www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 23
pxp
main
sub
 
 

Chart und aktueller Kurs
S IMMO AG (AT0000652250)


SPI 1.6 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 65225
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 7.579
Vortag 7.460
Veränd. 0.119 (1.6%)
Eröffnung 7.509
Hoch 7.600
Tief 7.445
Volumen 22690
Chart
Linienchart
von:
bis: 2015-07-06
Veränd. -
Erster 7.51
Letzter 7.579
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio
 
 
 

Neuen Thread erstellen
 
substanzwertfreund
2 Postings
seit 2015-03-03
> ein schlechtes Angebot2015-03-03 10:07:56


Letztes Jahr hat die S Immo Ähnliches durchaus erfolgreich angeboten. Ein Vergleich zu letztem Jahr: 2014 wurde eine 7-jährige Anleihe mit 4,5% Zinsen angeboten - heuer eine 10-jährige mit 3,25%.
Jetzt wird von Seiten der S Immo vielleicht mit dem gesunkenen Zinsniveau argumentiert. Das ist zwar richtig, jedoch nicht der springende Punkt. Die Genussscheininhaber haben einen jährlichen Ergebnisanspruch, welcher vom EBIT abhängig ist.
Doch gerade das EBIT wurde im letzten Jahr enorm gesteigert (laut Meldung vom Februar um 45%). Das wären rechnerisch 5,78 Euro je Genussschein oder 6,88 % vom Genussscheinkapital. Selbst normale Jahre ohne Aufwertungen (wie sie im Jahr 2014 das Ergebnis beeinflusst haben dürften) sind mit der Größenordnung von 5% wie in den letzten Jahren anzusetzen. Da sind die positiven Aussichten der Gesellschaft (Steigerung des operativen Ertrages ohne Bewertungsergebnis) für die nächsten Jahre nicht berücksichtigt.
Hier dürfte der Wunsch der Gesellschaft nach einer dauerhafter Verbilligung des Fremdkapitals Motiv des Angebotes sein ohne die Interessen und Ansprüche der Genussscheininhaber ausreichend zu berücksichtigen
Ein Angebot mit 3,25% erscheint unter diesem Gesichtspunkt nicht marktgerecht und eine Annahme des Angebotes ist nicht zu empfehlen.

bugdemon
98 Postings
seit 2013-07-31
>> ein schlechtes Angebot2015-03-03 10:22:59


Schau dir die Formel an, das EBIT allein ist nicht maßgeblich. Die Anlagen im Bau werden zB nicht berücksichtigt. 5,78 Euro ist viel zu hoch, wenn es 3,00 Euro werden dann ist das schon viel. Ich glaube auch, dass sie nicht bessere Konditionen als letztes Jahr anbieten dürfen, da sie sonst das Angebot vom Vorjahr aufbessern müssen, wenn das innerhalb eines Jahres passiert. Sei froh dass du 85 Euro bekommst!

bugdemon
98 Postings
seit 2013-07-31
>>> ein schlechtes Angebot2015-03-03 10:50:34


Habe nochmal nachgeschaut, die Frist beträgt nicht 1 Jahr sondern 9 Monate. Sie müssen also nicht aufbessern.

substanzwertfreund
2 Postings
seit 2015-03-03
>>>> ein schlechtes Angebot2015-03-03 11:53:21


ich denke du verwechselst hier Ergebnisanspruch mit Ausschüttung. Der Ergebnisanspruch des Jahres 2012 war EUR 4,33, von 2013 EUR 3,99. Die Ausschüttung betrug zuletzt EUR 3,00. Die Höhe der von der Gesellschaft selbst bestimmten Ausschüttung ist jedoch belanglos, da nicht ausgeschüttete Ergebnisanteile dem Genussscheinkapital zugeschlagen werden. Die Schätzung EUR 5,78 bezog sich auf den Ergebnisanspruch, berechnet als EUR 3,99 + 45%. Dies muss nicht genau stimmen und dient als Orientierungsgröße. Der Zähler im Bruch bei der Berechnung ist übrigens ausschließlich das EBIT, der Nenner ist nur das Immobilienvermögen ohne Entwicklungsprojekte (und das ist gut so)

rg-80
8 Postings
seit 2013-10-02
>>>>> ein schlechtes Angebot2015-03-04 15:46:58


Ich würde das Umtauschangebot annehmen. Die GS sind praktisch unverkäuflich und die S-Immo hat analog zu ihren Finanzierungskosten die Ausschüttungen gesenkt und wird dies sicher weiter tun. Lieber jetzt annehmen und eine für heutige Verhältnisse gute Verzinsung bekommen als gebunden zu bleiben. Die Sekundärmarktrendite der S Immo Anleihen liegt bei nur 2%, da sind 3,25% sehr viel. Weiters sehe ich in der Bilanz keinen NAV Zuwachs des GS, welcher ihre Berechnungen unterstützen würde.

 
rg-80
Kurs bei 7,20 per 31.12.20142014-07-30 11:32:03
8 Postings

seit 2013-10-02

Hi, ich wage die Prognose, dass der Kurs der S Immo per 31.12. bei 7,20 liegt

a) weil durch die Suche nach günstigen Werten als letzte in Europa auch die österreichischen Immoaktien erfasst werden (siehe Interesse an der CA Immo)

b) das Genussscheinthema endlich erledigt ist

c) durch das genehmigte Anleihenprogramm, Kapitalmarkt- und Wachstumssignale kommen werden.

d) die langfristige Finanzierung des Portfolios immer günstiger wird.


Wer hält dagegen?

actimel
168 Postings
seit 2009-05-13
> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142014-08-28 06:26:54


7,20 scheint mir gar ein bisschen zu ambitioniert, aber 6,50 bis 6,60 könnt ich mir durchaus vorstellen :-)

Anthean
10895 Postings
seit 2007-08-24
>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-16 17:37:07


Da schau ich aber, SK 8 ! Um ein Haar hätte sie %mäßig die CWI überholt.

Sternenflügel
233 Postings
seit 2015-01-11
>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-16 17:43:54


War der Kurs nicht bei 6,20?

rg-80
8 Postings
seit 2013-10-02
>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-21 09:46:06


Ich gestehe, dass ich mich um ca. 1 Monat geirrt habe. Ich glaube nun an einen Kurs von über 12 innerhalb der nächsten 18 Monate. Der Grund ist ziemlich klar, da

a) die S-Immo ihre Finanzierungskosten deutlich senken wird

b) die nicht mehr vorhandenen Zinsen auf sicheren Anlagen die Bewertungsmodelle anfeuert

c) sogar konservative Sachverständige diese Zinssätze nicht durch willkürliche Risikozuschläge vollkommen entschärfen können (siehe Artner Analyse mit einem frei gewählten Aufschlag von 1% auf den risikolosen Zinssatz - aber mehr wird kaum rechtfertigbar sein).

Meine Hoffnung wäre, dass die S Immo in diesem Zeitraum, die Marktanomalie der Zinssätze für eine sehr langfristige Refinanzierung nützt und damit sogar eine Bewertung jenseits der 12 langfristig absichert.

Anthean
10895 Postings
seit 2007-08-24
>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-23 11:58:12


Heftig, was sich da volumens- und kurstechnisch tut in den letzten Wochen. Da ist wohl auch was im Busch ...

Sternenflügel
233 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 08:27:46


45% Ergebnisverbesserung!

Anthean
10895 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 10:13:22


Und heute wohl die 9. Aktie des Jahres 2015 ?

Sternenflügel
233 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 13:14:43


95000 Stück im Bid bei 8,99
Da will´s einer wissen.

Anthean
10895 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 13:51:59


Bei 9 auch nochmal ca. 50k. Bin gespannt ob das die Bullenstampede aufhalten kann.

Sternenflügel
233 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 13:57:22


Warum etwas aufhalten was gerade gut läuft. Denke die 9+ gehen sich bis Freitag aus.

Anthean
10895 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 14:35:00


Der Ask verfettet sich ein wenig, da brauchts jetzt schon eine Kraftanstrengung wie bei der 8 ...

Sternenflügel
233 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 16:41:33


Ich glaube die Luft ist jetzt draußen, nachdem die Empfehlung kaufen weggefallen ist. Das Kursziel ist auch mit 9.- fast erreicht. Ich bin jedenfalls raus. Wollte natürlich mehr, aber was soll´s.

Anthean
10895 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 17:06:01


Vlt auf Verbund unsteigen, dort bahnt sich der nächste Ausbruch an ;)

Sternenflügel
233 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 17:36:15


Die Verbund geht seid über 6 Monate seitwärts, warum sollte da jetzt der große run einsetzen?

Anthean
10895 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 17:08:23


p.s. Bei der Aktie sieht man seit Wochen, daß das Bid-Ask-Verhältnis überhaupt nicht das Geringste aussagt.

clubberer
766 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 17:29:54


Ich denke, österreichische Immoaktien sind weiterhin "the place to be" .. auch wenn einige Charts mittlerweile eine Konsolidierung andeuten ..

Sternenflügel
233 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 17:41:40


Die s-immo ist jetzt seid Anfang des Jahres nicht ganz 45% gestiegen. Da würde ein leichter Rücksetzer, die Fantasie vielleicht neu beflügeln.

clubberer
766 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 17:58:02


Rücksetzer werden auch kommen, mit Ausnahme von CAI und UBM sind alle Immoaktien mehr oder weniger stark überkauft.
Sollte aber generell nur eine Korrektur im Aufwärtstrend sein ..

Anthean
10895 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>>> Kurs bei 7,20 per 31.12.20142015-02-24 17:42:24


Wochenchart sieht spannend aus, Ausbruch aus der 18er Range sollte bald gelingen, Anstieg heute läßt zumindest drauf hoffen. Bei SPI muß man sich mal durch die VK-Berge kämpfen, das wird ein wenig dauern.

 
rg-80
Dividende2013-11-21 14:42:12
8 Postings

seit 2013-10-02

Wer traut sich nach der Ankündigung der Erhöhung zu schätzen wie hoch die Dividende sein wird? Gestartet wurde mit 10c, dann 15c und jetzt? 20c wären gut. Was glaubt ihr?

rg-80
8 Postings
seit 2013-10-02
> Re(1): Dividende2013-11-21 15:44:33


Q3 Call vorbei. Genussscheinrückkauf liegt wirklich bei 30 Mio, Aktien nur bei ca. 1,2 Mio...., auf eine Dividende von 20c hoffe ich immer noch, auch wenn ich nach dem Q3 Call weniger optimistisch bin. Ich finde einfach die Aktionäre sollten die gleiche Auszahlung auf den NAV erhalten wie die Genussscheininhaber und hier gäbe es dann aus meiner Sicht eine wirklich Notwendigkeit die Dividende deutlich mutiger zu erhöhen.

bugdemon
98 Postings
seit 2013-07-31
>> Re(2): Dividende2013-11-23 10:27:21


20c werden es nicht werden. Er hat eh gesagt dass es wahrscheinlich 17 cent werden. eigentlich wäre mir lieber, wenn sie mehr Genussscheine rückkaufen und dafür die dividende dafür gleich lassen. wäre mittelfristig besser für die gewinne.

rg-80
8 Postings
seit 2013-10-02
>>> Re(3): Dividende2013-11-27 11:32:47


Letztes Jahr wurde auch von 12c gesprochen und es sind 15c geworden. Heuer wurde über 17c gesprochen dh. die 20c sind noch drinnen. Ich würde die Genussscheine vorzeitig kündigen und durch ein Anleihenprogramm ersetzen, welches die GS refinanziert und zusätzlich 1-2 neue Projekte ausfinanziert, was zusätzliche Fantasie bringen würde. Die GS Kosten liegen bei ca. 5,5% per anno. Eine Anleihe könnte falls sie zB grundbücherlich besichert wird wohl in der Gegend von 3,5-4% liegen.


Chart-Suche

 
 
Login für Ihr Depot
Klicken Sie hier

Technology and Data provided by
Nutzungsbedingungen bitte beachten
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.18%
(17:35)
-0.73%
(00:00)
0.00%
(22:20)
0.00%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(01:15)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.73%
(00:00)
-0.84%
(00:00)
-0.66%
(00:00)
0.00%
(01:15)
0.00%
(22:20)
0.00%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF -0.39% 1.0466
GBP -0.01% 0.7102
JPY -0.32% 136.3800
NOK 0.63% 8.8500
SEK 0.26% 9.3726
USD 0.27% 1.1096