www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 26
pxp
main
sub
 
 

Chart und aktueller Kurs
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG (AT0000606306)


RBI -6.32 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 60630
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 9.300
Vortag 9.927
Veränd. -0.627 (-6.32%)
Eröffnung 10.000
Hoch 10.140
Tief 9.230
Volumen 2097214
Chart
Linienchart
von:
bis: 2015-01-28
Veränd. -
Erster 10
Letzter 9.300
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio
 
 
 

comment Neuen Thread zu Raiffeisen Bank International starten
 
michikaa
RBI: Nein wir verkaufen nicht...2015-01-27 14:20:12
391 Postings

seit 2008-11-13

..jetzt ist es aber wirklich an der Zeit zu fragen, wie das Kapital für die Rückstellungen beschafft wird, weil auch die notwendige KE ausser Frage steht, und momentan auch jeder Verkauf nur negativ sein kann,...?

..und der Weg nach unten immer breiter wird...!

KingJulien
177 Postings
seit 2009-12-09


Und wenn ich alles verlier... Ich verkaufe sicher nicht mit so hohem Verlust. Die RBI ist halt momentan in Zockerhänden. Sollte sich die Lage in Russland beruhigen dann kann man gar nicht genug RBI Aktien halten.

miau
57 Postings
seit 2014-12-17


Ich wünsche es dir, dass Rbi wider steigt.
Für mich spiegelt der Kurs die Situation in der Ukraine.
Mögen wir alle hoffen, dass sich dieser sinnlose Krieg nicht in Europa ausbreitet-das ist meine größte Befürchtung!

Lg miau

bcf
109 Postings
seit 2010-12-13


dein wort in gottes ohr...
hab erst heute wieder nachgelegt und bin mittlerweile alles andre als gscheit diversifiziert am depot.. :-/
eine renommierte (?) österreichische bank kann die osttochter aber ja fast nicht abschreiben, deswegen bin ich prinzipiell derselben meinung wie du..
trotzdem ist die zockerpartie hier schön langsam echt nervtötend!

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


mir scheint, Raiffeisen hat selbst gezockt wie böse.

Wir verkaufen nicht, wir machen pleite.

bcf, Abschreiben der Osttöchter -aller Osttöchter- geht nicht. Der Österreich- Teil ist klein, da wäre die Bank mausetot, toter geht gar nicht.

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11



Jeden Tag 10% runter, da gibt´s bald nichts mehr zum bilanzieren.
Wenn mir jemand vor einem Jahr gesagt hätte, dass es die RBI für 9,30 Euro gibt.
Muss mich auf meine Hände setzen um nicht zuzugreifen.
Habe aber im Depot noch die FACC und mit der habe ich schwer zu kämpfen.
9,50 wann sehe ich euch wieder?

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


Facc ist in einem sehr interessanten Geschäft tätig, die waren halt vor dem IPO ein bisserl optimistischer als gut ist - nix besonderes, kommt in den besten Familien vor.

Ist RBI eigentlich systemrelevant in Österreich?

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11


Denke schon das eine RBI bei uns Systemrelevant ist. Alleine schon wie viele Kommunen und Landwirtschaftliche Interessenesgruppen da dranhängen. Da können die Politikerfritzen bei uns den Hut nehmen, wenn sie diese Bank nicht retten.
In Griechenland wird ja auch alles gerettet.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


die hängen alle nicht an der RBI und können zur nächsten Bank gehen!
Guthaben werden Kommunen usw eher überschaubare haben.

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11


Das geht´s gar nicht so um das Guthaben, sondern was die Bank für die Bevölkerung darstellt. Österreichs Volksheld Herman Mayer rennt dort auch jeden Euro nach. Das ist das was die Menschen sehen. Reputation is denen wurscht. Da gehts ums Giebelkreuz.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


Kein Problem für dich bei deinen 10 aktien ist's eh egal oder ? No risk no Fun nach up kommt high, bis Freitag sind die 10 wieder da. Nach svetlana wird's am 9 Feb was positives geben und man sieht die 12.-

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


das RBI-PPT macht Überstunden.
Oder doch der KGB?

Drecksbude
50 Postings
seit 2008-05-06


Recht hast du Miau! Wir haben einen völlig sinnlosen Krieg in Europa. Eine vom ukrainischen Volk gewählte Regierung wurde durch Unterstützung von USA und EU gestürzt und jetzt tobt dort ein blutiger Krieg welcher fürchtelich für die arme Bevölkerung dort ist und ungünstig für viele Firmen, wie zB Raiffeisen. Gekonnt verkaufen uns aber die Systemmedien dass Russland der Böse in diesem Spiel ist und die EU wie immer die braven. Jeder kann sich selbst sein Bild machen.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


wir haben Gott sei dank keinen Krieg in Europa. Und aus irgendeinem Grund sind russische Soldaten im Ausland, aber keine ausländische in Russland!
Das riecht doch ganz penetrant!

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06


Nachdem die 10 Euro nicht gehalten haben und der konflikt zwischen UA und RU sich sogar noch verschärft, gibt es derzeit absolut keinen grund zu glauben, dass die aktie 12 Euro in nächster zeit sehen wird. Die RBI ist RUSSLAND und wird wahrscheinich dort als märtyrer zu grabe getragen werden. Sevelda und Putin sei es gedankt.

Aber immerhin, wir verkaufen nicht :)

vaudreuil
63 Postings
seit 2014-10-09


Der wird schon noch kommen. Dafür sorgen die Amis schon noch.
Ihre Gehirnwäsche ist ja schon sehr erfolgreich, wie man an den EU-Lemmingen
und an dir sieht.

JM-Abgezockter
277 Postings
seit 2009-12-09


.... dort liegt ja das problem, daß sich zu wenige die mühe machen, sich selbst ein bild zu verschaffen,
dann käme mann zumindest in sehr große zweifel darüber, ob diejenigen, die uns ständig als die schuldigen eingetrichtert werden, wirklich die verantwortung für diese entwicklung in osteuropa tragen.
der westen, us und eu (mit nato) begeht seit geraumer zeit einfach zu viele fehler im umgang mit russland, und das mit einer deutschen speerspitze.
es gibt kaum einen wirkungsvolleneren weg, gesamteuropa massiv zu schaden und eine fruchtbare zusammenarbeit mit russland zu verhindern.
es ist leicht durchschaubar, wer das wohl sein könnte.

indes gehen euros und dollars in eine ukraine, die weder eu- noch nato-mitglied ist und us-waffenlieferungen sind bereit dorthins im laufen.

ich habe angst, und das nicht vor den russen

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06



Klar doch vau-droll. Noch ein stcorona-fake. Sorry, but it's just too obvious :)

AlaskaKid
751 Postings
seit 2013-10-18


@ Drecksbude

also wenn Putin von "Fremdenlegion des Westens in der Ukraine spricht" .... was sind dann seine grünen Männchen ?

Die Ukraine verteidigt ihr Gebiet ... glaubt denn jemand im Ernst Putin würde nicht bis nach Transnistrien durchmarschieren wenn es keine Gegenwehr gäbe ?

Ausserdem treibt es Putin immer bunter ... der GRAD-Raketenangriff auf Wohnsiedlungen in Mariupol ging ja auf auf seine Kappe ... da am unteren Ende des Kampfgebiets sind ja eindeutig russische Truppenverbände über die Grenze gekommen.

Ich habe mein depot mittlerweile bereinigt ... und bin sehr glücklich darüber ... RBI (tiefrot) verkauft ... genauso die IIA.

Habs nicht bereut ... und schaue von der Seite zu und schüttle nur mehr den Kopf was Putin da veranstaltet.

Wenn Ihr auch nur ein bisserl eine Ahnung hättet wie die Lage in der Ukraine unter Janukovic war (im Vergleich zu Russland) ... da muss man die Ukrainer verstehen ... wenn Putin die Ukraine halten wollte ... warum hat er sich dann nicht um die Ukrainer gekümmert ... eine Mafia-marionette in Kiev zu installieren ... das reicht eben nicht.

Einen Geheimdienstler zum Staatsoberhaupt zu machen ... das ist immer ungünstig .... Russland hat mit Jelzin quasi die 1930er Jahre nachgeholt ... und unter Putler holt man nun die 1940er Jahre nach .... vielleicht kommt dieses Land dann nach Putler doch noch mal in der Gegenwart an.

bcf
109 Postings
seit 2010-12-13


Big_mac: die struktur geht ja via RZB, RLB bis hin zu den kleinen Rbs mit den Privaten die genossenschaftsrechtlich mit zig-facher Haftung (theoretisch) drin hängen... schon aus diesem Grund ist es fast nicht vorstellbar für mich dass es ein völliges k.o geben kann
sorry: meinst du mich mit deinem kommentar?

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


Nein meine dich nicht! Aber für manche wärs besser sie gehen zu mc Donald und fressen sich selbst! Als ein netter User namens fishamend den Untergang der RBI sagte wurde er vertrieben und andere leider nicht.

bcf
109 Postings
seit 2010-12-13


ok...
ja, der fish hatte damals tatsächlich Recht mit seiner Vermutung.. hut ab!
ich denke es war nicht das "was" sonder "wie" ausschlaggebend für den unmut des be,,
bzgl. rbi: das vorziehen der Zahlen bewerte ich vom bauchgefühl eher positiv..
sollte sich die lage hoffentlich entspannen und die zahlen im rahmen der erwartungen sein, kanns wie bei banken üblich schon wieder recht schnell gehen... wir werden sehen
ich häng mit 13,9 mischkurs und schon ziemlich dick drin..
arg, wenn ich denk, dass ich das ding mal zu 90-95 gehandelt habe vor vielen jahren,,

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


1-2 RLBs könnte man ja auffangen, aber wozu die ganze RBI wo der AT- Anteil sehr klein ist?

bigga
1 Postings
seit 2015-01-27


Jetzt mal ehrlich, hier wird der Kurs einer Systemrelevante Bank abgeschlachtet, um genau die verängstigten Kleinanleger herauszudrängen.
Hier ist etwas größeres im Busch, da will einer ganz groß rein.
Die Ostmärkte der RBI sind Heissumkämpft, nur ein Beispiel ist die Mizuho Financial Group aus Japan, die sich ihren Teil am Ostmarkt sichern möchte.

Karl Sevelda steht mit dem Rücken zur Wand, in den Medien werden Mutmaßungen von geplanten Verkäufe der rentablen Osttöchter publiziert. Es ist von KE die rede usw.

Ich für meinen Teil, hab mich ordentlich eingedeckt, denn solch eine Chance kommt nur selten. Ich sehe die RBI mit 15 Euro als realistisch bewertet und wenn es in diesem oder kommenden Jahr eine Entspannung im UA-Konflikt gibt, sehen wir Kurse um die 20 Euro.

vaudreuil
63 Postings
seit 2014-10-09


@the saint:
"Klar doch vau-droll. Noch ein stcorona-fake. Sorry, but it's just too obvious :)"

Leidest du unter stcorona-Verfolgungswahn? Muss ich mir Sorgen um dich machen?
Augen auf und versuch auf dem US-Auge nicht blind zu sein.
Alles Gute.


big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


systemrelevant sind einzig die Schulden einer systemrelevanten Bank.
um die Aktionäre kümmert sich keiner! Die müssen selbst schauen wo sie bleiben!

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


ach, das RBI- Plunge Protection Team wird immer nervöser!
wann kommen böse Hedgefonds als Schuldige?

Lucius
4 Postings
seit 2014-03-15


ad Systemrelevant:

Indirekt und in der Praxis wird die RBI für AT systemrelevant werden. Es wurde hier schon das Konstrukt RBI-RZB-RLBen-RBen angesprochen: Ein derart niedriger Aktienkurs der RBI führt zu einer Beteiligungsabwertung bei der RZB, worauf die RLBen ihren Anteil bei der RZB wertberichtigen und in letzter Folge müssen auch die lokalen RBen ihre Beteiligung an den Landesbanken niedriger ansetzen.

Und eine Abwertung der Beteiligung von sagen wir 10-20 % (wenn das reicht...) zerschießt die Ergebnisse und Eigenkapitalquote von Raiffeisen-Gesamtösterreich. Die RBI alleine wäre wohl irgendwie machbar und verkraftbar, aber wenn der Sumsi-Sektor in Schieflage gerät bekommt das Wort "Bienensterben" leider eine neue Bedeutung.


big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


also eine Bank die Wertberichtigungen von Anteilen nicht verträgt ist ja sowieso in Schieflage.
Das ist eben Risikokapital, darf jeder Kleinaktionär unterschreiben.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


So wie der russe schladming gewonnen hat wird p. gegenüber der eu gewinnen und somit auch die RBI Nachbörslich im Plus

Lucius
4 Postings
seit 2014-03-15


Grundsätzlich richtig. Nur reden wir im Sumsi-Konstrukt nicht von Beteiligungen in einer vertretbaren Größe.

Durch den Aufbau der Raiffeisen-Österreich-Gruppe sind z.B. die lokalen kleinen Raikas die Eigentümer der Landesbanken und das geht hinauf bis zur RBI.

Daher haben die Beteiligungen eine Größe, wo eine Wertberichtigung von 10-20 % dramatische Folgen hätten.

In Zeiten der knappen Margen und steigenden Erfordernissen bei den Eigenkapitalquoten tut einer Regionalbank eine Abwertung von Beteiligungen von z.B. einer Mio. EUR extrem weh.

Wäre im Einzefall ja auch wieder mach- und vertretbar, aber wenn österreichweit flächendeckend lokale Raikas in die Verlustzone rutschen und Eigenkapitalquoten durchbrechen wirds spannend.

Vor allem wenn wie angeblich (irgendwo im "derstandard" gab es mal einen Artikel) die internen Raiffeisen-Beteiligungen durch interne Kontroll- und Haftungssysteme bisher als Eigenkapital angerechnet wurden...

LASKler
7051 Postings
seit 2012-02-28


Um mal eines fest zu halten ALLES hier bezüglich RBI REINE Spekulation & Mutmassungen.
Egal was von Vorstand kommt ist ja sowieso lüg, für viele.

Wir wissen nur eines das wir über den wirklichen zustand der RBI nur SPEKULIEREN.


stoneage40
1063 Postings
seit 2009-12-03


Die Erkenntnis des Tages von laskler

voitsberger
2010 Postings
seit 2007-11-21


wo laskler recht hat, hat er recht.

wenn er jetzt noch genug mut zusammen nimmt, dann stellt er sich gegen gefühlte 99% im forum und geht long in die konkursler.

michikaa
391 Postings
seit 2008-11-13


Raiffeisen Lagerhäuser der Bauern sind von der RBI nicht betroffen....

siehe Wikipedia:

Die RWA Raiffeisen Ware Austria AG ist das 1998 durch die RWA Raiffeisen Ware Austria reg.Gen.m.b.H. gegründete Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen der rund 150 Lagerhaus-Genossenschaften in Österreich. Die operative Umsetzung erfolgt funktionsteilig im RWA-Lagerhausverbund.

Für diese erbringt die RWA AG ein differenziertes Leistungsangebot. Es reicht von der Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse, dem Handel mit landwirtschaftlichen Betriebsmitteln, Baustoffen und Produkten für Haus, Hof und Garten bis hin zu verschiedensten Dienstleistungen.

Die RWA AG in Österreich hat im Jahr 2010 mit mehr als 2.000 Mitarbeitern etwa 2,0 Mrd. Euro Umsatz verbucht[1]. Die österreichischen Lagerhäuser setzten 2010 4,2 Milliarden Euro um und beschäftigen über 11.000 Mitarbeiter.

Das Unternehmen gehört seit 1999 im Rahmen einer von der EU genehmigten strategischen Allianz je zur Hälfte der RWA Raiffeisen Ware Austria Handels- & Vermögensverwaltungs reg.Gen.mbH und der deutschen BayWa AG.

 
michikaa
und wieder sind nur die Banken die Gewinner...2015-01-22 18:21:08
391 Postings

seit 2008-11-13

...Die Anleihen-ankaufaktion von der EZB stärkt leider wieder nur zum größten Teil die undurchschaubare Bankenlandschaft, was aber nicht heißt, dass der restliche Markt auch ein wenig davon profitieren könnte,......

Ist die RBI noch immer ein Zock....??
(glaube schon..da es im inneren noch immer ganz deftig "stinkt"..)

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06


Freut euch leute: der stcorona/fischamend schwachsinn geht in die nächste runde. Statt den beiden gesperrten nicks, haben wir jetzt das team wieder mit "sorry & michikaa" an board. Für fantastische tradingerfolge und bankenbashing vom feinsten, ist also weiterhin gesorgt :)



Wuffifass
746 Postings
seit 2012-07-21



Und Miau ist dann Penunce, oder wie?


http://de.wikipedia.org/wiki/Zecke...

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06


Genau, miau gehört auch zu der sippe. Man verliert langsam den überblick. Es handelt sich also um ein trio Infernal = sorry, michikaa & miau... diese internet parasiten wird der BE nicht mehr los.

miau
57 Postings
seit 2014-12-17


Ich bleib meiner Prognose treu.
Draghi wirds nicht verhindern können-ganz im Gegenteil.

Versteh eure Euphorie nicht.
Euro verliert an Wert u trotzdem jubeln alle.
Inflation wird euch noch eines besseren belehren.

Ausserdem habe ich einrn Grund zur Freude.
Gold ist der Gewinner da es in $...
Schönes We.

michikaa
391 Postings
seit 2008-11-13


..und Du bist "der Heilige" hier! (the-saint--haha)

Gratuliere Deinen Übermut, um über andere urteilen zu können!...

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


Und dummerweise noch nicht einmAl unsere Bänke sondern die mit Müll aus dem Süden dem man auch noch die Anreize zur Reform nimmt.

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09


Wie falsch du mit deiner Prognose gelegen bist schreibst du nicht?
Und was ist mit deinem großsprurigen Wettangebot?

PS: Einer von denen soll ja Merkel sein. Es wimmelt im Forum von gesperrten Usern, das wird sich nie ändern.

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06


Merkel war doch aus eine muppet von stcorona... und dann gab es noch ein paar an deren kurzzeitnick ich mich gar nicht mehr erinnern kann... oder will. Ich frage mich nur, was hat stcorona davon sich mit 10 nicks im forum anzumelden? Wozu diese muppet show?


myshare
737 Postings
seit 2011-04-28


Merkel = miau

Penunce ist es zu Blöd hier.

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06


Ja . Diese schreibe hat nicht das format von pen.

Merkel + Miau + Michakaa + Sorry = Stcorona. Diese niveaulosigkeit tut man sich eben nur mit fake nicks an. Anonym lässt es sich halt einfach pöbeln und prolet sein. Nur offenbart man dadurch schon sein wahres ich.

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09


Vielleicht irre ich mich ja, aber als du noch unter diksor gepostet hast, warst du ein dicker Freund von stcorona.
Das klingt gar nicht logisch was du da abziehst.

myshare
737 Postings
seit 2011-04-28


Der Anlagenotstand Treibt schon neue Anleger zu den Börsen ,also es werden immer wieder neue Forumsteilnehmer dazukommen.


Michikaa denke ich ist so ein neuer junger

Sorry=hastiniko


the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06


Würden man den richtigen algorithm als software applikaton produzieren, könnte man die fakes schon anhand der immer gleichen zeichensetzung, formulierungen usw identifizieren. Die oben genannten sind solche und auch ohne diese einfach auszumachen.

Ich habe auch weiterhin gar nichts gegen stcorona. Ich fände es nur besser, wenn er sich wieder als normaler user identifiziert und seine recht wertvollen postings erneut einbringt. Solange sie konstruktiv sind und der wahrheit entsprechen, wäre das doch eine bereicherung für den BE.

michikaa
391 Postings
seit 2008-11-13


@saint »Honi soit qui mal y pense.«

michikaa
391 Postings
seit 2008-11-13


Meine Meinung mache ich mir selbst …
aber ich hinterfrage auch gerne Deine!


..schönen Abend, noch!

kos
2453 Postings
seit 2008-04-10


saint, "Würden man den richtigen algorithm ..." ... den richtigen!
an den verdächtigungen/vermutungen gemessen, die du hier zum besten gibst, hat dein "algorithmus" wohl noch einige unzulänglichkeiten...
aber egal, es langweilt jedenfalls, das alte wer-ist-in-wirklichkeit-wer-spiel wieder zu starten. gähn.

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09


Es langweilt?
Ich würde eher sagen, dass es schade darum ist, dass der BE kein Mittel hat die gesperrten User entgültig zu entfernen. So macht eine Sperre auch keinen Sinn. Gähn.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


Dragi hat sein letztes Pulver verschossen und am Sonntag wird Samaras einen so hoffe ich, gewaltigen Erdrutsch Sieg einfahren. Das der Putin stärker als die gesamte EU ist, hat er bereits bewiesen. Somit: großes Down ab Montag und bald RBI wieder unter 10,. Besser geht's nicht für Großanleger.

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11


Wenn die EZB jetzt die Geldpressen anwerfen, um einigen Spekulatis über die Runden zu helfen, dann ist das doch eine Verwässerung des Euros, was ja einer Geldentwertung ziemlich nahe kommt?
Unsere RBI wird zwar steigen, aber die Probleme bleiben doch die gleichen, oder?
Der der spricht der weiß nichts, der der weiß der spricht nicht.
Kann mich trotzdem wer aufklären.

have a great day

mr_harem
251 Postings
seit 2008-12-16


@sorry:

Meintest du Samaras mit dem Erdrutschsieg oder etwa doch die Syriza?

Syriza würde nämlich zum sonst geschriebenen besser passen...

lg

myshare
737 Postings
seit 2011-04-28


Short Squeze!;)

mr_harem
251 Postings
seit 2008-12-16


das gibts ja nicht, hab ich doch glatt auch mal einen gelungenen Einstieg erwischt @ 10,05 ;-)))

Was sagt ihr, heute lieber wieder erstmal raus? Sonntag wählt ja Griechenland und RBI steht ja trotz dem Kursanstieg immer noch nicht wirklich solida da ...

Vivass
57 Postings
seit 2009-08-10


Ohne "Eier" in der Hose geht man heute raus, korrekt.

mr_harem
251 Postings
seit 2008-12-16


@vivass: und der, der eier hat, der bleibt heute drin?

Dann bring mal Argumente, warum du deine Eier darauf verwetten würdest, dass es rauf geht.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


Syriza nätürlich- in der Früh Hektik verschrieben.....

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


RBI denkt bereits laut über eine ke nach ..... Denkt an die letzte wo viele über den Tisch gezogen wurden und heute noch auf 28 sitzen.... Vorsicht ist geboten, heut fast auf 12 gepusht und sk wird um die 11,30 sein. Montag nach GR Wahl könnte es wieder Richtung 10 gehen

mr_harem
251 Postings
seit 2008-12-16


bin raus @ 10,78 - denke vorerst sicher mal nicht schlecht Gewinne mitzunehmen

Waren ja auch knapp 20% in ein paar Tagen - warum soll man bei der unsicheren Lage also länger als nötig dabei bleiben.

Sehe mir das ganze nächste Woche wieder an und hoffe ich hab die richtige Entscheidung getroffen.

lg

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


gratulier dir, war sicher gut so und 20 % sind ja nicht schlecht, bin bei plus 10 % raus, hatte aber eine größere position und bin auch zufrieden, den für den gewinn muß mancher 1 jahr hart arbeiten.
viele hier schreiben einfach, investiert sind die meisten nicht oder eben nur mit wenigen aktien, aber lassen wir sie halt schreiben......

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09


Wie ich im anderen Thread geschrieben habe, stimmen deine Angaben nicht.
Aber .... wie war dein alter (gesperrter) Nick?
Da brauchst du gar nicht deine Erfolge einstellen, berichtige lieber deine Angaben.

mr_harem
251 Postings
seit 2008-12-16


@sorry:

ich war auch nur mit einer mickey-mouse position investiert - hab mich ob des Risikos hier einfach auch nicht mehr getraut...

sollte sie wieder in den bereich von 10€ oder besser noch darunter gehen, dann bin ich evtl. mit einer größeren Posi dabei - wobei die Risiken sind schon recht hoch.

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11


Die RBI geht schon wieder Richtung Süden. Vielleicht hat man mitbekommen, das sich die Probleme nicht in Luft auflösen.
War auch nicht investiert.

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11


Wie hoch ist eine MM Position? 100? 500? oder mehr?

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18


Die 10 hast heut noch wen das so weiter geht^^

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11


Wahnsinn wie die abschmiert. Weiß nicht ob´s da bei 10 ein halten gibt.

mr_harem
251 Postings
seit 2008-12-16


Bin ich froh, fast am höchsten Punkt wieder raus, nochmal Schwein gehabt :-)

stoneage40
1063 Postings
seit 2009-12-03


Alles geht nach oben, nur ein kleines unbeugsames Dorf namens sumsiland wehrt sich heftig dagegen
Sind das wirklich schon die Vorboten für eine ordentliche Verwässerung?

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


RBI ist nach der ehemaligen icll das größte Verbrechen im ATX.

derkarli
45 Postings
seit 2012-05-14


Da könnt ihr Gift und Galle spucken, ohne eine weitere KE wird die Pröll-Firma nicht über die Runden kommen.
Da müsste sich in Osteuropa schon baldigst was ändern!
Ich denke auch, dass der Koalitionspartner der RBI-Partei nicht mehr lange mitspielen wird?
Natürlich werden wieder alle zahlen, aber jene die zu lange an Board bleiben, werden vielleicht einen höheren Preis zahlen?

mr_harem
251 Postings
seit 2008-12-16


@sternenflügel: eine mm position ist für mich bei derzeitigem Preis alles unter 1000 stück :-)

denke RBI wird relativ sicher (nachhaltig) einstellig

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


stonage, rofl !!
Bei den Bonds Angst vor bail in, hier Angst vor KE.
Wie laut denken sie denn nach?

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


A Wahnsinn des gibelkreuzler aktierl, jetzt kapiert doch bald der letzte Bauer das es Zeit ist sein Sparkassenbuch aufzulösen, jetzt verstehen viele warum die beiden jugo Häuptlinge sich in Singapur eingekauft haben. Ps: zur Info, zwischen Österreich und Singapur gibts kein auslieferungsabkommen - causa Bawag ruft do war a einer im Häfn

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


und du machst 5 Stossgebete täglich und schreibt 100 mal "ich Greif nie mehr in ein fallendes Messer!!

miau
57 Postings
seit 2014-12-17


Ohh da ist mehr Feuer unterm Dach als ich fur moglich gehalten habe!

Nicht einmal die draghische Geldschwemme kann RBI auf die Beine helfen.
Möchte gar nicht wissen, wieviele sich erneut die Finger verbrannt haben..

Sehr bedenklich.

Ende Januar steht vor dem Komma eine 8

Lg u schones We !

miau

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


was hat RBI mit der EZB zu tun?
sehr, sehr wenig! Und das hat der Markt schnell gemerkt und die Zocker in die Bullenfalle tappen lassen.

miau
57 Postings
seit 2014-12-17


Hat sie schon indirekt.
Durch diese verheerende Maßnahme der EZB flüchten noch mehr in vermeintlich sichere Aktien,da es ohnehin keine Alternative mehr gibt.
Sparbuch u Lebensversicherung ergibt keinen Sinn mehr.

Und dann kommt der Mega- Crash.
Dies ist so gewiss wie das Amen in der Kirche!


Wer will dagegen wetten?

Schade um nächste Generation!

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18


Na das ist doch super kannst an einen tag verkaufen und am abend wieder einkaufen^^

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09


Sieht man wieder deutlich, dass die Banken im ATX zu hoch gewichtet sind.

@miau
Schon wieder sein Wettvorschlag?
Du bist einfach nur ein Dampfplauderer, wie eh und je.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


Zwei Tage vor der Parlamentswahl in Griechenland hat der Chef das Linksbündnisses SYRIZA, Alexis Tsipras, um Stimmen für eine absolute Mehrheit für seine Partei geworben. Eine absolute Mehrheit würde SYRIZA die „notwendige Stärke“ und „freie Hand“ für die Verhandlungen über einen Schuldenerlass geben, sagte Tsipras bei einer Pressekonferenz heute in Athen.

Mit SYRIZA an der Spitze werde Griechenland bereits am Montag damit beginnen, „seine Würde wiederzuerlangen“ und nicht länger „mittels E-Mails von zweitrangigen EU-Mitarbeitern regiert.“

SYRIZA liegt in einigen Umfragen mehr als fünf Prozentpunkte vor der noch regierenden Nea Dimokratia. Allerdings wird das linkspopulistische Bündnis vermutlich einen Koalitionspartner finden müssen, um eine Regierung bilden zu können. Für eine absolute Mehrheit wären 151 Mandate erforderlich.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11


Und jetzt frag ma mal unsere Usern hier was Sie für unsere tolle Regierung opfern würden, nix........ „Werden jede Notlage überleben“

Für Aufsehen hat der russische Vizeregierungschef Igor Schuwalow beim Weltwirtschaftsforum in Davos gesorgt. Das russische Volk sei bereit, seinen Wohlstand zur Unterstützung von Präsident Wladimir Putin zu opfern: „Wir werden jede Notlage in diesem Land überleben - weniger essen und weniger Strom verbrauchen“, schwor er die Russen auf eine „längere Krise“ ein. In Sozialen Netzwerken sorgte Schuwalows Sager für helle Empörung - gilt er selbst doch als einer der reichsten Regierungsbeamten. Im Netz verbreiteten sich Fotos von Immobilien in Moskau, London und Österreich.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03


leidensfähig sind die Russkis, das muss man ihnen lassen.
Natürlich sollten sie diese Regierung zum Teufel jagen. Sie sind auch nicht allein damit.

 
the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06
> Statt zu raunzen...2015-01-22 14:36:58


hätte man zu 10 Euro zugreifen sollen. Immerhin waren das +10% rendite in einer woche. Und ich glaube, die short squeeze & discount buying rally kommt erst in die gänge. KZ von 14 Euro bis ende Januar 2015 steht also weiterhin auf guten beinen. Und es bleibt bei der überzeugung, dass wir bis ende 2015 die 20 Euro wieder sehen könnten. Und das sind immerhin 100% rendite. Solche chancen (und risiken) kommen nur alle 10 jahre daher.

Exane mit KZ 23 Euro - das kann kein outperform sein, sondern ein BUY oder sogar STRONG BUY. Natürlich nur mit der notwendigen risikokulanz.

cashier
411 Postings
seit 2012-12-28
>> Statt zu raunzen...2015-01-22 15:34:38



Kurs Dzt. 11,22 € (plus 6 %) bei 1,1 Mio. Stk. Umsatz

Ich habe während der PK

3.600 Stk. zu 11,32 € (Tageshöchst bisher)

verkauft.

Weitere 1400 Stk. zu 11,18 €.

Somit bin ich bisher sehr zufrieden.

Am Montag zu 10,01 gekauft und heute Donnerstag zu 11,28 Mk. verkauft.

Eine 4-Tagesrendite von 12,5 %.

Zugegebenermaßen habe ich mich am Montag auch nicht getraut 10 k. zu kaufen.

Verkauft habe ich, weil die Grexit am Sonntag bei den Wahlen gleich wieder Thema an den Börsen werden wird und für Kursrückgänge sorgen wird.

Deshalb bin ich aktuell mit 5 k verbleibende RBI nur zu 10 % investiert.

Auf tiefere Kurse warte ich bei AMS, SBO, FACC und wieder bei RBI.

RBI dürfte ihre 10.--€ wieder testen. Dort kaufe ich wieder, wenn die Rahmenbedingungen (Grexit und Russland) stimmen.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>> Statt zu raunzen...2015-01-22 15:34:51


ganz kenn ich mich bei dir nicht aus - hände weg und zwar für immer hats doch von dir noch vor kurzem geheissen..........

cashier
411 Postings
seit 2012-12-28
>>> Statt zu raunzen...2015-01-22 15:50:47



@ sorry

"Hände weg und zwar für immer, hat´s von dir noch vor kurzem geheißen"....

Von mir sicher nicht.

Muß eine Verwechslung sein.



Kleiner Schreibfehler: Richtigstellung:

......weil die Grexit-Angst am Sonntag bei den Wahlen ........

sollte es richtig heißen.


Außerbörslicher RBI-Kurs derzeit um nur mehr 11,00 €.

Sorry für Investierte (bin ich ja auch noch), aber für heute scheints, daß ich alles richtig gemacht habe.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>> Statt zu raunzen...2015-01-22 15:55:07


chashier nicht du sondern saint war gemeint - dich schätz ich sehr, hast du mir doch bei ATS auch gut geraten, bin heut auch wieder raus bei der rbi mit 11 hatte eine zu grosse position als plus 10 % zu vergeigen, mach weiter so, hut ab !!!

cashier
411 Postings
seit 2012-12-28
>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-23 21:31:13



Sk 10,20 € (minus 9,69 %) bei 2,25 Mio. Stk. (dreifach von Normal)

@ Mr. harem: "Bin heute zu 10,78 € raus. Sind schwach 20 %."

Du wirst wahrscheinlich 11,78 € gemeint haben und dazu ist Dir in der Tat zu gratulieren.

Wenn Du noch -so wie ich- bei 10.--€ eingestiegen bist, war das ein wunderbares Timing von Dir.

Ich habe ja angekündigt bei 10.-- wieder einzustiegen. Nur würde ich vorher gerne den Grund für das heutige 10-prozentige Kursminus wissen. Wenn mans genau nimmt, hat RBI heute von plus 3,5 % auf minus 9,5 % eigentlich 13 % verloren.

Jetzt frage ich mich, ob die läppische und sicherlich voll übertriebene Analyse (die dieses Wort gar nicht verdiént) der Berenberger der einzige Grund für den Kursverfall war.

Wäre echt traurig, wenn eine einzige "Analyse" dazu im Stande wäre.
Wahrscheinlicher ist, daß mehr dahinter steckt.
Gibt es schon Insider, die ihr Wissen heute verwendet haben?

Das wäre eigentlich wichtiger zu wissen, als, ob jemand unter falschem nick postet.

Also "raunzt nicht, kauft!" Zusatz "beim tiefsten Kurs". :-)))

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-23 21:47:47


Cashier, vorweg - besser wärs gewesen bei deiner AT&S zu bleiben ek war 7,40 damals als du erstmals einen Kauf empfohlen hast. Fast 40% plus und relativ wenig Kopfweh.... Aber ok wir wollten es ja nicht anders, Adrenalin soll fließen..... RBI Verfall ist Angst reine Angst rundum. RBI ist dzt zockeraktie nr 1 im ATX. Nach GR Wahl sehen wir 9,xx abermals einsteigen? Nein einen zweiten Dragi gibt's nicht. Und keinerlei positives in Sicht. Hab in wenigen Tagen einen vw Golf verdient und Ruh mich aus, abermals Gewinn auf Sicht ist's keiner den die EU verbrennt mein Money da ich auf Reisen mit dem Wechselkurs in Dollar, th bhat usw viel einbüße, wer allerdings nur nach bibione fährt dem ist's wurscht, .......

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-23 22:17:26


Gestern wollten Sie doch noch in die Südsee, heute ist es nur noch ein Golf und morgen.
Ein Packerl Mannerschnitten?

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-23 22:27:06


Ich hab es schon geschrieben, dass sorry lügt. Das war schon in der Vergangenheit unter anderem Nick so und wird auch in Zukunft so sein.
Das ist ein Hochstapler, seine Angaben sind falsch, das ist an den Tickdaten leicht nachvollziehbar.
Und er ist einer aus der Show.

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-23 22:35:05


Danke, vielleicht möchte er damit etwas kompensieren.
Bei Shrek der erste, hatte der König ziemlich kurze Beine und hat sich dafür einen ziemlich hohen Turm gebaut. Es müssen ja nicht immer nur kurze Beine sein...

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-23 23:56:47


Tut Neid echt so weh ???

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-24 06:55:38


cashier,
Berenberg hat Kursziel 11 rausgegeben, KE wird immer öfter erwähnt und schon dementiert
Außerdem soll eine KE Großaktionäre in Probleme bringen.
Wäre ja prinzipiell die Chance, Sumsiland vernünftig umzustrukturieren, alles operative in die RBI, die Genossenschaften mit je ein paar Aktien, und weg mit den LB und der RZB.
Wird aber sicher nicht gemacht bevor der Laden zusammen bricht.

tarantino
109 Postings
seit 2008-09-22
>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-24 12:46:25


wieso diese volatilität? eine meldung hinsichtlich einer shortsellerposition in ordentlichem ausmaß ist mir da in erinnerung geblieben. da wirds vermutlich noch einige zeit hochschaubahnfahrten geben. die haben sicher einen heidenspass zwischen 10 und 12. hoffe ich kann ein wenig mitfahren.

Wuffifass
746 Postings
seit 2012-07-21
>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-24 15:34:56


Putin greift gerade Mariupul an, was geopolitisch Sinn macht.

Ob es der RBI helfen wird?

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-24 15:58:43


Kaum.

Putin hat offenbar gefallen am kriegsspiel gefunden. Die emotionale bindung der russischen bevölkerung an den "führer", wird durch den konflikt und die ausgrenzung durch die EU und die USA auch nur noch verstärkt. Zudem gibt die wirtschaftliche krise in Russland Putin die möglichkeit, die kontrolle und den griff auf die assets der industrie, banken, medien usw zu erhöhen. In wahrheit also, handelt es sich um eine win-win situation für Putin. Das leiden der massen stilisiert den führerkult. Eine friedliche lösung oder ein kompromiss in der Ukraine würde all diese benefits reduzieren oder überhaupt gänzlich wegfallen lassen. Wozu also den weg gehen?

If it's looks like war, smells like war and act's like war - chances are, you are going to get a war. Dieser konflikt ist (leider) noch lange nicht vorbei und die RBI sollte sich langsam eine exit strategie für den sektor überlegen.

myshare
737 Postings
seit 2011-04-28
>>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-24 16:39:27


Angriff ist die beste Verteidigung werden sich die Separatisten gedacht haben
hat doch die Gegenpartei letztens ordentlich AUFGERÜSTET.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-24 17:30:27


den Plan B und Plan C hat jedes brauchbare Unternehmen.
Bei RBI dagegen gibts nur Stossgebete - sonst hätte man sich nie so exponieren dürfen in RU und UA.

voitsberger
2010 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-24 20:09:17


ich weiß für bigmac schwer zu verstehen, aber ohne die ostmärkte müsste man österreich zusperren. insbesondere die banken.

woher kamen eigentlich die zinsen fürs partizipationskapital? waren ja nur schlappe 700 mio euro, die von schwarz-rot in die geschützten bereiche umgeschichtet wurden.
allein hier im forum wimmelt es von transfereinkommensbeziehern, die jeden tag ein stossgebet absondern sollten, dass hier die wirtschaft nicht ganz vor die hunde geht.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-24 20:58:37


woher kam eigentlich die Notwendigkeit von den PS?

stoneage40
1063 Postings
seit 2009-12-03
>>>>>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-24 22:04:10


Da der Feldzug von Putin weiter geht(Angriff auf Mariupol) rückt eine friedliche Einigung immer weiter weg.

Wie sich das auf die RBI auswirkt, wird man schon am Montag um 9:00 sehen, die frage wird sich nicht stellen, obs rot wird(so wie halt in der Neurussland) sondern wie viel rot es wird, ich hoffe die haben ein gutes risk Management, ansonsten kann der leidgeprüfte österr. Steuerzahler wirklich noch einschreiten, wie so oft halt

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-25 06:38:56


ich fürchte, die kommen gerade erst richtig dahinter worauf sie sich eingelassen haben.

Russland ist nicht einfach Osten, wie der Voitsberger meint. Russland ist ein anderer Planet. Es gibt eine Menge Firmen die bestens ohne Russland-Engagement leben, auch in Österreich. Und man nenne eine andere Firma, die in Russland mehr investiert hat als ihr gesamtes Konzern Eigenkapital.

Baumläufer
618 Postings
seit 2010-12-03
>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 08:01:33


schade, dass es in EUROPA keine richtigen Staatsmänner(frauen) vom Format Adenauer/De Gaulle mehr gibt. Politiker könnten von mir aus das 1000fache verdienen. Wenn die Leistung stimmen würde.

Man sollte auf Seiten (West, Ost) evaluieren, was haben denn die bisherigen Maßnahmen gebracht? Welches Ziel will ich denn überhaupt erreichen? Was will die Gegenseite wirklich? Wo liegen die Gemeinsamkeiten? Es gibt genug Leerbeispiele aus der Vergangenheit!


....unterdessen stellen die Amerikaner fest:
"Die Frage ist nicht ob die USA die Welt anführen,
sondern wie"




sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 10:54:12


Ja baumläufer da geb ich dir recht, der einzige dzt Staatsmann ist P. , aber egal die Amerikaner regieren dzt Europa. Nach neuerlichem uk Krieg und GR wahl kann die eu nur verlieren. RBI hat wie ezb alles Pulver verschossen

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 14:29:56


P. ist kein Staatsmann sondern Diktator von Gnaden KGB und Militär.
Und die Vollidioten die Griechenland und Italien in den Euro aufgenommen haben sind auch nicht viel besser, aber wenigstens friedlich und letztlich eher korrigierbar.

voitsberger
2010 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 15:54:10


ad bigmac

der firmenwert der russischen rbi filialen beträgt ca 150 mio euro. mehr als das konzerneigenkapital schaut irgendwie anders aus.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 18:09:23


und ausser Firmenwert hat RBI nix in Russland?
wie wäre es mit 15mrd Assets im Segment und 22mrd im Kreditportfolio?
und jetzt kannst Sevelda fragen woher die Divergenz kommt!

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 18:14:00


p.s. was Firmenwert ist erklärt dir der Hobbyist sicher gerne bei einem Schilcher.
Vorher ist für dich Graz der Osten.;-)

voitsberger
2010 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 18:45:58


jede bank hat das x-fache des ek an krediten ausständig. ist bei einer bank wohl so. das kann man verstehen, muss man aber nicht.

in wie weit die kreditnehmer ihre kredite bedienen können, kann man wohl schwer von hier aus beurteilen. denke aber dass die kredite nicht ohne sicherheiten vergeben wurden. außer natürlich die russen sind anders und zahlen nix zurück. bis dato waren sie aber vorbildlichst. sehe daher keinen grund, warum sich das ändern sollte.

die margen sollten eigentlich hoch bleiben, solange keine konkurrenten in den markt eintreten. danach schauts aber nicht so wirklich aus. also, keep cool. russland bleibt ein attraktiver bankenplatz.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 19:28:19


Staatsmann P. regiert dzt ganz Europa , auch wenn's manche Träumer nicht wahrhaben wollen...... und ab morgen mischt ein junger Grieche der hoffentlich die Absolute hat ordentlich mit - die greisen Herren der EU und EZB werden Sauerstoffgeräte brauchen

KingJulien
177 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 19:47:02


Nach dem heutigen Wahlergebnis in Griechenland wird die gesamte EU eine zusätzliche Sauerstoffversorgung benötigen. Es wäre meiner Meinung nach längst schon überfällig gewesen einen geordneten GREXIT durchzuführen... Jetzt werdens die Griechen halt selbst machen. Um ein wenig Kontext zur RBI herzustellen sei gesagt das die EU sich jetzt mindestens so warm anziehen kann wie die RBI in Russland. Wie immer IMHO

Lg KJ

voitsberger
2010 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 19:55:39


warum muss sich die beamtenschaft in brüssel warm anziehen?

eher glaube ich dass sich die verbliebenen österr. steuerzahler warm anziehen müssen. ein paar milliarden für die griechen sind immer drin. das wird einfach ein gutes geschäft.


sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 20:43:02


Warm anziehen braucht sich keiner der Brüssel Herren , die liegen bald in ihren Dimizilen in Asien , so wie RBI Stepic und der andere jugo. Auch Fish und Hasti lassen sich im warmen Asien bräunen wenn viele RBI ler morgen im kalten Austria ab 9 Uhr weinend auf das tiefrot ihrer RBI und atx aktien sehen. Der Junge Grieche ist der neue Held Europas und drückt der fetten deutschen Qualle die Gift drüsen aus

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 21:07:22


stcorona wie er leibt und lebt. Oder solle man eher sagen, wie er flucht und ätzt? Beides wäre zutreffend. Ich frage mich nur, woher kommt der hass auf die EU + USA und die liebe zum genossen Putin?

voitsberger
2010 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-25 21:09:52


für den atx und rbi magst sicher recht haben. für den dax glaub ichs nicht. wo soll der fleißige und sparsame deutsche denn sonst sein geld anlegen als in deutschen qualitätsfirmen?

solange der itaker die notenpresse rotieren lässt, gibts zu deutschen aktien keine alternative.

cashier
411 Postings
seit 2012-12-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 01:31:47



Sk vom FR noch immer 10,21 € (minus 9,69 %)

Ich glaube, daß die RBI ihre Aktie zweistellig halten wollen und auch können. Wie man den Kurs einer -für österr. Verhältnisse_ marktbreiten Aktie manipuliert, hat man ja bei der letzten KE vor nicht einmal einem Jahr gesehen.

Apropos KE: Ich glaube nicht, daß eine KE auf mittelfristiger Sicht (halbes Jahr) kommen wird.

Sollte sie dennoch kommen, wäre das kein Beinbruch. Anders als bei den meisten anderen KE, "pflegt" die RBI den Kurs ohnehin vorher ordentlich hinauf.

Eine KE kommt wohl wegen des derzeitgen Kurses nicht in Frage. Die RBI hat, so wie Lauda, nichts zu verschenken.

Sollte morgen Montag der Kurs weiter südwärts gehen, bin ich wieder dabei.
Vermutlich 10 k bei 10,01 €.

Grund: Die Berenberg-"Analyse" sehe ich nur als Pushen für eigene Zwecke.
Da müßten schon namhaftere Analysehäuser nachziehen und die Fabelzahlen der Berenberger begründen.

Die Berenberger behaupten ja einen Verlust im lfden GJ von 1,50 €/Aktie. Das wären 1,5 Mrd. Euro Verlust. Haben die Berenberger das berechnet???

Sevelda spricht noch immer von seinen 500 Mio. € Verlust, wenn es nicht zu einer Firmenwertabschreibung der Russlandtochter kommen muß.

Da die Grexit-Angst vorläufig sicher schwächer ist, als die Geldflut der EZB, sehe ich einen guten Einstiegszeitpunkt um 10.--€.

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 09:15:01


Ich glaub nicht das die auf 10 runter geht wenn ja bin noch mal mit 8k dazu hab ja mit 10,24 am freitag schon gekauft 5K

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 06:37:57


keine andere ausländische Bank hat in Russland mehr als Bruchteile ihres EK verliehen!
nur die RBI hat vabanque gespielt. Das mit der fehlenden Konkurrenz hat gute Gründe.

voitsberger
2010 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 08:14:32


warum bigmac ständig auf russland herumhackt versteh ich nicht ganz. für die rbi war der eintritt in den russischen markt ein absoluter glücksfall. bis dato wurde dort über eine 1mrd euro verdient. schlecht?

wenn man schon kritik übt, dann am eintritt in den ungarischen markt - ein einziger verlustbringer.

ganz schlimm auch die situation in österreich. wie hier die rot-schwarze beamtenclique die rbi aktionäre ausraubt, das sucht wahrlich seinesgleichen in europa.

Anthean
10584 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 08:59:37


Wenn man Harakiri spielt, dann gewinnt man manchmal recht viel. Ist wie beim Traden.
Aber der Tag der Abrechnung kommt, wenn man seine Strategie nicht anpaßt.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 09:35:29


Trixy gleich ist's so weit und du kannst bei 10 kaufen. Voitsberger , geb dir zu 100% recht seh dies genauso, die RBI kann P. Einen Orden verleihen, wo hat sie sonst soviel verdient ???

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 09:51:16


Hab die order schon abgeschickt bin dabei ^^

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 09:59:53


die bank kassiert auch ganz schön hab die order bei ca 10.09 abgegeben und 10.20 bezahlt lol^^

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 10:15:14


Und was hast du als Limit eingegeben?
Die Bank kassiert nur die Spesen, sonst gar nichts.

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 10:28:00


Sorry bin heut noch nicht munter hab bestens eingegeben und sie haben eh nur 0,4% abezogen , die 10.20 ist der mischkurs.

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 10:22:56


so bin mit nen mischkurs von 10.20 u. 13K dabei hab ja am freitag 5k mit 10,24 gekauft,
da hat ich ja noch mal glück beim einstieg heute^^

LASKler
7051 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 11:02:09


bis zu Zahlen oder irgend welche IR Aussendungen ist das hier nur zockerei

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 11:19:41


die rbi geht nicht unter 10 euro also kanns nur rauf gehn (nix zockerrei).

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 11:34:59


Good luck trixi, denk aber du hättest auf die 10 warten sollen, aber egal. GR Regierung steht innerhalb eines Tages, da könnten unsre schwach.....köpferl in Wien was lernen, die brauchen Monate dazu. Denk wenn der Junge GR nun am Tisch haut beutelts den atx auch nochmals durch

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 12:19:45


das ist ja eh schon fix das die griechen die schulden nie zurückzahlen können und auch das sie noch was bekommen das wissen doch eh schon alle,alles schon längst eingerechnet
beim kurs das letzte ging ja am freitag mit min 12% wen mann das + vom morgen dazu rechnet. ist hallt nur meine meinung^^

mosias hj
659 Postings
seit 2010-05-26
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 12:29:55


Ich bin beim Überlegen ob ich bei 10 einsteigen soll?

Was würdet ihr mir Raten.

Erste Position bei 10 mit 400 Stück und dann Schrittweise nach unten kaufen immer um 4000 Euro je trade.

voitsberger
2010 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 12:58:23


wenn die bank eh schon pleite ist, dann sind alle kurse über 1(sic!) harakiri, wie athean gemeint hat.

meist liegt athean ja vollkommen daneben, aber hier könnte er mal richtig liegen.-)

voitsberger
2010 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 13:00:45


da fehlt ein n. sorry, anthean!

Anthean
10584 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 13:09:24


No problem !

Wobei ich weder von 1 noch von Insolvenz bei der Raiffi geredet habe, da verwechselst Du mich mal wieder ;)

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 13:30:20


Raus aus Russland - die zeichen stehen weiter auf sturm. Entspannung keine in sicht. Es könnte für die RBI tatsächlich das beste sein, nicht nur Polen, sondern auch Russland zur disposition zu stellen. Welchen preis könnte RBI Russia bringen?

Austrian financial group Raiffeisen Bank International (RBI), despite remarks by RBI CEO Karl Sevelda, is looking for a buyer for its Russian subsidiary, Raiffeisenbank. An executive at a Top 30 Russian bank told Banki.ru that the Austrian group is in talks over the sale of Raiffeisenbank.

Two sources on the banking market said that the potential buyer of RBI's Russian subsidiary could be Alfa-Bank, which ranks sixth by assets among Russian lending institutions (as of December 1, 2014).

A Banki.ru interviewee close to Alfa-Bank and Raiffeisenbank said that first negotiations over Alfa-Bank's acquisition of RBI's Russian subsidiary were held in the fall of 2014. "The parties wanted to execute the deal until 2015, but were late for some reasons," said the portal's source, adding the talks are in the final stage.

Another source familiar with the course of the negotiations said that Raiffeisenbank's acquisition is intended to be wrapped up in January — March 2015. As of December 1, 2014 Raiffeisenbank ranked twelfth among the largest Russian banks by assets.

When asked by Banki.ru, Raiffeisen Bank International's press service reiterated what Karl Sevelda said on the sidelines of the Euromoney Forum on January 20 (the group does not plan to divest Russian assets).

Alfa-Bank declined to comment. At present, the lending institution is nearly 100% controlled by AB Holding (99.89%), Alfa-Group owned ABH Financial Limited (Cyprus), and Alfa Capital Holdings (Cyprus) Limited (0.11%). Russia-based Alfa-Bank constitutes a core of banking group Alfa-Bank and comprises 711 customer service and sales offices in Russia and abroad. In addition, the bank owns around 4,000 ATMs.

Raiffeisenbank operates seven branches in Russia, 211 additional offices and five operating cash desks. The lending institution also operates over 1,900 ATMs.

As of December 1, 2014 Raiffeisenbank's assets stood at Rub 906 bln, up 27.2% YTD. In November alone the bank's assets climbed 11% m-o-m due to the revaluation of currency items. As of December 1, 2014 Raiffeisenbank's currency-denominated assets accounted for 45% of its balance sheet. The portfolio of ruble-denominated loans fell in November from Rub 343.9 bln to Rub 341.9 bln.

Raiffeisenbank earned Rub 6.5 bln in net profit last November. The bank's net profit dropped 1% y-o-y, while analysts still view the bank as one of the most profitable.

LASKler
7051 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 13:45:02


Spekulieren wir mal wieder ins dunkle?


sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 14:27:26


Dassss wird schwarz net nur dunkel: Sehr geehrte Damen und Herren,

die Raiffeisen Bank International AG (RBI) wird am 9. Februar 2015 vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 bekannt geben.
Am 10. Februar 2015 wird der Vorstand der RBI in einem Conference Call für Fragen zur Verfügung stehen.

Der vollständige Geschäftsbericht 2014 sowie Details über das abgelaufene Geschäftsjahr der RBI werden am 25. März 2015 veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen,

Susanne E. Langer
Leiterin Group Investor Relations

Raiffeisen Bank International AG

Am Stadtpark 9
1030 Wien, Österreich
Tel.: +43-1-71 707-2089
Fax: +43 -1-71 707-2138
ir@rbinternational.com
www.rbinternational.com

Sollten Sie keine Benachrichtigungen von Group Investor Relations der RBI mehr wünschen, antworten Sie bitte auf diese E-Mail oder senden eine Nachricht an ir@rbinternational.com.


This message and any attachment ("the Message") are confidential. If you have received the Message in error, please notify the sender immediately and delete the Message from your system, any use of the Message is forbidden.
Correspondence via e-mail is primarily for information purposes. RBI neither makes nor accepts legally binding statements via e-mail unless explicitly agreed otherwise.
Information pursuant to § 14 Austrian Companies Code: Raiffeisen Bank International AG; Registered Office: Am Stadtpark 9, A-1030 Vienna; Company Register Number: FN 122119m at the Commercial Court of Vienna (Handelsgericht Wien).

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 14:32:25


Warum die Eile mit dem 9. Feb ? Da ist was im Busch, ke ?

voitsberger
2010 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 14:39:52


die rbi ist k.o. da hilft auch eine ke nix mehr.-)

das vorziehen der zahlen ist eine gute sache. die unsicherheit im markt ist einfach enorm.


trixly
126 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 14:41:10


Das kann nur gutes bedeuten ne verzögerrung wer schlecht^^

trixly
126 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 14:47:46


Da hat gerade einer 31600 Aktien gekauft um 14:30 der ist auch der meinumg das der zug nach norden fährt bin froh auch drinn zu sitzen^^

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 15:15:07


Das war wohl die EZB;-)

Der heutige Dax-anstieg ist wohl nicht anders zu erklären!

Es gibt sonst keinen Grund um ein Steigen zu rechtfertigen wenn man nach Griechenland schielt.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 15:20:14


Trixi das sagt gar nix jetzt im bid 10,05 für 22.000 aktien, bin unschlüssig ob ich rein soll

Anthean
10584 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 15:26:00


Es ist ein untrügliches Zeichen von Stärke, wenn die peer group steigt und die RBI gleichzeitig fällt ;)))

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 15:26:16


Auch gibt's keinen dragi mehr der die rbi phuscht jetzt steht sie alleine da, diese Kartoffel ist extrem heissssssssss

cashier
411 Postings
seit 2012-12-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 15:31:37



Um 15.10 Uhr 5 k RBI zu Limit 10,01 geordert.

Anthean
10584 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 15:38:59


Schon verwunderlich, da gibts eine RHI, eine ZAG, eine PAL, die steigen täglich mehrere Prozent ... stattdessen investiert man gegen den Trend in die RBI ...

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 15:45:20


Cashier und trixi, bin dabei oder 33.000 stk zu 10,01 bereits fast voll ausgeführt

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 15:57:48


Entweder ihr habt zu viel Geld zu verschenken, seit blind oder ihr seit Masuchisten!

Wie man sieht leiden einige RBI-ler unter Schlafstörungen-anders kann ich mir nicht erklären, weshalb manche weit gen Mitternacht hier präsent sind:'(-

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 16:01:11


Erstes Opfer der GR wahl ? Die Vor-Aufregung ? Schade um diesen tollen Sänger : Griechischer Sänger Demis Roussos ist tot

Der griechische Sänger Demis Roussos ist tot. Er starb bereits am Samstag im Alter von 68 Jahren in Athen, wie das private Krankenhaus Ygeia heute in der griechischen Hauptstadt mitteilte. Über die Todesursache ist nichts bekannt.

In den 1970er Jahren war der in Ägypten geborene Sänger auch in Deutschland erfolgreich und landete mit „Goodbye, My Love, Goodbye“ einen großen Hit. Mit dem griechischen Komponisten Vangelis hatte Roussos 1968 die Rockgruppe Aphrodite’s Child („Rain And Tears“) gegründet. Mehrere Alben folgten, ehe sich die Band 1972 trennte.

Roussos setzte seine Solokarriere als Schlagersänger fort. Aufsehen erregte er häufig mit den weiten Kaftans, die er bei seinen Auftritten trug.

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 16:02:48


Gratuliere, sorry!
Du schaffst Sachen , die sind für viele andere Börsianer unmöglich.
So stellst du 31.000 Stück ins Bid und man kann die gar nicht sehen.

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 16:07:55


Erspar dich doch das "sorry" sag einfach "stcorona". Sollte zwischenzeitlich jedem klar sein, dass dieser mit "sorry" erneut sein unwesen im BE treibt.


sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 16:15:33


Vergiss es einfach, Kauf dir eine Brille. Manche muss man einfach ignorieren, weis schon die Antwort erspart es euch. Cashier denk das du ein gutes Naserk hast und obwohl die Kartoffel extrem heiß ist bin ich dabei, hab nach dem letzten RBI gewinn 10% spatzi, schau ma halt einmal was bis Freitag kommt

junkfritz
652 Postings
seit 2010-12-13
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Europa ohne Format2015-01-26 16:29:53


nein, stcorona hatte noch sowas wie intelligenz zwischen den zeilen

sorry = fischamend (ziemlich sicher), höchstens noch hasti

genau wie miau = merkel (hat er ja schon gesagt)

aber der BE schaut sowieso nur zu

KingJulien
177 Postings
seit 2009-12-09
>> Statt zu raunzen...2015-01-26 16:11:41


Schlafstörungen hab ich noch keine aber ärgern tut mich dieses Investment massiv ;)

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>> Statt zu raunzen...2015-01-26 16:15:10


Ich versteht noch immer nicht, wie man so dumm sein kann und hier großspurig sein Kapital vorzeigen will, und nicht einmal fähig, ein Orderbuch zu lesen.
Was du schreibst, ist unmöglich, sorry. Das war in der Vergangenheit so, die letzten Tage und wird es auch in Zukunft sein. Also lüg die Leser nicht an!

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06
>>> Statt zu raunzen...2015-01-26 16:20:17


Na dann sprich mal mit der RZB, die sind die doch mit abstand die "biggest loser" mit ihren ~180 Mio RBI aktien die jeden tag weniger wert sind. Sicher ist das für uns retail investoren bitter, aber die RZB hat die "farm" auf's russische roulette gesetzt. Und natürlich, haben wir uns alle von der sogenannten "stärke" dieser institution täuschen lassen. War zumindest gut geblufft, das muss man der RBI lassen :)


stoneage40
1063 Postings
seit 2009-12-03
>>> Statt zu raunzen...2015-01-26 16:21:40


King@Verständlich,...

stoneage40
1063 Postings
seit 2009-12-03
>>>> Statt zu raunzen...2015-01-26 16:23:33


sorry, sorry, aber ich kann von deiner genannten Stückzahl auch nix erkennen, an welcher Börse kaufst du den ein?

Gusenbauer
524 Postings
seit 2007-08-13
>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-26 16:27:30


Wohl die Moskauer *gg* -> Galgenhumor

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-26 16:32:20


Diese wiederkehrenden gesperrten User machen das Forum zur Muppetshow.
Leider ... oder sorry.

stoneage40
1063 Postings
seit 2009-12-03
>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-26 16:34:17


Ich meine ein Kaspertheater, in der Hauptrolle sorry als Kasperl

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>> Statt zu raunzen...2015-01-26 16:39:14


Jedes forum braucht nen narren. Die lustigkeit hört sich dann auf, wenn defamiert und gelogen wird. Sorry, aber das finde ich nicht mehr witzig.

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>> mmmh2015-01-26 16:54:58


Ich hege da bei einigen hier eine düstere Vermutung.
Spielen da etwa Leute mit ihrem hart erarbeiteten Arbeitslosengeld?

Hoffe es bleibt nur eine Hypothese!

ironied
48 Postings
seit 2007-08-29
>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 17:04:16


Wenn Russland so ein Default Problem ist, warum hat dann nur die RBI die großen Kursverluste.
Andere Banken sind doch genauso oder sogar noch mehr investiert:

UniCredit
Deutsche Bank
Commerzbank

Vielleicht liegt es einfach daran, dass man am ATX eine Aktie besser manipulieren kann.

hobbyanalyse
3072 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 17:09:23


Nein, keine der zitierten Banken hat (in Relation zum Gesamtkapital) so viele Assets in Russland.

ironied
48 Postings
seit 2007-08-29
>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 17:14:00


Unicredit zählt über ihre österreichische Tochter Bank Austria zu den größten Kreditgebern in Osteuropa. Sie wolle ihre Position dort weiter ausbauen. Dafür kämen auch ausgewählte Zukäufe infrage, erklärte das Institut.

Und sie überlegen weiter auszubauen, weil?

ironied
48 Postings
seit 2007-08-29
>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 17:23:03


Sollte im Extremfall das gesamte Russland-Geschäft verloren gehen, würde in Europa die Commerzbank zusammen mit der Aareal Bank, der österreichischen Raiffeisen Bank International (RBI) sowie der skandinavischen Nordea am stärksten betroffen.

Deutsche-Bank-Experten sehen allerdings die größten Risiken neben der Raiffeisen Bank International bei der französischen Société Générale und der italienischen Unicredit.

Sehe weder große Verluste bei
AAreal Bank, Nordea, Unicredit noch der Société Générale.

Seltam.....

ironied
48 Postings
seit 2007-08-29
>>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 17:44:10


6 Monatsüberblick:

RBI: -54,38 %
Deutsche Bank: -1,81 %
Unicredit: -6,00 %
Commerzbank: -1,35 %
Aareal Bank AG: +1,25 %
Societe Generale: +0,75 %
Nordea Bank AB: +0,68%

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 18:35:45


keine von denen ist in Relation zu ihrem Eigenkapital annähernd so stark investiert wie RBI.
Die Sumsis haben die Ranch gewettet.
Und jetzt wollen sie offenbar verkaufen. Letztes Gerücht zur Kursstützung.

und weg sind die 10 auf Schlusskurs Basis in einem selten freundlichen Markt!

ironied
48 Postings
seit 2007-08-29
>>>>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 19:46:02


Was heißt nicht annähernd so stark. Kann man das in Zahlen ausdrücken.

Die anderen Banken die laut Meldungen ja sehr wohl investiert sind, haben so gut wie keine Kursverluste in den letzten 6 Monaten. Manche sogar ein Plus. So als ob sie gar nicht investiert wären, was sie aber sind.

Also sollte diese Banken ein Totalausfall in Russland auch treffen. Vielleicht nicht in dem Ausmaß wie die RBI. Aber gar kein Kursverlust?
Scheinbar macht man sich bei diesen Banken keine Sorgen. Trotz möglicher Kreditausfälle und dadurch weniger Gewinn.

Zumindest -15% Kursverlust hätte ich mir da schon erwartet.

Find ich schon ungewöhnlich.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>> iNur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 20:00:07


man kann.
Die DBK und die CBK sind zu jeweils ca 5 mrd engagiert - peanuts, ein Drittel der Assets der RBI in Russland.
Die SocGen ist ca. doppelt so stark drinnen wie die RBI, ist aber 5 mal so gross im EK.
Die Unicredit ist knapp stärker exponiert als die RBI, aber auch eine Riesenbank die einen Totalausfall verkraften kann.

Dazu gibts noch Raiffeisen-spezielle Umstände, wie scheinbar klamme Großaktionäre auf die Rücksicht zu nehmen ist - das Problem hat keine andere Bank unter den genannten.

ironied
48 Postings
seit 2007-08-29
>>>>>>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-27 10:28:19


Nun das bedeutet die SocGen ist mit 2/15 investiert, das sind zumindest 13% des EK.
Ist zwar weniger als 1/3 (33%) des EK aber auch nicht so wenig, das die einen ein plus von +0,75% schreiben und die anderen ein -54,38%.


big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>> NurNur die RBI hat ein Problem?2015-01-27 11:00:16


ich kann mir auch ein paar extra-Probleme bei Raiffeisen vorstellen, jetzt nicht auf RBI beschränkt.
Auf diedie Ähnlichkeit der Aktionärsstruktur mit der einer nicht ganz unbekannten Immobilien AG zu unrühmlichen Zeiten habe ich schon bei 30 hingewiesen. Die Frage wie die KE von Raiffeisen finanziert wurde ist offen.

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 17:45:45


Wieder ein guter Tag für die Sumsibank

Warum bin ich kein Analyst geworden?

Wuffifass
746 Postings
seit 2012-07-21
>>>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 17:56:08


Weil du nicht analysieren kannst vielleicht ;)?


the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 18:12:54


volltreffer :}

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 19:47:58


Wir werden ja sehen.
Die 10 wird bald Geschichte sein.

Es müsste ein Wunder geschehen u solange kein Friede in der Ukraine herrscht sehe ich ganz ganz..

Leider eskaliert die Lage immer mehr.
Mach mir eher Sorgen um den Frieden in Europa!.
Rbi ist total nebensächlich!

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 20:07:35


Ich frage mich, warum die gesperrten User mit neuem Nick weiter schreiben. Hat der BE keine Ahnung oder ist er nur machtlos?
Zecken wird man nicht so einfach los.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>> Nur die RBI hat ein Problem?2015-01-26 20:54:52


Rbi nachbörslich + 2% - interessant : FPÖ fordert Hilfspaket für Franken-Kreditnehmer

Nachdem FPÖ-Finanzsprecher Elmar Podgorschek heute Vormittag noch eher zurückhaltend war, ist FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl am Nachmittag vorgeprescht und hat von den Regierungsparteien SPÖ und ÖVP ein „umfassendes Hilfspaket“ für Franken-Kreditnehmer gefordert. „Wir sollten durchaus auch einen Blick nach Osteuropa werfen“, so Kickl in einer Aussendung.

Kickl verweist auf Bankenhilfe
Mit Laufzeitverlängerungen, die den Banken wiederum Geld brächten, könne es dabei nicht getan sein. Kroatien schicke sich gerade an, den unter Druck gekommenen Kreditnehmern finanziell aus der Patsche zu helfen, Ungarn habe das bereits getan, und andere osteuropäische Staaten könnten folgen, so Kickl.

„Die Kosten dafür tragen gerade in Osteuropa häufig österreichische Banken. Es kann nicht sein, dass sie zwar den Ungarn, Kroaten, vielleicht auch noch den Polen, Tschechen und Slowaken ihre Verluste ersetzen und am Ende die österreichischen Kreditnehmer die einzigen sind, die auf der Strecke und voll auf ihren Verlusten sitzen bleiben“, so der Generalsekretär.

Kickl verwies darauf, dass Österreich seinen Banken bei Ausbruch der Finanzkrise massiv geholfen habe.

Desiree99
2 Postings
seit 2015-01-26
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> an den Kindergarten im Forum 2015-01-26 21:43:57


Hallo miteinander, normalerweise lese ich nur doch war es für mich von Interesse ob ein viel schreibender User wirklich so ein Kasper ist oder nicht! Antwort NEIN - habe Rbi Käufe genau recherchiert, es stimmt in der Zeit nach 15.15 Uhr wurden mehrere Käufe um 10,01 gemacht und die 33 tsd Stück wurden in etlichen Tranchen gekauft. Manche hier sollten besser recherchieren,ok! Spruch: wer selbst im Glashaus sitzt sollte usw.

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> an den Kindergarten im Forum 2015-01-26 22:13:52


Wenn du dich schon anmeldest um mir zu zeigen, dass ich im Unrecht bin, solltest du dich auch auskennen.
Also erklär mir, wie du in den Tickdaten 33.000 Stück sehen kannst.

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> an den Kindergarten im Forum 2015-01-26 22:18:17


Ich geh jetzt schlafen, muss in der Früh raus, aber ein Ratschlag für Neulinge:
Sobald der Kauf durch einen niedrigeren Kurs unterbrochen wurde, stimmen diese Angaben nicht mehr, denn dann ist der Verkauf DIESER Order beendet gewesen.
Nur höhere Kauforder können das eigene Bid unterbrechen, nie niedrigere.

Gute Nacht und denk lieber nach, bevor du wieder irgend welche Behauptungen aufstellst.

LASKler
7051 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> an den Kindergarten im Forum 2015-01-26 23:01:41


Bleibt ab zu warten ob "Reale" Gründe die Aktie so fallen läst oder sie nur die Angst drückt. Weil das muntere Herumspekulieren hat uns bis Dato keinen schritt weiter gebracht.
Die 12% Minus war eine Stop Order Lawiene
Das jetzige ist das Auffachen der Kämpfe in der ost Ukraine (BRD will weitere Russland Sanktionen)

Auch die "eventuellen" wagen Aussagen des CEO über den verlust treiben spekulationen.

Aber bald sind wir schlauer, bis dato eine achterbahn fahrt ...

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 02:29:17



Sieht in jedem fall nicht gut aus. Ohne Putin geht die RBI unter, solange sie von Russland abhängig ist. Vielleicht hat's der Sevelda kapiert, was ihm blüht wenn er den exit in Russland weiter rauszögert. Jetzt bekommt die RZB noch geld für das was in Russland der RBI gehört. Wer weiss wie die situation in einem jahr aussieht? Wahrscheinlich, viel schlimmer.

The ruble slid to a six-week low after Standard & Poor’s downgraded Russia to junk, exacerbating a selloff as bloodshed in Ukraine raised the likelihood for tougher sanctions.

Russia was lowered one step to BB+, putting it below investment grade for the first time in a decade, as the economy of the world’s energy largest exporter heads for a recession after oil fell by more than half in the past year. The decision came as the U.S. and European Union warned that Russia, which they accuse of aiding rebels in eastern Ukraine, may face further repercussions after a rocket attack on the port city of Mariupol on Saturday.

“We had thought that the cut to junk was largely priced in, but the ruble is under pressure now and most likely the weakness will continue,” Dmitry Polevoy, an economist at ING Groep NV in Moscow, said in e-mailed comments. “There’s likely going to be selling in bonds.”

S&P’s rating is one step below Moody’s Investors Service and Fitch Ratings, which both knocked the sovereign’s credit score to the lowest investment grade this month. Worsening violence in Ukraine, where the death toll climbed to more than 5,000, is returning to the radar of investors whose focus had for months switched to slumping oil, higher interest rates and risks to Russia’s creditworthiness.

Ruble Slides

The currency declined as much as 6.2 percent against the dollar after the S&P announcement, before trading 5.5 percent weaker at 67.9895 per dollar by 7:02 p.m. in London. S&P, which last downgraded Russia in April, took the sovereign to the same level as Bulgaria and Indonesia, with a negative outlook.

The cost of insuring Russian debt against default is the fifth-highest globally after jumping 113 basis points this month to 589, near the riskiest in almost six years. The contracts climbed 33 basis points before the S&P decision today.

“This is clearly a major headline risk that is going to affect ruble assets in the near term, even though current prices would suggest that a move was to a large extent priced in,” Benoit Anne, the head of emerging-markets strategy at Societe Generale SA in London, said by e-mail. “It will be interesting to watch what forced selling occurs on the sovereign debt. Some will inevitably occur, but it will not be immediate.”

Government bonds declined, sending the yield on five-year local-currency notes up 55 basis points to 15.25 percent before the S&P cut. The rate on the securities has almost doubled since President Vladimir Putin’s incursion into Crimea started last March, leading to the annexation of the Black Sea peninsula.

Buy Signal

The standoff that ensued with the U.S. and EU left Russian companies shut off from international debt markets, prompting a dollar shortage at home that was among the reasons behind the ruble’s 46 percent plunge last year.

The rating cut could signal an opportunity to “move in” for some bond funds, Simon Quijano-Evans, the head of emerging-market research at Commerzbank AG in London, said by e-mail. Even after the jump, five-year credit-default swaps signal a 34 percent probability of default, according to CMA. Russia’s international reserves, excluding gold, are still the eighth-biggest globally, according to data compiled by Bloomberg.

“The initial reaction by the ruble may prove an exaggeration,” Richard Segal, the head of emerging-markets credit strategy at Jefferies International Ltd. in London, said by e-mail.

Trimming Positions

The currency weakened to the lowest since the day after the central bank hoisted interest rates by 650 basis points to 17 percent on Dec. 16 in Moscow, prioritizing the ruble’s stability over shoring up the economy, which analysts expect will contract 3.5 percent this year. The central bank will keep the rate on hold at its Jan. 30 meeting, according to all but one of 18 economists in a Bloomberg survey.

Today’s weakness in the ruble was earlier triggered by speculation that OAO Rosneft will swap proceeds from a 400 billion-ruble ($6.1 billion) debt sale into dollars. The dollar-denominated RTS Index slid 4.8 percent to 781.31, the most among more than 90 benchmark equity gauges tracked by Bloomberg.

“I am afraid we will see more selling, not panic selling, but positions will be trimmed again,” Aleksei Belkin, the chief investment officer at Kapital Asset Management LLC in Moscow, said by e-mail. “Unfortunately, with the way things are going, it’s very easy to imagine a follow-up rating cut from another agency.”

Desiree99
2 Postings
seit 2015-01-26
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 06:47:41


An den Oberlehrer hier: die letzte Order war mit 10.583 Stück bist die 33.000 erreicht waren zu 10,01 - bevor Sie andere als dumm oder Lügner hinstellen sollten Sie sich an der eigenen Nase nehmen. Übrigens fehlen mir die Beiträge von einem User aus Corona sehr, den der hat sich richtig reingekniet wenn er recherchiert hat. Die einzigen sinnvollen guten Beiträge hier kommen vom User hoppy und cas. So und nun bitte keine Antwort , nur heute nachdenken und schämen Herr Oberlehter und nehmen Sie bitte einige Ihrer Schützlinge hier mit zum Schämen. Leute das ist ein Börsenforum , kein Kindergartenforum.

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 07:20:32


Keine Ahnung ob du auch so eine Puppe bist, die Intelligenz würde eher dafür sprechen.
Wenn man sich nicht auskennt, sollte man fragen aber nicht Vorwürfe einstellen.

Noch einmal ganz langsam für die etwas langsamen Pöbler:
Wenn ich eine Order zu 33.000 Stück um ca. 15:20 Uhr einstelle, die letzte Teilausführung zu 10.583 SStück um 15:39:24 war, wie ist es dann möglich, dass dazwischen tausende Aktien zu einem niedrigeren Kurs als 10,01 gehandelt wurden?

Antwort: Gar nicht. Aber das hat nicht nur Desiree nicht kapiert, auch der Hochstapler ist etwas naiv.

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 08:03:36


Desiree99
" ... doch war es für mich von Interesse ob ein viel schreibender User wirklich so ein Kasper ist oder nicht! Antwort NEIN"

Da stellt sich die Frage:
Woher kommt die Erkenntnis, dass sorry ein "viel schreibender User" ist, mit 73 Beiträgen?
Freud´sche Fehlleistung?

Die anderen Ausdrücke und Anpöbelungen sind mir hinlänglich bekannt, die sind einfach nur peinlich, und die haltlosen Vorwürfe zeugen von Ahnungslosigkeit.

PS: Bzgl. stcorona bitte an den BE wenden, die Verantwortlichen haben ihn gesperrt. Aber keine Angst, er ist ohnehin noch mehrfach anwesend.

Könntest ruhig noch einmal posten, ob du meine Erklärung verstanden hast.

Vivass
57 Postings
seit 2009-08-10
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 10:26:16




@ Corona du solltest mal zum Doktore, du bist schwer krank Alter.

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 10:51:23


Eigentlich sollte hier nicht das BE eingreifen, sondern das Arbeitsamt.
Kann mir schwer vorstellen, dass dier nur Pensionisten posten.
Falls hier berufstätige sind, so frage ich mich woher nehmen sie die Zeit!?

Das ist Betrug an den Arbeitgeber u gehört eingestellt-Raucher müssen auch ausstempeln wenn sie ihre Notdurft verrichten!

stoneage40
1063 Postings
seit 2009-12-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 10:55:18


miau@ Welchen Status hast du?

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 11:09:40


Bin Nichtraucher u poste ausschließlich in meiner Freizeit!
Ich verfolge die Boerse obwohl ich nur mehr in Edelmetall investiert bin
.
Hoffe ich konnte deine Frage beantworten
Lg miau

Immo1010
3 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 13:25:56


Ja Wahnsinn! Wie weit geht´s da noch runter?
Ich frag mich wer da bei so einem Kurs verkauft? Da müssen ja die meisten mit einem Mega-Verlust aussteigen...

Letzte Woche konnte ich knapp 20% gewinnen und bin gleich wieder raus, aktuell bin ich wieder knapp unter 10 investiert, aber da geht es ja nur bergab...

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 13:41:31


Wie sagt Waltz immer?
"Es geht ja doch "

Wer ins fallende Messer greift nur weil ein Titel bereits 80% in 1 Jahr abgegeben hat u sich nicht Gedanken macht warum,ist selbst schuld!

Habe auch mein Lehrgeld bezahlt bei einst .....
U
Die richtige Party kommt erst , wenn das ganze Schneeballsystem kollabiert!
Ein kleiner Trost-es wird dann auch viele andere treffen:'("

LASKler
7051 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 14:07:14


PANIK, die hier mit unter munter geschnürt wird, die shortis lachen sich eines.

Bis zu den Zahlen alles Spekulation.

Wer vekauft zu diesen Preis, kleinanleger die nerven reihenweise wegschmeissen ...
Auch die neu aufflammenten Kämpfe tragen nicht zur beruhigung bei.

Am 9.2 sind wir schlauer, ich glaube die zahlen werden in den erwartungen liegen & die ganze Panik um sonst ... - RBI in 2 Jahren bei 19€.

mr_harem
251 Postings
seit 2008-12-16
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 14:06:15


@miau:

Kann es sein, dass sie keine Ahnung haben können, wie es bei den Arbeitgebern anderer aussieht? Bei uns zB wird fürs Rauchen nicht ausgestempelt. Ebenso kann ich locker nebenbei ein paar Zeilen schreiben und trotzdem meine ganze Arbeit erledigen.

Zudem gibt es viele mit freier Zeiteinteilung.

Ich würde aber raten, das einfach das Problem jedes einzelnen sein zu lassen :-)

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 14:41:22


Was miau hier postet waren vor nicht all zu langer Zeit die Zeilen von stcorona.
Da sieht man, wie krank manch ein Pensionist und Arbeitsloser ist.

the_saint
1241 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 15:03:42



Ist ja eigentlich egal, aber mr. harem und mosias hj sind auch fake nicks von stcorona. Alle haben die selbe dämliche schreibe und wiederholen ständig ihre inhaltsleeren postings. Der stcorona-pensionist muss einen massiven schaden haben, wenn er mit zig nicks im forum postet. Echt krank :)

mr_harem
251 Postings
seit 2008-12-16
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 15:23:55


the_saint

Was ist mit dir los? Verleumdungen, ich wäre irgend ein anderer, bloß weil ich angeblich eine ähnliche Satzstellung verwende und meine postings (deiner Meinung nach) inhaltslos sind, bitte ab sofort unterlassen.

Ich poste ohnehin recht wenig im BE-Forum.

Trotzdem lasse ich mir das Recht nicht von dir absprechen, bloß weil du Paranoia hast, jeder könnte corona sein!

Sollte man sich in dem Thread nicht etwa mit RBI beschäftigen?

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 15:07:59


Was solls-ihre Vermutungen tragen ohnehin nichts zu den Fakten bei.

Meine Hypothese u Menschenverstand sind mein Kapital.
Andere haben es bei den vermeintlich sicheren Banken u werden dabei ganz ausfällig-warum wohl?

Wünsche trotzdem allen Investierten viel Freude u einen erholsamen Schlaf;-)

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 15:36:25


So jetzt hab ich es herausgefunden : saint und phronesis sind nur ein User , der fishamend ! Miau und chasiee sind der hasti. Und ich und desiree sind der stcorona. In Echtheit sind wir alles Freunde , sitzen hier in sentosa im Penthouse vom stepic und handeln täglich um 30 Mio Euro. So können wir die Aktie rauf und runter senden wie wir wollen. Alles claro

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 16:05:14


Sehr witzig

Aufgepasst Pennystock- Besitzer oder es zwangsläufig werden!
Verschiedene Banken stellen deren Handel ein um den Anleger zu schützen.

Phronesis
5947 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 16:38:23


Kleine Wette um 1000 Euro?
Oder wieder nur leeres Geschwafel?

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 16:49:56


Wie möchtest du mir mein Gewinn überweisen, falls ich gewinnen sollte?

Soll ich etwa mein Bankkonto hier bekanntgeben-Wette nicht um Geld!
Wetten wir einfach nur ums Prinzip
?
Glaube RBI -ler haben eh schon genug verwettet!

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 16:55:32


Trixi -- vom letzten RBI Gewinn haben wir noch abzgl bankspesen 0,50 Cent pro Aktie, aufpassen !!! Miau - lass es !

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 16:59:56


Jetzt brechen alle Dämme, die Kleinanleger fürchten um die letzten Euros. aber es gibt einige die fest einsammeln.
Vielleicht sehen wir heute noch die 8.-

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 17:07:34


Hat da nicht gestern einer um 10.01 um die 33000 stück gekauft?
Der hat jetzt schon mal 28k Miese.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 17:32:14


Sternenflug: Kein Problem für dich bei deinen 10 aktien ist's eh egal oder ? No risk no Fun nach up kommt high, bis Freitag sind die 10 wieder da. Nach svetlana wird's am 9 Feb was positives geben und man sieht die 12.-

Sternenflügel
40 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 17:54:50


Sorry: Selbst für Ihre Verhältnisse ist die Aussage dümmlich...

Anthean
10584 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 16:55:58


Wenn das Kleinanleger sein sollen, die da mit Händen und Füßen verkaufen, dann heiße ich ab heute Nudlaug ;)

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 17:10:57


Kann mich noch sehr gut erinnern.
Am Freitag wurde ich als Zecke diffamiert, da ich bis Ende Januar eine 8 vor dem Komma vorausgesagt habe.
Mitte 2014 sagte ich, dass eine 10 kommt.
Mein neues KZ ist ja schon sehr nahe.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 17:20:26


ich glaube nicht, dass wir so viele Wiedergeburten haben sondern mehr Neue vom RBI-PPT!
Die Sumsis sind draufgekommen dass es billiger ist mit dem Geld anderer Leute den Kurs zu stützen.

insbesondere fehlen die langen Postings des Corona, der allerdings auch ein Sumsi-Fan war.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 17:24:21


und ich bin langsam gespannt, was hier noch ans Licht kommt aus Sumsiland.
Einfach nur Russland ist zwar möglich, aber das völlige Fehlen anderer Leichen würde mich wundern.

sorry
80 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> More downside to come?2015-01-27 17:35:33


17:32 Uhr = Bid / Ask Volumen 67.967 / 48.157

flysky.com
711 Postings
seit 2006-10-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Forecast2015-01-27 18:24:32


Liebe RBI´ler (od. sollte ich LEHR schreiben).

Ich habe vor ein Paar Wochen geschrieben, die RBI wird nicht unter 10 gehen.

Ich möchte hiermit diese Aussage revidieren: Die RBI KÖNNTE BALD UNTER DIE 10 € - Marke rutschen. :-)

(Bin ich froh, mit Verlust zu 12,65 verkauft zu haben. Pfui.

miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Forecast2015-01-27 18:51:04


Irgendwie überkommt mir einr gewisse Freude, wenn ich nach Griechenland blicke.

Merkel wird keinen Schuldenschnitt dulden.hahaha
Merkel wird keine Maut einführen. Hahaha
Merkel sagte unlängst Griechenland steht wieder auf eigenen Beinen. Hahaha

Dieses Theater ist nicht mehr aufzuhalten.

Es brennt gewaltig in Europa u die EZB löscht mit Brandbeschleuniger!

Hoffe die Italiener Spanier usw lassen nicht mehr allzulange auf sich warten damit dieses scheußliche Experiment endlich beendet wird!!

Russland Ramschstatus,dann ist Europa u USA längst a Exodus!


miau
57 Postings
seit 2014-12-17
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Leichen im Keller?2015-01-27 19:10:41


@big mac
Gabs da nicht ein gewissen Scharinger, der in Russland in den Keller gefallen ist?
Hat er dort etwa so viele Leichen gesehen, weshalb seine Rekonvaleszenz so lange dauerte;-)

Glaub Hr Schaller trägt an der ganzen Misere keine Schuld.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Leichen im Keller?2015-01-27 19:28:20


bei den Sumsis sind einige vorzeitig gegangen.
Selten ein gutes Zeichen, auch wenn über OÖ nichts negatives bekannt ist.

du glaubst aber nicht, dass sich die Merkel für ihr Geschwätz von gestern interessiert?

Anthean
10584 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Forecast2015-01-27 19:23:41


Diese Brandlöschung der EZB erfolgt aber ausschließlich auf Druck der Italiener, Spanier etc.

big_mac
8730 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Forecast2015-01-27 19:29:37


flyski, das heißt LEER!
wie in Flasche leer.

flysky.com
711 Postings
seit 2006-10-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Forecast2015-01-27 19:55:27


Stimmt big_mac :-), aber der Trapattoni hätte es auch falsch geschrieben ;-)
Flasche leer, wer ist Strunz.....immer verletzt ha ha ha.
Vor 3 Monaten habe ich meine Volksbankfilialleiter mit dem Thema Bankenprüfung genervt.

Er hat mir damals gesagt: RBI ist noch tiefer in der K.....ich muss sagen, ich hab es nicht geglaubt. Kann´s immer noch nicht fassen, es alles ein Kasperltheater, und bin überzeugt, dass wer sich jetzt eindeckt, hat Ende 2015 100%.

Ich bin bei Epoxy voll drinn, weil ich an diese App glaube. Habe viele Tage semtliche Stores und Ketten durchforstet. Diese Apps für Geschenkgutscheine, Lokalfindung, Bewertung und Kundenbindung sind in America weit verbreitet. Hab Jahre mit IIA und RBI verbracht: Schnauze voll. Das gibt´s nicht oder? KE bei 26 (???ca.) und jetzt steht´s bei 9,30. Pfuiiiiiiii.