www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 468
pxp
main
sub
 
 

Chart und aktueller Kurs
BWIN.PARTY (GI000A0MV757)


BPTY 3.81 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN A0MV75
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 1.500 ( 18.35*)
Vortag 1.505
Veränd. -0.005 (-0.33%)
Eröffnung 1.485
Hoch 1.501
Tief 1.483
Volumen 30811
Chart
Linienchart
von: 2014-05-26
bis: 2015-05-26
Veränd. 0.05 (3.81%)
Erster 1.45
Letzter 1.500
chart
Chart-Details J-Trader

* Kurs alt

Diesen Titel: ins Portfolio
 
 
 

Neuen Thread erstellen
 
chester007
888 steigt ins Rennen ein....2015-05-17 11:20:41
240 Postings

seit 2008-10-09


chester007
240 Postings
seit 2008-10-09
> 888 steigt ins Rennen ein....2015-05-17 17:17:21


http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/europa/4733252/888-Holdings-bietet-fur-Wettanbieter-bwinparty?xtor=CS1-15

chester007
240 Postings
seit 2008-10-09



LASKler
7437 Postings
seit 2012-02-28


Was heist das jetzt für die Aktonäre (Streubesitz)?

Wird nur das Unternehmen von neuen eigner weitergeführt oder droht das rausgeträngt zu werden?

gaudi
100 Postings
seit 2011-08-18


Was denkst du? Wenn die mit einem neuen Programm richtig anfahren wollen, dann heißt es erst "squeeze out" für den Streubesitz und dann den Marktwert nach oben puschen, und wenn das gelingt, dann geht's wieder an die Börse, wo dann so richtig abkassiert wird. Wenn die Kaufangebote (Amaya & Co) so bei 1,5 Milliarden € liegen, dann wird das Angebot an den Streubesitz so um die 2 € sein.

LASKler
7437 Postings
seit 2012-02-28


Bleibt spannend mal abwarten

 
chester007
888 steigt ins Rennen ein....2015-05-17 11:20:27
240 Postings

seit 2008-10-09


 
gaudi
100 Postings
seit 2011-08-18
> Feindliche Übernahme?2015-05-15 17:03:32


So erfreulich sich das Ganze auf den erten Blick aussieht, feindiche Übernahmen oder Notverkäufe haben kaum jemals nachhaltige Vorteile für den Streubesitz gebracht. Der bekommt ein Zwangsangebot, das er zu schlücken hat. Bei bewin aber immer noch besser als die totale Pleite, in die der Teufelberger das Unternehmen wahrsheinlich geführt hätte.

LASKler
7437 Postings
seit 2012-02-28
>> Feindliche Übernahme?2015-05-16 08:43:19


Mal abwarten wie es wirklich kommt. Kursmässig sollte sich schon noch etwas tun

gaudi
100 Postings
seit 2011-08-18
>>> Feindliche Übernahme?2015-05-16 10:16:21


Der Wahnsinn nimmt kein Ende! Jetzt wird schon in Erwägung gezogen sich von einem wesentlich kleinerem (aber sehr erfoplgreichem) Mitbewerber (30% Umsatzt von Bewin)schlucken zu lassen. Das wäre heillose, panikartige Flucht aus der Realität, (aus der sich Bwin aber de facto längst verabschiedet hat) und kann nur böse ausgehen.

LASKler
7437 Postings
seit 2012-02-28
>>>> Feindliche Übernahme?2015-05-17 10:59:47


So sieht enteignung des Streubesitz aus:
"Im Zuge des geplanten Einstiegs der Investoren Erhard Grossnigg und Ex-Wirtschaftsminister Martin Bartenstein sollen die Bene-Aktionäre am 8. Juni in einer außerordentlichen Hauptversammlung einem 22,4 Mio. Euro schweren Kapitalschnitt zustimmen. Diese Details gehen aus der Tagesordnung der Einladung zur Hauptversammlung hervor.

Geplant ist demnach die Beschlussfassung über die vereinfachte Herabsetzung des Grundkapitals von 24,3 Mio. Euro auf 1,9 Mio. Euro durch Zusammenlegung von Stammaktien im Verhältnis 25:2 "zur Deckung eines sonst auszuweisenden Bilanzverlusts". Gleichzeitig soll das Grundkapital um 18 Mio. Euro durch die Ausgabe von 18 Millionen neuen auf Namen lautenden Stammaktien erhöht werden. Die Kapitalerhöhung soll "gegen Bareinlage unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre und ausschließlicher Zulassung der BGO Beteiligungsverwaltungs GmbH" erfolgen. Die Bartenstein Holding und die grosso holding halten laut "FirmenCompass" je 50 Prozent an der BGO.

Der angeschlagene Büromöbelhersteller Bene kämpft seit geraumer Zeit mit Verlusten. Zuletzt wurden 127 Mitarbeiter beim AMS zur Kündigung angemeldet. Die Zustimmung der Streubesitz-Aktionäre zum Einstieg von Grossnigg und Bartenstein gilt aber als fraglich. "

hobbyanalyse
3150 Postings
seit 2012-06-08
>>>>> Feindliche Übernahme?2015-05-17 11:23:27


Naja, bei einer de facto fast wertlosen Aktie kann man nicht viel enteignen.

LASKler
7437 Postings
seit 2012-02-28
>>>> Feindliche Übernahme?2015-05-17 11:01:40


BWIN wäre ein solides Unternehmen wenn man einen geeigneten vorstand hätte

gaudi
100 Postings
seit 2011-08-18
>>>>> Feindliche Übernahme?2015-05-18 08:47:40


Die Gesellschaftsform von BWP hat keinen Aufsichtsrat im Sinne von AG`s, wie bei uns gesetzlich geregelt. Bei derart gelenkten Firmen können sich offenbar Glücksritter, Parasiten Schmarotzer und Amateure so lange am Ruder halten, bis Alles zu spät ist Bezogen auf BWP (zu einem Scherbenhaufen niedergefuhrwerkt, während die Branche generell prosperiert) kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden.

JM-Abgezockter
294 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>> Feindliche Übernahme?2015-05-19 21:26:24


Klare Worte


Chart-Suche

 
 
Login für Ihr Depot
Klicken Sie hier

Technology and Data provided by
Nutzungsbedingungen bitte beachten
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(15:22)
2619.14
-0.81%
Top 5 ATX
FLUGHAFEN WIEN AG 0.89%
ZUMTOBEL GROUP AG 0.79%
VOESTALPINE AG 0.55%
BUWOG AG 0.54%
TELEKOM AUSTRIA AG 0.24%
Flop 5 ATX
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -2.46%
WIENERBERGER AG -2.30%
VIENNA INSURANCE GROUP AG -2.15%
IMMOFINANZ AG -1.74%
OMV AG -1.54%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.84%
(15:23)
-0.42%
(00:00)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HIS HTI IIA KTCG KTM LNZ MAI
MIP MMK OMV PAL PARS POS POST
PYT QINO RAP RBI RBT RHI ROS
SAC SBO SEM SNT SNU SPI STR
SWUT TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA
VER VIG VLA VOE WIE WOL WWE
WXF ZAG
-0.42%
(00:00)
-0.31%
(00:00)
0.18%
(00:00)
0.00%
(22:20)
0.00%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.02% 1.0351
GBP -0.06% 0.7096
JPY 0.51% 134.0700
NOK -0.26% 8.3685
SEK -0.61% 9.1860
USD -0.47% 1.0926