% 1.0751
GBP 0.24% 0.8430
JPY -0.16% 121.2000
NOK 0.26% 8.9860
SEK 0.05% 9.7983
USD 0.14% 1.0642

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
01.12. Palfinger AG HSBC HSBC - Kurszielreduzierung 34.00
01.12. Atrium European Real Estate RCB RCB - Update 4.70
01.12. S Immo AG RCB RCB - Downgrade 10.90
01.12. OMV UBS UBS - Kurszielerhöhung 25.00
01.12. RHI Hauck & A... Hauk & Aufhäuser - Update 25.00
01.12. Andritz AG Erste Gro... Erste Group - Update 58.90
01.12. Raiffeisen Bank International Erste Gro... Erste Group - Update 18.00
 
30.11. Vienna Insurance Group Baader-He... Baader Helvea - Update 25.00
30.11. Telekom Austria Erste Gro... Erste Group - Update 6.00
30.11. Porr RCB RCB - Downgrade 37.50
 
weiter >>