www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 76
pxp
main
sub
 
 

Chart und aktueller Kurs
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG (AT0000606306)


RBI 3.38 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 60630
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 20.215
Vortag 19.555
Veränd. 0.660 (3.38%)
Eröffnung 19.920
Hoch 20.555
Tief 19.860
Volumen 386649
Chart
Linienchart
von:
bis: 2014-09-18
Veränd. -
Erster 19.92
Letzter 20.215
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio
 
 
 

comment Neuen Thread zu Raiffeisen Bank International starten
 
Artikel
Raiffeisen Bank International tilgt nun auch das private Partizipationskapital2014-09-08 11:08:36
Um diesen Artikel zu lesen, klicken Sie hier

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
> Schade irgendwie...2014-09-08 17:31:49


kommen morgen tatsächlich neue sanktionen gegen Russland? Trotz der in aussicht gestellten "politischen waffenruhe" seitens der EU, dürften sich die hardliner durchgesetzt haben. Möglicherweise reagiert der markt heute schon auf die ankündigung welche morgen erwartet wird.

"Die Europäische Union wird wegen Russlands Haltung im Ukraine-Konflikt am Dienstag weitere russische Ölriesen und Großbanken an der Kapitalaufnahme in Europa hindern"

http://www.finanzen.at/nachrichte...

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>> Re(1): Schade irgendwie...2014-09-08 18:10:17


Viel interessanter ist wie Russland Reagieren wird.

KingJulien
145 Postings
seit 2009-12-09
>>> Re(1): Schade irgendwie...2014-09-08 18:20:20


Eine der beiden Parteien.... (also Russland oder die westliche Welt) muss nachgeben und wird dabei einen dezenten Gesichtsverlust in Kauf nehmen müssen....Sollte es so nicht sein wird es darauf hinauslaufen, dass in der Ukraine durch die Separatisten Zugeständnisse gemacht werden und sich Putin damit aus der Affäre zieht. Die Sanktionen werden beigelegt und das ukrainische Volk kommt zur Ruhe. Was sollen die Ukrainer machen? 74% ihrer Wirtschaftsleistung hängt von Russland ab. Auch Europa braucht Russland... Alleine in Österreich sind 1208 Unternehmen in Geschäfte mit Russland involviert und damit auch vom russischen Bären abhängig.. Conclusio aus dem Ganzen: Ich denke nicht dass sich die EU recht lange mit Russland spielen wird wenn sie sich nicht selbst verheizen wollen. Wie immer IMHO

glg

KJ

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>> Re(1): Schade irgendwie...2014-09-09 05:53:55


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
kj da hast du vollkommen recht, aber der bär ist unberechenbar, besser seine pranke bleibt ruhig

KingJulien
145 Postings
seit 2009-12-09
>>>>> Re(1): Schade irgendwie...2014-09-09 10:04:44


4 neue Kursziele... Schauen wir mal was die anrichten können

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>> Re(1): Schade irgendwie...2014-09-09 14:38:30


Scheinbar ist das "Ukraine Tief", welches uns den sommer verhagelt hat und für tiefstände in 2014 gesorgt hat, überwunden.

Ich trau mich jetzt mal anzukündigen: wir sehen die 24 Euro bevor es erneut unter die 19 Euro geht.

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>> Re(2): Schade irgendwie...2014-09-09 15:31:24


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
dachte 40.......GGG

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>> Re(2): Schade irgendwie...2014-09-09 19:19:26


Ja, nur die 24 kommen vor der 40. Oder?

Heute auch wieder etwas green. Langsam aber stetig geht es erneut aufwärts. Morgen erwarte ich mir einen close über den 21 Euro, bitte schön.

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>> Re(2): Schade irgendwie...2014-09-09 19:44:39


du kleiner Träumer, weisst du eigentlich auch! das die 15 vor den 24 kommt?

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>> Re(2): Schade irgendwie...2014-09-10 10:10:28


na bumm ich sehe niergendwo einen aufwärtstrend, RBI schwerstens im M I N U S das wird
wohl nichts mit einem close über 21 ;)

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>> Re(2): Schade irgendwie...2014-09-10 11:37:40


Bravo RBI wieder einmal unter den top 5 ATX L O O S E R N::))

mosias hj
587 Postings
seit 2010-05-26
>>>>>>>>>>>> Re(2): Schade irgendwie...2014-09-10 11:56:08


Hallo Fischamend, warum freust du dich eigentlich nicht, wenn die RBI gegen süden geht?
Du willst ja bei 15 das erste mal kaufen und wenn die RBI nicht auf 15 fällt wirst du nicht kaufen und dann auch keine Gewinne einfahren.
Oder ärgerst du dich, dass die RBI nicht weit genug fällt?
Also ganz ehrlich, ich verstehe deine Postings absolut nicht.

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>> Re(3): Schade irgendwie...2014-09-10 11:56:42


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
bin froh raus zu sein auch wenn's ebs war neuer einstiegskurs bei beiden Banken nicht vor unter 19 ebs 18 rbi

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>> Re(4): Schade irgendwie...2014-09-10 16:56:25


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
rbi der orban wird samt uk den Weg weisen kz lt Fish

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09


aber wo ist seine neue Muppet namens absolute, wo hält sich der versteckt?
und ja Hast mein KZ wird bald erreicht, schone Grüße nach BKK

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
rbi no thanks

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09


EBS im Plus und ratet mal wie die OST BANK RBI steht? im Minus natürlich bald kann ich einkaufen gehen.

kos
2346 Postings
seit 2008-04-10
>>>>>>>>>>>>>>>>> träumer2014-09-11 10:37:14


.

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>> träumer2014-09-11 11:01:44


RBI im freien Fall und kein Halt in Sicht, heute unter20 ?

mosias hj
587 Postings
seit 2010-05-26
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> träumer2014-09-11 11:56:54


@fischamend

Also ich habe eine Kauforder bei 18,70 stehen seit ich bei 21,15 verkauft habe, aber ich denke nicht, dass ich noch zu diesen Kurs einkaufen kann und zu deinen 15 schon 10 mal nicht. Nur so meine Meinung. :-))

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): träumer2014-09-11 12:27:00


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
wird bedient abwarten

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): träumer2014-09-11 14:05:53


Absturtz brutal heute?unter 20?
Strong sell

bcf
104 Postings
seit 2010-12-13
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): träumer2014-09-11 15:03:53


fisch, was bezweckst du mit deinen ständigen Strong-Sell, Hihi, LoL (etc) - Postings!??
jeder hats es mittlerweile zig-fach mitgekriegt wie du zur rbi stehst bzw. tut es mittlerweile täglich...

deine meinung wird akzeptiert.. .passt!
es interessiert keinen menschen diese dann zigfach tagtäglich zu hören, echt...
geh short und verdien dir ne goldene nase mit der rbi wenn du so überzeugt bist..

also, ...
willst du damit jemanden ärgern? irgendwelche be-poster? alle be-leser?
lebst du irgendeine pseudo-identität aus, indem du dir selbst mit irgendnem andren nick zusprichst?
willst du testen, wie lang der be zuschaut bevor er dich aufgrund deines dauerspams sperrt?
willst du dich an der rbi rächen weil du auf massiven kursverlusten sitzt?

ich werd einfach nicht schlauf aus dir (bzw. euch)

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 16:13:04


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Denk eher Fish will die Leute vor der rbi abzocke warnen Denk an die ke der rbi. reinste Gaunerei mit Hilfe der dB

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 16:27:42


Danke Hasti genauso ist es, leider vergessen die Menschen die KE Abzocke zu schnell, was denkst du? unter 20 heute schon möglich?

bcf
104 Postings
seit 2010-12-13
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 16:39:19


hasti, bei allem ehrenhaften respekt, falls es so sein sollte:
ich denke dass all jene, die sich an der ke beteiligt haben, dies freiwillig gemacht haben...

was von ungarn bzw. russland/ukraine etc. extern an nachrichten daherkommt, ist halt leider schwer unternehmensseitig zu beeinflussen.

die letzten beiden quartalsergebnisse waren gut...
für leichen im keller hätte es schon genügend zeitpunkte gegeben - denke ich zumindest

krisen und viele geschrei und emotionen in der geldanlage gibts seit den tulpen-zwiebeln im 17. jhdt. -- da is absolut nix neues dran

es wird neue tiefstkurse geben - vl. kommen die 15 oder <15, das hängt mMn größtenteils von der weiteren eskalation ab...
irgendwann steht auch wieder der 3er vor... davon bin ich überzeugt...

also... einfach cool down und wenn er so sicher ist short gehen und sich im stillen freuen.. schont seine nerven und auch die aller andren leser!

;-)

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(3): träumer2014-09-11 17:08:07


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
BFC thanks gib dir voll recht, auch die 3 wird einmal vorne stehen nur dzt eher die 1 / und da hat halt der Fish eher recht als mancher Träumer wie die froni oder Saint , leider aber so ist es, schau auch die ebs bald bei 19,50 bin raus bei 20,75 und hätte Glück und keine Gier...... ps als ich rbi bei 26 verkaufte wurde ich ausgelacht im be nur wer lacht heute ??? Glg aus bkk

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): träumer2014-09-11 16:28:19


Nun ja, der verdacht liegt zumindest sehr nahe, dass es sich tatsächlich um eine art vendetta vom muppet daddy stocorona gegen die RBI handelt.

Was der hintergrund hierfür sein könnte, liegt im dunkeln. Aber es spricht viel dafür, dass die ursache ein massiver verlust mit der RBI ist. Wowas bleibt psychologisch "picken".

Der frust muss raus - da wird gepöpelt was das zeug hält. Ich glaube nicht das deshalb jemand die aktie verkaufen wird. Das muss man als RBI aktionär aushalten.




Phronesis
5694 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): träumer2014-09-11 17:32:48


@hasti
Wovon hab ich denn geträumt?
Diese Aktie hast doch du (stcorona) gepusht. Oder etwa nicht?

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 17:40:17


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
ja stimmt froni bis zur Gaunerei der ke, aber seid der uk Krise hältst du der rbi die giebelkreuze oder nicht ?

Phronesis
5694 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 17:50:53


Ich hab euch nur erklärt, dass die RBI besser ist als die EBS.
Dass trotz der Krise die RBI vor der EBS ist, sollte den EBS-Liebhabern wohl zu denken geben. Wenn diese Krise aber vorbei ist, wird der wahre Unterschied erkennbar sein.

Jeden Tag nur dumme Sprüche abliefern, bringt nichts. Seit hier die alten Weggefährten von stcorona ihren Spam abgeben, ist das Niveau auch am Sand.
Versucht es einmal mit sinnvollen Beiträgen. Die Prognosen sind ohnehin durchwegs Nieten.

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 18:02:39


finde ich , auch das die Prognosen zum Lachen sind wie die 40 vom Hrn Saint.

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(3): träumer2014-09-11 18:12:34


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
ok Good Night aus BKK

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 18:18:28


Wenn die EBS 20 Euro kostet, dürfte die RBI bei gleicher bewertung & multiple jetzt schon zum doppelten preis gehandelt werden.

Es gibt schon einen grund warum die RBI im stoxx 600 zu den billigsten aktien im index (rang 27) gehört. Und die EBS zu den teuersten gehört. Das sind fakten.

Würden die gewinne der RBI in diesem umfang (~ 600 Mio Euro) auch erneut 2014 zutreffen, spricht viel dafür das die aktie erneut über den 30'er geht.

Danach reden wir dann über die 40.

big_mac
7916 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 21:02:19


Saint,
da gibts ein paar Unterschiede zur EBS.
Stichworte Russland-Exposure und Ukraine-Exposure. Schlimmer als die Pest heutzutage.

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 21:18:19


Es wird wohl keiner bestreiten können das die RBI besser Aufgestellt ist als die EBS. RBI hat in letzten Quartal bewissen das sie in diesen schwierigen Umfeld Gewinne machen kann, bis dato hat sich an der situation noch nicht viel verändert. Im gegenteil es könnte eine lösung geben.

hobbyanalyse
2554 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 21:34:56


Nein, ich bin der Meinung dass angesichts der Lage derzeit die EBS sicher stabiler ist, als die RBI. Das Szenario ist eigentlich relativ klar: die Sanktionen können drastisch auf die russische Wirtschaft durchschlagen, es fallen mehr Kredite aus, was die Risikovorsorgen nach oben treibt, weiters könnte theoretisch für verschiedene Schuldner das Basel III Risikogewicht auch zu erhöhen sein, außerdem dürften einige umliegende Länder kurz- und mittelfristig auch unter der rückläufigen russischen Kaufkraft leiden. Das Ganze ist also ein Pulverfass, das die RBI aus meiner Sicht wesentlich gefährlicher macht und ihr mehr (vor allem schwerwiegendere und individuelle) Probleme verschafft, als es beispielsweise in der Eurokrise damals der Fall war.

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-11 23:08:49


gut analysiert Hobby, genau oder deswegen mein erstes Kz. von 15 das ja vom jetzigen Kurs nur -25% darunter ist, zum Vergleich die 30-40 Kursziel vom Saint würde(in diesem Umfeld) zw. +50-100% Zuwachs bedeuten.
also wer liegt hier mit seinen 15 Ziel für die Ostbank falsch? und wer macht sich immer wieder darüber lustig und versteht das ganze drumherum nicht.
Auch komisch das der schwarze Ami Friedensnobel Preisträger Obama genau zu 11.09 bekannt gibt er werde gegen die (ja jetzt ist es die IS) früher waren es zig andere Länder Amis einmarschieren und Bombardieren lassen!

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-12 05:44:35


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
good morning aus bkk, das sind dinge die echt zu überlegen sind, die russlandkrise hat noch gar nicht begonnen und wenn diese voll schlagend wird, kreditausfälle sind da sicher dann gute nacht rbi. sehe auch die ebs besser aufgestellt da diese die kellerleichen bereits weggeräumt hat............

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): träumer2014-09-12 08:10:32


Die aktuellen probleme sind immer gefährlicher als die von "damals".

Weil die alten probleme gelöst und somit kein thema mehr sind. Denken wir an Lehman wo man davon sprach, dass das ganze bankensystem einbrechen könnte. Dann die "Europäische Schuldenkrise". auch dort, im zuge der exponierten sprengkraft von bankrotten statten wurde die RBI unter dem 20'er gehandelt. Jetzt haben wir die Russland krise. Wir stehen mitten drin und wissen nicht wie gut oder wie schlecht das ganze enden wird. Die ungewissheit lastet auf dem kurs. Man sollte jedoch berücksichtigen, dass die angstszenarios von:

- Subprime/Lehman Krise
- Euroschulden Krise

wurden überwunden. In beiden fällten hat die RBI mulityear und 52W lows gesehen. Ich kann überhaupt nicht ausschliessen (habe ich auch nie getan) dass dies jetzt auch erneut der fall sein könnte. OK, kann gibts eine neues low, so what? Danach kommt wird es eine lösung geben. Russland wird sich wieder erholen. Die vernunft wird siegen und ich erwarte mir, dass es zu einer neuen form der zusammenarbeit und kooperation in der EU & Russland und auch der Ukraine kommen wird.

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(3): träumer2014-09-12 10:51:44


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
sk heute unter 20?

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): träumer2014-09-12 11:29:49


@ fisch: wie schon erwähnt 15€ Marke auszurufen die beim warst cast Szenario nicht halten wird, gebart mit ihrer Kommunikations weiße bereiten (verständlicher weiße) unmut. Wie wird "Aufgestellt" definiert, RBI operiert in ganz Osteuropa - kann damit eventuell Verlust Länder kompensieren. Aber natürlich Russland & Ukraine (war Chash Cow) nicht ganz. Breite trägt natürlich mehr Risiko. Auch sind Auswirkungen noch nicht abschätz bar. Ich gehe davon aus (hoffe) - das es zu keinen größeren (Wirtschafts) Krieg kommt. Europa & Russland sind Zuseher verflochten. EBS hat nicht die breite & haben sich später in den Osten (Teurer) Eingekauft.

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): träumer2014-09-12 11:29:49


@ fisch: wie schon erwähnt 15€ Marke auszurufen die beim warst cast Szenario nicht halten wird, gebart mit ihrer Kommunikations weiße bereiten (verständlicher weiße) unmut. Wie wird "Aufgestellt" definiert, RBI operiert in ganz Osteuropa - kann damit eventuell Verlust Länder kompensieren. Aber natürlich Russland & Ukraine (war Chash Cow) nicht ganz. Breite trägt natürlich mehr Risiko. Auch sind Auswirkungen noch nicht abschätz bar. Ich gehe davon aus (hoffe) - das es zu keinen größeren (Wirtschafts) Krieg kommt. Europa & Russland sind Zuseher verflochten. EBS hat nicht die breite & haben sich später in den Osten (Teurer) Eingekauft.

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): träumer2014-09-12 11:33:00


@ hasti: 20 werden wir nicht halten können, bei der Medien Lage & wer will über das WE (wo viel passieren kann) das "Risiko" Papier halten, außer ein paar Optimisten.

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(5): träumer2014-09-12 12:13:28


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
oje wird der Fish wieder recht haben und der Arme Saint träumt weiter

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(6): träumer2014-09-12 13:11:38


Vielleicht hält sie doch B-)

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): träumer2014-09-12 11:33:00


@ hasti: 20 werden wir nicht halten können, bei der Medien Lage & wer will über das WE (wo viel passieren kann) das "Risiko" Papier halten, außer ein paar Optimisten.

Phronesis
5694 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): träumer2014-09-12 13:17:12


Na ja, schaut nach 20,60 aus.

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): träumer2014-09-12 14:46:53


Hasti auch - obsolete. RIP in BKK.

harfer
18 Postings
seit 2003-08-25
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Sperre der User ...2014-09-12 15:02:22


Der Börse Express gibt bekannt ...

... dass der/die User/in mit dem Postingnamen slowhand gesperrt wurde. Grund: Eine automatisierte Überprüfung der Datenbank hat ergeben, dass in diesem Fall möglicherweise der Missbrauch eines fremden Namens/Identität vorliegt. Einer Aufforderung die Richtigkeit der Identität nachzuweisen wurde keine Folge geleistet, weshalb die Sperre unumgänglich war.


… der/die User/in mit dem Postingnamen hasti gesperrt wurde. Grund: Es handelt sich bei dem/der User/in um einen bereits einmal gesperrte(n) User/in.

Der Börse Express weist außerdem ausdrücklich darauf hin, dass er weitere Sperren von User/Innen, die das Gastrecht in diesem Forum missbrauchen, ins Auge gefasst hat. Als Missbrauch des Gastrechtes werten wir sowohl das Anlegen von Accounts unter falschem Namen wie auch das Anlegen von mehreren Accounts.

Der Börse Express weist weiters darauf hin, dass neonazistische, rassistische, antisemitische und verhetzende Postings in diesem Board nichts verloren haben. Wir distanzieren uns ausdrücklich von Postings dieser Art und weisen darauf hin, dass User/Innen die Postings dieser Art verfassen in Hinkunft ohne Vorwarnung gesperrt werden.

MfG
Harald Fercher

 
Artikel
Raiffeisen - Société Générale bleibt bei Buy2014-09-03 08:31:28
Um diesen Artikel zu lesen, klicken Sie hier

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
> Jetzt mal...2014-09-04 18:34:21


abwarten - 20.XX und maybe more good news to come?

Die aktuellen meldungen aus Kiew und Moskau klingen zumindest vielversprechend. Putin tut wirklich gut daran, den letzten exit vor dem highway zum grossen und unwiederruflichen gesichtsverlust zu wählen und endlich frieden anzubieten.

Die erfahrung zeigt: ist man mal am "freeway to hell" unterwegs, gibt es selten ein zurück.

Putin hat jetzt noch die chance, dass in ihren grundwerten erschütterte verhältnisse zum Westen zu reparieren. Ein guter spieler weiß, wann er seine hand überreizt und commrade Putin hat in dieser frage nicht enttäuscht. Der fold kam im richtigen moment.

Jetzt bleibt es zu hoffen das es nicht nur bei der absichtserklärung bleibt und taten den worten folen. Die Welt hat sich einen konsturktiven partner in Russland verdient. Es wäre schade, 20 Jahren aufbauarbeit in wenigen Monaten zu zerstören.

Ich verbleibe also optimistisch, dass für den fall einer friedlichen beilegung des konflikts zwischen Russland und der Ukraine, auch die RBI ihren ihr zustehenden wert erneut sehen wird. Mein KZ von 30 Euro bleibt vorerst intakt. Der weg dorthin wird sicher nicht einfach. Aber eines scheint heute klar zu sein: die hoffnung lebt :)

KingJulien
145 Postings
seit 2009-12-09
>> Jetzt mal...2014-09-04 20:05:29


Die Hoffnung stirbt zuletzt und ich denke dass Putin nicht einer ist der sich zu emotionsgeladenen Handlungen hinreißen lässt. Berechenbar ist er für mich trotzdem nicht.

Lg

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>> Re(1): Jetzt mal...2014-09-04 20:34:03


EZB hat ihr Pulver verschossen - Negativ Zins würde den Banken das "Genick" brechen weil ihnen die Sparen davon Laufen. Sehe es als sehr gefährlich das EZB mit unter bereit ist "alles" zu kaufen. Weiters verstehe ich nicht wo die EZB Deflation sieht?! Wie soll man jetzt aus Anleger Reagieren? Aber vermutlich deshalb will die EU & USA unbedingt eine Konfrontation mit Russland - irgendwie muss ja einer Schuld sein - wenns beim Euro Chrasht...

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>> Re(2): Jetzt mal...2014-09-05 05:30:15


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
macht es gleich wie Austria das familiensilber verscherbeln

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>> Re(2): Jetzt mal...2014-09-05 12:40:00


The European Union is set to agree new economic sanctions against Russia on Friday but will wait before implementing them to give Moscow time to show if it is respecting a proposed сеаsе-fire in Ukraine, diplomats said.

How long it would hold off has yet to be decided, and if a peace holds then the package might not be implemented at all.

Two diplomats said EU leaders could give President Vladimir Putin a week to demonstrate he was resolving the conflict, another spoke of 72 hours. Envoys from member states meet in Brussels on Friday afternoon and the diplomats said the details of the sanctions package should be settled then.

"They want to give the сеасе-fire a chance," one said of hopes of a deal between Russia and Ukraine in Minsk on Friday.

Another said: "If the ceasefire holds, then there is a possibility of not implementing sanctions at all."

Ukraine's President Petro Poroshenko and the main pro-Russian rebel leader both announced on Thursday they would call a сеаsе-fire on Friday if a peace deal is signed in Minsk, which would be the first such breakthrough in the five-month war.

The European Union and United States imposed sanctions against Russia after Moscow annexed Ukraine's Crimea peninsula in March, and tightened them since then, accusing Russia of supporting pro-Russian separatists in Ukraine's east.

The latest wave of sanctions was announced after Western countries said they believed Russia had send ground troops into Ukraine, helping the rebels launch a major advance last week.

Once EU ambassadors agree the next wave of sanctions, it would take a decision by the 28 national leaders to put the measures into effect.

British Foreign Secretary Phillip Hammond told the BBC he favored going ahead with the immediate implementation of sanctions and then lifting them if the cease-fire held.

But other EU states favor postponing implementation as long as a ceasefire is on the table.

French President Francois Hollande said Thursday shortly after Poroshenko's cease-fire announcement that sanctions would be activated "if there is no progress (on Ukraine), but everything will depend on the coming hours."

EU leaders agreed at a summit last Saturday to prepare the new, third, set of sanctions within the week and diplomats said the 28 ambassadors should be able to iron out outstanding differences on a text of measures later on Friday.

Governments are wrangling over details, partly in the hope of limiting the effects of sanctions on their own economies and businesses operating in their own markets. Several smaller EU countries, notably the Czech Republic and Slovakia, have expressed scepticism about sanctions.

Among the most contentious areas is a proposed tightening of an export ban on goods that can have both a military as well as a civilian purpose.

There are also differences over the wording of measures to ban Russian state-owned companies from borrowing through syndicated loans in the EU, sources said, as well as over a list of Russians to be subject to a ban on entry to the bloc.

Financing Embargo
One key element of the new sanctions will be expanding a ban on raising money in the EU capital market to all Russian state-owned firms. An existing ban applies only to banks. Expanding the ban could affect major oil Russian oil companies, including Rosneft.

Other measures include: banning syndicated EU loans to Russian government-owned banks and institutions, and banning the sale of Russian derivative instruments in the bloc. A ban on selling debt instruments with a maturity of longer than 90 days would be extended to debt for longer than 30 days.

Outside the financial sector, the proposals include an expansion of an export ban on goods that could have military uses to all potential Russian importers, not just companies in the defense sector.

And a ban on selling advanced technologies in the energy sector to Russia could be extended to include servicing agreements, affecting EU companies working in Russia.

Some member states have suggested barring Russian Defense Minister Sergei Shoigu from entering the EU, diplomats said.

And some have floated an EU cultural and sports boycott of Russia — though that is not expected to be agreed on soon.

http://www.themoscowtimes.com/business/a...


the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>> Re(2): Jetzt mal...2014-09-05 12:53:04


Somit hat Putin der welt zu zeigen das er die de-eskalation in der Ukraine steuern kann.

Macht er jetzt einen rückzieher oder kommt mit einer entschuldigung, dass die dort aufsäsigen seperatisten nicht unter seiner befehlsgewalt stehen, verliert er jede glaubwürdigkeit und bekommt sowieso noch die verschärften sanktionen aufgebrummt.

Stat win-win der möglich gewesen wäre, heisst es jetzt: the loser sitzt in Moskau. Den Putin hat sich in eine strategisch denkbar ungünstige lage manöveriert. Weil da gibt es diesen spruch der hier eine sehr passende bedeutung hat: YOU BREAK IT - YOU OWN IT!

Fazit: trotz ständiger dimentis, dass Russland kein teil des Ukrainischenkonflikts ist, liegt die verantwortung einzig bei Putin den scherbenhaufen wieder zu kitten. Eine äusserst undankbare aufgaben. Aus der perspektive Russland könnte man jetzt schon sagen: ausser spesen, nix gewesen. Immerhin, die Krim haben sie (noch).

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>> Re(2): Jetzt mal...2014-09-05 13:08:04


Die Europäische Union plant laut einem Medienbericht, nun auch die Ölkonzerne Russlands mit Sanktionen zu belegen. Die staatlich kontrollierten Unternehmen sollen sich künftig kein Geld mehr auf den europäischen Kapitalmärkten beschaffen können, berichtet die Financial Times unter Berufung auf einen EU-Gesetzesentwurf. Damit würden die bisherigen Sanktionen deutlich verschärft.

Die Verbannung von den europäischen Kapitalmärkten würde auch russische Rüstungsunternehmen betreffen. Ähnliche Sanktionen wurden bereits gegen den russischen Banksektor verhängt. Der Gesetzesvorschlag soll am Freitag von den EU-Botschaftern der Mitgliedsstaaten bestätigt werden. Theoretisch haben diese das Recht, das Gesetz in den laufenden Beratungen zu ändern. In der Vergangenheit wurden die Vorlagen in der Regel nur geringfügig geändert und die Maßnahmen der Europäischen Kommission meist genehmigt.

Treffen würde das Verbot indes nur die landesweit größten, staatlich kontrollierten Energiekonzerne, die über ein Vermögen von mehr als 27 Milliarden Dollar besitzen und mehr als die Hälfte ihrer Einnahmen aus „dem Verkauf oder dem Transport von Rohöl oder Erdölerzeugnissen“ beziehen, zitiert die Financial Times aus dem Dokument.

Nach heutigem Stand wären davon Rosneft - der größte russische Erdölkonzern - und Gazprom Neft, Tochter des Gasriesen Gazprom betroffen, genauso wie Transneft, die weltweit größte Öl-Pipeline-Gesellschaft. Andere russische Erdölkonzerne hingegen wie wie Lukoil und Surguftneftegas wären von der Verbannung ausgenommen, da sie zumindest zum Teil in Privathand sind.

Die Verbannung der Ölkonzerne wäre bisher der schwerwiegendste Schritt gegen Russland. Besonders die mutmaßlichen Bewegungen russischer Truppen in der Ukraine sollen die EU zu diesem Schritt gedrängt haben. Die Vereinigten Staaten haben bereits Sanktionen gegen Rosneft verhängt. Anders als Amerika zielt die Europäische Union noch nicht auf die Gaskonzerne. Sie fürchtet, der Kreml könnte als Rache dann die Gasversorgung einschränken oder sogar einstellen, was viele EU-Mitgliedsstaaten empfindlich treffen würde.

Auch viele europäische Konzerne könnten von Sanktionen betroffen sein. Und zwar diejenigen, die Ausrüstung für die Erdölkonzerne liefern. Das sind unter anderem der französische Konzern Technip oder der italienische Saipem. Diese dürften nicht mehr an Tiefseebohrungen oder Fracking-Projekten teilnehmen, wohl aber an Unternehmungen von Seiten der Gasindustrie.

„Wir zeigen den Russen, dass diese Art von Verhalten nicht akzeptabel ist“, sagte José Manuel Barroso, der Präsident der Europäischen Kommission, am Rande des Nato-Gipfels in Wales. „Wir glauben, es ist extrem wichtig, eine feste Position zu haben um deutlich zu machen, dass auch Russland internationale Grundsätze beachten muss“.

Laut Financial Times wollte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Sanktionen noch vor dem Nato-Gipfel durchsetzen, um ein Zeichen zu setzen. Doch eine handvoll Länder, darunter Ungarn, die Slowakei, Zypern und Tschechien, verhinderten das. EU-Diplomaten sollen aber immer noch eine Vereinbarung zum Ende der Woche hin anstreben.

http://www.faz.net/aktuell/wi...

Witzig ist, dass Österreich mit keinem wort erwähnt wird. Offensichtlich haben die aussenpolitischen "kräfte" in diesem land in der EU nichts zu melden. Klar, wenn man die politische qualität in dieser nation kennt, dann kann dies niemanden wundern.

KingJulien
145 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>>>> Re(2): Jetzt mal...2014-09-05 14:53:08


Waffenruhe in der Ostukraine. Endlich mal eine Verschnaufpause für das vom Krieg gebeutelte Volk.

 
Artikel
Karl Sevelda: "Wissen nicht, was uns noch ins Haus steht"2014-08-29 12:28:35
Um diesen Artikel zu lesen, klicken Sie hier

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
> Das ist ja wunderbar...2014-08-29 13:12:22


das die RBI hier eine quasi "entwicklungshilfe" für den CEE raum, durch das service ihrer finanzprodukte in den durch den eisernen vorhang benachteiligten ost-europäischen ländern, angeboten hat.

Nur muss man sich die frage gefallen lassen: was hat der RBI-investor davon? Bis jetzt (immerhin 10 Jahre nach dem IPO) eigentlich zero. Und besserung ist keine in sicht. Im gegenteil, so wie es derzeit aussieht, wird es demnächst eine totale sonnenfinsternis zwischen der EU und Russland geben.

Ich stelle mir also ernsthaft die frage: was hat man davon hier überhaupt noch investiert zu sein? Russland will krieg und sollte ihn bekommen - falls die EU ernst macht mit einer integration der Ukraine. Jetzt muss die EU und die USA ihre hand zeigen. Fold or Hold?

Ich befürchte daher: das team EU/US wird den schwanz einziehen und sollte so ehrlich sein und der Ukraine klipp und klar erklären; dass für sie kein platz in der EU ist und sie sich auch keinen beistand aus Europa erwarten kann.

Ende der durchsage - das würde dann bedeuten - Ukraine heim ins reich des zaren und somit wären endlich auch wieder klare fakten geschaffen. Es dürfte tatsächlich so sein: wenn sie die Ukraine nicht selber helfen kann, dann kann ihr von seiten der EU auch nicht geholfen werden. Bedauerlich aber wahr.

Ces't la vie.


LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>> Re(1): Das ist ja wunderbar...2014-08-29 14:02:22


diesbezüglich haben wir schon in anderen Theads geschrieben....

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 13:29:50


Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Putin ohne jeden klaren incentive für eine friedensinitiative, die waffen in der ostukraine senken wird. Die strategischen ziele die seine mission zum ziel hatte sich weiterhin NICHT erfüllt.

Zudem, wenn man Putin's verhaltensmuster studiert, zeigt sich auch hier eine klare strategie die erwartungen hochzuschrauben um sie letztendlich doch nur wieder zu enttäuschen. Dadurch, könnte man sagen, stilisiert sich Putin zu einer art "heilsbringer".

Ich glaube wir müssen noch einige täler der tränen durchlaufen, bis wir den willen und die bereitschaft für einen dauerhaften kompromis in Moskau und Kiew sehen werden. This, I fear, ist not the time nor the place to celebrate - yet.

voitsberger
1897 Postings
seit 2007-11-21
>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 15:00:07


das einzig sichere was man zur rbi sagen kann:

1. nix für schwache nerven
2. rauf ohne grund, runter ohne grund. zumindest ich kanns nicht erkennen.

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 15:08:25


das nenne ich mal eine gute Analyse, Bravo Voitsberger nur weiter so.

voitsberger
1897 Postings
seit 2007-11-21
>>>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 15:12:24


danke, fisch, ganz nett von dir.-)

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>> Re(1): Das ist ja wunderbar...2014-09-03 15:38:21


Russland / Putin würden einen Waffen Stillstand begrüßen heißt es gegenüber Ukrainischen Präsident - aber Russland ist ja keine Partei dieses Konflikt. Die Separatisten würden auch Verhandlungen & Waffenstillstand begrüßen (haben sie ja alle Trümpfe) - diese glauben aber nicht an einen, da der Ukrainische Präsident jegliche Befehlsgewahlt über seine Arme scheinbar verloren habe. "I don't belive a Statistik, the is not doktort me self" (so oder so ähnlich) soll Churchill (Prime Minister UK) gesagt haben - Göbels (Minister für Aufklärung & Propaganda im 3. Reich) übersetzt es auf jeden Fall so "Engländer glauben nichts, was sie nicht selber gefälscht haben"

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 15:43:32


Das warum spielt ja keine rolle. Solange es rauf geht, bin ich gerne ahnungslos :)

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 15:50:35


lieber Saint (heisst ja auch Heiliger) du bist aber nicht mit St.Corona verwandt oder?
ich verstehe das du dich freust wenn es einmal mit der RBI raufgeht auch wenns nur ein Fake anstieg ist und du leider noch ewig auf deine30-40 warten mußt.
Lg.

KingJulien
145 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 16:11:17


40 ist aufgrund der Vorkommnisse heuer eher etwas hochgegriffen denke ich. Sollte sich die Ukraine stabilisieren steht einer schönen Herbstrallye bis 30€ nichts mehr im Wege. Sollte sich die Lage verschärfen ist genauso der Weg nach unten bis 15,16€ möglich. Viele mögliche Szenarien sind eingepreist und werden für den Fall deren Eintritts nicht mehr all zu großen Schaden anrichten. Wie immer IMHO...

Lg KJ der sich bald in wärmere Gefilde verabschiedet

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 19:14:16


Bis 40 Euro sehe ich kein problem. Die werden wieder kommen. 50 Euro erscheint ambitioniert. Nur, wenn man sich in errinnerung ruft, dass sogar eine Citi +$50 kostet, dann muss man ganz bescheiden sagen, das kann die RBI auch packen.

Bei der Citi hat der weg von 20 auf den 50'er immerhin 2 Jahre gedauert. Würde der RBI das selbe gelingen können, dann wäre bis 2016 nicht nur mehr als eine verdoppelung möglich, es würde bis dahin auch eine fette dividende das warten belohnen.

Mir erscheint der investment case der RBI immer noch ein sinnvoller zu sein. Natürlich darf man die eklatanten risiken nicht vergessen. Es ist und bleibt ein riskanter bet sich die RBI ins portfolio zu legen. Eigentlich ein idealer kandidat für Hedge Funds und andere gambler.

Ruhig schlafen kann man mit einem investment bei der RBI in jedem fall nicht :)




voitsberger
1897 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 19:21:12


naja, overall its just money. ich schlafe daher daher ganz gut. besides, hier in western-styria, machen wir noch ganz andere sachen:-)

KingJulien
145 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>>>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 21:53:13


Sollte die RBI über 30€ rutschen werd ich definitiv verkaufen. Sobald die 30€ mal geknackt sind wird es auch wieder einen Rücksetzer geben den man zum Nachkaufen nutzen kann. Bis dahin wird's aber noch ein wenig dauern und sollte die Devise lauten, Stellung halten und warten bis der Russe sein Vorhaben beendet hat.
So long einen ruhigen Abend

Lg

KJ

AlaskaKid
536 Postings
seit 2013-10-18
>>>>>>>>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-03 22:37:30


@ everybody

Man ist aber schon etwas weltfremd wenn man von 40 Eurokursen der RBI schreibt ... solche Kurse gabs mal .... wirds aber sicher in den nächsten 5 Jahren nicht geben.

Die Aktie kämpft mit der 20er Marke und Gewinne wurden in Russland gemacht ... und so wie sich Russland entwickelt sind diese Gewinne auch Geschichte.

hobbyanalyse
2554 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>> Das ist ja wunderbar...2014-09-04 07:42:33


@Alaska

"wirds aber sicher in den nächsten 5 Jahren nicht geben. "

Nun ich würde das nicht so verschreien. Es besteht noch immer die (zumindest geringe) Möglichkeit, dass sich die Situation in Russland beruhigt und alles nicht ganz so schlimm kommt, wie es viele annehmen. Dann ist es keineswegs ausgeschlossen, dass sich der Kurs wieder mal an den tangiblen Buchwert annähert. Das hat schließlich die EBS heuer schon geschafft. Wenn man jetzt davon ausgeht, dass die Bank 8% EK-Rendite zusammenbringt, steigt der Buchwert am Ende der fünfjährigen Periode in den 40er Bereich, selbst wenn 1 EUR p.a. Dividende bezahlt wird.

Insofern ist es nicht ausgeschlossen - sozusagen in einem best-case. Viel darüber hinaus kann ich es mir allerdings auch nicht vorstellen.

Man darf nicht vergessen, dass der wirtschaftliche Niedergang Russlands keineswegs Kostolany`scher fait accompli ist, sondern eines von mehreren denkbaren Szenarien.

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>> Re(1): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 08:30:34


Hobbys Einschätzung sollte zutreffen

hobbyanalyse
2554 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>> Re(1): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 09:01:29


@LASKler: wie gesagt... das ist der Best Case in meinen Augen. Da gibt es viele schlimme Dinge, die ebenfalls passieren können und die sich äußerst negativ auswirken würden. Also ich will nicht so missverstanden werden, dass ich gesagt hätte, der Kurs erreicht definitiv wieder diese Sphären.

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 09:13:12


Sehe es genau so, große Spannweite in beiden Richtungen. Aber Sollten die Zahlen stimmen (EZB STREß TEST abwarten), sollte bei Waffenstillstand, die RBI schon nichts schlimmeres treffen.

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>> Re(3): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 14:22:28


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Anstieg über 20..... ?

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>> Re(3): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 15:04:18


Hmm, und ich warte immer noch auf die 15 Euro die uns stcorona/fischamend versprochen hat. Wäre es nicht an der zeit das sich stcorona's muppets wieder zu wort melden?

Die stcoroan/slowhand sollte langsam mal zur fasthand werden und wieder eifrig in die tasten hauen und die puppen zum tanzen bringen.

Frei nach stcorona's lebensmotto: I LOVE TO ENTERTAIN YOU!

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 15:07:52


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Saint alles mit der Ruhe die rbi grenzt an Betru...... Denk an die ke zu 28 und was dir diese tolle Bank bereits gekostet hat lachen können nur die die bei 17 gekauft haben und dies sind wir beide nicht

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 15:20:52


Immer bei der wahrheit bleiben, hasti. Die KE lief zu 28.50 über die bühne. 0.50,- Cent mehr oder weniger, dass macht sich schon bemerkbar.

Frei nach dem motto der RBI: WIR HABEN JA NICHTS ZU VERSCHENKEN!

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(5): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 16:29:24


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
ja i weis noch mehr abzocke der jugos

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(6): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 16:32:07


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
und vergiss nie die kellerleichen der rbi der stresstest wird's zeigen

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(7): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 17:25:16


Abwarten

big_mac
7916 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(6): Das ist ja wunderbar...2014-09-04 18:49:36


da haben einige den Stresstest mit Bravour bestehende Banken das nächste Jahr nicht überlebt.

Sicher, wenn die Ruskis vernünftig werden und statt Waffen und Truppen in die Ukraine Geld in die RBI schicken ist eine Kursexplosion möglich. Wenn nicht, dann eine Explosion.

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(7): Das ist ja wunderbar...2014-09-05 05:31:36


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Big Mac guter scherz gratuliere

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> so vernichtet dragi den euro2014-09-05 06:17:08


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User

Currency Calculator



Enter the amount




Select the currency you have

Thai BahtUS Dollar 1-2US Dollar 5-20US Dollar 50-100Pound SterlingEuroJapanese YenHong Kong DollarMalaysian RinggitSingapore DollarBrunei DollarChinese YuanIndonesian RupiahIndian RupeeKorean WonLaos KipPhilippine PesoTaiwan DollarAustralian DollarNew Zealand DollarSwiss FrancDanish KroneNorwegian KroneSwedish KronaCanadian DollarRussia RubleVietnam DongSouth Africa RandUAE DirhamBahraini DinarRial OmaniQatari RiyalSaudi Riyal


Select the currency you want

Thai BahtUS Dollar 1-2US Dollar 5-20US Dollar 50-100Pound SterlingEuroJapanese YenHong Kong DollarMalaysian RinggitSingapore DollarBrunei DollarChinese YuanIndonesian RupiahIndian RupeeKorean WonLaos KipPhilippine PesoTaiwan DollarAustralian DollarNew Zealand DollarSwiss FrancDanish KroneNorwegian KroneSwedish KronaCanadian DollarRussia RubleVietnam DongSouth Africa RandUAE DirhamBahraini DinarRial OmaniQatari RiyalSaudi Riyal




40.95 THB

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28


zb.?

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28


zb.?

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28


zb.?

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06


O Mai, wo sans den die fischi's, absoluties, mosias, asgardfighters... und die anderen stcorona muppet's?

Haben die armen pseudonicks heute ihren freien tag oder hat die offizielle publikation der ganzen fakenicks etwa zu einer schreibstarre beim herr und meister geführt?

Ich ersuche um sofortige aufklärung - wo bleibt das stcorona muppet entertainment? Für einen quicky (LOL, hihi..) wird doch noch zeit sein. Oder?

Ich ersuche an die obligate posting frequenz zu denken! Also bitte, in die tasten hauen Mr. very, very, very slowhand. We need your valuable postings NOW!



fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> der arme St.Corona2014-09-09 15:14:47


keine Angst die Puppen des St.Corona müssen sich nur ein bissl ausrasten, bevor es weiter geht.
RBI im plus.

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> der arme St.Corona2014-09-09 15:23:00


Danke. Ich habe schon leichte entzugserscheinungen - and the show must go on!

Gibt's heute abend ne bunte show oder müssen wir uns mit deiner solo fischflossenunterhaltung begnügen?

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> der arme St.Corona2014-09-09 15:28:22


Hey, stcorona/fischamend... ich sehe gerade, eine runde postingsnummer gibt es zu beklagen: 3.500 mal mist verzapft, das ist doch was!

Gratuliere und nur weiter so. Schön zu sehen wie sich jemand ganz ungeniert zum forums depp machen kann.

Nicht böse gemeint, ein clown versteht den anderen, gell?

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-09 15:30:34


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
?

hasti
234 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-09 15:30:37


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
?

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-09 16:21:24


Danke lieber Hr. Saint für die Gratulation und den netten Schimpfwörtern, ich hoffe doch sehr, dad sie ihre 40 bei der RBI als Bagholder noch heuer sehen werden.(hihi) Lol
lg.

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-09 16:24:13


übrigens ihre RBI ist im M I N U S hihi Strong sell.

kos
2346 Postings
seit 2008-04-10
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-09 17:38:19


fish, schlußkurs im plus.
wieder nichts.

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-09 16:30:05


Of course, the bagholder is back! Noch so eine lieblingsfloske vom muppet daddy, stcorona.

Aber du wirst ja auch ebenso wissen: no pain - no gain. Ich steh halt derzeit im regen mit dem bag voller RBI aktien. Bis jetzt war es ein sehr einseitiges, weil negatives geschäft mit der RBI. Ich habe jedoch vertrauen in die erstragsstärke der RBI und verbleibe daher mit aller freundlichsten grüssen und ewigem optimismus :)


fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-09 16:37:52


der war aber gut mit " no pain no gain " ich weiß der Frust muß irgendwo raus wenn man auf imenssen Verlusten hockt und die weiteren Verluste einfach cool ausbrütet. gell

the_saint
1028 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-09 17:45:02


I see green!

Zwar nicht allzuviel, aber als echter bagholder freut man sich ja jeden grünen grashalm, auch wenn sie noch so zaghaft sind.

Ich glaube der herbst sollte bei der RBI frischen wind in die müden bläter blasen. Dann fliegt womöglich auch dieses papier'l nach norden...

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-09 17:50:27


lieber Hr. Saint ich verstehe ja deine Freude über einen grünen Tag bei deiner RBI, aber du hast wahrscheinlich vergeßen, das die Blätter normalerweise zumindest in Österreich ab Herbst abfallen oder etwa nicht?

myshare
446 Postings
seit 2011-04-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-09 17:55:07


aber der fish doch schreibt dauernd das der ganze Baum umstürzt LOL-HiHi

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): der arme St.Corona2014-09-15 07:30:04


vorbörslich alles ROT keine Besserung in der Ukraine und die Sanktionen von Putin kommen auch bald, das bedeuted heute RBI unter 20 und dann flott weiter Richtung All time Low..

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09


die RBI ist am abstürzen und sehr schwach auf der Brust, die 20 werden nicht halten darum nächster Stopp bei 15 Euro.

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09


jetzt brechen alle Dämme..

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09


na bitte es geht ja doch, wie vorausgesagt die 20 haben nicht gehalten und sie schliesst am Tages Low.
Das bedeuted der nächste Abwärtssog beginnt bei der RBI no hope for this Bank

kos
2346 Postings
seit 2008-04-10


bravo fish, endlich geschafft! ;-)

tageslow ist zwar falsch, und gebrochene dämme sind auch nicht zu sehen, aber immerhin.

mosias hj
587 Postings
seit 2010-05-26


Sollte die RBI weiter fallen, bei 18,70 habe ich meine erste Kauforder stehen.

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09


Abwärts Äbwärts Abwärts mit dieser Bank den was anderes kennt sie nicht.
Wo sind die kurzfristigen 24 vom Saint? Abwärts mit dieser looser Bank.
kein Halt in Sicht hurra bald sind wir auf meinen Einkauspreis bei 15.
Runter mit der hohen RBI Bewertung. :::)))

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09


Kos siehst du nicht? das die Dämme bereits gebrochen sind, oder bist du blind?
Abwärts gehts bei der vielgelobten ach so guten RBI na da haben die ANAL YSTEN so wie immer Recht gehabt. hihihi
Strongest Sell ever für diese Ostblock Bank. Anschnallen bitte den es geht noch viel viel viel tiefer runter.
Für die Bagholders wâhre es vielleicht besser jetzt noch zu verkaufen bevor man nur noch 15 bekommt in kurzer Zeit.

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09


der Börsen CRASH kündigt sich an und klopft schon an die Türe, dann sehen wir die so gute RBI vielleicht bei 10 ?
wer jetzt noch investiert ist ist ein selbstmörder oder junkey

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09


ATX bald unter 2000 ?

bcf
104 Postings
seit 2010-12-13


@boerse express

S.g. Damen und Herren!

Bitte um Löschung meines Accounts "bcf" in Ihrem Forum.
Ich war zwar meistens nur als Mitleser tätig - hab allerdings die Nase voll davon, dass mein Email-Posteingang tagtäglich mit Spam-Meldungen eines Users zugeschüttet werden.

Herzlichen Dank und beste Grüße


stoneage40
981 Postings
seit 2009-12-03


Kann man diese E-Mail seitens des BE nicht einstellen, bevor du hier deinen account hier löscht
Weiß wer wie das funktionieren könnte?

hobbyanalyse
2554 Postings
seit 2012-06-08


Müsste irgendwie gehen. Ich bekomm` beispielsweise kein e-mail wenn gepostet wird.

bcf
104 Postings
seit 2010-12-13


@stoneage40: ja.. die gäbe es freilich.. stichwort "filter" etc.
nachdem ich jedoch in der praxis nur als passiver mitleser unerheblichen anteil am forum hatte, hält sich der inhaltliche wertverlust meiner deaktivierung so oder so in grenzen.. ;-)
ich hoffe Stb§30, bigmac, skeptiker und Co. behalten ihre gute qualität bei... es is immer eine freue zwischendurch auch von Ihnen zu lesen (so wie auch damals natürlich auch Quant)

lieber fischamend:
ich habe mich im Zuge zweier Diplomarbeiten teils sehr intensiv mit der Geldanlage beschäftigt; in einer im Speziellen mit dem Thema Behavioral Finance. Auch bin ich seit ca. 10 Jahren teils sehr intensiv an der Boerse engagiert und habe zwischenzeitlich für ca. 10 Jahre auch berufl. Erfahrung in der Finanzbranche gesammelt. Du bist für mich der lebende Beweis, dass das Thema sowas von evident ist und Geldanlage auch in Zukunft maßgebilchen Einfluss haben wird! ;-)

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09


wenn du deinen Account schließen möchtest, warum schreibst du nicht eine kurze E-mail an den BE?
Glaubst du wirklich das es irgendwem interessiert wenn du gehst und dies öffentlich bekannt gibst?
auf jeden Fall wünsche ich dir alles gute bei deinen Geldanlagen

bcf
104 Postings
seit 2010-12-13


volle Zustimmung fischamend!

die inhaltliche relevanz dieser öffentlichen variante ist in etwa so interessant für alle user wie deine letzten 400 postings. ;-)

vielen dank!
dir natürlich ebenfalls viel erfolg und auf ein gemeinsames "pari"-sein bei der RBI! ;-)

Phronesis
5694 Postings
seit 2009-01-09


@fischamend
Kommst du dir nicht blöd vor?
Das wass du aufführst, stinkt gewaltig nach altem Schema.

big_mac
7916 Postings
seit 2008-08-03


Danke für die Blumen!

die Email Benachrichtigung lässt sich afaik abschalten, irgendwo in den Einstellungen

kos
2346 Postings
seit 2008-04-10
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> +3%2014-09-17 10:38:27


der fish ist ziemlich leise heute...

Baumläufer
572 Postings
seit 2010-12-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> +3%2014-09-17 10:48:07


The Fish wartet auf den Megacrash.

ksela99
10 Postings
seit 2014-09-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> +3%2014-09-17 11:58:16


nur ruhig bleiben, nach dem die uk krise noch nicht gelöst ist und der bankenstresstest noch bevor steht, ebenso die neuen quartalszahlen gar nicht rosig sein werden so sind danach auch leicht - 30 % möglich............ abwarten die rbi ist eine reine zockeraktie und am ende des tunnels könnte der herr fish recht haben. da ist vielen die ebs lieber die hat fast alles bereinigt!

ksela99
10 Postings
seit 2014-09-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): +3%2014-09-17 12:00:13


Ende 2014 wissen wir alle mehr und werden staunen

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): +3%2014-09-17 12:29:58


Hallo ksella da gebe ich dir Recht mein Freund ::))
Lg.

voitsberger
1897 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): +3%2014-09-17 12:33:35


da ist wieder einer von den toten auferstanden! mich freut das sehr.-)


stoneage40
981 Postings
seit 2009-12-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): +3%2014-09-17 12:46:21


Der Bauer erkennt seine Schweine schon am Gang

ksela99
10 Postings
seit 2014-09-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): +3%2014-09-17 13:13:06


auch die rindviecher..........

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): +3%2014-09-17 14:12:46


der heutige Anstieg ist nichts anderes als Fake noch dazu mit schwachen Volumen.

ksela99
10 Postings
seit 2014-09-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): +3%2014-09-17 14:34:47


schaut euch das Interview vom Boss der rbi vom 28.8. an und ihr werdet selbst erlesen was da noch kommt. Auszug : wissen nicht was da noch auf uns zukommt! dies sagt doch alles wenn's nicht mal der Boss weiß oder? noch Fragen? rbi: :(

ksela99
10 Postings
seit 2014-09-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(3): +3%2014-09-17 14:37:08


soeben online: Kiew: Widerstand gegen Ostukraine-Sonderstatus
Politiker rechter Fraktionen in Kiew fordern die Rücknahme des Sonderstatus für die Ostukraine. Das Gesetz sieht eine Autonomie für die Region innerhalb der Ukraine vor. Auch die Separatistenführer sind zurückhaltend.

Phronesis
5694 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(3): +3%2014-09-17 14:53:31


Wenn jeder Anstieg ein Fake ist, dann frage ich mich, welche Idioten den Kurs hochkaufen, wo doch der fisch schreibt, dass es auf 10 geht? Die sollten im BE-Forum lesen anstatt sich ins Unglück zu stürzen.

ksela99
10 Postings
seit 2014-09-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): +3%2014-09-17 15:59:05


da geb ich dir recht wie du die Käufer bezeichnet hast

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(4): +3%2014-09-17 16:14:21


+1 :::)))

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(5): +3%2014-09-17 16:40:28


Die Einschätzung der Lage in der Ost Ukraine - ist für einen CEO genau so schwer wie für uns. Auch die Auswirkungen der Sanktionen können nicht mal die Sanktionere ausreichend ein schätzen. Also ist die CEO Aussage kein Zeichen.

ksela99
10 Postings
seit 2014-09-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(6): +3%2014-09-17 17:34:10


Aussage des CEO s kein Zeichen ? Super , wenn einer im Jahr Millionen verdient, an der Spitze der rbi steht und seine Aussagen sind reine Märchen dann........ wäre ein Kz von 10.- schon überbewertet oder?

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(7): +3%2014-09-17 17:41:02


Wie hätte der CEO die letzten Sanktionen gegen Russland wissen sollen

ksela99
10 Postings
seit 2014-09-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(8): +3%2014-09-17 17:50:42


in Wahrheit gehört die rbi doch fast der ÖVP bzw. hängt am Gängelband dieser Partei, die wissen Tage vorher schon was da abgeht oder? Nur mit Putin und Orban haben die Giebelkreuzer nicht gerechnet und vor denen ziehe ich den Hut.

ksela99
10 Postings
seit 2014-09-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(9): +3%2014-09-17 17:52:45


und wenn du die letzte Aktion vor dem Sk ansiehst weißt du was im ATX gespielt wird ebs und rbi, reine Casinoaktien

LASKler
5727 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(5): +3%2014-09-17 16:40:28


Die Einschätzung der Lage in der Ost Ukraine - ist für einen CEO genau so schwer wie für uns. Auch die Auswirkungen der Sanktionen können nicht mal die Sanktionere ausreichend ein schätzen. Also ist die CEO Aussage kein Zeichen.

Phronesis
5694 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(5): +3%2014-09-17 18:19:11


Warum ändert der gesperrte User mit neuem Nick seine Meinung zur Bank?

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(5): +3%2014-09-17 18:48:31


wie kommst du darauf das der neue user ein gesperrter ist?besser wir heißen ihn willkommen, denn solche User braucht das Forum ::)
Bravo nur weiter so.

ksela99
10 Postings
seit 2014-09-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(6): +3%2014-09-17 21:17:56


guten Abend , bin weder ein gesperrter User noch ein Jüngling eines anderen, ok! lese be schon lange mit und wollte halt einmal meine Meinung schreiben, sollte dies nicht erwünscht sein, kein Problem dann bin ich wieder weg.

kos
2346 Postings
seit 2008-04-10
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(6): +3%2014-09-17 21:47:55


ksela, lass dich nicht verjagen!
es gibt hier einige, die leiden an doppelnick-phobie. ist nervig. da hilft nur, geduldig widersprechen und aushalten.

also bleib. auch wenn ich nicht überall deiner meinung bin. ;-)
(vor putin und orban ziehe ich nicht den hut. die halte ich für üble kerle.)

fischamend
3562 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(6): +3%2014-09-17 21:48:06


@ksela99 lass dich nicht kleinkriegen, es gibt wie du ja weißt einige Poster die immer wieder versuchen neue Poster zu vertreiben.
Ich verstehe dich und deine Postings und ja recht hast du wenn du sagst, das unsere Banken wertlose Zocker Papiere geworden sind.
Good Night und aufpassen auf die Sonne.
Lg. der Fish der bald nach Asien reist.::))


Chart-Suche

 
 
Login für Ihr Depot
Klicken Sie hier

Technology and Data provided by
Nutzungsbedingungen bitte beachten
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
1.20%
(17:34)
0.30%
(17:45)
0.15%
(22:29)
0.21%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(05:34)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
0.30%
(17:45)
0.87%
(17:45)
0.46%
(17:45)
0.00%
(05:34)
0.15%
(22:29)
0.21%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.13% 1.2101
GBP -0.70% 0.7936
JPY 0.27% 139.0500
NOK 0.30% 8.3040
SEK 0.28% 9.2634
USD 0.05% 1.2956