www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 93
pxp
main
sub
07.11.2012 08:15
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Polytec bezeichnet die Guidance als "ambitioniert"

Umsatz im Q3 um 2% gesunken, Ergebnis um 16% tiefer

CEO Huemer
© Franz-Josef Galuschka
>> Bildquelle
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Polytec weist für das Q3 2012 einen Umsatz von 119,7 Mio. Euro aus (nach 121,9 Mio. Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres). Das EBIt liegt mit 6,9 Mio. Euro um 11% unter dem Vorjahreswert, das Periodenergebnis beträgt 5 Mio. Euro (nach 5,9 Mio. Euro).

Die europäische PKW-Industrie entwickelte sich in den für Polytec relevanten Märkten nach wie vor solide, heisst es. Der Umsatz in diesem Marktsegment beläuft sich im Q3 2012 auf 68,2 Mio. Euro und erhöhte sich leicht um 2,7%. Nach wie vor belastend wirkten die nicht im Rahmen der Erwartung eingetretenen Abrufmengen wesentlicher Kunden im Bereich der Genuine Accesorries (ehemalige Car Styling Division). Dem gegenüber stellt sich die Entwicklung der Spritzgussaktivitäten nach wie vor solide dar.

Die Umsatzentwicklung des Marktsegmentes Nutzfahrzeuge stellt sich nach wie vor negativ dar. Neben dem bereits in den Vorperioden berichteten Wegfall von Nachfolgeaufträgen, bedingt durch einen Technologiewechsel, wirkt auch die schwache Konjunktur nach wie vor negativ auf die Entwicklung in diesem Bereich.

Das Management erwartet weiterhin - sofern sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht weiter eintrüben - dass sich Umsatz und Ergebniszahlen der Gruppe im zweiten Halb-jahr 2012 auf dem Niveau des ersten Halbjahres entwickeln. Das Erreichen dieser Zahlen ist jedoch, vor dem Hintergrund eines zu-nehmend volatileren Marktumfeldes, als ambitioniert zu betrachten. (red)

 

Mehr zum Thema






» Vergleichen Sie diese Aktie mit anderen
» Zur Matrix-Seite des Unternehmens
» Steigt oder fällt diese Aktie in den nächsten 5 Tagen?

 

be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Polytec - » zum Board

 
vaudreuil
Verreiber2015-07-14 22:31:51
132 Postings

seit 2014-10-09

Auch so ein Trauerspiel von einer Aktie.
Hoffentlich hat der Hr. Huemer beim Verkauf der Immobilien an Polytec
seine Schäfchen ins Trockene gebracht.
Wenn schon die Aktionäre nichts von der Aktie haben, dann wenigstens
die Vorstände.

LASKler
7564 Postings
seit 2012-02-28
> Informationen2015-07-15 10:22:09


Ohne Hr. HUEMER gebe es die POLYTEC AG nicht mehr.
Auch macht der Vorstand die Aktie Kurs nicht.
Die Dividende ist sehr übbig.
Auch wurden 2 Werke gekauft - also Wachstum Strategie wird vorgesetzt.

Verstehe die Kritik an CEO nicht wirklich (das er sich an seinen Unternehmen bereichert versteht sich von selbst das ist so denke ich siehe MiBa, Kapsch usw.)

senzen
159 Postings
seit 2007-05-13
>> Informationen2015-07-16 12:05:28


Viel Hät i war i wär i....!!! Irgenwann ist de Satz abgetroschen..ohne Humer gäb´s die Firma nicht mehr...

LASKler
7564 Postings
seit 2012-02-28
>>> Informationen2015-07-16 12:39:45



Was werfen Sie Hr.Huemer bzw. Vorstand vor?
Oder ist das dass eine vorm seine eigene Fehl Investitionen schuld wenn anderen zu zu ordnen?

senzen
159 Postings
seit 2007-05-13
>>>> Informationen2015-07-16 14:17:41


Keine Fehlinvestition...und kein Vorwurf!

Nur sind zwischen guter Unternehmensführung und Börsenotierung gewaltige Unterschiede...siehe MIBA, KTM etc..! Unternehmergeist deckt sich selten mit Transparenz. Das mündet in nachhaltiger Unterbewertung - nur meine Sicht.

LASKler
7564 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> Informationen2015-07-16 14:26:14


Das eine schließt das andere nicht aus
Intransparents = Korruption?

vaudreuil
132 Postings
seit 2014-10-09
>>>>>> Informationen2015-08-04 21:56:47


Welche großartigen Zahlen wird morgen der
großartige Vorstand verkünden?
LASKler wo bist du?
Gib mir Hoffnung.

schnex
546 Postings
seit 2009-03-22
>>>>>>> Informationen2015-08-05 07:26:10


@vaudreuil

Fragen sie jetzt in jedem Thread wo Laskler ist. Besser wäre sie würden schreiben was sie mit 100 Mio Cash gemacht hätten.
Die beiden Akquisationen (Firma von voest und den Immobilienbestand) waren meiner Meinung nach sehr durchdacht und Bilanzmäßig intelligent. Sollte polytec den zu erwartenden Umsatz und Gewinn erreichen, dann hätten wir Ende des Jahres ein kgv von unter 8. Die Eigenkapitalquote von 39% ist ebenfalls beachtlich. Mal sehen was heute rauskommt. Ich traue Polytec heuer einen Umsatz von 700 Mio zu und einen Gewinn von 1,20. :-)

vaudreuil
132 Postings
seit 2014-10-09
>>>>>>>> Informationen2015-08-05 12:35:30


Endlich überzeugende Zahlen.
Die Akquisitionen waren für das Wachstum ja schon höchst fällig.
Auch für die Autobranche kommt die nächste Krise.
Und da weiß Polytec ja Bescheid.
Im Übrigen halte ich Polytec schon sehr lange und habe einfach
langsam die Geduld verloren und war ein bisschen frustriert.
Und wo der LASKler ist, ist mir eigentlich egal, falls es sie beruhigt.

LASKler
7564 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>> Informationen2015-08-10 08:51:57


Typisch Österreichisch, erst ist vom CEO bis zum Unternehmen alles schlecht & jrder der was anderes behauptet ein Tro**** hlecht

vaudreuil
132 Postings
seit 2014-10-09
>>>>>>>>>> Informationen2015-08-10 14:00:43


Jetzt meinst aber nicht mich, oder?



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000A00XX9

Highlights
You need to upgrade your Flash Player
Punkte markieren News (Headline mit mouse-over), Klick öffnet eine grosse Darstellung
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
3.65%
(17:35)
3.18%
(17:45)
2.27%
(22:20)
2.45%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.09%
(07:06)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CIAG CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
3.18%
(17:45)
3.07%
(17:45)
2.90%
(17:45)
0.09%
(07:06)
2.27%
(22:20)
2.45%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.06% 1.0771
GBP -0.03% 0.7312
JPY -0.62% 135.6200
NOK -1.05% 9.4025
SEK -0.89% 9.5701
USD -1.03% 1.1284

Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
27.08. S Immo AG SRC Research SRC Research mit Upgrade von Accumulate auf Buy 9.50
27.08. Do&Co Restaurant und Catering Renaissan... Renaissance Capital senkt das Kursziel 97.18
27.08. AMS Kepler Kepler Cheuvreux bleibt bei Hold 45.00
27.08. Semperit AG Holding HSBC HSBC senkt das Kursziel 40.00
27.08. voestalpine Barclays Barclays bleibt bei Overweight 45.00
27.08. Vienna Insurance Group Baader Bank Baader Helvea bleibt bei Hold 40.00
27.08. Vienna Insurance Group J&T Banka J&T Banka bleibt bei Buy 38.00
27.08. Vienna Insurance Group JPMorgan JPMorgan bleibt bei Neutral 39.75
27.08. Immofinanz Morgan St... Morgan Stanley senkt das Kursziel 2.60
27.08. conwert Kepler Kepler Cheuvreux mit Upgrade von Hold auf Buy 13.50
 
weiter >>