www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 422
pxp
main
sub
 
 

Chart und aktueller Kurs
LENZING AG (AT0000644505)


LNZ 2.44 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 064450
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 47.670
Vortag 46.535
Veränd. 1.135 (2.44%)
Eröffnung 47.685
Hoch 47.685
Tief 47.440
Volumen 911
Chart
Linienchart
von:
bis: 2014-10-31
Veränd. -
Erster 47.69
Letzter 47.670
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio
 
 
 

comment Neuen Thread zu Lenzing starten
 
123fly
Wo geht die Reise hin?2013-12-06 11:03:26
17 Postings

seit 2008-01-30

Wo geht die Reise hin?

bugdemon
70 Postings
seit 2013-07-31
> Re(1): Wo geht die Reise hin?2013-12-06 11:28:23


na was glaubst?

123fly
17 Postings
seit 2008-01-30
>> Re(2): Wo geht die Reise hin?2013-12-06 12:30:36


schaut nach verdächtig nach Süden aus

aso
189 Postings
seit 2008-01-17
>>> Re(3): Wo geht die Reise hin?2013-12-06 12:47:54


Das ist tiefster Süden- wann nimmt das endlich eine Ende?

kleist19
351 Postings
seit 2009-10-18
>>>> Re(4): Wo geht die Reise hin?2013-12-06 13:39:29


werden wir hier wieder von der B&C Holding verarscht?

vor der Kapitalerahoehung wurde dr Preis ebenso in die Tiefe gepruegelt
whaerend sie die Papiere bis auf ca. 7 prozent Anteil an Kleinaktionaeren zukaufte. Sanach kam ueberraschend die Kapitalerhoehung, ueberraschend nur fuer die Kleinanleger.

Normalerweise muesste die B&C Holding schon laengst alle am Markt befindlichen Aaktien aufkaufen, da sie weniger als die Haelfte Kosten als sie von Ihr selbst verhkauft wurden. Die B&C holding wollte damals bis zu 108 Euro pro Aktie.

Es waere wirklich interessant, ob die B&C Holding id jetzige Entwicklung noch negativ beeinflusst. Dass Sie den Kurs nicht stuezt ist offensichtlich


hobbyanalyse
2722 Postings
seit 2012-06-08
>>>>> Re(5): Wo geht die Reise hin?2013-12-06 14:52:06


Ich habe ja vor einigen Tagen in einem anderen Lenzing-Thread schon geschrieben, dass die Aktie aufgrund des massiven Kursrückganges gegen den Trend für mich auf meine Watchlist gekommen ist. Zusammenfassend muss ich jetzt aber sagen, dass das Papier für meine Anlagestrategie nicht geeignet ist und für mich also nichts hat, was es besitzenswert machen würde.

Das soll jetzt nicht dahingehend missverstanden werden, dass ich einen weiteren Kursrückgang prognostizieren würde.

Opti13
750 Postings
seit 2008-01-15
>>>>>> Re(6): Wo geht die Reise hin?2013-12-09 14:48:04


Was ist deine Anlagestrategie damt die Lenzing nicht passt?
MMn hat die Lenzing bei diesen Kurs genug Potential.

hobbyanalyse
2722 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>> Re(7): Wo geht die Reise hin?2013-12-09 15:07:13


Nun, soweit ich das beurteilen kann sind die Baumwollpreise eher wieder auf ein Niveau der Normalität zurückgekehrt, zusätzlich sind offenbar recht üppige Lagerbestände vorhanden. Diese beiden Faktoren scheinen längerfristig auf den Kunstfaserpreisen zu lasten.

So wie sich die Situation für mich darstellt kehrt das Unternehmen jetzt einfach wieder zu seiner langfristigen Ertragskraft zurück. Das was momentan eingepreist wird (jetzt ohne die Sondereffekte für Rationalisierungen abzuziehen) ist eine normale Rentabilität im Bereich von 10% ROE und deutet auf eine faire Bewertung für ein Unternehmen hin, das über keine nennenswerten dauerhaften Wettbewerbsvorteile verfügt (zumindest war für mich ein solcher nicht eindeutig identifizierbar, kann mich natürlich täuschen aber ich irre mich lieber auf der konservativen Seite).

Finanziert sind sie halbwegs solide, obwohl das gearing für meinen Geschmack auch schon etwas zu hoch ist, wenn man bedenkt dass man wahrscheinlich eine Konsolidierungsphase durchmachen muss. Zumindest ist die Finanzierung nicht gut genug, dass sie einen Preisaufschlag rechtfertigen würde.

Die Managementleistung habe ich nicht im Detail angesehen, aber es ist mir auch nichts ins Auge gesprungen wo ich Luftsprünge gemacht hätte. In den letzten Jahren wurde sehr viel investiert, teilweise weitaus mehr als der operative cashflow hergegeben hat, und bisher hat sich dieser Expansionskurs ganz offensichtlich nicht ausgezahlt.

Was die Dividende betrifft, möchte ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich sehe eine Aufrechterhaltung in der momentanen Höhe eher skeptisch.


Sagen wir zusammenfassend so: es ist sicherlich kein schlechtes Unternehmen, sie werden die Krise meistern und natürlich kann der Aktienkurs wieder steigen, aber meine Anlagestrategie verlangt von mir einen Kauf dann wenn mir eine fundamentale Unterbewertung förmlich entgegenspringt und das war eben bei Lenzing nicht der Fall. Selbstverständlich muss man alles noch mal würdigen wenn es jetzt noch mal 20% oder mehr nach unten geht.

Opti13
750 Postings
seit 2008-01-15
>>>>>>>> Re(8): Wo geht die Reise hin?2013-12-10 14:40:06


Sollte es, wie von der Charttechnik aus gesehen der Trendkanal "Fibonacci-Unterstützung", wirklich bis 36,8 gehen, werde ich kräftig kaufen und spätestens dann sollte es für dich auch die Überlegung sein ob es in deine Anlagestrategie passt.

Wuffifass
532 Postings
seit 2012-07-21
>>>>>>>>> Re(9): Wo geht die Reise hin?2013-12-10 18:17:57



Der Kursverfall spiegelt die Frage nach der Marktführerschaft wider, ist wie bei IBM, nur Lenzing ist keine IBM.

cashier
363 Postings
seit 2012-12-28
>>>>>>>>>> Re(10): Wo geht die Reise hin?2013-12-12 12:36:52


Ich habe Lenzing nach der KE und dem Kursverfall um 76,76 € gekauft.

Verschiedene Gründe (Hauptgrund BW-Preise und Lagerbestände der Gelben) haben mich glaublich nach einem Jahr Behaltedauer veranlasst Lenzing mit 5 % Minus (72,xx€) zu verkaufen.

Danach kam auf, daß Lenzing heuer nur 4.--€ pro Aktie verdienen wird.
Ich habe daraufhin in mein Börsentagebuch geschrieben, daß ich Lenzing bei der Chartunterstützung von unter 40€ unbedingt zurückkaufen werde, wenn Cash vorhanden ist.

Leider bin ich jetzt voll (übervoll) investiert und werde es wahrscheinlich nicht machen können.

Nur Jeder, der bei 40.--€ einsteigt, sollte wissen, daß es bei Lenzing nur eine technische Korrektur sein wird, die vielleicht auf 45-47€ geht, weil die fundamentale Korrektur aufgrund der Weltmarktsituation bei BW eine frühere Preisanhebung als 2015 bei Viskose nicht zulässt.
Anders ausgedrückt: 2014 herrscht noch Ebbe bei den BW-Preisen.

myshare
568 Postings
seit 2011-04-28
>>>>>>>>>>> Re(11): Wo geht die Reise hin?2013-12-12 12:48:31


jetzt voll investiert?
voll short?

derschonwieder
456 Postings
seit 2011-04-07
>>>>>>>>>>>> Re(12): Wo geht die Reise hin?2013-12-17 11:00:13


Rebound mit Ansage ^^

@cashier, wuffifass - Danke

cashier
363 Postings
seit 2012-12-28
>>>>>>>>>>>>> Re(13): Wo geht die Reise hin?2013-12-19 00:37:28


Heute 43.50 € (+3,17 %)

"In" ist, wer drin ist.

Ich bin es leider nicht, weil mein BWin-Verkauf bisher nicht geklappt hat.
Somit hat mir das Cash gefehlt.

Aber, Achtung! Ich sage nach wie vor, dass es nur eine techn. Korrektur ist und der Ausstiegszeitpunkt wichtiger ist, als der Einstieg.

Weiter viel Spaß beim Nordkurs.

cashier
363 Postings
seit 2012-12-28
>>>>>>>>>>>>>> Re(14): Wo geht die Reise hin?2013-12-19 13:57:53



Ich will Euren Spaß nicht verderben, aber die folgende Analyse der Ersten solltet Ihr auch gelesen haben.

http://aktien-portal.at/shownews.h...

Geschrieben ist es nicht, aber die nur mehr 80 mio. Gewinn würden einen Jahresgewinn von nur mehr ca. 1,50 €/Aktie bedeuten.

In den ersten 9 Monaten diese GJ hat Lenzing aber schon 2,46 € pro Aktie verdient.
Wenn die "Erste" recht hat, müßte im Q4 ein Minus von rund 1.-€/Aktie geschrieben werden.
Das historische KGV von Lenzing ist aber nur "10".

Die Analyse der Ersten muß jeder Lenzing-Aktionär selbst bewerten.

Ich würde mich angesichts der kurz- und langfristigen Aussichten auf die sichere Seite (Verkauf) begeben.

cashier
363 Postings
seit 2012-12-28
>>>>>>>>>>>>>>> Re(15): Wo geht die Reise hin?2013-12-19 16:49:38



Dzt. 43,105 € (-0,92 %)

Nur zur Klarstellung:
Im Ausblick des Q3 geht das Unternehmen von einem EBIT von nur 75 bis 85 Mio. € aus.
Dem folgt offenbar die ERSTE und nimmt den Mittelwert von 80 Mio.
Vom EBIT bleiben nach Zinsen und Steuern bei Lenzing um ca. 40 % weniger (Durchschnitt vergangener Jahre) als Gewinn über.

Wären 80 Mio - 32 Mio. = 48 Mio. Nettogewinn.
Offensichtlich rechnet die ERSTE aber noch die Kosten für den Sozialplan ein und dürften mit zusätzlichen Kosten von 8 Mio. gar nicht so schlecht liegen.
Verbleibender Nettogewinn in 2013 ca. 40 Mio. € bei einer Aktienzahl von 26,55 Mio.
Könnte also bei der Q4-Veröffentlichung nochmals einen kräftigen Rutsch unter die Chartunterstützung von 40.--€ geben.

Ich behalte Lenzing weiterhin auf meinem Radar, werde aber erst "on bad news" bei den Q4-Zahlen kaufen.

123fly
17 Postings
seit 2008-01-30
> Re(1): Wo geht die Reise hin?2014-01-07 15:40:59


Najo, zumindest fängt das neue Jahr vielversprechend an!

Opti13
750 Postings
seit 2008-01-15
>> Re(2): Wo geht die Reise hin?2014-01-07 16:46:31


Nachdem Lenzing an der Dividenpolitik festhalten will (ja ja, ich weiß, kann jederzeit geändert werden), ist diese Aktie eine guten Anlage. MMn hat Lenzing genug Potential nach oben, der starke Kursrutsch war mehr Panik als fundamental begründet.

fischamend
3616 Postings
seit 2009-06-09
>>> Re(3): Wo geht die Reise hin?2014-01-07 23:20:49


Nachdem ich mich geoutet habe das Lenzing einer meiner Favoriten für 2014 ist(einkauf 42,55) bleibe ich dabei Hohes Potential..
und bitte nicht auf BE Gurus hören die es hier gibt und sich in jedem Thread wichtig machen wie zb. ein Börsen Heiliger..lol

myshare
568 Postings
seit 2011-04-28
>>>> Re(4): Wo geht die Reise hin?2014-01-31 21:02:48


Lenzing finde auch sehr interessant der Kurs ist ja auch noch nicht
so enteilt..

Baumwolle ist ja schon wesentlich teurer geworden.
leider weiß ich nicht ob die Faserpreise auch schon entsprechend angezogen haben.
die 2014er Rakete?

cashier
363 Postings
seit 2012-12-28
> Wo geht die Reise hin?2014-03-21 18:21:27



SK heute 40,45 € (minus 4 %) bei ?????? Umsätzen (vermutlich hoch)

Meine Prognosen vom Dezember 2013 (speziell den 19.) haben sich voll bewahrheitet.

Bei 41.--€ habe ich angekündigt, daß es eine technische Gegenbewegung bis 45-47 € geben könnte und die Lenzing Aktionäre ja nicht den Ausstieg verpassen sollten.

Genau in diese Region hat es Lenzing zwischenzeitlich geschafft, bis dann im Vorfeld der Q4-Zahlen der Südkurs einsetzte. Dieser fand heute seinen (vorläufigen) Höhepunkt.

Im Dezember habe ich einen Gewinn je Aktie von 1,50€ errechnet, der nicht ganz so schlimm kam, aber mit 1,88 € aber extrem unter dem Vorjahr (6,61 € Gewinn/Aktie) lag.

Daß sich der Lenzing-Kurs n i c h t konform zu ihrem KGV entwickeln wird, ist klar.
Das würde nämlich bei einem gerechtfertigten KGV von "10" einen künftigen Kurs von 18,80 € ergeben.
Wird es natürlich nicht geben, weil in schlechten Jahren das KGV immer etwas höher sein darf.

Nachdem der Ausblick (keine Erhöhung der Faserpreise) von Untersperger für 2014 auch noch schlecht ist, ist ein Einstieg sicher noch viel zu früh.

Wo Lenzing seine Kursunterstützung findet, ist wohl eine reine Sache der marketmaker von Lenzing.
Daher traue ich mir keine Prognose zu, wie weit Lenzing noch fallen wird.

Aber, wenn ich nach Threads gehe, dürfte eh niemand mehr in Lenzing drinnen sein.

IN ist nicht, wer DRIN ist, sondern, wer OUT ist. :-))

Wuffifass
532 Postings
seit 2012-07-21
>> Wo geht die Reise hin?2014-03-22 16:02:36



Dividende 1,75, sie verbrennen zum jetzigen Zeitpunkt der Konsolidierung den ganzen Gewinn an die Aktionäre...


Coriolis
1391 Postings
seit 2008-04-03
>> Wo geht die Reise hin?2014-03-22 20:47:38


Ich habe bisher mit einem Einstieg geliebäugelt, sobald Lenzing unter die EUR 40,- fällt - jetzt werde ich wohl besser auf EUR 35,- warten...
Wie sehen das andere?

Coriolis
1391 Postings
seit 2008-04-03
>>> Wo geht die Reise hin?2014-04-01 22:19:02


Knapp über EUR 40,- gekauft - ich konnte nicht mehr still halten.
Jetzt kann's aufwärts gehen.

mosias hj
596 Postings
seit 2010-05-26
>>>> Wo geht die Reise hin?2014-04-24 10:36:19


Hast sehr gut gekauft, ich war zu gierig und wollte erst bei 36 kaufen.

LASKler
6049 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> Wo geht die Reise hin?2014-05-30 07:56:47


Lenzing kommt nicht zur Ruhe: Sparpaket verschärft
LENZING. Der Vorstand kündigte überraschend weitere Maßnahmen zur Kostensenkung an – "Alles wird auf den Prüfstand gestellt".

http://www.nachrichten.at/nachrichte...

 
nhlfan
256 Postings
seit 2008-04-18
> Gewinnwarnung2013-11-14 08:51:04


Das wird heute keine lustige Eröffnung,und der Ausblick ist auch ned grade toll.
V.a. das Statement vom CEO, dass sie die Kostenführerschaft verloren haben und nun ersst wiedererlangen wollen/müssen, ist für mich klar negativ.

clubberer
685 Postings
seit 2009-08-23
>> Re(1): Gewinnwarnung2013-11-14 09:06:55


Dass die Aktie die letzten 8 Handelstage (vor diesen schwachen Zahlen) im Minus war, ist halt wieder eine "Wiener Spezialität" .. ;-)

LASKler
6049 Postings
seit 2012-02-28
>>> Re(2): Gewinnwarnung2013-11-14 09:40:35


Das schlägt wie eine Bombe ein, war doch Lenzing immer ein Garant

LASKler
6049 Postings
seit 2012-02-28
>>> Re(2): Gewinnwarnung2013-11-14 09:40:35


Das schlägt wie eine Bombe ein, war doch Lenzing immer ein Garant

Opti13
750 Postings
seit 2008-01-15
>>>> Re(3): Gewinnwarnung2013-11-15 08:43:23


An der Dividendenpolitik wird festgehalten, das sind bei jetzigem Kurs immerhin über 3,5%, mMn interessant.

hobbyanalyse
2722 Postings
seit 2012-06-08
>>>>> Re(4): Gewinnwarnung2013-11-15 08:57:27


Nun, wie schnell eine Dividende mir nix dir nix gekürzt werden kann, hat man in der Vergangenheit bei vielen Unternehmen gesehen (auch wenn sie zuvor noch geschworen haben, die Ausschüttung konstant zu halten). Trotzdem ist der momentane doch signifikante Kursverfall Grund dafür sich das Unternehmen mal genauer anzusehen.

Im Übrigen kann man als pikantes Detail am Rande wohl die Vermutung aufstellen, dass die Anzahl der Fondsmanager die Lenzing für heuer nicht unter den Top Picks hatten, wenn sie gefragt wurden, an einer Hand abzählbar sein dürfte...

nhlfan
256 Postings
seit 2008-04-18
>>>>>> Re(5): Gewinnwarnung2013-11-15 09:04:30


TopPicks sind für mich mittlerweile eher ein Kontraindikator - zumindest in Wien -
neben Lenzing fallen mir da spontan Intercell und Kapsch ein...

derschonwieder
456 Postings
seit 2011-04-07
>>>>>>> Re(6): Gewinnwarnung2013-11-29 14:02:17


ich finde Lenzing jetzt wieder interessant und hab mir wieder eine Position ins Depot gelegt. Mal sehen, ob ich wieder in ein fallendes Messer gegriffen habe.


Wuffifass
532 Postings
seit 2012-07-21
>>>>>>>> Re(7): Gewinnwarnung2013-11-29 16:36:26



Sieht aus wie ein fallendes Messer, ich sehe keine Begründung jetzt schon zu kaufen, obwohl ich interessiert bin.

Es gibt keine positiven Unternehmensdaten seit der Gewinnwarnung.

derschonwieder
456 Postings
seit 2011-04-07
>>>>>>>>> Re(8): Gewinnwarnung2013-12-02 13:12:55


ja - mal wieder Zeit für die Reißleine ...

derschonwieder
456 Postings
seit 2011-04-07
>>>>>>>>>> Re(9): Gewinnwarnung2013-12-03 09:39:17


oder auch nicht ^^

mal genauer beobachten, unter 45 wäre auf jeden Fall ein Warnsignal

swan1
91 Postings
seit 2010-12-19
>>>>>>>>>>> Re(10): Gewinnwarnung2013-12-03 15:26:52


mich juckts!

Wuffifass
532 Postings
seit 2012-07-21
>>>>>>>>>>>> Re(11): Gewinnwarnung2013-12-03 17:25:48



Ich nehme mal zunächst die 40 als ersten umkämpften Boden an, darüber nehme ich nix, momentan bekommen einige Anleger kalte Füsse und werfen, die Spirale geht immer weiter nach unten als man glaubt.

Wuffifass
532 Postings
seit 2012-07-21
>>>>>>>>>>>>> Re(12): Gewinnwarnung2013-12-09 17:37:36



"Damit heißt das nächste Ziel Fibonacci-Unterstützung (und unteres Ende des Trendkanals) bei 36,8 Euro. >sl<
Aus dem Börse Express PDF vom 9. Dezember - dort mit allen Charts und Grafiken."

Wahrscheinlich ist der Boden bei 38,8, sagt meine Kristallkugel heute.

myshare
568 Postings
seit 2011-04-28
>>>>>>>>>>>>>> Re(13): Gewinnwarnung2013-12-11 02:27:45


das wars mit der südexpedition
denke ich;)

LASKler
6049 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>> Re(14): Gewinnwarnung2013-12-11 16:57:42


Sehr interessanter Kurs

LASKler
6049 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>> Re(14): Gewinnwarnung2013-12-11 16:57:42


Sehr interessanter Kurs

LASKler
6049 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>> Re(14): Gewinnwarnung2013-12-11 16:57:45


Sehr interessanter Kurs

LASKler
6049 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>> Re(14): Gewinnwarnung2013-12-11 16:57:45


Sehr interessanter Kurs

LASKler
6049 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>> Re(14): Gewinnwarnung2013-12-11 16:57:48


Sehr interessanter Kurs

myshare
568 Postings
seit 2011-04-28
>>>>>>>>>>>>>>>> Re(15): Gewinnwarnung2013-12-11 19:01:51


die meisten verkaufswilligen sind jetzt wohl schon draussen.
was kann jetzt schon noch passieren?

hobbyanalyse
2722 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(16): Gewinnwarnung2013-12-11 19:03:56


Na also rein theoretisch könnte es passieren, dass bestimmte Ereignisse wie z.B. eine Dividendenkürzung neue Verkaufswilligkeit generieren ;-)

myshare
568 Postings
seit 2011-04-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(17): Gewinnwarnung2013-12-11 19:30:55


alles schon eingepreist;)

Wuffifass
532 Postings
seit 2012-07-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(17): Gewinnwarnung2014-03-21 17:17:11



Ich glaube jetzt wackelt die 40

 
kleist19
http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/wien/1417032/Wir-sind-dabe2013-06-11 07:36:57
351 Postings

seit 2009-10-18

Da predigt er Wasser trinkt aber Wein.

Die Kapitalerhöhung der Lenzing AG wurde auch nicht aktionärsfreundlich durchgeführt. Zuerst Aktien billig kaufen und dann bei der Kapitalerhöhung großzügig für einen breiteren Streubesitz teuer verkaufen.

Warum wird in die AMAG investiert und nicht die "billig" Lenzing Aktie aufgekauft. Sie notiert weit von den taxierten 108 € so dass es laut B&C Holding Stand Kapitalerhöhung ein Schnäppchen ist.

Normalerweise müsste die B&C Holding schon lange alle verfügbaren Aktien aufkaufen.

Anstatt dessen werden Kovats usw, für den Verfall des Österreichischen Aktienmarktes genannt. Auch die B&C Holding trägt dazu bei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

kleist19
351 Postings
seit 2009-10-18


Korrelation

Lenzing -- Baumwolle

http://www.godmode-trader.de/Baumwolle/...



hmmmmmmmmmmmmmmmm

kleist19
351 Postings
seit 2009-10-18


Sch... ATX

Sch.... Lenzing


http://www.godmode-trader.de/Baumwolle/...

aso
189 Postings
seit 2008-01-17


Da kann ich mich nur anschließen.
Kommt wir vor wie die Intercell vor ein paar Jahren.
Fast nur Kaufen Empfehlungen mit hohen Kurszielen aber jeder verkauft sie.

myshare
568 Postings
seit 2011-04-28


was ist da los???

derschonwieder
456 Postings
seit 2011-04-07


hab grad im Radio gehört, dass die Wirtschaftskrise jetzt auch Österreich erreicht hat. Die WIE hat 30 Mio Verlust und die Lenzing wegen Asien weniger Gewinn macht.

Wenn sowas auf Ö3 kommt ist das dann eine Kaufempfehlung?

Bis jetzt war es so, dass die Mainstream Medien ein guter Kontraindikator sind.

kleist19
351 Postings
seit 2009-10-18


habe jetzt verschiedene Meldungen gelesen,konnte aber keine Aussage zu Gewinn pro Aktie fuer dieses Jahr finden.

Hatte jemand mehr Glueck, gelten die 4,7 € noch??



cashier
363 Postings
seit 2012-12-28


Wenn du es selbst noch nicht gelesen hast, vielleicht hilft dir diese Analyse.

http://aktien-portal.at/showmedia....

Langjähriges durchschnittliches KGV von Lenzing ist aber nur ca. "10", wobei man in schlechten Jahren noch 1 oder 2 KGVs drauflegen kann.

Die durchschnittlichen Analystenschätzungen sind eher bei schwach 4.-€/Aktie für 2013. Mit einem optimistischen KGV von 12 wären wir bei einem Kurs von rund 48.--€ rechnet

der Cashier

myshare
568 Postings
seit 2011-04-28


wie werden die neuen zahlen?
wie haben sich die FASERPREISE entwickelt
jetzt von der VOEST auf LENZING umsatteln?

cashier
363 Postings
seit 2012-12-28


to myschare:

Zahlen werden im Rahmen der Prognosen erwartet. Eher schlechter als besser.
Faserpreise weiter schwach. BW-Preischart einfach googeln.

Lenzing steht noch länger nicht vor dem Kurs-turnaround.

Da gibt es derzeit viel bessere Aktien auf dem Wiener Kurszettel.

Voest ist auch noch nicht ganz ausgereizt.

Hier die durchschnittlichen Schätzungen der Analysten für die nächsten drei Lenzing-Jahre.

http://www.finanzen.at/schaetzung...

Daß es dir hilft, wünscht

der Cashier

myshare
568 Postings
seit 2011-04-28


danke Cashier

bye the way seh grad das LENZING 2011 bei über 100euro stand..

cashier
363 Postings
seit 2012-12-28


to myshare

Habe länger nicht mehr hier herein geschaut.
Deshalb bin ich verspätet.

Ja, Lenzing stand da bei über 100.--€.

Da haben unsere Banken (Emissionsbanken) ganze Arbeit geleistet, weil ein dicker KE-Brocken durchgezogen werden mußte und Lenzing schönes Geld dabei eingenommen hat. Die Emibanken wahrscheinlich auch. :-))

Ich hoffe, daß du noch nicht schwach geworden bist und noch nicht gekauft hast.

Zwar habe ich nicht auf den Chart geschaut, aber die 4.--€ Gewinn heuer sind äußerst fraglich geworden (weiterer BW-Preis-Verfall) und damit wird es wohl unter 40.--€ gehen.

Der Cashier

myshare
568 Postings
seit 2011-04-28


natürlich hab ich schon gekauft
glaub nicht an die 38


Chart-Suche

 
 
Login für Ihr Depot
Klicken Sie hier

Technology and Data provided by
Nutzungsbedingungen bitte beachten
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.75%
(09:07)
1.54%
(09:07)
1.30%
(21:20)
0.37%
(21:30)
NIKKEI
0.00%
()
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
1.54%
(09:07)
1.21%
(09:06)
0.78%
(09:07)
1.30%
(21:20)
0.37%
(21:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.00% 1.2059
GBP -0.48% 0.7872
JPY -0.35% 137.2700
NOK -0.08% 8.4605
SEK -0.63% 9.2710
USD -1.09% 1.2598